Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

liebe ich ihn nicht mehr?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sweetgirl21, 2 Mai 2006.

  1. sweetgirl21
    0
    hallo.
    Also ich bin mit meinem Freund schon 5 Jahre zusammen und wir wohnen fast 1 Jahr zusammen. Ich bin 21 und er 23.
    Es lief eigentlich alles gut. Aber seit etwa halben Jahr hab ich das Gefühl das ich ihn nicht mehr liebe und Schluss machen kann ich auch nicht, weil ich mir nicht sicher bin. Ich gehe oft mit Freundinnen weg, also ohne ihn. Er mag keine Discos, aber ich bin eher so Partytyp. Ich hab auch Angst das ich ich ihm mal fremdgehen könnte und ich will ihm das nicht antun. Ich muss auch sagen das er mein erster war.
    Ich habe auch über Pause nachgedacht, aber ich kann mir eigene Wohnung nicht leisten.
    Was soll ich denn machen? :geknickt:
     
    #1
    sweetgirl21, 2 Mai 2006
  2. SchwarzeFee
    0
    Also zunächst einmal: Nur weil du dir alleine keine Wohnung leisten kannst, solltest du nicht mit ihm zusammen bleiben. Das kann ja keine Basis für eine Beziehung werden. Da findet sich doch sicher ein Weg?!

    Hast du ihm mal gesagt, wie du darüber denkst? Ich finde, ein halbes Jahr lang sich solche Gedanken zu machen, ob man den Partner noch liebt, ist ziemlich lange. Ich kenne das von meiner Beziehung. Auch ich war mir nicht sicher, ob ich noch was fpür meinen Freund empfinde und hab das auf die lange Bank gschoben. Iregendwann kam dann ein Punkt, an dem ich nicht mehr konnte und dann hab ich die Beziehung beendet (wir waren zu dem Zeitpunkt 4 Jahre zusammen). Allerdings hab ich nach einiger Zeit (3 Monaten) gemerkt, dass er mir sehr fehlt und ich nur ihn an meiner Seite haben möchte. Wie sind dann also wieder zusammengekommen und bis heute endlos glücklich. Ich hab aber gemerkt, dass es damals mehr als unfair von mir war, ihm nicht von meinem Denken und Fühlen in Kenntnis zu setzen.
    Rede daher lieber mit ihm und sage, dass was nicht stimmt.

    Gab es denn eigentlich irgendeinen Auslöser, warum du zu dieser Denkweise kamst? Vielleicht ein anderer Mann, der dich gereizt hast und wo du merktest, dass dir was fehlt?

    Ich meine, nach 5 Jahren Beziehung kann es doch nicht nur daran scheitern, weil du gerne Party machst und er der ruhigere Typ ist?!



    Fee
     
    #2
    SchwarzeFee, 2 Mai 2006
  3. ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet
    tja, sprich doch mit ihm, vielleicht hat er ja auch keine Gefühle mehr für Dich und alles ist Bestens. Vielleicht versucht er auch schon abzuspringen, wäre doch möglich! ich wünsche es Euch!
     
    #3
    ivo, 2 Mai 2006
  4. sweetgirl21
    0
    Wir haben darüber geredet. Ich habe ihm alles erklärt. Wir haben aber nicht rausgefunden woran es liegt.
    Ja, mir gefallen andere Männer und ich flirte sehr gerne. Manchmal habe ich einfach das Gefühl etwas verpasst zu haben. Aber ich will ihm auch nicht fremdgehen.

    Oh, und er liebt mich über alles. Das bricht mir auch das Herz zu sehen wie weh ich ihm dabei tue.
     
    #4
    sweetgirl21, 2 Mai 2006
  5. SchwarzeFee
    0
    Tja Sweet, so ist das aber leider am Ende einer Beziehung. Der eine macht Schluss und dem anderen tut das unendlich doll weh. Leider ist das nicht so oft, dass beide aus der Beziehung gehen und beiden geht es dabei gut...
    Vielleicht ist genau das wirklich dein Problem... du könntest was verpasst haben und es gibt ja noch soooo viele andere Männer auf der Welt. Entweder gehst du ihm irgendwann fremd, denn ändern werden sich deine Gefühle nicht, solang du nichts anderes ausprobiert hast, oder du beendest es und hast die Chance was neues zu probieren. Oder du merkst dann, dass er der einzig Wahre in deinem Leben war.
    Aber das musst du allein für dich entscheiden und herausfinden.
    So schwierig das auch oftmals auch ist, aber da können Dritte meist nicht helfen.



    Fee
     
    #5
    SchwarzeFee, 2 Mai 2006
  6. sweetgirl21
    0
    Aber ich habe Angst das ich dann zurück zu ihm gehe und es wird nicht mehr so wie früher.
     
    #6
    sweetgirl21, 2 Mai 2006
  7. SchwarzeFee
    0
    Tja, aber solche Risiken wirst du im Leben immer haben. Du kannst dich aber auch nicht dein Leben lang in eine Richtung zwingen, die du eigentlich gar nicht möchtest. Es ist immer shwierig zu Beginn, gerade wenn es um das Kennenlernen von neuen Erfahrungen geht, aber glaub mir, keine Erfahrung der Welt wird dir schaden, sondern dir vielmehr noch weiterhelfen.



    Fee
     
    #7
    SchwarzeFee, 2 Mai 2006
  8. ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet

    natürlich ist das das Risiko, aber gerade dieses Risiko ist ein starker Emotionskick. Wenn Du nicht bereit bist, auch SELBST zu leiden, dann ist es fast schon frech, IHN leiden zu lassen, findest Du nicht?
    Du solltest Dich von ihm trennen, solange Du noch unsicher bist und nicht erst wenn Du Dir total sicher bist - auf diese Weise werden die Gefühle danach Ihren Lauf nehmen und in die richtige Richtung gehen.
     
    #8
    ivo, 2 Mai 2006
  9. sweetgirl21
    0
    oh man, mir geht es soooo schlecht. :geknickt:
    wir haben Gestern eigenlich Schluss gemacht, aber ich weiß nicht ob das richtig ist und ob ich das wirklich will. Soll ich den doch versuchen was zu machen?
    Bin so verzweifelt. :cry: Vielleicht kommen dann die Gefühle wieder.
     
    #9
    sweetgirl21, 3 Mai 2006
  10. sweetgirl21
    0
    leute wieso schreibt ihr nichts?
    :geknickt: :geknickt: :geknickt:
     
    #10
    sweetgirl21, 3 Mai 2006
  11. r.nuwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    1
    Single
    Du hast Angst etwas zu verpassen? Du hast Angst ihm fremdzugehen, weil du gerne flirtest?

    Dann wars gut, dass ihr Schluss gemacht habt. Denn so eine besch****** Situation hat er sicherlich nicht verdient. Wenn ich diese Aussagen schon lese geht mir immer der Hut hoch, aber jeder ist seines eigenen Glücks Schmied ...

    Auf der anderen Seite liebst du ihn scheinbar nicht mehr (nicht mehr sicher sein ist ja keine Liebe) und somit war es von der Seite auch die einzig richtige Entscheidung.
     
    #11
    r.nuwieder, 3 Mai 2006
  12. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Ich weiß es ist schwer das gewohnte und liebgewonnene loszulassen, aber wenn du ihn nicht mehr liebst war das der einzig richtige Schritt!*tröst*
    Und wieder mal gilt: "Besser ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende!"
    Das habe ich mir damals auch immer gesagt als ich mich von meine Ex getrennt habe!:frown:
     
    #12
    User 56700, 3 Mai 2006
  13. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaub so krass kann man das Ganze nicht beurteilen...:kopfschue

    ich denke sie befindet sich in einem riesen Gefühlschaos und weiß überhaupt nicht was richtig und falsch ist...Angst irgendwann einmal zu sagen, war das schon alles??

    Rat glaub ich kann dir nicht wirklich jemand geben!
    Horch in dich rein und entscheide nach Bauchgefühl...vielleicht verwechselst du Liebe mit Gewohnheit. Das Vertraute einfach so hinzuschmeissen ist nicht einfach, aber in deinem Fall eventuell der richtigere Weg.
     
    #13
    Luxia, 3 Mai 2006
  14. sweetgirl21
    0
    ja, das ist ja das Problem.
    eine Seite sagt ich lieb ihn vielleicht noch und die Andere sagt ist nix mehr. :geknickt:
     
    #14
    sweetgirl21, 3 Mai 2006
  15. Salesha
    Salesha (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    kannst du irgendwie ne woche ganz von ihm weg? urlaub oder zu ner freundin oder so?
    in dieser zeit wirst du jede menge lernen, wie seine gefühle stehen, ob du ihn vermisst, was du noch fühls usw. danach kannst du weitersehen, aber mit klarerem kopf!
    wenn du ihn jetzt immer siehst und mit -nennen wir es mal- 'Schuldgefühlen' kämpst... da kommen die echten nicht wirklich bei rum!
     
    #15
    Salesha, 3 Mai 2006
  16. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Für mich ist das ein typsicher Fall von „wasch mir mein Pelz, aber mach mich nicht nass!“ Du hast eine Endscheidung getroffen – also leben sie nun auch. Es ist interessant festzustellen, dass keiner die Gefühle des Freundes hinterfragt – außer die Threadstarterin selbst. Ich kann Dir nur den rat geben, a deine Entscheidungen nicht anzuzweifeln und b. deine Entscheidungen auch konsequent zu leben. Ihr habt den gemeinsamen Lebensabschnitt beendet – und aus die Maus. Mit den Gefühle, die nun durch diese neue Situation entstanden sind muss jeder selbst fertig werden. So ist halt das Leben – kurz und beschissen, und grundsätzlich sind die Entscheidungen falsch, die man getroffen hat – zumindest erscheinen sie einen als falsch ....

    Was ich allerdings nicht wirklich klasse finde, ist das Argument „ich könnte was verpassen in meinem Leben. Sorry aber da kommt mir mein Mittagessen wieder hoch, weil dieses Argument wirklich eines von der Kategorie „ganz weiten unten“ ist. Ich drück es mal richtig überspitzt aus, damit klar wird in welche Richtung ich denke: Frau wird doch wohl nicht ernsthaft ihren Freund verlassen, nur weil es bis jetzt der einzigste Mann in ihrem Leben war, oder....???? – wenn ja, dann schüttle ich hier nur den Kopf und höre besser auf zu schreiben.
     
    #16
    smithers, 3 Mai 2006
  17. Faint2k
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @ SchwarzeFee: Meine Freundin hatte das gleiche Problem das sie sich nicht mehr sicher war ob sie mich noch liebt. Ebenso hatte sie Angst etwas zu verpassen...
    Jetzt frag ich dich mal was du verpasst? Ist es für dich so wichtig mit anderen Männern in die Kiste zu springen? Wenn das deine Lebenserfüllung ist dann kann ich nur sagen RESPEKT das du ihm 5 Jahre treu warst!

    Und ich schliess mich mal smithers an. Der letzte Satz triffts voll :smile:
     
    #17
    Faint2k, 3 Mai 2006
  18. peterpan
    peterpan (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Höre das jetzt öfter von Frauen mit dem "Ich habe Angst etwas zu verpassen". Mich würde mal brennend interessieren, was ihr euch da so vorstellt, was an euch vorbei läuft. Sind es bestimmte Gefühle, beim Sex,Aktivitäten oder wartet ihr auf "Etwas" ganz großes? Solche Gefühle bekommt man doch bestimmt nicht, wenn in der jetzigen Beziehung alles palletti ist oder irre ich da? Oder ist es einfach nur der Gedanke, dass er der letzte sein soll und dir fehlt der Reiz des "Neuen"?

    Mich würde mal die Meinnung von Frauen interessieren, die das Ganze schon durchlebt haben - die auch dieses Gefühl hatten, ihren Freund verlassen haben und was sie dann erlebt haben.....habt ihr das gefunden was gefehlt hat....was hat im nachhinein gefehlt.....oder habt ihr eure Entscheidung bereut?

    mfg
    peterpan
     
    #18
    peterpan, 3 Mai 2006
  19. Faint2k
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Gute Frage würd mich auch brennend interessieren !!! :smile:
     
    #19
    Faint2k, 3 Mai 2006
  20. keksspatz
    keksspatz (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja manchmal denkt man, dass nachdem schluss wäre, man vielleicht jemand neues kennenlernen und plötzlich feststellen würde, dass der viel besser zu einem passt, es viel besser als vorher ist und man einfach sich denkt "wieso war ich die ganze zeit mit jemandem zusammen, mit dem ich nur halb so glücklich war wie jetzt?" wenn es der erste mann im leben war, hat man da ja noch keine vergleichsmöglichkeiten was besser oder schlechter ist oder zu einem passt.. könnte ja sein^^
    vielleicht bringt das den männern was das zu verstehen. aber gibts sowas bei männern denn nicht?? :zwinker:
     
    #20
    keksspatz, 3 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe ihn mehr
mwfly
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
16 Antworten
fx_aero
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juli 2016
27 Antworten
Esteemed
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 März 2016
6 Antworten