Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe gestehen, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Leandra, 24 April 2005.

  1. Leandra
    Gast
    0
    Ich wäre erleichtert, wenn mir jemand sagen könnte, was ich in meiner Situation tun soll. Bitte nehmt euch etwas Zeit, um mir eine Antwort zu geben, bitte.

    Es ist jetzt beinahe ein Jahr her, da ich in den Sommerferien drei Wochen lang einen Jungen um mich hatte, in den ich mich im Alter von 16 Jahren verliebte. Er hatte eine Freundin und es war nicht meine Absicht, ihre Beziehung irgendwie zu stören oder sie sogar auseinander zu bringen, also hielt ich mich zurück und sagte ihm nichts. Wenn ich mir sicher sein konnte, dass er mich nicht sah (wenn er mir z.B. den Rücken zuwandte), dann betrachtete ich ihn und ich spürte, wie eine wohlige Wärme in mir aufstieg und mein Herz mehr und mehr schlug. Ich sprach gelegentlich mit ihm, hatte aber kein inniges Verhältnis. Die Art, wie er mit allen umging, wie er lachte und wie herzlich er einfach war, ließ mich nicht widerstehen. Ich zögerte bis zum letzten Tag, aber da wusste ich, dass ich ihm sagen musste, dass ich mich in ihn verliebt hatte, sonst würde ich es mein Leben lang bereuen…
    Ich stand morgens früh auf, war im Eiltempo auf dem Weg zum Jungenhaus, als mich eine Freundin „zurückpfiff“ und meinte: „Was hast du vor? Die Jungen sind seit fünf Stunden weg.“ Eine Welt brach zusammen. Er war wieder in seinem Heimatland, dass Meilenweit von meinem entfernt liegt. Der vergangene Sommer war einmalig und er wird sich nicht wiederholen. Ich werde ihn nicht wieder sehen können und ich bereue es, ja, ich bereue es, dass ich ihm nie gesagt habe, wie wunderbar er ist, dass er auf sich aufpassen soll, dass ich möchte, dass es ihm gut geht und dass ich ihn liebe. Ich habe alles versucht, um ihn zu erreichen, erhalte aber keine Rückmeldung und habe schließlich aufgegeben.

    Es tat mir wirklich weh und ich fragte mich, wie ich den Schmerz verarbeiten könne. Ich schrieb Briefe, die zwar an ihn adressiert waren, aber nie abgeschickt wurden. Ich besitze sie noch immer und außer mir weiß niemand, dass sie existieren. Manchmal lese ich sie durch und merke an jedem einzelnen Wort, wie sehr ich ihn geliebt habe.

    Eines Tages lief ich über den Schulhof und unterhielt mich mit meiner Freundin. Ich richtete den Blick nach vorn und sah einen Jungen, der mir den Verstand raubte. Im ersten Moment, war das Bild undeutlich und es verschwamm mit meiner Erinnerung an den Jungen von dem Camp. Doch mit der Zeit trennte ich diese beiden Menschen deutlich voneinander. Ich sprach nie mit diesem Jungen, der in die Jahrgangsstufe meines Bruders geht, doch ich schnappte mehr und mehr Informationen über ihn auf. Niemand außer meinen Freundinnen weiß, dass ich mich in ihn verliebt habe. Durch meinen Bruder habe ich Fotos von diesem Jungen, durch Freundinnen alle möglichen anderen Informationen, wie z.B. seine Interessen, sein Geburtsdatum, den Namen seines jüngeren Bruders, der in meinem Alter ist. Ich müsste mehr erklären, um nicht den Eindruck zu erwecken, dass ich bloß für diesen Jungen schwärme, aber ich möchte keinen Roman schreiben. Tatsache ist, dass ich zwar noch nicht mit ihm geredet habe, ihn aber unsterblich liebe. Sogar mehr als den Jungen, von dem ich zuvor erzählt habe. Ich liebe ihn und wünschte, ich könnte es ihm sagen.
    Er und mein Bruder haben ihr Abitur gemacht, d.h. für mich, dass ich ihn nur noch zweimal sehen werde. Das letzte Datum liegt im Juni.
    Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich vermisse ihn jetzt, da ich ihn nicht sehe schmerzlich. Als ich vor einiger Zeit erfahren habe, dass ihm etwas zugestoßen ist, wäre ich fast durch meinen Kummer gestorben und nichts hatte mehr Sinn mehr für mich. Ihm geht es aber wieder gut und ich wünschte, ich könne dafür sorgen, dass ihm nie wieder etwas zustößt. Ich bin in Sorge um ihn und ich weiß nicht, wie meine Zukunft verlaufen wird, aber so wie es jetzt aussieht, werde ich nie wieder lieben können. :cry: Dafür liebe ich einfach diesen Jungen zu sehr.
    Ich weiß nicht, ob ich es ihm sagen soll. Und vor allem: Wie sollte ich es ihm sagen (wenn überhaupt)?
    Was meint ihr? Könnt ihr mir helfen?
     
    #1
    Leandra, 24 April 2005
  2. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    ist eine Situation die ich so nicht nachvollziehen kann, aber das tut ja erstmal nix zur Sache.

    Was mich viel mehr interessiert: Was spricht dagegen, dass du ihn mal ansprichst?? Wenn er in der Stufe deines Brudest ist, sollte dieser dir doch notfalls auch entsprechende Wege zur Verfügung stellen. (Adresse, E-Mail, Handy).

    Ich denke, damit du sagen kannst, dass du ihn liebst, musst du ihn kennen, sonst ist es nur eine Schwärmerei. Du weisst nichts über ihn. Sei mir nicht böse aber in deinem Alter wusste ich noch nicht, welche Bedeutung Liebe hat und bin auch sehr leichtfertig damit umgegangen. Und wenn ich bedenke, dass sich auch Mädels umgebracht haben, weil Take-That sich aufgelöst haben, bin ich mir sicher, dass diese noch nicht genau wissen,w as sie da tun.
     
    #2
    Chris84, 24 April 2005
  3. *Steffi*
    Gast
    0
    Da stimme ich Chris zu, wie kannst du sagen ich liebe ihn, wenn du ihn gar nicht kennst? Noch nie mit ihm geredet hast? Du hast dich vielleicht verliebt (wenn das überhaupt geht, ohne jeglichen Kontakt), aber doch nicht mehr?!?! Aber auch schon verliebtsein kann hart sein.
    Sprich ihn an, red bisschen mit ihm, und fall nicht gleich mit der Tür ins Haus!
    Frag ihn über seine Hobbys und so wird sich schon ein Gespräch ergeben. Wenn ihr interesse habt, dann könnt ihr euch ja mal freizeitlich treffen und dann sehen ob mehr draus werden könnte oder nicht.

    Viel Glück!
    Lieben Gruss,
    Steffi
     
    #3
    *Steffi*, 24 April 2005
  4. Leandra
    Gast
    0
    Vielleicht habe ich mich undeutlich und nicht sorgfältig genug ausgedrückt. Wenn du meine Situation nicht verstehen kannst und dein Interesse daran nicht schon verflogen ist, stell mir Fragen und ich werde versuchen, dir meine Lage zu erklären.

    Es spricht vieles dagegen, dass ich ihn anspreche. Zum einen ist er knapp drei Jahre älter als ich und verkehrt mit mir nicht in denselben Kreisen. Ich habe ihn immer auf dem Schulhof stehen sehen, neben seinen Altersgenossen. Da die Prüfungen geschrieben sind, ist er nicht mehr da. Andere Klassenkameraden meines Bruders kenne ich schon eine Ewigkeit und ich habe sie sehr, sehr gern. Er ist mir jedoch erst im letzten Jahr aufgefallen. Ich habe mich immer gefreut, wenn ich ihn gesehen habe. Durch seine bloße Anwesenheit fühlte ich mich sicher. Jetzt, da er fort ist, komme ich mir einsam und allein vor, obwohl meine Freundinnen noch bei mir sind. Ihnen kann ich nicht sagen, was in mir vorgeht, weil sie nicht nachvollziehen können, wie ich fühle. Mit 9 Jahren glaubte ich, dass ich mich in jemanden verlieben würde, der gleichermaßen Interesse an mir zeigt. Aber ich habe mich schwer geirrt. Ich weiß, dass ich nie über diesen Jungen hinwegkommen werde. Es ist wie eine Veranlagung. Andere interessieren mich nicht. Allein der Gedanke, irgendwann einmal mit einem anderen zusammen zu sein, einen anderen zu lieben, bereitet mir einfach Unbehagen. Ich will es nicht. Ich möchte ihn lieben, aber keinen anderen. Verdammt, ich muss so naiv klingen, aber das bin ich nicht.
    Ich werde allein sein, mein Leben lang, weil ich so stur bin und niemand sonst lieben will.
    Du wirst lachen, aber ich habe seine E-Mail-Adresse und Handynummer, dennoch kann ich ihn nicht kontaktieren. Was würdest du denken, wenn dir plötzlich jemand schreibt, mit dem du noch nicht geredet hast oder wenn dich ein solcher Mensch plötzlich anruft?!

    Es ist nicht nur Schwärmerei. Du kannst glauben, was du willst, aber es ist keine Schwärmerei. Sag mir, was deiner Auffassung nach Liebe ist, und ich könnte es auf mich beziehen. Du sagst, du hättest in meinem Alter noch nicht gewusst, welche Bedeutung Liebe hat. Sag mir, weißt du es jetzt???
    Du vergleichst mich mit irgendwelchen wahnsinnigen Fans einer Boygroupe, nur weil du glaubst, jeder Mensch dieser Altersklasse sei gleich gestrickt? Na herzlichen Danka auch!

    Ich kann ihn nicht so einfach ansprechen. Das geht nicht so leicht. Was sollte ich denn sagen? Ich weiß überhaupt nicht, was ich in meiner Situation tun soll. Ihn vergessen und mir einen anderen suchen. Das ist so einfach gesagt, aber ich kann es nicht.
    So bin ich nicht. Das entspricht mir nicht. So, wie es im Moment aussieht, werde ich ihn einmal wieder sehen, nichts sagen und mein Leben lang trauern.
     
    #4
    Leandra, 24 April 2005
  5. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    allein, dass du sagst, dass du dein Lebenlang nur ihm nach trauern wirst, zeigt mir, dass du noch nicht sonderlich reif bist. Ich denke ich weiß, was es bedeutet sich richtig zu verlieben. So etwas passiert nicht von jetzt auf gleich. Ich will hier nicht das triste Schubladen denken forcieren, aber so wie das hier klingt, weisst du etwa genau so viel über deinen Schwarm, wie andere über ihre Idole.

    Wo liegt bitte das Problem bei 3 Jahren?? 3 Jahre sind nicht so viel. Das ist eigentlich eher normal.

    Wenn du wirklich verliebt wärst, würdest du hier nicht rumjammern, sondern dann würdest du etwas unternehmen. Du hast einfach nur Angst, dass sich herausstellt, dass du ihn nicht wirklich liebst, darum stellst du ihn als unerreichbar hin, redest dir selber noch ein, dass du ihn nie bekommen kannst. Damit ist die Seifenblase gesichert.

    Besorg dir die Adresse und schreib ihm nen Brief, treff dich mit ihm und dann sehen wir weiter.
     
    #5
    Chris84, 24 April 2005
  6. *Steffi*
    Gast
    0
    Hmm.. ich kann dich sehr gut verstehen, ich bin auch so´n total sturer Mensch, wenn ich mich verliebe, möcht ich auch NUR sie und niemand anderes!!! ABER: Du kennst ihn noch gar nicht wirklich. Wenn du seine Handynummer hast, dann schick ihn einfach mal ne SMS. Einfach nur nen lieben Gruss oder so.
    Aber glaub mir, du wirst dich (falls es nicht klappt) auch wieder neu verlieben!!! Ich denke auch immer, wenn ich verliebt bin, dass ich von ihr niemals mehr wegkommen werde, die Realität allerdings beweist mir des öfteren das Gegenteil!!
    Und wenn du ihn eh nichtmehr siehst,dann hast du ihn in spätestens ein paar Wochen wieder ausm Kopf!! Du hast ja dann Abstand und dann klappt das meistens relativ schnell.

    LG
     
    #6
    *Steffi*, 24 April 2005
  7. Milly77
    Milly77 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    0
    Verliebt
    Hallo,
    also ich finde auch, das ist alles Schwärmerei.

    Beim 1ten Jungen meintest Du, ihr habt gelegentlich zusammen geredet, aber hattet kein inniges Verhältnis. Aber hättest ihm gerne gesagt, das Du ihn liebst. Kannstst Du ihn richtig? Oder nur die 3 Wochen Urlaub?

    Beim 2ten, man kann doch keinen Menschen vom sehen her lieben.
    Man kann für Jemanden schwärmen, weil er süß ist. Mehr nicht. Man lernt doch erst einen Menschen kennen, seine Art, seine Gestiken... alles eben, wenn man viel zusammen ist, redet... Dann kann man sich verlieben, und irgendwann auch einen Menschen lieben. Aber sowas dauert bekanntlich eine kleine Weile.

    Glaub mir, reif bist Du noch nicht. Das liest man ja raus, weil du sprichst nur von Schwärmerei, von Liebe ist hier keine Rede, glaub mir, hab doch paar mehr Erfahrungen. Bin auch verknallt momentan, aber ich liebe ihn nicht. Liebe sollte immer beidseitig sein nicht einseitig, sonst ist es keine Liebe.
    Sagst, kannst keinen Anderen Jungen lieben.
    Klar, momentan interessiert dich kein Anderer. Sonst wär auch blöde, hättest noch mehr Probleme, welchen von deinen Schwärmen deine Verliebtheit beichten sollst ;-)

    Sprich ihn an, sag ihm dass Du gern mal mit ihm was unternehmen würdest. Oder mach es über deinen Bruder, geht alle 3 weg. Dann nach paar Treffen und Geprächen wirst ja sehen, vieleicht verschwindet deine Schwärmerei, oder wird stärker. Dann Kannst Du ihm irgendwann beichten, dass du halt mehr Gefühle für ihn hast. Dann wirst ja sehen, wie er zu dir steht.
    Beichtest ihm jetzt schon, ... "ich liebe dich" wird er es Dir nicht glauben, weil wenn er 3 Jahre älter ist, dann wird er die Bedeutung von Liebe kennen, und es nicht ernst nehmen von dir.


    Mach das Beste draus!

    Milly
     
    #7
    Milly77, 25 April 2005
  8. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    schwärmerei, nix weiter. wie soll man wen lieben den man nicht kennt...hättest du gesagt du bist verliebt, ok - würd ich dir vielleicht noch abnehmen. aber liebe kann erst entstehen wenn man nen menschen lange und gut kennt.

    3 jahre? lol... darüber machst du dir gedanken? nur nen weiterer grund um ihn nicht ansprechen zu müssen. es sei denn natürlich du wärst deinem eigentlich alter soweit hinterher das es eher wie 10 jahre unterschied wirkt aber das möchte ich dir nicht unterstellen.

    lern wen kennen, egal ob ihn oder wen anders, lern was es heisst zu lieben, und dann, erst dann, sprich wieder von liebe. und liebe is nich die verliebtheit mit schmetterlingen im bauch.

    ansonsten kann ich im großen und ganzen nur denen vor mir zustimmen.
     
    #8
    darksilvergirl, 25 April 2005
  9. leer
    leer (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Verheiratet
    Echt!
    Also als ich den Treath gelesen hatte, konnte ich nur den Kopf schütteln.
    Was erwartest du von uns? Wir kennen dich nicht und den typ nicht.
    Du hast und weißt alles über ihn, bist 2 m von ihm entfernt und fragst uns, was du machen sollst. Sind wir Engel, die dich und ihn zusammenführen sollen?
    Und selbst wenn wir dir die Ultralösung sagen, wirst du sie nicht verwenden können, da du ja nicht lieben kannst. (Versteh das bitte nicht falsch oder bösartig, aber wenn irgendjemand irgendwas liebt, kennt er sich damit aus. Ich beispielsweise liebe das Klavierspielen. Gib mir Noten und ich spiele sie ohne zu üben. Weil ich Klavierspielen kann.
    Wenn Du lieben könntest, wüßtest du schonmal den Unterschied zwischen Lieben und Schwärmen. Aber dein Verhalten ist reines Träumen.

    Aber ok, ich geb dir die Lösung.
    Schreib ihm eine Mail, ob er am Sonntag mit dir Essen gehen möchte. Unterschrift: Leandra.

    Wenn er Interesse hat, wird er zurückschreiben oder -rufen und fragen wer du bist. sag ihm dann einfach: Kennst du mich nicht mehr?
    Er wird Nein sagen und so kommt ihr ins Gespräch.
    Sag ihm sein Geburtsdatum und frag ob das stimmt. (Woher weißt du das?)
    Hattest du mir damals gesagt! usw.
    Dann hast du ihn so neugiereig gemacht, dass - wenn er Interesse hat - er dich sehen möchte.

    So ist der 100%ige Weg zu einer Freundschaft. Nur gehen musst du ihn ...
     
    #9
    leer, 25 April 2005
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ich stimme mehreren der antwortern zu: du liebst ihn nicht. geht noch gar nicht.

    du liebst das bild, das du dir von ihm gemalt hast. du kennst ihn nicht. du kennst das, was du in ihm sehen willst, was du über andere aufgeschnappt hast.

    mehr nicht.

    du magst in ihn verliebt sein. aber du kennst ihn definitiv nicht mal ansatzweise.

    ändere das....wenn du wirklich so wild auf ihn bist und meinst, dass er ER ist, DER mensch deines lebens... dann wird dich ja wohl ein läppischer unterschied von drei jahren nicht aufhalten.

    mit den freunden deines bruders haste ja auch keine probleme, oder? die sind auch zwei-drei jahre älter und du hast sie sehr gern und kennst sie. warum ist dein zielmann "anders" oder "höher", ferner als die kumpels deines bruders? weil du ihn raufgehievt hast auf dieses podest.

    du suchst nach ausreden, nicht handeln zu müssen. damit du danach selbstmitleidig sagen kannst "ach, ich lieb ihn ja so, aber wir hatten ja keine chance"...seifenoper.

    wenn du willst, dann findest du einen weg, um ihn kennenzulernen. und falls er kein interesse an dir haben sollte, dann ist das vielleicht traurig - aber du siehst ihn dann ja eh nicht mehr und kannst dich dann von ihm lösen.

    deine "gründe", warum es nichts wird, sind vorgeschoben. es ist feigheit, angst, unsicherheit. und in deinem alter (16? 17?) auch normal. verständlich. ich kenn das.

    dass du dich jetzt zum zweiten mal in einen "unerreichbaren" verliebt hast, ist auch relativ normal: so kann man gefühle haben. und muss nicht handeln....weil es ja nicht "geht".

    andere verlieben sich in lehrer. auch unerreichbar und "verboten".

    du hättest deinem schwarm aus dem ferienlager sehr wohl tatsächlich schreiben können. du hast drauf verzichtet. na, wär auch schwierig, auf solche distanz was aufzubauen.

    aber letztlich ist deine aktuelle situation doch gar nicht "spektakulär" und tragisch oder "verboten" - sondern ein ganz normales muster. verlieben in einen aus einem höheren schuljahr. er verlässt die schule, sie bleibt trauernd zurück, ohne je den versuch unternommen zu haben, sich ihm zu nähern...trotz so vieler gelegenheiten.

    also, spätestens bei der abifeier oder dem abiball deines bruders lächel IHN an, gratulier ihm zum abi, frag einfach, was er denn jetzt vor hat. hast doch nix zu verlieren (außer einer illusion). bei abiparty/abiball wird sicher auch getanzt...

    lass das naive schwärmen aus der ferne, wenn du ebenso gut REALEN kontakt anbahnen kannst.

    und red dich nicht mit "geht nicht, er ist unerreichbar" raus. das ist er nur, wenn du nicht losgehst. unternimm was.
     
    #10
    User 20976, 25 April 2005
  11. Bambule
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    Hallo,
    Meiner Meinung bleiben dir nur noch zwei Optionen:
    1. Sprich Ihn an tritt aber nicht mit der Tür hinein wie schon erwähnt!
    2. Lass es sein und vergesse Ihn!

    Wie du schon erzählt hast siehst du Ihn nur noch 2 Mal. Daher solltest du die erste Option wählen. Ich hoffe du bist dir einig das du ihn ansprechen wirst? Wenn du Ihn wirklich „liebst“
    Wirst du diesen weg gehen müssen. Du musst dir vorstellen du bist in der 90. Minute du liegt ein Tor hinten, du hast dieses Scheiß spiel eigentlich schon verloren, dir bleibt nur noch eine LETZTE Chance, und wenn du die nütz kommst du vielleicht in die Verlängerung! Und wenn du trotzdem ein Korb bekommst hast du auch nicht mehr als nur Verloren ODER? Oder willst du jetzt waren bis der scheiß Schlusspfiff kommt und du ihn nie wieder siehst?
     
    #11
    Bambule, 25 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe gestehen
Kiritoo
Kummerkasten Forum
23 August 2016
10 Antworten
Dounat
Kummerkasten Forum
6 April 2014
4 Antworten
Blubber2013
Kummerkasten Forum
10 Februar 2014
2 Antworten