Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe noch da?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von paulchen505, 31 Mai 2006.

  1. paulchen505
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Also,mein Freund und ich sind jetzt 9 Monate zusammen,zurzeit ist es sehr schwierig,da wir uns häufig zanken...ich bin jemand der muss alles hinterfragen,warum wieso weshalb...naja und das nervt ihn natürlich langsam.Eines meiner Probleme:Am Anfang unserer Beziehung war er ganz anders,viel anhänglicher(was jetzt umgedreht ist)hat mir kleine Überaschungen gemacht,auch wenns nur Kleinigkeiten sind wie Frühstück ans Bett bringen,Blume schenken etc....und jetzt kommt es mir vor als wenn er das nur getan hat um mich zu binden,da er anfangs meinte er hat solche Verlustängste mir gegenüber,naja und er jetzt wo er mich an sich gebunden hat,macht er gar nichts mehr,wir unternehmen nichts mehr gemeinsam nur noch mit Freunden und diese kleinen Aufmerksamkeiten bringt er auch nicht mehr...ich weiß nicht warum,ich bin da ganz anders,ich schenk ihm ne Kleinigkeit,koch ihm sein Lieblingsessen wenn er von der Arbeit kommt..nur weil es mich einfach erfreut zusehen wie er sich freut darüber,das macht mich glücklich,das habe ich ihn auch schon gesagt,aber er bringt mir nur was mit wenn wir uns nen tag vorher gestritten haben..ich mach mir solche gedanken,zerbrech mir jeden tag den kopf darüber...es geht mir nur darum,weil er ja weiß wie viel mir solche Kleinigkeiten und Aufmerksamkeiten bedeuten und wie sie mich glücklich machen,aber er macht es nicht,trotzdem liebt er mich so sehr,das sagt er zumindest....gemeinsame Unternehmungen finden auch nicht mehr statt,nur wenn wir Hunger haben und zu irgend ner Fressbude gehn...tja und wenn ich sowas erwähne wird er sauer und denkt ich lieb ihn nicht mehr usw....vllt war jemand ja mal in der gleichen Situation,ich schreib in dieses Forum weil ich hier schon oft Ratschläge und Lösungen bekommen habe und es mir dann etwas besser geht...hoffe auf Antworten...danke
     
    #1
    paulchen505, 31 Mai 2006
  2. Blubberknutsch
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    103
    2
    Es ist kompliziert
    HI du!

    also, bei mir (!!) wars so: wir haben auch fast nichts mehr unternommen, auf jeden Fall nicht alleine, ich hab ihm auch immer kleine Zettelchen und so geschrieben und zu seinem Vesper dazu gelegt..er hat manchmal nicht mal mehr danke gesagt... gestritten haben wir uns aber fast nie... naja, vor 3 Wochen hab ich Schluss gemacht, weil ich einfach den Eindruck hatte das da von seiner seite aus nichts mehr ist UND wir auch einfach nicht zusammen gepasst haben ABER: das muss nicht heißen das es bei euch auch so ist... vielleicht denkt er einfach "Die liebt mich, da muss ich mich nicht mehr anstrengen. Schließlich bekomm ich immer Liebesbeweise" Männer sind einfacher gestrickt als wir Frauen..*grins* Beneidenswert.. *lach* Vielleicht hilft er dir dafür bei anderen Sachen?? Z.B. Rasenmähen, oder so?? Männer bringen lieber solche Liebesbeweise, praktische... die schreiben selten (wenn dann am Anfang einer Beziehung) Zettelchen oder bringen Rosen mit....
    Denk mal drüber nach... ich mach mir da auch immer viel zu viel Gedanken drüber....
    LG
     
    #2
    Blubberknutsch, 31 Mai 2006
  3. paulchen505
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    ach ja und alles ist plötzlich zu viel...wenn er mich von daheim zu sich holen soll oder mich mal wo hinfahren soll.....anfangs hatten wir noch rituale wie 1mal in der woche wo hingehn wie zB Therme,Sauna....jetzt meint er er hat keine Lust....hmm manchmal denke ich vielleicht braucht er jetzt nach der anfangszeit wieder zeit für sich oder kumpels,aber die hat er ja,hab ich auch nix dagegen,ok anfangs scho weils plötzlich eine Umstellung für mich war,plötzlich kam ich mir nicht mehr so wichtig vor,aber naja,jetzt sag ich ja nix mehr aber irgendwann muss doch mal wieder was von ihm kommen wo er sagt hopp machen wir mal wieder was zusammen...ICH hab das allles angesprochen nicht das ihr sagt ich mach nix,hab ich ja aber es kommt nix,ins Ohr rein und wieder raus quasi...das macht mich einfach so unglücklich das weiß er auch und muss er auch merken,nur wenn ich traurig bin denkt er ich bin sauer und dann stinkt er rum...oh man

    du hast Recht,danke für deine Antwort....aber bei anderen sachen,hilft er mir auch nicht besonders...hmm dabei entschuldigt er sich immer wenn er wieder son Arsch war und beteuert tausend mal wie sehr er mich liebt aber Änderung?Never also bis jetzt noch nicht,nächste Woche fahr ich in Urlaub mit meiner mum,mal schauen wie es danach ist...klar am anfang wollte ermich beeindrucken um mich kämpfen..aber wie kann ich das zum Beispiel wieder in ihm locken?Wenn ich mich ihm entziehe,reagiert er sauer das hilft auch nicht...manno warum sind wir frauen so sensibel,ich bin zumindest ein harter fall der sensibilität:geknickt:
     
    #3
    paulchen505, 31 Mai 2006
  4. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Na – wer wird den hier so pauschalisieren. Ich glaube nicht, dass Du sagen kannst „Männer sind einfacher gestrickt“ – gelten lassen würde ich „dein Menne war einfach gestrickt“. Ich wehre mich mal aller Kraft gegen diese Pauschalisierung!

    Folgendes: Wisst ihr, was euer gemeinsames Problem ist – ihr denkt zuviel und ihr interpretiert einfach in Dinge etwas rein, wo eigentlich nichts ist. Ihr macht euch eine Kopf hier, holt euch graues Haar dort, bekommt Magenschmerzen, könnt nicht mehr pennen und und und .... es ehrt euch ja, dass ihr so oft euch Gedanken macht – wirklich – aber manchmal wäre eine kurze knappe Frage sicherlich besser als immer nur „allein denken“


    @Threadstarterin:

    mir scheint, dein Menne ist erstemal durch die erste Phase des verliebt sein hinweg. Welches nicht bedeutet, dass er Dich nicht mehr liebt. Ich denke, er hat seine rosarote Brille angelegt und er geht zum „normalen Tagesgeschäft“ über. Ich denke in der Tat, dass er momentan mehr Zeit für sich und seine Kumpels haben möchte. Und das Du ihn in der Anfangsphase Vorwürfe deswegen gemacht hast, war der ganzen Sache auch nicht wirklich zweckdienlich. Du hast ja selber gesagt, dass Du anfangs damit ein Problem hattest – ich glaube nichts, dass er Dir absichtlich weh tun möchte, aber ich denke, deine Äußerungen haben ihn verunsichert. Du erwartest eine Ständige Reaktion von ihm auf dein Handeln. Das ist eine falsche Erwartungshaltung. Wenn ich jedes Mal reagieren würde, wenn meine Maus mir ein „Zeichen“ gibt, dann hätte ich nie den Kopf frei für andere Dinge. Es reicht nicht einmal dies oder einmal das zu sagen oder zu machen und dann eine Reaktion von ihm zu erwarten. Wenn Du mit so einer Erwartunghaltung herangehst, wird das auf Dauer nicht klappen.
    Wenn Du weißt, dass Du sensibel in dieser Situation bist, dann erkläre deinem Freund mal genau diese Situation. Sage ihm, dass Du nicht sauer bist, sondern traurig. Er muss doch auch erstemal lernen Dich einzuschätzen. Wir Männers könne euch doch auch nur vor dem Kopf gucken – aber eure Gedanken können wir nur erahnen (und da liegen wir wirklich oft daneben...). Nimm Dir mal Zeit für ihn, zieh in an die Seite und redet über eure Gefühle – offen und ehrlich. Sorge für eine gemütliche entspannte Stimmung und packt mal aus, was euch auf den Herzen liegt. Ohne Vorwürfe bitt! – ist schwer geht aber....

    Entziehen in der Art und Weise eine Urlaub zu machen ist schon mal eine gute Idee. Schick ihn eine Karte, aber verkneift euch das Telefonieren (notfalls ist halt dein Handy kaputt gegangen). Eine räumliche Trennung ist immer gut, um ein Wenig Abstand zu bekommen. Wenn Du Dich einfach nur so „knapp“ machst, dann hat das doch immer den Eindruck, dass man vor jemanden weg läuft – das produziert nur Wut auf der anderen Seite.

    Tröste Dich – in 90% aller Fälle habe ich eine Gefühlswelt wie eine Platte Granit – kalt und glatt, aber es gibt zwei, drei Dinge bei mir, die machen mich zu einen der größten Senilelchen die es gibt. Verurteile nicht deine Gefühle – sie machen Dich zu dem was Du bist (zumindest haben sie eine Einfluss auf Dich)
     
    #4
    smithers, 31 Mai 2006
  5. paulchen505
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    nee nee ich erwarte gar nicht jedesmal eine Reaktion,bin ja schon zufrieden wenn ein Danke seinerseits kommt...so ist das nicht.Nur das seinerseits wirklich kaum mehr was kommt,nur wenn ich ihm Anzeichen gebe ist schwach finde ich.Vielleicht versteh ich das nur nicht,da ich selber anders bin und es mir doch spass bereitet zusehen wenn mein partner glücklich ist und ich ihm was gutes getan habe.
    Ich kann aber nichts anderes zu tun als mich ihm zu entziehen,das mach ich nicht extra,das fühle ich,wenn ich mich nicht wichtig und geliebt fühle kann ich auch nicht lieben.
    Ich versteh ihn ja wenn er Freiraum braucht dem geb ich ihn gerne,biete ihm sogar an seine freie Zeit zu haben.Nur ich möchte und ich denke das ist verständlich das ich auch mal wieder Hauptperson sein darf und das Gefühl haben das ich ihm wichtig bin und er was unternehmen möchte mit mir oder anderes.
     
    #5
    paulchen505, 31 Mai 2006
  6. Schäfili
    Schäfili (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann mich gut in deine Lage hineinversetzen. Zwar ust mein Freund komplett anders als es deiner zu sein scheint, aber dieses manglende Interesse von Seiten sehr wichtiger und zentraler Personen im Leben kommt ja im Hinblick auf die negativen Gefühle schon manchmal an das Problem beim Liebespartner heran...

    Blabla :grin: Was ich sagen möchte...

    Ich weiß zwar nicht, wie ihr miteinander redet, wie ihr zueinander steht, jede Beziehung ist unterschiedlich, jeder Mensch sowieso. ICH würde an deiner Stelle deutlich machen, dass DU es wert bist, gehegt und gepflegt zu werden, schließlich solltest du das Wichtigste in seinem Leben sein, oder?? einen Menschen den man liebt, über alles liebt, um den kümmert man sich, so einfach ist das (Wenn anderweitig keine Probleme bestehen die das verhindern...)

    Mach auf Eisprinzessin^^ Ich glaube Dir nämlich, dass du schon längst versucht hast, ihm deutlich zu machen, wie sehr in dein Verhalten verletzt. Und dass er das nicht aufnimmt, und dir zeigt, dass ihm deine Gefühle und deine Sichtweise im Hinblick auf eure Beziehung scheinbar nicht wichtig sind, lassen einen beim Lesen deiner Posts doch schon an seinen Gefühlen zweifeln (Sorry :cry: - Natürlich können auch andre Probleme die Ursache sein, oder der Kleine fühlt sich deiner Liebe zu sicher.

    Also lass ihn angekrochen kommen. Und fall ihm besser nciht direkt um den Hals...Mein Rat :smile: Man könnte zwar behaupten, diese art und Weise der Reaktion wäre kindisch, aber wie die Threadstarterin bereits geschrieben hat, mangelt es hier nicht an Versuchen ihrer Seite zur Kommunikation.

    Der Kerl muss aufwachen. Denn Du bist es wert:smile:

    P.S. Underappreciated von Christina Aguilera hören!!!

    Edit: I remember when it all first began
    We were tight right from the start
    It wasn't long before you came on strong
    Trying hard to win my heart (trying to win it)
    I played hard to get but I couldn't help
    But give up my heart in the end
    You were thoughtful
    Careful not to hurt the relationship

    What happened to those days
    When you used to be compassionate (compassionate)
    Caring what I thought and said
    So attentive, a gentleman
    Now it's hard to turn your head
    Away from the TV set
    Taking me for granted lately
    And frankly it's gotta quit
    (I'm not taking this)

    Ooh I feel underappreciated
    Oh, now girls help me out
    If you know what I'm talking about, I said
    Ooh I'm feeling underappreciated
    For all the time and effort
    I have put in this commitment (woo!)

    Let's take it back again
    To the very beginning
    When our love was something new
    Back when romance was important
    Not just another thing to do (another thing to do)
    I was feeling high on loves delight
    Thought I'd never come back down
    Now it seems that you and me
    Have lost our solid ground

    But after time I've realized
    I seem to give more than I get (give more than I get)
    Funny how things seem to change
    After a few years commitment
    Used to talk for hours on end
    Of our dreams while we lay in bed
    I miss those days when you stayed awake
    Now you roll over and snore instead
    (I'm tired of this shit)

    Ooh I feel underappreciated
    Now girls help me out
    If you know what I'm talking about, I said
    Ooh I'm feeling underappreciated
    Ooh, for all the time and effort
    I have put in this commitment

    Ohh, yeah, uh
    Yeah yeah yeah yeah
    Ohh, ooh

    I miss the nice massages
    The long phone calls and the
    Way you talked how it'd turn me on
    Miss the bubble baths
    Had the sweetest laughs
    I'm needing those days back

    Ooh I feel underappreciated
    (Oh, yeah, ooh)
    Now girls help me out
    If you know what I'm talking about, I said
    Ooh I'm feeling underappreciated
    (Yeah, feeling)
    For all the time and effort
    I have put in this commitment, I feel

    Ooh I feel underappreciated
    (Ohh yeah, yeah)
    If you feel me, sing it with me
    Come on, help me out
    Ooh I'm feeling underappreciated
    (Yeah yeah yeah)
    Oh ooh, oh ooh yeah
     
    #6
    Schäfili, 31 Mai 2006
  7. Katsumuto
    Katsumuto (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm,soll ich mir jetzt Gedanken machen ob ich ein "echter" Mann bin?Weil ich denke ähnlich wie du!:zwinker:
    Will auch mehr Aufmerksamkeit von meiner Freundin,in diesem Fall...
    Hab die auch mal zeitweilig wieder bekommen,aber es kommt immer wieder neuer Stress und dann ebbt das wieder ab...
    Habe auf jeden Fall die Erfahrung gemacht,dass es wirklich was bringt,wenn man sich mal 2 Tage nicht sieht und nur wenige sms (3-4) schreibt und nicht telefoniert oder chattet.Danach war es richtig schön und das ist es jetzt endlich auch wieder(trotz dem Stress) zwischenzeitlich...solange der Stress nicht da ist...
    Aber du solltest auf jeden Fall nicht auf mitleidig tun,sowas können die wenigsten Kerle ab(bin da wohl eher ne Ausnahme).Meld dich nicht so oft,warte mal auf seine Initiative.Bei mir hat es schon geklappt,warum also nicht bei dir?
    Schenke ihm doch nicht so viele Aufmerksamkeiten(Lieblingsessen und so),musst das ja nicht zu lange machen,nur ne kurze Zeit.Funktioniert bestimmt!

    Viel Glück!

    greetz
     
    #7
    Katsumuto, 31 Mai 2006
  8. paulchen505
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    Ich schätze das ich schon alles richtig gemacht habe....mitleidig tu ich nicht aber es ist wohl verständlich das ich ihm nicht so meine Liebe zeigen kann wenn ich grad unglücklich bin oder?Das scheint er jetzt gemerkt zu haben,grade hat er sich voll an mich gekuschelt und hat gemeint das er mich sehr liebt und hat sogar gesagt warum ich denn in letzter zeit nicht so oft sage das ich ihn liebe...mein problem war einfach oder ist...das er zu wenig für die beziehung tut,liebe muss gehegt und gepflegt werden und mir kam es so vor als wenn er denkt...hmm ich liebe sie,sie liebt mich,brauch ich nix mehr zu machen ist ja alles gut...alles was ich will ist das von ihm aus auch mal was kommt,das er was für uns tut

    @schäfli
    der text ist schön,lieb von dir,danke
     
    #8
    paulchen505, 31 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe noch
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
Test