Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe ist etwas Egoistisches....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von aurorastef, 26 November 2009.

  1. aurorastef
    Gast
    0
    Hallo an alle,

    da ich selbst Probleme hatte, habe ich mir ein Ratgeber-Buch gekauft. Darin war nachzulesen, dass man jemand liebt, weil er die eigenen Bedürfnisse erfüllt und wenn dieser die Bedürfnisse nicht mehr erfüllt,dann entliebt man sich quasi. Ich habe heute auch nochmal mit meinem Ex gesprochen und der meinte, jeder eigene setzt sich durch sein Handeln und Benehmen einen "platz in seiner Rangliste", sprich: bist du nett, und erfüllst alles was der andere gerne hätte, dann bist du dessen Prorität, wenn nicht dann stehst du unten... Nun habe ich natürlich die BEfürchtung, dass ich ganz unten stehe, da ich ja seine BEdürfnisse nicht zufrieden stellen und vllt ne andere Frau seinen "hohen Rang ergattert" aber: Ist das wirklich so? Liebt man jemanden wirklich nur, weil er deine Bedürfnisse zufriedens stellt und wenn das nicht so ist, dann entliebt man sich wieder? Was meint ihr?
     
    #1
    aurorastef, 26 November 2009
  2. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Anstatt dir ein blödes Buch durchzulesen, solltest du verschwinden. Und zwar schleunigst!
    Dieser Mann ist es einfach nicht Wert in Spanien kaputt zu gehen.
     
    #2
    User 85918, 26 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    ich würde Liebe nach deinen Worten folgendermaßen definieren - Liebe besteht wenn die Befürfnisse von BEIDEN Partnern erfüllt und gleichzeitig zufriedengestellt werden!

    Manchmal verkommt das ganze zu etwas einseitigen dann ist es meist auch bald mit der Liebe zu Ende. Woran das im Einzelfall liegt ist völligst unterschiedlich - es kann tausende Gründe dafür geben...

    Sich dafür (grundlos) die Schuld zu geben zieht einen nur runter und ist auch so nicht richtig!
     
    #3
    brainforce, 26 November 2009
  4. aurorastef
    Gast
    0

    Also gibts du mir quasi REcht, dass die Voraussetzung für Liebe die Zufriedenstellung der eigenen Bedürfnisse ist?
     
    #4
    aurorastef, 26 November 2009
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Könntest du deinen Beitrag mal etwas verdeutlichen? bzw. um was es genau geht? Scheinbar weißt du etwas mehr zur Sache als die Threadstarterin geschrieben hat (?) Denn ansonstne ergibt dein Post keinerlei Sinn...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:38 -----------

    beiderlei Bedürfnisse sollte befriedigt werden!

    Prinzipiell geb ich dir Recht, man sollte schon etwas am "Partner" schätzen wenn mal liebt...
     
    #5
    brainforce, 26 November 2009
  6. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Sie ist für einen Mann nach Spanien gezogen und er lässt sie dort unten allein. Mutterseelenallein in nem fremden Dorf und vergnügt sich mit anderen. Setzt die Familie an erster Stelle, bezieht sie aber nicht mit in die Familie ein (aus welchem Grund auch immer!). Deswegen besucht er sie in kurzen Abstaenden immer wieder und macht ihr Hoffnungen und zaubert sich immer wieder was aus der Tasche. Irgendwo läuft das ganze wie ne Fickbeziehung, nur er tarnt es als Liebe. Was auch immer. Jedenfalls sollte sie sich da keine Gedanken machen, was Liebe ist, denn dieser Mann liebt sie nicht und nutzt sie einfach nur noch aus.
     
    #6
    User 85918, 26 November 2009
  7. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Auf jeden Fall ist es denk ich Wunschdenken dass der Mensch altruistisch ist, hinter jeder Handlung steckt doch etwas egoistisches. Selbst wenn man jemandem über die Straße hilft dann u.a. auf Grundlage des Gefühls man hat etwas gutes getan, oder für ein "Danke".
    Man kann sich auch verlieben oder jemanden lieben, der unerreichbar ist und nicht annähernd die eigenen Bedürfnisse erfüllt. Unter Umständen hat man dann ein "Nähe-Distanz-Problem" und weiß nichts mehr mit der Person anzufangen, wenn sie einen plötzlich mag.
    Und Liebe an sich... ich liebe ja nicht ausschließlich, das mein Partner mir meine Bedürfnisse erfüllt. Ich liebe viel mehr auch seiner Persönlichkeit und seinen Eigenschaften. Dennoch bin ich glücklich wenn er mir mal zuhört, mich in den Arm nimmt o.ä. und das sind sicher "Bedürfnisse" ohne die eine Beziehung nicht funktionieren kann. Eine Beziehung ist doch nun mal ein Geben und ein nehmen... Aber das sind eher die Grundlagen einer Beziehung und nicht für "Liebe" würde ich sagen. Lieben kann man auch ohne dass einem Bedürfnisse erfüllt werden :zwinker:. Nicht umsonst gibt es (leider manchmal) einseitige Liebe/Verliebtheit.
     
    #7
    User 53748, 26 November 2009
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Ok stimmt jetzt les ich es auch bzw. ich kann mich erinnern! Da sich der Thread wohl eindeutig auf diese Sache bezieht kann ich mich nur anschließen - sich von diesem Mann zu trennen ist wohl das einzig sinnvolle. Sich dafür die Schuld zu geben ist wohl das falscheste was man machen kann (auch wenn es der Threadstarterin evtl. vom Mann eingeredet wird...)
     
    #8
    brainforce, 26 November 2009
  9. aurorastef
    Gast
    0
    JA, da hast du sicher Recht..wobei ich das mit dem Nähe-Distanz-Problem nicht ganz verstehe...
    Und was sagst du zu dem statements meines ex: "jeder setzt ich seinen eigenen Platz? (cada uno se pone en su lugar)))?
     
    #9
    aurorastef, 26 November 2009
  10. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Eben und sie wird von mir vorerst keine anderen Denkanstöße zu geben. Es gibt keine andere Lösung als sich zu Trennen und das eigene Leben zu verwirklichen.
     
    #10
    User 85918, 26 November 2009
  11. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Also ich stimme dir da zu.

    Jetzt ist die Frage, was für Bedürfnisse das sind. Das geht natürlich weit über Sex und Ernährung hinaus.

    Meine Freundin stellt z.B. mehrere meiner Bedürfnisse zufrieden
    • Mein Bedürfnis nach ruhigen Wochenenden vor dem Fernseher
    • Mein Bedürfnis nach einem gewissen Maß an Freizeit alleine
    • Mein Bedürfnis nach guten Unterhaltungen
    • Natürlich auch mein Bedürfnis nach gutem Sex
    • usw...

    Würde sie diese nicht erfüllen, also z.B. jedes WE Party machen, mir keine freie Minute alleine gönnen würde, mich nur anschweigen oder nur über "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" reden könnte und nur 1x im Monat Sex haben wollte, dann würde sie meine Bedürfnisse nicht mehr erfüllen.
    Da würde dann auch die Liebe nachlassen, weil es dann zwischen uns einfach nicht klappen würde.

    Achja: Schick den Kerl endlich in die Wüste und pack deine Sachen.
     
    #11
    Subway, 26 November 2009
  12. aurorastef
    Gast
    0
    Wisst ihr was mir gestern nacht passiert ist? ICh habe getrÄumt, dass er gestorben ist.. es war soo schlimm und ich habe schrecklich geweint...Meint ihr mein Traum hat eine Bedeutung?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:05 -----------

     
    #12
    aurorastef, 26 November 2009
  13. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    weißt du was ich schlecht finde? - das du den Thread startest obwohl er im Zusammenhang mit einer anderen Sache steht!

    So wie du den Thread gestartet hast wirst du evtl. andere Antworten bekommen als du dir erwünscht... aber evtl. hast du auch absichtlich die Story "vergessen" um "bessere" Antworten zu bekommen die dich in deinem bisherigen Verhalten eher bestätigen.:ratlos: Ich wills dir nicht unterstellen - aber den Gedanken hege ich schon!

    Wenn dem nicht so ist dann wird dir der Thread kaum was nützen da er dir falsche Antworten liefert - da man eben deine Vorgeschichte kennen muss die hier nicht genannt wird!
     
    #13
    brainforce, 26 November 2009
  14. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Würde sie diese Bedürfnisse nicht erfüllen, dann würde sie einfach nicht zu mir passen. Eine Beziehung wäre nicht möglich, weil wir einfach nicht harmonieren würden.
    Das sind auch keine Dinge, die sie aktiv erfüllen muss, sondern diese Bedürfnisse muss sie "nebenbei" erfüllen, weil sie es eben auch ihre Bedürfnisse sind.
    Denn sonst wären ihre Bedürfnisse ja anders und ich würde ihre Bedürfnisse dementsprechend nicht erfüllen.
    Weggeh Beispiel: Wenn mein Bedürfnis ist die Wochenenden auf der Couch zu verbringen und ihr Bedürfnis jedes Wochenende Party zu machen, dann können sich diese Bedrüfnisse nicht gegenseitig erfüllen. Ist jetzt natürlich nur ein Beispiel, welches nur Schwarz und Weiß betrachtet.

    Natürlich würde ich meine Freundin nicht einfach aufhören zu lieben, nur weil sie jetzt einmal im Monat am Wochenende Party machen möchte. Aber wenn eben mehrere Dinge zusammen kommen und regelmäßig sind, dann hätten wir uns wohl auseinander gelebt und uns unterschiedlich entwickelt.

    edit:
    Es kann auch nicht auf Dauer gut gehen, wenn du z.B. deine Bedürfnisse zurücksteckst, nur damit du seine Bedürfnisse erfüllen kannst.
     
    #14
    Subway, 26 November 2009
  15. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Ja, für mich hat er weiterhin die Bedeutung, dass er für Dich sterben sollte. Abhauen, alles zurück lassen und woanders hinkommen und völlig neu Anfangen. Mir wäre die Zeit zu schade, in einem Forum mit der halben Gesichte mir bestätigungen für mein Handeln zu suchen. Diese Bestätigung wirst du nämlich von mir nicht bekommen. Sorry, für diese Ausdrucksweise, aber ich kann einfach nicht verstehen, wie ein Mensch dies mit sich machen lässt.
     
    #15
    User 85918, 26 November 2009
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ja klar. Ratgeber dieser Art werden ja auch dafür geschrieben, weil es ja genug Deppen gibt, die dafür bezahlen, statt erst mal selbst mal das Hirn einzuschalten, das Problem zu lösen, besonders wenn man von einem Forum genug Tipps bekommt, die alle in die gleiche Richtung gehen --> schick den Typen in die Wüste!

    Ich denke, das sollte man auch ohne "Ratgeber" rausfinden können:rolleyes:

    So ist es. Und er hat seinen Platz eingenommen, der er für SICH ausgesucht hat.

    Aus seiner Sicht, ja. Aber wie sieht es aus Deiner Sicht aus? Willst Du Dich damit zufrieden geben, oder machst dir mal Gedanken machen, wie es aus Deiner Sicht aussieht?
    Aber darüber zu grübeln ist eigentlich zwecklos, denn die Sache ist so: Er nimmt für sich in Anspruch, dass Du seine Bedürfnisse nicht zufriedenstellst, indem Du nicht die Nummer 1 für ihn bist. Im Klartext, er ist ein Macho, dem Deine Gefühle am Arsch vorbeigehen, so einfach ist das.
    Und aus diesem Grund erfüllt er nicht Deine Bedürfnisse, weil er sich nicht wie ein Partner verhält, wie Du es von ihm erwartest.

    Die Bedürfnisse werden also von Euch beiden untereinander nicht erfüllt, also kannst Du es drehen und wenden, wie Du es willst,
    es bleibt nur die Trennung.
    Der Unterschied ist lediglich, dass Du Dich noch nicht entliebt hast, sonst würdest Du Dich nicht so sehr damit beschäftigen, indem Du Dir irgendnen Schmöker kaufst, denn letztendlich ist jeder Fall von Beziehungsproblemen unterschiedlich, also kannst Du Dich nicht einfach so nach dem Geschreibsel orientieren.

    Sorry für die harten Worte, aber anders scheint es nicht bei Dir gehen, damit Du begreifst, dass Du den Typen vergessen sollst.
     
    #16
    User 48403, 26 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  17. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben

    Teilweise schmeißt sie dann einfach etwas anderes ins Thema, damit man das Ursprungsthema nicht mehr ansprechen kann. Sie ignoriert es dann quasi einfach weg.
     
    #17
    User 85918, 26 November 2009
  18. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Off-Topic:
    Ist ja auch nicht schlimm wenn man Thread zu unterschiedlichen Themen startet. Nur hier ist wohl 100%ig erkennbar das sich aktueller Thread eindeutig auf ein anderes "Problem" bzw. Thread bezieht!


    @Threadstarterin:
    was bitte bringt dir ein Thread indem du das Wichtigste um was es dir geht aus dem Spiel lässt bzw. gleich gar nicht beschreibst und außen vor lässt? - helfen kann man dir so wohl kaum wenn du nur "die halbe Wahrheit" schreibst bzw. eben wichtige Sachen die für die Beantwortung deines Threads nötig sind unter den Tisch fallen lässt.:ratlos:
     
    #18
    brainforce, 26 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  19. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    besser kann man es nicht ausdrücken.
     
    #19
    User 85918, 26 November 2009
  20. Black Velvet
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    28
    1
    nicht angegeben
    Wenn das Buch mehr als 2,50€ gekostet hat, verklage den Laden :smile:
     
    #20
    Black Velvet, 26 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe etwas Egoistisches
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
OnTopOfTheWorld
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Februar 2016
1 Antworten
Test