Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe ohne Bauchkribbeln?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von VonderVenus, 27 Oktober 2008.

  1. VonderVenus
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    Single
    Hallo, ich bin seit etwa 4 Monaten mit meinem Freund zusammen.
    Ich habe ein ziemliches Liebeschaos hinter mir, wurde heftig verarscht und ausgenutzt...
    Nun habe ich meinen Freund kennen gelernt, wir haben uns von Anfang an gut verstanden und liegen total auf einer Längenwelle... ich fühle mich sicher bei ihm und bin gern in seiner Nähe.

    Ich weiß nur nicht genau, ob es wirklich "liebe" ist, da bei mir das Bauchkribbeln und Leidenschaft fehlt. zudem hatte ich leichte start schwierigkeiten, da ich immer dachte, dass ich zum studieren ans andere ende deutschlands ziehen würde und sich das thema dann sowieso bald beendet hätte...

    Ich will ihn nicht verlieren, da er mir sehr viel bedeutet, aber liebe ich ihn ganz und gar?

    Ich meine... er ist ausgeglichen, ruhig, lustig.. eigentlich ein totaler traummann, aber trotzdem sehne ich mich ein bisschen nach meinen alten freiheiten, diesem "bad boy" mit dem ich eine affäre hatte... weggehn und flirten können ohne ein schlechtes gewissen zu haben. manchmal denke ich wirklich ich bin einfach nicht für beziehungen gemacht, weil ich meine freiheit einfach liebe und eher einzelgängerin bin... meine letzte Beziehung habe ich auch beendet, weil ich mich irgendwie eingeengt gefühlt habe, obwohl mir mein (ex) und auch mein jetztiger freund alle freiheiten lassen, wenn ich sie will. Nur führen wir eine Wochenendbeziehung und ich habe immer das Gefühl ich "muss" mich mit ihm Treffen, weil wir uns sonst so wenig sehen...

    Weiß eigentlich gar nicht so recht, was ich mir mit diesem eintrag verspreche, aber irgendwie musste ich das mal loswerden... :kopfschue mich macht die ganze situation irgendwie fertig....
     
    #1
    VonderVenus, 27 Oktober 2008
  2. youdontknowjack
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    Jede echte und längerfristige Beziehung wird meiner Meinung nach auf Dauer in gewisser Weise zum Alltag und zur Normalität und Du wirst nicht mehr jeden Tag das Bauchkribbeln von den ersten Wochen und Monaten haben.

    Ich denke Du musst halt abwägen was Dir wichtiger ist und Dir ehrlich die Frage stellen, was Du wirklich willst. Willst Du Dich auf eine echte Beziehung einlassen oder ziehst Du lieber Dein Freiheiten vor?

    Diese Frage musst Du Dir jedoch selber beantworten.
     
    #2
    youdontknowjack, 27 Oktober 2008
  3. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Das sicherlich nicht, aber im Moment befindet sie sich doch in den ersten Wochen/Monaten und sie hatte das Bauchkribbeln GAR NICHT.

    Ich kann mir auch vorstellen, dass das nicht bei jedem Menschen gleich ist und nicht jeder diese Verliebtheitsphase so intensiv empfindet wie der nächste, aber du scheinst ja so ziemlich gar nichts zu empfinden außer Geborgenheit und das Gefühl auf einer Wellenlänge zu sein...
    Ich glaub schon, da fehlt eine ganze Menge um eine richtig glückliche Beziehung zu führen.
     
    #3
    Karry87, 27 Oktober 2008
    • Zustimmung Zustimmung x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe ohne Bauchkribbeln
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 00:03
0 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 16:58
11 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten