Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe Männer!

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Miss_Marple, 26 Februar 2008.

  1. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Gesetzt den Fall, eure Freundin, mit der ihr keine offene Beziehung führt (!), sagt, sie sehe einen eventuellen Ausrutscher eurerseits nicht zwingend als Ende der Beziehung und ganz grundsätzlich mal sei ihr emotionale Treue wichtiger als die sexuelle - nehmt ihr das als Freibrief fürs Fremdgehen?

    Und -ich weiß, es klingt total bescheuert- ist es das gleiche, sich auf einen Porno einen runterzuholen, nachdem ein toller Arsch auf einer Party euch rattig gemacht hat, und die zum geilen Arsch gehörende Dame mit nach Hause zu nehmen und dort zu knallen?
     
    #1
    Miss_Marple, 26 Februar 2008
  2. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich bin zwar kein Mann, aber NEIN, das ist NICHT das gleiche! Jedenfalls für mich nicht.
     
    #2
    Sternschnuppe_x, 26 Februar 2008
  3. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Ich erwarte auch nicht ernsthaft, dass es einer hier wagt zu behaupten, das sei das gleiche.
    Aber da ich die männliche Seele in ihrer Komplexität und seltsamen Logik noch nicht mal ansatzweise verstanden hab, stell ich diese Frage trotzdem. Vielleicht gibt es doch den einen oder anderen, der das ähnlich sieht wie mein Kerl.
    Glauben kann ichs noch nicht ganz.. :wuerg_alt:
     
    #3
    Miss_Marple, 26 Februar 2008
  4. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    *ähm* Vertritt dein Freund nur generell diese Meinung, oder hat er das tatsächlich gemacht?! :eek_alt:

    Ganz ehrlich, unabhängig davon, wie man mit sexuellen "Ausrutschern" in einer Beziehung umgeht, ob man gleich schluß macht oder drüber wegsehen kann, wenn es wirklich nur was Sexuelles war, Grundvoraussetzung ist doch wohl, daß es erstens wirklich ein "Ausrutscher" war und nicht "ich darf das ja, sie hat's ja quasi erlaubt" und daß man zweitens hinterher nicht auch noch so dummdreist versucht, Ausreden zu finden à la "ist doch auch nicht anders als ein Porno, wenn ich mit einer anderen ins Bett steige". *ts*
     
    #4
    Sternschnuppe_x, 26 Februar 2008
  5. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    O-Ton: "Ich dachte, dir macht das nix aus, du hast ja gesagt...."
    Angeblich ist nie mehr als Knutschen und Fummeln passiert, weil die jeweilige Tussi nicht so recht angebissen hat oder -geniale Begründung!- weil es ihm zu blöd war, noch länger rumzubaggern. Aber da ich ihm schon das aus der Nase ziehen musste, möcht ich fast wetten, dass da sehr viel mehr war.
    Ich glaubs einfach nicht :-(

    Und auch sehr geil: ich fang an zu weinen und er fragt mich ernsthaft mehrere Male, was das jetzt soll - "Was hast du denn jetzt? Warum heulst du?"
     
    #5
    Miss_Marple, 26 Februar 2008
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ach, auch noch gleich mehrere?!?! :eek_alt:

    Ganz ehrlich, der bräuchte sich bei mir nicht mehr blicken lassen!
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 26 Februar 2008
  7. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Scheint so. Sicher zugegeben hat er zwei.

    Mich entsetzt eigentlich auch weniger die Tatsache, dass da was gelaufen ist, als viel mehr sein Umgang damit.
    Ich hab ihn auch gefragt, wie es ihm denn hinterher ging und er meinte er habe sich wohl gefühlt, wär ja alles in Ordnung gewesen, mich störe das ja nicht.

    Irgendwie bin ich immer noch im Zustand ungläubigen Staunens über soviel Dreistigkeit - darum ist das hier auch nicht im Kummerkasten gelandet :zwinker:
     
    #7
    Miss_Marple, 26 Februar 2008
  8. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Und weißt du, in der "Affäre" oder wie immer man es nennen mag, die ich zur Zeit habe (also, nicht NEBEN einer Beziehung, sondern statt *g*, es wurde eben nur nie eine richtige Beziehung, unter anderem, weil wir in unterschiedlichen Ländern leben), HATTEN wir sogar quasi eine "offene Beziehung" vereinbart.

    Also, das, was wir hatten, haben wir sowieso nie als Beziehung bezeichnet, weil wir ja nie wußten, wann wir uns überhaupt das nächste Mal sehen würden und wie es dann werden würde, ob es sich noch genauso anfühlen würde, aber gerade deshalb haben wir dann eben - in beidseitigem Einverständnis - vereinbart, daß wir beide nicht verpflichtet sind, dem anderen treu zu sein. Eben weil wir beide noch unser "eigenes Leben" zu Hause haben und das mit uns ja sowieso keine Zukunft hat.

    Okay, ich stehe sowieso nicht auf Sex ohne Gefühle mit irgendwem, aber er hatte davor schon einige ONS und so... aber - er hatte mit KEINER was, jetzt schon seit über einem Jahr, und das, OBWOHL er wirklich einen richtigen Freischein hatte. Er meinte, seine Kumpels machen sich schon über ihn lustig, weil er beim Weggehen, selbst wenn er angemacht wird, einfach nicht drauf einsteigt und nie eine mit nach Hause nimmt, aber ihm wäre das ziemlich egal und er hätte einfach keine Lust auf schnellen Sex mit irgendeiner anderen als mir.

    Also ja, selbst ein "echter" Freischein bedeutet nicht, daß man von ihm auch Gebrauch machen muß.

    Und das bei dir war ja wohl nicht "mach ruhig", sondern eben "FALLS wirklich irgendwie mal ausnahmsweise sowas passieren SOLLTE, wäre nicht zwingend sofort schluß" - ein kleiner, aber feiner Unterschied. Und ich wage zu behaupten, daß er das ganz absichtlich "falsch verstanden" hat.
     
    #8
    Sternschnuppe_x, 26 Februar 2008
  9. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Deswegen frag ich mich ja, ob man(n) solche Äußerungen wie ich sie im ersten Post erwähnt habe, tatsächlich so krass zu seinen eigenen Gunsten interpretieren kann.

    Keine Ahnung, was ich mache. Er ist jetzt arbeiten und ich hab mich für heute krank schreiben lassen, weil ich kein Auge zugemacht habe und mich heute früh nicht in der Lage gefühlt hab, so 200km zu fahren.
    Heute abend muss ich aber weg und seh ihn dann erst am Wochenende wieder.
    Naja, vielleicht mag sich ja auch noch der eine oder andere Mann hier äußern.
     
    #9
    Miss_Marple, 26 Februar 2008
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ihr seid schon wie lange zusammen? Das sind doch schon ein paar Jahre. Das heißt, er sollte dich kennen. Und ganz ehrlich, WENN ich eine Äußerung meines Freundes SO verstehen würde, dann würde ich schon von selbst nochmal nachfragen: "Ähm, ist das jetzt wirklich dein Ernst, ich kann einfach mit irgendwem Sex haben und es stört dich nicht?!" - aber doch nicht einfach denken: "Hmmm, das KÖNNTE man natürlich so verstehen, daß sie mir einen Freibrief zum Fremdgehen gibt - super, mache ich doch, und wenn sie sich hinterher beschwert, kann ich ja sagen, du hast es mir doch erlaubt, was heulst du jetzt eigentlich?".
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 26 Februar 2008
  11. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Sowas braucht ne Frau au ned zu mir zu sagen...denn dann gilt für mich...

    "Was ich denk und was ich tu...traue ich auch anderen zu"...

    Wenn die Olle einem Mann schon so nen "Freibrief" gibt, dann is sie ned viel besser...is meine Meinung...dann muss das vorher klar sein, dass es ne offene Beziehung is...denn in ner Beziehung is Treue und Vertrauen das wichtigste...
     
    #11
    BamBam026, 26 Februar 2008
  12. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    *ähm* Es ist aber doch gerade KEINE offene Beziehung und sie HAT ihm auch keinen Freibrief gegeben. :ratlos_alt:
     
    #12
    Sternschnuppe_x, 26 Februar 2008
  13. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Ich hab das mehrmals in bestimmten Zusammenhängen gesagt. Nämlich dann, wenn es darum ging, dass manche Mädeks den Rappel kriegen, wenn der Partner nur einer anderen Frau hinterherschaut.
    Ich finde es völlig normal, dass man auch in einer langjährigen Beziehung nicht völlig immun ist gegen die Reize anderer Frauen(oder Männer). Und wenn wirklich mal was passiert -sei's einfach so im Suff oder weil man vielleicht wirklich was vermisst- dann sind das Dinge, über die man reden kann und die nicht das Ende der Beziehung bedeuten müssen. Das hab ich gesagt und dazu steh ich auch, aber das ist in meinen Augen alles andere als ein Freischein fürs Wildern.

    @Sternschnuppe_x:
    ja, wir sind jetzt das dritte Jahr zusammen. Er kennt mich und er weiß, dass ich zwar ziemlich tolerant bin, dass Sex und Gefühle für mich aber untrennbar zusammengehören.
    Es schockt mich einfach, dass er es so ausreizt und ich frag mich eben, ob ich mich wirklich so missverständlich ausgedrückt habe. Dann müsste ich mir nämlich auch an die eigene Nase fassen.
     
    #13
    Miss_Marple, 26 Februar 2008
  14. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich muss sagen, ich bin entsetzt...

    Wenn man sagt "Ein Ausrutscher muss nicht das Ende bedeuten, darüber könnte man reden" heißt das doch noch lange nicht "Vögel dich durch die Weltgeschichte, stört mich nicht".

    Wie blöd kann man eigentlich sein? Und vor allem: Wie UNSENSIBEL

    :kopfschue :kopfschue :kopfschue :kopfschue
     
    #14
    SexySellerie, 26 Februar 2008
  15. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich denke nicht, daß du dich so mißverständlich ausgedrückt hast. Und wie gesagt, WENN er dich wirklich anders verstanden HÄTTE, dann wäre doch zu erwarten gewesen, daß er wenigstens etwas erstaunt nachgefragt hätte, ob das dein Ernst ist, daß du ihm einen Freischein zum Fremdgehen gibst. Ich meine, sowas nimmt man doch nicht einfach so zur Kenntnis?!

    Und nur weil du keine Panik bekommst, wenn dein Freund mal sagt "die ist hübsch", heißt das doch noch längst nicht, daß du auch nichts dagegen hast, wenn er mit jeder, die er hübsch findet, auch ins Bett steigt! :eek_alt:

    Wie kam das ganze jetzt eigentlich raus?
     
    #15
    Sternschnuppe_x, 26 Februar 2008
  16. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Ein Kumpel von lädt zum Polterabend ein und so kam das Gespräch eben aufs Heiraten und er meinte, er könne sich nicht vorstellen zu heiraten und dann nur noch mit dieser einen Frau Sex zu haben. Weil mich das beschäftigt hat, hab ich später nochmal nachgehakt und gefragt, ob er was vermisst in unserer Beziehung oder ob er das Gefühl hat, was zu verpassen. Und weil er so rumgedruckst hat, wurde ich dann konkreter und hab gefragt, ob er das Bedürfnis mit anderen Frauen zu schlafen.
    Ich musste ihm aber alles einzeln aus der Nase ziehen, er hat sich arg gewunden.
     
    #16
    Miss_Marple, 26 Februar 2008
  17. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Nein auf keinen Fall. Nur weil ihr sexuelle Treue meinerseits nicht wichtig ist, heisst das doch noch lange nicht, dass ich das genau so sehe. Für mich gehört sexuelle Treue zu einer Beziehung dazu, egal ob Freibrief oder nicht.

    Das sind 2 völlig unterschiedliche Sachen.
    Während ersteres nur harmloses Druck abbauen ist, ist zweiteres ja wohl eindeutig Fremdgehen.
     
    #17
    Mephorium, 26 Februar 2008
  18. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ein Zeichen dafür, daß ihm sehr wohl bewußt war, daß du eben NICHT "nichts dagegen" hast...

    Ganz ehrlich, ich weiß nicht, wie tolerant ich bei einmaligem "nur-körperlichem" Fremdgehen wäre, ob ich das in einer langen Beziehung verzeihen könnte und wollte oder nicht.

    Aber Voraussetzung dafür wäre in JEDEM Fall, daß es was Einmaliges ist, daß es eben irgendwie "einfach so passiert" ist, aber doch nicht, daß mein Freund bei jeder Party schaut, was so bei anderen Mädels geht. ALLERspätestens da wäre bei mir aber sowas von schluß!
     
    #18
    Sternschnuppe_x, 26 Februar 2008
  19. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    What the fuck, das ist nicht dein Ernst?!!! :eek: :eek: :eek:

    Ach du heilige Scheisse, ich bin echt schockiert.

    Ich gehöre auch zu den Frauen, die einen Seitensprung verzeihen könnte (und hat), aber als Freibrief hat das bisher echt noch keiner angesehen! :eek: Und ganz ehrlich, wenn das einer als solchen ansehen würde, ich glaube, dann würde ich es eben genau NICHT verzeihen.

    Lass dich mal trösten :frown: :knuddel:

    Lies den Beitrag nochmals durch.
     
    #19
    Samaire, 26 Februar 2008
  20. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Hmm...ich rate ungern konkret zu einer Trennung, aber guck mal - er schließt aus, zu heiraten. Er will sexuelle Freiheit, er hat dich nicht missverstanden (sonst hätte er locker mit der Wahrheit rausgerückt) und er fragt dich ernsthaft, was "du hast", wenn du deswegen weinst.
    Find ich traurig, unsensibel und ich weiß nicht,ob man das so kitten kann, wenn er offenbar eine offene Beziehung und/oder Ungebundenheit will - und darüber hinaus noch nicht einmal ehrlich mit dir ist.

    Ich glaube nicht, dass du dich missverständlich ausgedrückt hast. Du hast doch sehr klare Worte (sieht man doch hier im Forum) und wenn es so ein Gespräch gab, hast du sicherlich deutlich gemacht, worum es dir geht - und er hat sich offenbar nur das herausgepickt, was für ihn wichtig ist: "Wenn ich rumpoppen geh, ist das nicht das Drama"
     
    #20
    SexySellerie, 26 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Männer
VillaD_Rock
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 August 2016
70 Antworten
familienschreck4ever
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 Februar 2016
24 Antworten
Test