Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe+Sex+Träume+Reichtum

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von irgendeinTYP, 20 Mai 2005.

  1. irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit
    960
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi @ All!

    Stellt euch mal vor: Ihr würdet Morgen in Lotto den Megajackpot von 21Mio € knacken...


    Abgesehen von dem ganzen materiellen Kram den man sich so zulegen würde..
    [​IMG]
    Wie würdet ihr weiter in Zukunft mit eurem Liebesleben verfahren?
    Sucht euch bitte die für euch passende Frage aus:

    Seid Ihr total glücklich mit eurem jetzigen Partner und teilt das Geld und die Zukunft mit ihm?

    Seid Ihr glücklich aber beugt in der Zukunft vor und schließt evtl einen Ehevertag ab?

    Steigen eure "Ansprüche" in Sachen Luxus und Beziehung so das ihr euch nach einem neuen Partner umschaut, der euren Ansprüchen dann genügen kann?

    Seht Ihr euch in Euren Träumen zB. in einem Wihrlpool mit lauter Deluxe-Prostituierten feiern?

    FÜR SINGLES: Wenn ihr sooo viel Kohle hättet...Würdet ihr euch unter das "normale" Volk mischen in der Hoffnung, das sich jemand in Euch verliebt ohne zu wissen wie reich Ihr seid?

    Oder: Ihr zeigt, was ihr habt dann kommen die Leute ganz von selbst...

    THX
    Gruss,
    Marius
    Off-Topic:
    Ernüchterung: Die Wahrscheinlichkeit ungewollt von einem Blitz getroffen zu werden ist höher als ein 6er in Lotto :tongue:
     
    #1
    irgendeinTYP, 20 Mai 2005
  2. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    ein eindeutiges JA. aber hallo, was anderes käme gar nicht in die tüte :grin:

    ninja
     
    #2
    ninja, 20 Mai 2005
  3. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ich würde eine Mischung aus diesen beiden Antwortmöglichkeiten nehmen. Da Geld könnte ich alleine eh nie ausgeben. Jedoch hätte ich auch etwas die Bedenken, dass mein Partner anders über das Geld denkt... Daher würde ich wahrscheinlich zunächst eine größere Anschaffung für uns beide tätigen und den Rest des Geldes gewinnbringend anlegen. Ich glaube, dass wir damit dann beide sehr zufrieden sein könnten.
    Viele Grüße
     
    #3
    DieKatze, 20 Mai 2005
  4. lolla1285
    Gast
    0
    Ich würde auf jeden Fall nicht wollen, dass jemand weiß, dass ich soviel Geld habe! Mein Partner soll schließlich mich lieben und nicht mein Geld!
     
    #4
    lolla1285, 20 Mai 2005
  5. CortenDallas
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    103
    1
    Verheiratet
    Jackpott?

    Einmal nach Karstadt und nicht auf die Preise geachtet


    Soviel kohle würde jeden von uns verändern.
     
    #5
    CortenDallas, 20 Mai 2005
  6. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Also ich würd erstmal dafür sorgen das wir uns nen Haus kaufen :grin:
    Dann will ich nen Skatepark hinterm Haus und er bekommt von mir nen 206 und nen Porsche... Dann würd ich was spenden und den Rest anlegen.

    Ich würd natürlich mit ihm teilen und uns ne schöne und gesicherte Zukunft ermöglichen!
    MFG Katja
     
    #6
    User 16418, 20 Mai 2005
  7. irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    960
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Befürchtung hätte ich auch...

    Aber Momentan würde ich auch sagen:

    Ich teile alles mit den Menschen die mir wichtig sind und der Person die ich momentan liebe...

    Off-Topic:
    Kati ...hehe den 206er CC würde ich mir auch gönnen wollen...vorher würde ich aber gern ein haufen Kaka auf den Schreibtisch meines Chefs machen ..
     
    #7
    irgendeinTYP, 20 Mai 2005
  8. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Jupp, das würd ich tun.

    Meine Eltern und meinen Bruder würd ich aber auch noch jeweils 1 Mio € geben oder so. Und ein bißchen spenden garantiert auch.
     
    #8
    User 7157, 20 Mai 2005
  9. iceman11
    iceman11 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würde ne Mischung aus den beiden dingen machen:

    Wie würdet ihr weiter in Zukunft mit eurem Liebesleben verfahren?
    Sucht euch bitte die für euch passende Frage aus:


    Seid Ihr total glücklich mit eurem jetzigen Partner und teilt das Geld und die Zukunft mit ihm?

    Seid Ihr glücklich aber beugt in der Zukunft vor und schließt evtl einen Ehevertag ab?
     
    #9
    iceman11, 20 Mai 2005
  10. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich teile die Zukunft weiterhin mit ihm, aber das Geld, das ist meins. Zu Teilen käme mir echt nicht in den Sinn. Klar, es sähe so aus, dass ich dann in Zukunft diejenige bin, die einlädt - und nicht mehr abwechselnd. Den einen oder anderen Wunsch (den Laptop den er gerne hätte) würde ich ihm erfüllen, aber niemals die Hälfte des Geldes abgeben etc... :rolleyes2

    Nee, meine Ansprüche steigen deshalb nicht, aber ich würde mir alles, wirklich alles was ich will kaufen! Nicht so wie jetzt, wo man ewig spart oder es nie kaufen kann... :grrr:
    Aber nen anderen Partner suchen deswegen? Neeee, käme nich in Frage.
     
    #10
    Lisa, 20 Mai 2005
  11. Ken Guru
    Gast
    0
    Nochmal soviel Geld? Weiss ja jetzt schon nicht wohl.... :link:


    Ne, im Ernst: Ich glaube ab Veränderungen, ich glaube an meinen Charakter.
    Ich wäre verwundert über das Ergebnis, die Wahrheit, denke ich.

    Geld verdirbt. Soweit so klar. Aber muss verdorben sein auch schlecht sein?

    :link: :bier:
     
    #11
    Ken Guru, 20 Mai 2005
  12. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    Ist zwar eher Offtopic, aber da fällt mir der alte Witz ein:

    Ein Mann gewinnt den Jackpot im Lotto. 20 Millionen Euro. Nach einem Jubelschrei rast er ins Büro, um seinem Chef die Meinung zu geigen und seinen Job zu kündigen. Als er im Büro sitzt, sagt sein Chef, noch bevor er was zu ihm sagen kann: "Wir müssen sie leider betriebsbedingt kündigen. Tut mir leid. Wir zahlen Ihnen natürlich eine Abfindung in Höhe von 100.000 Euro."
    Der Mann verlässt leise in sich hineinlächelnd das Büro und fährt nach Hause. Als er das Haus betritt, ruft er in völliger Euphorie: "Schatz! Du glaubst nie, was heute passiert ist? Schatz? Hallo?"
    Er sucht das ganze Haus ab, bis er ins Schlafzimmer kommt: Seine Frau hängt an einem dicken Strick von der Decke.
    Darauf der Mann zu sich selber: "Mensch, wenn's läuft, dann läuft's." :smile:
     
    #12
    Bakunin, 20 Mai 2005
  13. irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    960
    101
    0
    nicht angegeben
    LOL der war gut :grin:

    Naja 21 Mio.. Ich weiss ja nich welche Täume du hast, aber wenn ich 1 Mille meiner Partnerin abgeben müsste...wäre es kein Problem.tut mir nicht weh...habe ja noch 20^^..also mehr als so "kleine " Wünsche wie Laptop ect ...aus der Kaffeekasse...
     
    #13
    irgendeinTYP, 20 Mai 2005
  14. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Abgesehen davon, dass ich kein Lotto spiele...

    Ich würde es gut anlegen und einen vernüpftigen Teil nehmen und meinen Schatz heiraten.

    Ich denke, einen Ehevertrag hätte ich so oder so abgeschlossen.

    Aber so könnten wir unsere Hochzeit so feiern, wie wir es uns wünschen. Vielleicht noch ein Auto, aber dann war es das.
     
    #14
    Tiffi, 20 Mai 2005
  15. Farivar
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich würde kein übertrieben luxuriöses Leben führen. Ich glaub sogar, dass ich nichtmal den Gewinn antasten würde. Natürlich muss man erst mal in die Situation kommen und 21 Millionen Euro gewinnen aber jetzt und hier würde ich sagen, dass ich den Gewinn auf ein Sperrkonto einzahlen würde an das Niemand (nichtmal ich!) ran darf.
    21 Millionen Euro werfen monatlich ca. 30.000 Euro ab. Davon kann man auch ganz gut leben :link: und das Geld liegt sicher und völlig risikofrei auf einer Bank und die Generationen nach mir haben auch noch was davon.
    So würde ich es machen anstatt es mit vollen Händen für Villen, Autos und Frauen auszugeben.
    Mit 30.000 Euro/Monat bin ich ein sehr wohlhabender Mensch aber kein Multi-Millionär, der sich -ob er will oder nicht- von anderen Menschen gesellschaftlich abgrenzen muss. Ich kann noch selber in den Supermarkt und mir ne Tüte Chips kaufen und wie jeder Andere auch an der Kasse anstehen aber auch in einem Hotel in Monaco einchecken und mir meinen Jaguar XKR Coupé von Bediensteten in die Garage fahren lassen.
     
    #15
    Farivar, 20 Mai 2005
  16. kisu
    Gast
    0
    Das wäre das beste was passieren könnte. Ich könnte endlich meinen Freund mal öfters einladen und was schenken. Da ich im Augenblick sehr glücklich mit ihm bin würde ich das Geld auch für ihn mit verwenden , aber teilen? Ich glaube eher ich lege es an und erfülle ihm hier und da mal ein paar Wünsche. Es wäre gut für unsere Kinder und wir bräuchten uns keine Sorgen mehr über Arbeitslosigkeit machen, mehr auch nicht.
     
    #16
    kisu, 20 Mai 2005
  17. irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    960
    101
    0
    nicht angegeben
    Gar keine soo schlechte Idee :bier:
     
    #17
    irgendeinTYP, 20 Mai 2005
  18. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    So würde ich es machen. Man weiß nie, was die Zukunft bringt (angefügt) und wie die Menschen sich ändern.
     
    #18
    User 35205, 20 Mai 2005
  19. Tinnitus
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann mich da anschließen: Eine Mischung aus beidem! Ich würd das Geld auch einteilen: Ne Millionen JETZT, die muss dann bis nachm Studium reichen und den Rest für 5 Jahre fest anlegen... danach lässt sich dann das Alltagsleben von den Zinsen bezahlen und gelegentliche Großeinkäufe erledigt die Platin American Express! *lol*

    Hach ja, schön diese Träumereien! Bin ich froh, dass mich vor dem 6er im Lotto noch n Blitz erschlägt, dann brauch ich mir gar keine Sorgen um zuviel Geld machen! :zwinker:
     
    #19
    Tinnitus, 20 Mai 2005
  20. KleinFranzi
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin in einer glücklichen Beziehung und würde die auch nicht auf Spiel setzen, wenn ich so viel Geld hätte.

    Nen Ehevertrag würde ich aber trotzdem aufsetzten. Weiß selbst nicht genau warum. Das würde ich aber auch machen, wenn ich so arm heirate wie ich jetzt bin.
     
    #20
    KleinFranzi, 20 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe+Sex+Träume+Reichtum
BenErfurt
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 Dezember 2016 um 17:55
17 Antworten
T.Punkt
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 07:21
0 Antworten