Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe + Internet: meinung + Geschichte

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Snoogie, 23 August 2002.

  1. Snoogie
    Gast
    0
    Hallo,
    ausnahmsweise wollte ich in diesem Thread jetzt keine fragen stellen sondern nur eine Geschichte erzaehlen, die auch mirklich so passiert ist, naemlich mir.
    Ich bitte im vorhinein schonmal uber alle Rechtschreibfehler, Gross- und Kleinschreibung etc. wegzusehen.

    Ich werde jetzt erstmal ein wenig an der Zeit drehen und sie fast ganz genau ein Jahr zurueckstellen, zu dem Zeitpunkt wo alles angefangen hat.
    Vor einem jahr war ich, genau wie jetzt auch wieder, in den USA um fuer die Firma, bei der auch mein Dad arbeitet, zu arbeiten. Zu diesem Zeitpunkt war ich 17, hatte ich Freundin, deren Name Fabienne war. Fabienne war meine erste Freundin, wir waren zu dem Zeitpunkt schon 2 3/4 Jahre zusammen und ich ahbe sie ueber alles geliebt.. Fabienne hatte mich zu dem Zeitpunkt schon 3 mal betrogen, war unter anderem mit meinem besten Freund ins Bett gegangen. Naja, auf jeden Fall hatte ich sie zu dem zeitpunkt in den 6 wochen ferien 2 tage gesehen, da ich mit meinen eltern und oma und urlaub war, sie mit einer jugendgruppe weg war und ich ja jetzt in den USA war. Wir hatten ueber das Internet kontakt und sie hatte mir erzaehlt, dass sie sich mit einigen leuten von der Freizeit gut verstanden hat und mit dennen jetzt immer weggehen wuerde. Als sie mir dann eines Tages erzaehlte, das sie bei einem Typen uebernachten wuerde, war ich schon misstrauisch, sagte aber weiter nichts. Als ich sie am naechsten morgen fragte, wir es war und ob etwas mit dem typen "passiert" sei, sagte sie mir nur, dass sie mir das sagen wuerde, wenn ich wieder in Deutschland waer. Da war fuer mich der Fall klar, sie war mir wieder fremdgegangen und ich war am Boden zerstoert, den eigentlich hatte ich zu dem Zeitpunkt gedacht, dass unsere Beziehung gut laufen wuerde und sie mir nicht megr fremdgehen wuerde. Ich war total fertig mit allem, in den USA und hatte hier keinen, mit dem ich reden konnte also liess ich meinem kummer in einem Forum aus. Dort erzaehlte ich meine ganze Geschichte, meine ganze Beziehung, und unterhielt mich mit meinen "Forumfreunden". Dieser Thread wurde dann spaeter zu einer art tage buch von den paar leuten die da immer mitschrieben. Als ich wieder in Deutschland war gestand mir meine Freundin einen weiteren Seitensprung, welcher aber auch der letzte unserer Beziehung war, denn wir einigten uns auf eine Trennung. Naja, weiterhin liess ich meinen Kummer in diesem Forums thread aus und die Anzahl der nachrichten wuchs und wuchs und wuchs. Irgendwann im Januar bekam ich dann folgende private message:

    Titel: Hey, les mal bitte waer nett
    also erstmal hallo.........
    bist jetzt bestimmt total verwundert wer ich bin, was ich will etc. ich hab mir schon seit langem mal vorgenommen den thread "bettgeschichten" mal zu lesen. hab ich heut gemacht. genauer gesagt... irgendwann hab ich nur noch deine postings gelesen. ein halbes jahr aus deinem leben irgendwie miterlebt. das ist ein ziemlich komisches gefühl, aber ich musste dir schreiben. ich war wie gebannt von deinen postings, habe geheult (!!) bei dem brief den du an deine ex geschrieben hast. Lach mich ruhig aus, normalerweise würde ich mich selber auslachen. ich bin kein Internet-junkie oder sowas. nur jemand der mit dir mitfühlt, ähnliches erlebt hat... ich hab das gefühl dir total nahe zu stehen. ich meine, ich weiss nicht warum!! ich weiss nur, dass ich gerne von dir hören würde, sehr gerne. ich bewundere dich. wie du dein leben lebst, wie du bist. und du hast ziemlich grosses Interesse in mir geweckt.
    Jaaaa hmmm was will ich denn jetzt von dir?? ich weiss es selber nicht. ich weiss nur, dass das alles total faszinierend für mich war. du solltest ein buch drüber schreiben. bitte melde dich mal bei mir. leider habe ich kein icq.
    sorry für diese schwachsinns-nachricht du denkst bestimmt ich hätte sie nicht mehr alle, aber... ach sorry. tut mir leid.
    vielleicht bis bald.
    ciao *SARAH*


    Von dieser private message war ich richtig fasziniert, also antwortete ich ung gab ihr meine Email adresse, worauf wir ein paar mails schrieben. Irgendwann (blame me) muss ich wohl nicht mehr geantwortet haben und so verlor sich der kontakt.
    Am 16. Juni bekam ich dann eine ICQ nachricht von Sarah, die sich wohl an den Thread & mich zurueckerinnert haben muss und inzwischen auch ICQ hatte.
    Am anfang war es nur smalltalk, so "hey wie gehts?" maeesig und spaeter weurden die chats immer "intensiver", sie weckte ein starkes interresse in mir.
    Ich hatte das gefuehl, mich in sie verknallt zu haben aber gleichzeitig sagte ich mir, dass Liebe uebers Internet nicht moeglich ist,
    Irgendwann tauschten wir Telefonnummern aus und fuehrten Stundenlange gespraeche, bis morgen 4-5 uhr. Und waehrend dieser telefonate habe ich mich in sie verliebt, obwhol ich sie noch nie gesehen hatte. Und ich wusste das es liebe war, denn ich hatte jedesmal ein kribbeln im bauch wenn das telefon klingelte, wenn ich sie im ICQ "online" sah, vermisste ihre Stimme, und mein herz hiepfte wenn ich mit ihr redete. Wir konnten offen ueber alles reden und wollten nur noch eins: uns sehen. Sie meinte zu dem Zeitpunkt auch, dass sie in mich verliebt ist, also planten wir ein Treffen, direkt an meinem ersten Ferientag wollte sie zu mir kommen, fuer 10 tage. Eigentlich hatte ich Angst vor diesem treffen, ich wusste ja nicht, was mich fuer ein mensch erwartet, ich hatte ein bild von ihr gesehen und mit ihr telefoniert, aber wir haben noch nie "wirklich" mit ihr geredet. Nach langen Diskussionen mit ihren und meinen Eltern erlaubten die es schliesslich und der grosse Tag konnte kommen.
    Morgens, am 18. Juli war ich total nervoes, verliess das Haus auf dem weg zum bahnhof eine stunde zu frueh, kaufte eine langestielige, tiefrote rose und setzte mich an den Bahnsteig und wartete und wartete und wartete. Als der Zug endlich in bahnhof einfuhr, wollte ich am liebsten sterben, so aufgeregt war ich. Ich versteckte die Rose hinter meinem Ruecken und hielt nach ihr Ausschau, was relativ einfach war (sie ist 1.93m, 10cm groesser als ich). Ich ging auf sie zuh, sagte hi!, gab ihr die rose und kuesste sie. (Ich meine hier kein Bussi sondern einen Zungenkuss)
    Eine halbe Stunden speater standen wir von der bank am BHF auf (nachdem wir nur geknutscht hatten) und machten uns auf den weg zu mir. Danach folgten die 17 (wir haengten nich eine woch bei ihr dran) schoensten tage meines lebens.
    Das mag jetzt nach so kurzer vielleicht ein wenig uebertrieben klingen, aber ich liebe sie ueber alles. Ich habe meine grosse liebe gefunden und das gleiche denkt sie auch.

    Ich denke, Liebe kann man uebers Internet nicht empfinden, aber man kann sich in jemanden verknallen. Verlieben uebers telefon: ja, definitiv

    Mich wuerde mal gerne eure meinung dazu interressieren.

    MFG
    Snoogie
     
    #1
    Snoogie, 23 August 2002
  2. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Erstmal tuts mir leid, was da mit deiner Ex gelaufen ist, war sicher ne schwere Zeit, die du jetzt zum Glück hinter dich gebracht hast. Die Geschichte, wie ihr euch kennengelernt habt, is ja sehr typisch, denn für Leute die Kummer haben, interessiert man sich einfach. Wenn man so an einem Leben teilhaben kann, will man dann auch wissen, was noch alles dahintersteckt. Ich wünsch euch beiden jedenfalls viel Glück.

    Ob man sich übers Telefon/Internet verlieben kann, da scheiden sich die Geister. Wobei ich denke, dass beides möglich ist, weil Telefon und Internet dasselbe für mich ist und ich mich in die Art einer Person verlieben kann und nicht in die Stimme. Und ich denke, dass man die Art auch bei stundenlangem Chatten rausfindet, obwohls am Telefon sicher leichter und schneller geht. Also finde ich, dass beides möglich ist. Aber ich denke, von richtiger Liebe kann man bei beidem net sprechen, denn dazu gehört halt einfach die ganze Person, da muss man sich schon sehen.
     
    #2
    stubsi, 23 August 2002
  3. Snoogie
    Gast
    0
    ach ja:
    das einzige problem in userer Beziehung:
    270km auseinander und bald fast 8000km
     
    #3
    Snoogie, 23 August 2002
  4. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Kenn ich, bei meinem Schatz und mir warens 500 km. Aber wenn ihr euch liebt, dürft das auch kein großes Problem sein.
     
    #4
    stubsi, 23 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Snoogie
    Gast
    0
    Wie alt seid ihr denn wenn ich das fragen darf?
     
    #5
    Snoogie, 23 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  6. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Ich finde aber auch eher, dass man sich im internet nur verknallen kann, alles weitere kommt dann.
    Ich hab mich in meinen schatz auch im internet verknallt, weil er einfach supersüss und so war und immer für mich da, aber so richtig gefunkt hat's eerst, wie wir uns gesehen haben.

    Mir wollte mal einer weismachen, dass ich seine grosse liebe bin und er hat mich da erst drei wochen oder so im chat gekannt und dann is er fürs WE zu mir gekommen(800km entfernung) zu meiner burzeltagsparty, wo ich mit meinem freund zamgekommen bin, und hat halt gesagt, dass er mich liebt und war dann echt superfertig als ich ihm gesagt ahb, dass ich das nicht so empfinde und ich finde, dass das nicht geht. Naja, so war das. :smile:
     
    #6
    Rapunzel, 23 August 2002
  7. Alpha
    Gast
    0
    yoyoyo...

    Lies mal meinen beitrag "Ist das Liebe" etwas weiter unten, mir ist das selbe ?bers ICQ passiert, nur habe sie noch nicht gesehen, aber liebe sie.....

    denke ich zumindest, falls Liebe m”glich ist ?bers ICQ.

    hm .....so long.....

    lg
     
    #7
    Alpha, 23 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  8. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, aber ich finde auch, dass das irgendwie nicht möglich ist sich wirklich zu verlieben...aber kommt auch drauf an, wie man das für sich selbst definiert. Außerdem gibt es zB für mich auch verschiedene Arten des "verliebt seins" aber so richtig, dass man dann ein Paar wird, dafür finde ich muss man sich erst mal real kennenlernen und (wie Teufal es schonmal in nem anderen Thread geschrieben hat) sehen, ob man den anderen überhaupt "riechen" kann.

    Nochmal zu den verschiedenen Arten..ich bin auch verliebt, aber nicht in die Person (ein sehr guter Freund von mir) sondern in seine Art. Und umgekehrt ist es bei ihm genauso...ich weiß, das ist schwer zu verstehen, aber ich kanns auch nur schwer erklären.

    Zu der Entfernung...ich weiß, mir werden hier sicher tausende Leute widersprechen, aber ich finde, wenn man nicht irgendwann (und das sollte nicht zu lange dauern) die Chance sieht mit seiner Liebe zusammenzuziehen oder zumindest in die Nähe, dann klappt das auf Dauer nicht..aber das ist nur meine Meinung und bei anderen mag das vielleicht klappen, ich hab zumindest die 922km nicht überstanden und habe auch nicht wirklich vor nochmal eine Fernbeziehung einzugehen.
     
    #8
    Finja, 23 August 2002
  9. mayantra
    Gast
    0
    hm huhu :smile:
    man! krass..als ich deine geschichte gelesen hab hats mich teilweise so übelst an mich erinnert...
    vielleicht mit kleinen unterschieden: also ich hatte damals einen freund, der aber weggezogen war(schon vor einiger zeit) so dass sich die beziehung im sand verlief.
    eines tages wurd ich dann über icq angesprochen(ok keine seltenheit*lol*) naja da dachte ich mir auch zuerst: mal wieder son spacko der aufs cybern aus is und sonst nix zu bieten hat.
    hatte erst vor ihm nich zu antworten..doch nach nem blick in seine userdetails hab ich gesehen dass er "erst" 19 und damit "nur" 2 jahre älter war als ich.
    ok, also antwortete ich ihm woraufhin wir ziemlich häufig über icq zunächst kontakt hatten(das war damals teilweise echt verpeilt, insbesondere weil er da noch ziemlich viel mit drogen hatte- JETZT NICHTMEHR :smile:)) dann fingen wir irgendwann an zu telen- wie bei euch, teilweise bis 5 uhr morgends (und ah: teilweise musste ich danach noch in die schule- ich war übelst kaputt:zwinker:)
    naja und nach einigem hinundher haben wir uns dann irgendwann getroffen-nichts passiert(obwohl ich echt verliebt in ihn war, und ihn "mein anblick umgehauen hat"(o-ton mein schnucki%-))und er sich auch ein wenig verguckt hatte, aber naja..wir wussten ja beide nichts davon was der andere dachte zu dem zeitpunkt.
    trotzdem 4 datings später kam es ENDLICH zu nem kuss- montag haben wir einjähriges.. ;D
    beantwortet das deine frage ob ich an liebe übers tele/www glaube? :zwinker:)
    ~maya~
     
    #9
    mayantra, 23 August 2002
  10. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Ich habe mich auch mal übers Telefon verliebt. Habe ihn über eine Flirtline per sms kennengelernt und nach tagelangem sms-en haben wir begonnen zu telefonieren- ebenfalls stundenlang.
    Ich habe mich in seine Stimme verliebt, in seine Art zu reden, seine Worte zu wählen und sein Einfühlungsvermöegen.
    Nach einigen Wochen haben wir uns das erste mal getroffen, und das Bild das ich mir von ihm gemacht hatte (habe davor kein Foto gesehen, gar nix) stimmte total! Er sah fast so aus wie ich ihn mir vorgestellt hatte, und auch seine Art war genauso lieb wie am Telefon.
    Einige zeit später wurden wir ein Paar, nur haben wir uns nach einigen Monaten wieder getrennt... (andere Geschichte)

    Ich glaube jedenfalls sehr wohl daran, daß es möglich ist sich übers Telefonieren zu verlieben. Allein übers chatten nicht, aber die Stimme eines Menschen sagt oft schon sehr viel aus.
     
    #10
    ElfeDerNacht, 24 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eine wirklich schöne Geschichte und ich kann Deine positiven Erfahrungen auch nur bestätigen. Auch ich habe meinen Freund im Internet kennengelernt. Wir waren beide von Anfang an hin und weg voneinander und das hat sich bis heute nicht geändert. :smile:
    Wir haben zwei Jahre lang eine Wochenendbeziehung über 200 KM hinweg geführt und leben nun seit etwa 2/1/2 Monaten zusammen.
    Ich kenne auch viele andere Päarchen persönlich, die sich ebenfalls übers Internet kennengelernt haben und alle sind schon ziemlich lange zusammen.

    Ich bin überzeugt, dass das Internet eine klasse Möglichkeit ist einen Partner zu finden(gerade durch gemeinsame Interessen und doch erstmal das charakterliche kennenlernen, vor dem äußerlichen...). Auch glaube ich, dass es sehr wohl möglich ist eine Beziehung auch über eine große Distanz aufrecht zu erhalten. Das hat zwar so einige Nachteile, aber auch seine Vorteile.(auch wenn ich das zusammen wohnen viel schöner finde:zwinker:)
    Ich wünsch Dir also viel Glück mit Deinem neuen Glück und ich denke das Eure Liebe so stark ist, auch die 800KM zu überwinden und irgendwann findet ihr sicherlich einen Weg, dass ihr näher beisammen sein könnt.:smile:


    ~Alyson
     
    #11
    Alyson, 25 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Naja verlieben über Telefon und Internet kann ich mir nicht vorstellen, vielleicht von dem Charackter des anderen fasziniert sein, aber zum verlieben fehlt da halt noch ein ganzes Stück, nämlich das Äußere.
    Und naja ihr müsst euch ja schon gefallen haben, sonst hättet ihr euch ja nicht per Kuss begrüßt.
    Ich glaub wäre ich mal in deiner Situation und der Kerl würd mir dann nicht gefallen, würde ich die Flucht ergreifen - aber sowas wird mir nicht passieren.
    Ich geh doch keine Beziehung mit Jemandem ein, den ich noch nie gesehen hab!
     
    #12
    Mieze, 25 August 2002
  13. Dritter
    Gast
    0
    Hi snoogie!
    Ich weiß nicht, ob man sich über Internet verlieben kann, aber könnte schon sein, man liest ja nicht gerade selten davon.
    Aus meiner persönlichen Erfahrung heraus ist es auf jeden Fall möglich, sich zu "verknallen", mir ging das so ähnlich wie dir! :eckig: Verliebt habe ich mich aber erst, als ich ne Woche zu ihr gefahren bin...
    Leider gibt es (noch?) kein happy end, wir sind beste Freunde, doch ich liebe sie sehr, und sie weiß es... hm, irgendwann werde ich im Forum mal meine story posten :blablabla
     
    #13
    Dritter, 26 August 2002
  14. Dritter
    Gast
    0
    Man kann doch Fotos austauschen, hat Snoogie mit seiner Liebsten vorher ja gemacht. :smile:
     
    #14
    Dritter, 26 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  15. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    aber fotos müssen einem nicht mehr unbedingt ähnlich sehen und ein persönlicher eindruck ist etwas anderes als ein buntes bild auf nem stück papier...
     
    #15
    Finja, 26 August 2002
  16. mayantra
    Gast
    0
    also ich für meinen teil hatte vorher sogar mehrere fotos von ihm- und ich muss sagen, auch wenn fotos vielleicht nie 100% den menschen widerspiegeln waren sie ihm auf jeden fall seeeehr ähnlich: SWEET!!:smile:
    aber ich glaube ich hätte mich auch in ihn verliebt wenn ich keine pics gehabt hätte..seine stimme war einfach díe prickelndeste die ich je gehört hab..und dazu noch der reiz dessen von dem man anfangs denkt, man könnte es doch nie haben(ich hätte nie gedacht dass ich mich mit jemandem ausm netz treffe...)

    ~maya~
     
    #16
    mayantra, 26 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 17
  17. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Trotzdem!
    Ich muss den Menschen schon REAL erleben um mir ein richtiges Bild zu machen...
     
    #17
    Mieze, 26 August 2002
  18. Dritter
    Gast
    0
    @ Finja und Mieze

    Ja, ich geb euch da auch recht! Wie gesagt, bei mir war es genauso, ich musste sie auch erst treffen, um mir ein "reales Bild" zu schaffen...
    aber durch Fotos weiß man ja wenigstens ungefähr, was einen erwartet. :eckig:
     
    #18
    Dritter, 26 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  19. Snoogie
    Gast
    0
    Ich habe sie gesehen und wusste:
    Sie ist es...

    Angst hatte ich übringens schon, ich meine, die Fotos hätten ja auch Fake seien können.
     
    #19
    Snoogie, 2 September 2002
  20. ich halt
    Gast
    0
    schöne geschichte!!!!!!!
    zwei leidende die zueinander finden
    fast wie im film
    ziehst du nach america??
     
    #20
    ich halt, 2 Oktober 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Internet meinung
mati82
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2014
37 Antworten
Babo
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Februar 2014
19 Antworten
LeoausBerlin
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 März 2011
3 Antworten