Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe ist alles, aber nicht logisch!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von >>Neo<<, 16 April 2005.

  1. >>Neo<<
    Gast
    0
    Hallo,

    ich sitze alleine zuhause, nicht weil ich keine Freundin habe, sondern weil heute Abend "Weiberabend" ist und meine Kumpels alle schon was vorhaben.

    Es ist komisch, ich hasse solche Stunden. Man sitzt und denkt. Man denkt zu viel, das ist das Problem. Ich weiß, dass meine Freundin treu ist und ich weiß, dass ich mich auf sie verlassen kann, aber dieses komische Gefühl bleibt. Man ist misstrauisch, dabei will man es gar nicht und man hat auch gar keinen Grund. Wir sind jetzt ein Jahr zusammen und nichts würde auch nur annähernd Anlass dazu geben, sich einen Kopf zu machen. Aber wie läufts? Ich sitze hier und male mir komische Situationen aus ... die menschliche Phantasie kann einen manchmal echt verrückt machen. Ich bin nicht eifersüchtig, wer will das auch sein? Sie ist nicht so eine, die jedem Typen um den Hals springt, aber in seiner Phantasie stellt man sich grad seine Freundin vor, wie sie von irgendjemand angesprochen wird.

    Man beruht sich zurück auf den Boden der Tatsachen zurück und macht sich klar, dass alle Sorgen umsonst sind ... doch 2 Minuten später ist man wieder am vorigen Punkt angelangt. Es ist zum verzweifeln, ich mach mich verrückt, dabei werde ich morgen Abend schon gar nicht mehr wissen, worum ich mir gerade Sorgen mache, denn es war umsonst. Ich werde wahrscheinlich drüber lachen.

    Aber eines weiß ich ganz genau, beim nächsten Mal, wenn sie mit ihren Mädels unterwegs ist und ich zufällig zuhause sitze, werden meinen Gedanken wieder jenseits der Vernunft schweifen...

    Ein Trauerspiel ;-)
     
    #1
    >>Neo<<, 16 April 2005
  2. MaOaM
    MaOaM (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ohja, ich kenne das :smile2:
    Genauso wie du es beschrieben hast!
     
    #2
    MaOaM, 16 April 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Mein Freund, das ist die Eifersucht und die Verlustängste. Sei doch froh das du Eifersucht verspürst, zeugt doch von Liebe.
     
    #3
    Doc Magoos, 16 April 2005
  4. ECMusic
    Gast
    0
    Genau das kenne ich. Obwohl noch nie wirklich was passiert ist, denkt man doch immer, es könnte...
     
    #4
    ECMusic, 16 April 2005
  5. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja das kenn ich auch, aber nicht die Eifersucht sondern ich fang sonst über alle möglichen Dinge an zu grübeln und das lässt mich dann auch nicht mehr los. Das Endprodukt ist dann meistens, dass ich meinem Partner schreib (Fernbeziehung), was mir durchn Kopf geht und spätestens am nächsten Morgen weiss ich genau, dass es Mist war und es tut mir leid. Zuviel denken ist halt definitv nicht gut, aber wenn man in der Situation ist, gehts einfach nicht mehr anders.
     
    #5
    Janina, 16 April 2005
  6. >>Neo<<
    Gast
    0

    Danke! Ich dacht schon ich bin der Einzige, der sich immer so verrückt macht. Aber mal wieder seh ich heute, dass jede Sorge umsonst war ... :-D
     
    #6
    >>Neo<<, 16 April 2005
  7. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single

    Dabei kann man sich nie sicher sein.


    Doch bei mir stellt sich eher die Fragen, was du jetzt von uns möchtest.
    Sollen wir dir beistehen, oder schreiben, dass deine Freundin treu bleibt oder was möchtest du jetzt von uns?
     
    #7
    LiebesPessimist, 17 April 2005
  8. Zak
    Zak (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    93
    1
    nicht angegeben
    Ich denke, er wollte einfach nur mal niederschreiben, was in ihm vorgeht. Tja, er hat sich entschieden, dass mit den Leuten hier zu teilen, weil es ja nun wirklich net nur ihm so geht.

    Ich finde er hat die Thematik sehr schön zu Papier gebracht, man findet sich wieder.

    Mein Rat ist, net zuviel denken, auch wenns schwer ist. Eine gesunde Dosis schadet net, aber zuviel kann manchmal schlecht sein, wenn man sich dadurch selbst (grundlos) verunsichert. Ich kenns auch, es kommen einem die abwegigsten Sachen in den Sinn...
     
    #8
    Zak, 17 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe alles logisch
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 21:21
9 Antworten
Hansi98
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 21:18
5 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten