Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe und die Vernunft

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von braunimahony, 8 Januar 2008.

  1. braunimahony
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin hat sich von mir getrennt. Ich weiß genau warum und ich weiß auch das sie mich Liebt. Doch sie hat die Vernunft der Liebe vorgezogen.

    Sie kam mit meiner Lebenssituation nicht klar und ich kann das auch gut verstehen. Doch ich Liebe sie sehr und möchte sie wieder haben... Wer möchte das in so eine Situation nicht *g

    Im grunde weiß ich das ich etwas an mir tun muss um sie wieder zu gewinnen.

    Ach, was will man da sagen... Die Situation ist klar und ich bin Verzweifelt :geknickt: SCHEISS LIEBE
     
    #1
    braunimahony, 8 Januar 2008
  2. boschdi
    boschdi (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Single
    Was gefällt ihr an deiner Lebenssituation nicht?
     
    #2
    boschdi, 8 Januar 2008
  3. hitradiooedrei
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    4
    Single
    Da stellt sich jetzt zumindest die Frage, ob du überhaupt in der Lage bist derzeit an deiner Lebenssituation, wir wissen ja nicht wie diese aussieht, etwas zu ändern?

    Ich denke, mal dass das die grundlegendste Frage sein wird, die du für dich selbst beantworten wirst müssen.
     
    #3
    hitradiooedrei, 8 Januar 2008
  4. braunimahony
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, ich habe eine Lange Familiengeschichte bzw. Lebensgeschichte hintermir und bin aus diesem Grund in Psychischer Behandlung. Durch diese ganze Scheiße bin ich im grunde langzeitsarbeitslos. Ich muss erst mal mit mir ins Reine kommen bevor ich mich wieder anderen sachen Wittme. Das ganze ist ein auf und ab... mal geht es mir gut... mal total beschissen... das ganze endet teilweise auch in Körperlichen symtomen.

    Naja, im gegensatz zu meiner jetztigen Situation ist sie sehr ergeizig und steht voll im leben. Ich hatte immer das gefühl das sie damit klar kommt. Das einzigste was sie immer wollte ist das ich nächstes Jahr meine Ausbildung anfange. Wir haben auch viel darüber geredet. Meine Wenigkeit ist eigentlich immer der Meinung gewesen das ich diese kleinen Problemchen mit meiner Zertlichkeit zu ihr wieder ausgleichen könnte. Doch ich denke das auch der Druck der Eltern ein wenig damit zu tun hat. Die Eltern haben z.B. gesagt das ich erst dann wieder in der Woche bei ihr schlafen darf wenn ich wieder Arbeit habe. Doch das setzte mich sehr unter Druck und es geht im moment einfach nicht.

    Und Weihnachte ist für sie dann wohl das Fass übergelaufen
     
    #4
    braunimahony, 8 Januar 2008
  5. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    2 Threads zum selben Thema oder seh ich das jetzt falsch?! :hmm:
     
    #5
    jonny´G, 8 Januar 2008
  6. Dragonlady26
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm ich denke wenn du ihr zeigst, dass du wirklich etwas ändern willst und dich bemühst, dann wirst du sie auch zurückgewinnen.

    Ich würde sagen änder deine Lebenssituation soweit es dir möglich ist, bemüh dich darum einen Job zu kriegen oder eine Ausbildung.

    Ich denke wenn Sie sieht dass du dich wirklich darum bemühst etwas zu ändern, gibt es eine neue Chance.
     
    #6
    Dragonlady26, 8 Januar 2008
  7. braunimahony
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Im grunde denke ich das auch und ich bin auch drauf und dran etwas zu ändern. Ich habe mir hilfe besorgt und nehme diese auch an.

    Ich habe in gewissen sache ein seltsames denken. Und ich bin mit ihrer besten Freundin auch ganz dicke. Wenn ich am Wochenende höre das sie Feiern ist und total glücklich dabei ist... dann komme ich garnicht mehr auf mein Leben klar... Angst das sie mit jemand anderes in die kiste steigt...

    Ansonsten würde ich mir da garkeinen Druck mache. Dann würde ich was ändern und sie dann versuchen wieder zu erobern.

    Doch diese gedanken das sie mich vergessen könnte, sich in der Zeit jemand anderes suchen könnte... bringt mich um!!!!!!!!!!!!
     
    #7
    braunimahony, 8 Januar 2008
  8. Dragonlady26
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich

    Hmm das ist nur leider etwas das du nicht verhindern kannst. Du solltest dich in allererster Linie um DICH kümmern, der Rest kommt wie er kommen soll.

    Ich kenn das nur allzugut. Glaub mir nach dem mein letzer Freund schluss gemacht hatte, hab ich wochenlang Paranoia geschoben. Sogar arbeiten war so gut wie nicht möglich da mir den ganzen Tag Millionen von solchen Gedanken durch den Kopf gegangen sind.

    Glaub mir du musst dich jetzt um Dich und Dein Leben kümmern, hier etwas ändern und erst wenn du das geschafft hast, weitersehen. Du kannst nichts erzwingen und das solltest du auch nicht. Es hilft weder dir weiter noch Ihr.
     
    #8
    Dragonlady26, 8 Januar 2008
  9. hitradiooedrei
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    4
    Single
    Es ist wahrlich eine schwiereige Lage in deinem Leben, die du gerade versuchst nach deinen Möglichkeiten zu meistern. Allein aber der Ansatz ist da, etwas in deinem Leben zu ändern. Dies sollte deine Freundin jedenfalls bemerken und ich bin mir sicher, dass sie das auch alles mitkriegt.

    Du solltest versuchen gerade soviel Abstand von ihr und eurer Beziehung zu bekommen, dass du jederzeit den Retourgang reindrücken kannst und zur Not die Umkehr schaffst.

    Wenn du bemerkst, dass von ihrer Seite kein Entgegenkommen vorhanden ist solltest du versuchen von ihr und eurer Beziehung los zu kommen. Auf Dauer gesehen leidest du zu sehr unter dem Druck den du offenbar nicht nur dir selbst auferelgt hast sonder welcher auch von anderer Seite auf dich ausgeübt wird. Dies auf längerfristige Zeit aus zu halte finde ich als nicht verkraftbar.

    Ich denke, dass du gerade in dieser Situation selbst dein größter "Meister" bist. Es liegt nun sehr viel an dir, was du draus machst.

    Würde mich freuen, wenn du uns am Werdegang der Geschichte teilhaben lässt.
     
    #9
    hitradiooedrei, 8 Januar 2008
  10. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ist das nicht schon der 2. Thread zum Thema?
     
    #10
    Ron15, 8 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Vernunft
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
develon
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2012
13 Antworten
Dilara-Zoé
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 August 2005
6 Antworten
Test