Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe verlernt, kann man das wieder erlernen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von KleinerRomeo, 16 Juli 2007.

  1. KleinerRomeo
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    103
    2
    Single
    Hallo,

    in Bezug auf meinen Kummerkasten Post "Aufgegben zu Suchen" (Aufgegeben zu Suchen!)

    Wollt ich mal Fragen ob man Lieben auch wieder erlernen kann? Ich hab das mal gekonnt, habs dann verlernt sozu sagen. Und irgend wie hätt ich das schon gern wieder weis aber nicht mehr wie das geht. Weil entweder ich bin zerfressen von Selbstmidleid und Komplexen wegen meines Äusseren oder es gehen nur die Drei Buchstaben durch meinen Kopf: S,E und X.

    Wie kann ich da ein Mittelpunkt finden und wie soll da Liebe möglich sein? Und dreht sich Liebe nicht zwangsläufig nur um Sex? Ich behaupte jetzt mal so es wird keine Romantische Liebe zwischen Mann und Frau geben ohne das Thema Sex. Früher oder Später holt sich Mann oder Frau dann diesen woanderst. Und wehe du bist nicht gut im Bett. Ist doch schon gleich das aus!

    Romantische Liebe (Und sie Lebten Glücklich und zufrieden bis das der Tod sie schied) ist doch ausgestorben! Ein Relikt Alter Zeiten, heute heist doch nur noch zu dir oder zu mir? Nee du bist zu früh gekommen, nee du lagst da wie ein Brett. Und tschüss und aus.

    Ist doch so, oder?

    Gruß

    Romeo
     
    #1
    KleinerRomeo, 16 Juli 2007
  2. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke schon, dass es Romantik noch deutlich gibt. Und auch sex kann romantisch sein. Wat meinst du wohl, was Romeo und Julia des Nachts so gemacht haben xD Und wer hat gesagt, dass es in einer romantischen Beziehung Sex ausgeschlossen ist...

    Also, ich seh es nicht so, für mich passt beides sehr einfach zusammen, wenn man den Richtigen findet.
     
    #2
    Arashi, 16 Juli 2007
  3. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    da kann ich arashi nur zustimmen:zwinker:
     
    #3
    User 77157, 16 Juli 2007
  4. Viper
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    removed
     
    #4
    Viper, 16 Juli 2007
  5. KleinerRomeo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    165
    103
    2
    Single
    Ja ja ist schon Richtig so. Aber was wenn er oder sie kein Sex will, sondern nur Liebe? Würdet ihr euch nicht auch früher oder später von eurem Partner trennen wenn ihr nicht ran dürftet?

    Das meinte ich eigentlich, es gibt keine Liebe ohne Sex. Es sei denn es ist die Liebe zwischen Eltern und Kind oder Bruder und Schwester. Aber die Romantische Liebe an sich definert sich doch nur über Sex?!

    Gruß

    Romeo
     
    #5
    KleinerRomeo, 16 Juli 2007
  6. User 76941
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    113
    26
    Verheiratet
    Klar gehört Sex zu einer Beziehung dazu, aber es ist nicht der einzige Beweis von Liebe. Das können kleine Dinge wie zärtliche Küsse sein oder aber gemeinsam Zeit verbringen und da der Körper auf angenehme Dinge wie Küssen reagiert, denke ich kann man da Sex nie ganz ausschließen ;-)
    Nie den Mut verlieren :smile:
     
    #6
    User 76941, 16 Juli 2007
  7. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da ich an sich körperliche Nähe als einen Weg empfinde, der Person nahe zu sein, die ich liebe, wäre es schwer, ganz darauf zu verzichten. Dann kann es auch einfach eine sehr gute Freundschaft sein. Ich würde zu einigen Freundinnenjederzeit sagen, dass ich sie liebe, auch so stark gemeint, wie ich es bei meinem partner tun würde.
    Aber gerade diese körperliche Nähe macht doch das besondere einer Beziehung aus. Das ist für mich der Punkt, nicht das Sex haben an sich, sondern das Besondere.
     
    #7
    Arashi, 16 Juli 2007
  8. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Nein, nicht zwangläufig. Liebe ist vieles. Liebe ist ein Gefühl von Geborgenheit, von Zärtlichkeit, von Zusammengehörigkeit.
    Aber sicherlich gehört zu einer Beziehung normalerweise auch Sex. Ich wüsste aber nicht, was daran schlimm sein soll. Sex ist eine schöne Sache wodurch man seine Gefühle auf eine bestimmte Art und Weise ausdrücken kann und wodurch man seinem Partner einfach sehr nah ist.

    Es gibt bestimmt Menschen, die eine schöne Beziehung führen, ohne dass sie Sex haben. Allerdings ist das eher nicht die Norm. Aber wie schon oben gesagt: Ich wüsste nicht, was an einer Beziehung, in der es Liebe und Sex gibt, schlimm sein soll.

    Quatsch. Sicherlich machen das einige, aber lange nicht alle.

    Das stimmt nicht. "Gut im Bett" sein, dass kann man lernen. Ich denke nicht, dass jeder Mensch gleich von Anfang an ein Naturtalent ist. Man stellt sich auf den Partner ein, probiert zusammen neue Dinge aus. Und selbst wenn man "nicht gut im Bett" ist; dann spricht man mit seinem Parnter darüber und wenn man sich liebt, dann wird sich da bestimme eine Lösung finden.

    Falsch.
     
    #8
    Jolle, 16 Juli 2007
  9. Tiffy
    Tiffy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube in deiner Frage an sich liegt das Problem - du versuchst zu splitten....Ein Beispiel splitten wir dochmal die Romantik weiter auseinander- der Satz "Ich liebe Dich" oder das Küssen - kann es Romantik und Liebe ohne diese Dinge geben? Nein und so können wir die Romantik immer weiter splitten und finden heraus das sie eben nur als Ganzheit funktioniert oder hast du schonmal versucht Chili con Carne ohne Chili zu kochen? Wahrscheinlich nicht- Das Problem liegt eben leider darin das die Gesellschaft den Sex ausgrenzt es ist etwas alleinstehendes geworden - Aber Sex an sich gehört in die Romantik- Denk mal an die erste Berührung wenn man sich näher kommt der magische Augenblick das Kribbeln- das gehört sozusagen auch schon zum Sex- Wenn Liebe mit im Spiel ist wird wohl keiner Schluss machen weil man keine Akrobatikübungen hinbekommt- Das ist kein Volkssport und auch kein Wettbewerb- man lernt sich erst in einer Beziehung soweit kennen das man den Partner wirklich glücklich machen kann und das nicht nur im sexuellen Gebiet- In einer Beziehung muss man sich ausprobieren- Wir machen alle unsere Fehler- wir vernachlässigen den Partner, nerven ihn oder tun sonstwas was ihm nicht gefällt- die Kunst liegt darin sich dann zu ändern und daraus zu lernen- Beim Sex in der Beziehung ist es genau das gleiche du kannst nur mit der Zeit rausfinden was der Frau gefällt und was nicht, da jede Individuell ist. und vor allem wer macht Schluss nur weil der Sex am Anfang nicht perfekt ist? Man kann den Partner dahin führen damit es beiden gefällt- Und das ist doch grade die Herausforderung.Liebe ist nicht plötzlich da sondern sie entwickelt sich- verliebt sein ist wieder eine andere Schine das kommt und geht- aber das "und si lebten glücklich bis an ihr Lebensende" kann sich nur entwickeln das ist nicht von heute auf morgen da und man kann es auch nicht erzwingen...
     
    #9
    Tiffy, 16 Juli 2007
  10. Razzepar
    Razzepar (29)
    Benutzer gesperrt
    1.030
    0
    1
    nicht angegeben
    Die Liebe nach Professor Walt Disney ist nicht ausgestorben, sondern hat es nie gegeben. Das ganze basiert natürlich auch und gerade auf körperlicher NEBEN psychologischer Anziehung. Liebe ist nicht wie Mutter Theresa. Liebe ist nicht UNICEF Geld spenden. Liebe ist auch Körperlichkeit, sonst könntest du dich ja gleich in eine Büchse Bohnen verlieben. Wilkommen in der Realität, genießen Sie ihren Aufenthalt.
     
    #10
    Razzepar, 16 Juli 2007
  11. KleinerRomeo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    165
    103
    2
    Single
    Warscheinlich bin ich nur so Verbittert weil ich es nicht anderst kennen gelernt habe. Der einen wars zu oft. Der anderen zu wenig. Wieder eine ist nur aus dem Grund mit mir zusammen gewesen.
    Natürlich waren die Schmetterlinge im Bauch schön und auch Sex mit Liebe war Hammer, aber letzt entlich ist Sex auch die Wurzel allen Übels. Und grade wenn man gehandicapt ist so wie ich (MD), wird die sache erst recht Kompliziert. Und die Trennung Sex und Liebe wird doch heut zu tage fast erwartet.
    Ich kann mich nicht mehr Verlieben, aber ich kann noch Sex haben.
    Aber Umgekehrt? Liebe ohne Sex? Ich glaube kaum...

    Gruß

    Romeo
     
    #11
    KleinerRomeo, 16 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test