Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe ich ihn zu sehr!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Marie82, 22 Oktober 2005.

  1. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo community!

    In den letzten Monaten habe ich sehr viel versucht, um den Mann den ich wohl liebe zu vergessen, bzw die Bindung abzuschwächen.

    Fuhr auf Urlaub und bat darum den Kontakt mal etwas runter zu schrauben. Als ich heimkam, erfuhr ich dass er sich treffen möchte.

    Dieses Treffen fand vor 4 Wochen statt. Es stand unter dem Stern "Freundschaft" indem er extra noch sagte: "Aber ich sag dir gleich, es wird nix passieren!"

    Nun ja wir gingen essen, waren in 2 Cocktailbars und kamen um 2 Uhr in der Früh müde nachhause. Ich zeigte ihm noch meine Urlaubsfotos bevor wir das Licht ausmachten. Wir begannen zu reden un irgendwann hielten wir uns an den Händen. Nach langer Zeit irgendwann, kuschelte ich mich an ihm.... Von mir aus waren da sehr viele Gefühle zu spüren...Wir beide sagten uns, dass wir niemand anderen hatten, seit wir uns kennen.
    In der Früh gingen wir frühstücken und verabschiedeten uns - was sehr lange dauerte, weil es mir schwer fiel ihn gehen zu lassen.

    Seit dem Wochenende fühl ich mich wie ausgewechselt. Und ich konnte es nicht bleiben lassen und ich sagte ihm, dass ich ihn sehr gerne mag. Er meinte er mich auch. Ich vertraue ihn und liebe ihn... obwohl es manchmal sehr hart ist. Er gab auch zu, dass er ein sehr verschlossener Mensch ist.

    Vor 1,5 Wochen ging ich dann mit jemanden Kaffeetrinken, hab das aber ihm gegenüber nie erwähnt... seitdem hab ich ein schlechtes Gewissen...obwohl ich nie Absichten hatte. Diese Woche hat er sich 2 Tage nicht gemeldet, am dritten rief ich an, weil ich vor Angst das er eine andere hat umkam. Diese Angst hab ich nicht sehr oft, aber manchmal überkommt es mich doch...
    Ich liebe ihn so sehr, dass ich Gefahr laufe ihn zu "verherrlichen", ihn auf ein "Potest" stelle...

    Weiß, dass der Text sehr lang geworden ist, aber trotzdem danke fürs Lesen!
    Falls euch was dazu einfällt, bitte dann scheut nicht, eure Gedanken hier zu schreiben!

    Gruß,
    Marie
     
    #1
    Marie82, 22 Oktober 2005
  2. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Auf der einen Seite spricht diese Sorge absolut für dich - dir liegt sehr viel an ihm. Aber wenn du mit jemandem auf nen Kaffee gehst und nachher ein schlechtes Gewissen hast deswegen, das ist ja mal absolut durchgeknallt :eek4: - Halt ich für masslos übertrieben. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass du diese Zwänge irgendwie ausstrahlst.. dein Gegenüber merkt sowas. Du schreibst auch, dass du ihm vertraust und ihn liebst. Also tu es auch, sondern denk's nicht nur!
     
    #2
    XhoShamaN, 22 Oktober 2005
  3. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    stimmt, ich muss auch in solchen Situationen Vertrauen haben... nur leider hab ich das nicht immer...
     
    #3
    Marie82, 22 Oktober 2005
  4. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ein Telefonat, dass mich verwirrt:

    ich: ...es würd mich fertig machen, wenn du eine andere Freundin hättest.
    er: warum, sind wir zusammen?
    ich: das überlasse ich dir...
    er: na dann is ja gut.

    ich kann damit nicht umgehen... :frown: :wuerg:
    was soll das...?
     
    #4
    Marie82, 23 Oktober 2005
  5. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Rede doch mal mit ihm und frag was er eigentlich von dir will: Freundschaft oder Liebe?

    So wie ich das verstanden hab, ist es bei dir Liebe, nur er weiß entweder nicht was er will oder sagt es dir nicht....
     
    #5
    ping_pong, 23 Oktober 2005
  6. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Mhh, bei diesem Telefonat wäre ich auch total verwirrt.
    Also, ich würde mir bei ihm nicht so viel versprechen. Ich denke das Telefonat hat schon gezeigt, dass er nicht unbedingt so möchte.
     
    #6
    bebegirl, 23 Oktober 2005
  7. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn ich ihn frage, dann weicht er mir aus. bzw traue ich mich nicht zu fragen, weil ich angst habe vor der anwort. weil sie vielleicht nicht so ist, wie ich sie hören will.

    Das Telefonat sagt aus, dass er mich nicht will?
     
    #7
    Marie82, 23 Oktober 2005
  8. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    wohl eher, dass er sich nicht entscheiden kann bzw. will.
    aber mich brauchste da eigentlich nicht zu fragen...ich verstehe die männer nicht :rolleyes2

    aber marie, versuch wirklich mal konkret mit ihm darüber zu reden, was da nun zwischen euch läuft. du grübelst doch die ganze zeit darüber nach...und so kannst du doch nicht glücklich werden.
    also nimm all deinen mut zusammen...egal wie schwer es fällt oder wie negativ die antwort sein wird. du wirst irgendwann froh darüber sein, es getan zu haben. glaub mir.
    auch wenn die wahrheit nicht immer positiv ist, es kann einem besser gehen.

    ich drücke dir die daumen... :smile:
     
    #8
    ~°Lolle°~, 23 Oktober 2005
  9. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vielen Dank sternenfängerin!

    Aber da kommen soviele Fragen auf, die ich nicht weiß wie ich es mir beantworten soll.

    1. Wann soll ich es ihm sagen?
    2. Was werde ich ihm alles sagen?
    3. Was mache ich, wenn er nicht so reagiert, wie ich es mir vorstelle? Welche Konsequenzen ziehe ich daraus?
     
    #9
    Marie82, 23 Oktober 2005
  10. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    gern geschehen :smile:


    am besten das nächste mal, wenn ihr euch seht. notfalls am telefon.
    nur am besten bald. ich kenne solche situationen und die machen einen nervlich fertig.

    wie das mit euch weiter gehen soll und vor allem: was ist DAS zwischen uns? freundschaft, Beziehung oder was auch immer... frag ihn, was er über euch denkt.

    entweder kommst du mit einer freundschaft klar oder nicht.
    vielleicht reicht dir auch erstmal eine portion abstand... je nachdem wie's gefühlsmäßig bei dir aussieht.
    wenn du es mit dir ausmachen kannst, dann ist ne freundschaft schon was tolles. ich finde es auch total schrecklich menschen zu verlieren, die einem wichtig sind/waren.

    wie oft habt ihr denn kontakt zueinander?
     
    #10
    ~°Lolle°~, 23 Oktober 2005
  11. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Telefonisch, regelmäßig. Ca. jeden 2ten Tag... Treffen ist schwierig. Kommt drauf an, wie es ihm ausgeht. Aber es können schon 3 Monate dazwischen liegen.
     
    #11
    Marie82, 23 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe ihn sehr
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
Test