Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe ohne Kribbeln

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von cky, 11 Dezember 2003.

  1. cky
    cky
    Gast
    0
    es interessiert mich einfach mal wie das so bei euch ist. ich hab ziemlich lange für meine freundin gebraucht, also bin ihr ein jahr hinterher gerannt und habe ihr gezeigt, das ich wirklich alles für sie mache und das hat sich dann auch gelohnt. also ich glaub früher (müsste so oktober 2002) gewesen sein, da hats bei mir gekribbelt aber da hatten wir kaum kontakt und ich hab in diesem einen jahr halt alles aufgebaut und ihr auch früher vornem halben jahr gesagt das ich sie liebe. da wollte sie halt nix von mir aber hab sie halt nicht aufgegeben und nun ist alles wunderschön (sind jetzt seit 2monaten zusammen) und wir halten kaum einen tag ohne uns zu sehen aus. und ich muss sagen je mehr wir uns kennen lernten desto mehr liebte ich sie, aber das kribbeln war halt weg. war nicht so eine liebe auf den ersten blick sondern mit viel zeit verbunden. und sie sagt mir jetzt auch warum sie mich liebt. und das sind viele schöne gründe so wie es auch sein müsste. und nun die eigentliche frage: wie ist das bei euch so mit dem kribbeln im bauch ? weil ich bin der meinung, dadurch das wir uns schon länger kennen und es halt lange gedauert hat, ist es jetzt umso schöner auch ohne dieses kribbeln im bauch zu haben. es ist halt einfach das gefühl das sie es ist. (gabs hier im forum auch schon nen thread: warum liebt ihre euren freund/freundin) und das trifft halt auch alles zu. weil bei den meisten leuten die zb 5jahre zusammen sind ist das kribbeln ja sicher auch nicht mehr so stark wie früher beim kennenlernen. das ist dann halt für mich die richtige liebe. wie seht ihr das ?
    mfg :smile:
     
    #1
    cky, 11 Dezember 2003
  2. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Klar, anfangs war das ein ständiges Kribbeln im Bauch. Mit der Zeit hat sich das verändert und es ist mehr so ein warmes, inniges Gefühl. Hmm... Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll. Es ist einfach Liebe die ich für meinen Schatz empfinde und es fühlt sich sooo schön an. :verknallt Das Kribbeln ist seltener geworden, aber im Gegensatz zu dem "neuen" Gefühl ist das absolut kein Vergleich. :loch:
     
    #2
    Sevenay, 11 Dezember 2003
  3. cky
    cky
    Gast
    0
    ja genauso mein ich das :smile2:
    wunderbar
     
    #3
    cky, 11 Dezember 2003
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    also ich bin mit meinem freund knapp 1 1/2 jahre zusammen und naja, ich bin verliebt wie am ersten tag, kribbeln usw. alles da..
    ich weiß auch nicht, woher das kommt, aber er ist halt mein traummann und ich möchte ihn auch irgendwann heiraten..
     
    #4
    Mieze, 11 Dezember 2003
  5. Sandra_P
    Gast
    0
    Für mich war das kribbeln immer Aufregung und Nervosität und es ist (nach 2 Jahren) immer noch da! Nicht immer, aber manchmal! Besonders, wenn wir uns länger nicht gesehen haben!
    Meistens ist es aber das wohlige Gefühl, daß Sternchen beschreibt. Eine Mischung aus Vertrautheit, Ruhe, tiefe Liebe und Glück!
     
    #5
    Sandra_P, 11 Dezember 2003
  6. Jeanny
    Gast
    0
    also ich würde es mal so beschreiben: das kribbeln ist nicht immer da, aber stattdessen hat man so ein glücksgefühl und das gefühl dass man weiß dass man den anderen liebt und fühlt sich einfach nur wohl und glücklich wenn er da ist. es fühlt sich anders an, wie das gefühl wenn man frisch verliebt ist, aber es ist mindestens genauso schön. es ist wahrscheinlich der unterschied zwischen verliebtsein und liebe.
     
    #6
    Jeanny, 11 Dezember 2003
  7. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich denke mal, das Kribblen isthauptsächlich da, wenn man verliebt ist...
    Wenne sich dann in Liebe umwandelt, denke ich, ist es normal, dass sich auch das Kribbeln eher in eine Vertrautheit und so weiter umwandelt.

    also no panic :smile:
     
    #7
    Pfläumchen, 11 Dezember 2003
  8. cky
    cky
    Gast
    0
    ja da stimmt ich dir auch zu, das mit dem unterschied, so in etwa hab ichs ja oben schon beschrieben. gut dann hängts bei mir mit dem kribbeln wahrscheinlich nur daran das wir uns halt jeden tag sehen. und das will ich auch net ändern :smile2: das glücksgefühl ist immer da und wird auch von tag zu tag schöner und da kann ich auf das kribbeln auch verzichten, aber ist gut auch mal andere meinugen dazu gehört zu haben.
    danke schonmal an alle :smile:
    mfg
     
    #8
    cky, 11 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test