Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Liebe" versus "Liebhaben" versus "Verliebt" - (oder Kategorisierung unmöglich?)

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Inquisor, 24 November 2006.

  1. Inquisor
    Gast
    0
    Hallo Leute,

    diesmal stößt der "Inquisor" auf seine Grenzen. Wie soll ich diese fragestellung anlegen?

    schreibt bitte einfach alles, was/wie ihr darüber denkt.

    Was ist für Euch "Liebe"?:herz:

    Kann man einen guten Freund/eine gute Freundin "wirklich Lieben"?

    wo hört "verliebtheit" auf und wo beginnt "echte Liebe"?

    kann man "einseitig Lieben"?

    hier mein Versuch:

    Liebe ist für mich - bildlich gesprochen - eine Brücke, die zwischen zwei Menschen errichtet wird. Errichtet diese nur ein Mensch, so stürzt diese einmal in sich zusammen, da sie keinen Halt findet.
    Diese Brück kann ohne ohne Einschränkung zu jedem Menschen errichtet werden.

    Verliebtheit ist für mich "Schwärmerei" - etwas Oberflächliches zu einem Menschen, den man nicht wirklich kennt, also ein Teil des Menschen betreffend.

    "Lieb haben" - auch eine Art Brücke, vielleicht zum obigen Bild eine "Holzbrücke", dann wäre "Liebe" eine Brücke aus massiven Stein.

    ...ok, man merkt, ich hab´ unter anderem Bauingineurwesen studiert :engel:

    wie sind so Eure Deffinitionen?

    würdet Ihr Eure Gefühle gegenüber einen anderen Menschen überhaupt deffinieren? (wollen) oder tut Ihr das, aufgrund gesellschaftlicher Konventionen?

    liebe Grüße,

    Elias - der Inquisor :cool1:
     
    #1
    Inquisor, 24 November 2006
  2. Sun_shine
    Sun_shine (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Was ist für Euch "Liebe"?:

    ...respektieren, füreinander da sein, zuhören können, spaß haben, vergeben können, vertrauen

    oder mal ganz sachlich:
    Liebe ist im engeren Sinne die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung, die ein Mensch für einen anderen Menschen zu empfinden fähig ist. Liebe ist ein Gefühl oder mehr noch eine innere Haltung positiver, inniger und tiefer Verbundenheit zu einer Person, die den reinen Zweck oder Nutzwert einer zwischenmenschlichen Beziehung übersteigt und sich in der Regel durch eine tätige Zuwendung zum anderen ausdrückt. Hierbei wird nicht unterschieden, ob es sich um eine tiefe Zuneigung innerhalb eines Familienverbundes („Elternliebe“) handelt, um eine enge Geistesverwandtschaft („Freundesliebe“) oder ein körperliches Begehren („geschlechtliche Liebe“). Auch wenn letzteres eng mit Sexualität verbunden ist, bedingt sich auch in letzterem Falle beides nicht zwingend (z. B. sog. „platonische Liebe“).
    :tongue:

    Kann man einen guten Freund/eine gute Freundin "wirklich Lieben"?

    ..hmm weiss nicht

    wo hört "verliebtheit" auf und wo beginnt "echte Liebe"?

    ....wenn man weiss dass man sich auf den partner verlassen kann, ihm vertrauen kann einige zeit zusammen ist... wenn die verliebtheit immer mehr wächst

    kann man "einseitig Lieben"?
     
    #2
    Sun_shine, 24 November 2006
  3. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Mh...ja ne...da muss ich mal nachdenken.
    Verliebtsein ist relativ oberflächlich, aber man kann ja auch verliebt sein, wenn man auf dem Weg ist, jemanden zu lieben. Ist das dann immernoch oberflächlich? Verliebtsein kann auch Liebe sein, die man zu jemandem empfindet, wenn man glaubt, seine inneren Werte schon zu spüren. Deshalb ist von "Verlieben" zu "Lieben" fast ein fließender Übergang, wie ich finde.

    Liebe ist auf jeden Fall das, was ich fühle, wenn ich meine Freundin ansehe und sie lächelt. Eine Mischung aus Vertrauen und intensiver Zuneigung. Schwer zu definieren. Etwas, was positive wie auch negative Gefühle in Verbindung mit dieser Person ins unendliche multiplizieren kann. Es ist Verliebtheit mit einem unendlichen Vertrauen dazu.

    Jemand "lieb haben" ist eine Zuneigung, eine Freundschaft. Weit weniger kraftraubend und kraftschenkend wie eine Liebe, aber auch wichtig. Ich finde hier ist die definition wirklich extrem schwer. Das ist teilweise echt eine Gradwanderung.

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
    #3
    Tafkadasom2k5, 24 November 2006
  4. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben
    Für mich ist Liebe ein kleiner Begriff fü so jede Menge an Gefühlsschattierungen.

    Ich liebe jemanden, das kann auch ein guter Freund oder Freundin sein. Wenn da eine Öffnung im Kommunikationskanal enstanden ist und man sich gegenseitig tief vertraut.

    Also liebe ich meine Geschwister meine Eltern und Freunde. Die romantische Liebe zu einem Partner ist nochmal was anderes, hat aber die gleiche Bezeichnung. Vielleicht drücke ich da das Ich liebe Dich sehnsuchtsvoller aus.

    Darüber hinaus kann ich auch sagen, ich liebe Pudding oder ich liebe es zu Baden oder ich liebe diese Jacke....ist was ganz anderes gemeint aber das gleiche Wort.

    Jemanden lieb haben. Ja ich habe meine teddys lieb aber das können genauso oben genannte Personen sein. Wenn ich mal so zwischen durch sage hab dich lieb. Ist aber beim Partner verpönt.
    Oder eben ganz am Anfang, wenn das Vertrauen noch nicht so da ist. Das geht dann in, Ich liebe Dich, über (oder eben auch nicht, wenns nicht reicht :engel: )

    Verliebt ist man ganz am Anfang. Die Schmetterlinge im Bauch. Was wird draus? Vertrauen muss noch aufgebaut werden.

    Das sind jetzt meine ganz persönlichen Definitionen.

    Zu den Fragen:

    Was ist für Euch "Liebe"?
    Eben ein tiefes Gefühl der Vertrautheit. Eine Verbundenheit. Ich spüre es in meiner Brust und in meinem Herzen, wenn ich jemanden liebe.

    Kann man einen guten Freund/eine gute Freundin "wirklich Lieben"?

    ja genauso wie Familienangehörige.

    wo hört "verliebtheit" auf und wo beginnt "echte Liebe"?
    Das ist unterschiedlich und oftmals nicht mit einem Datum auszumachen. Wenn die Vertrautheit größer wird.

    kann man "einseitig Lieben"?
    Ja klar kann man das.
     
    #4
    Mausebär, 24 November 2006
  5. timtam
    timtam (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    0
    vergeben und glücklich
    "lieb haben" kann man gute freunde und freundinnen --> HDL :zwinker:

    "verliebt sein" ist entweder eine harmlose Schwärmerei oder der Anfang einer Beziehung.
    Der Übergang zwischen "Liebe" und "Verliebtheit" ist fliessend. Mit der Zeit wird das Vertrauen stärker etc. aber WANN die Liebe "da ist", kann man nicht sagen. Vielleicht merkt man es irgendwann mal, aber man weiss dann nicht, wie lange sie schon anhält.

    echte Liebe würde ich mit Wörtern wie "Vertrauen", "Unterstützung" und "Harmonie" beschreiben; auch die Fähigkeit, Probleme zu lösen, ist ein wichtiger Faktor und dass man den anderen auch mal alleine lassen kann...

    hmm...gar nicht so einfach :zwinker: naja, das liegt ja auch in der natur der liebe :tongue:
     
    #5
    timtam, 24 November 2006
  6. lehmi
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    Liebe ist das beste am Universum

    Hallo,

    warum wollen wir die intensität der liebe definieren. Wie und auf welche Weise wir jemanden oder etwas Lieben drücken wir mit unserer hingebung genügend aus. Und jeder erfährt die hingebung die wir für richtig halten. Auf gewisse Weise regeln wir so die stärke der Liebe aber wir sollten niemals, Liebe in Kategorien aufteilen und somit unsere liebsten in Schubkästen verbannen.

    Liebe ist nicht einfach so da, sondern entsteht aus Sehnsucht.



    Gruß
    L
     
    #6
    lehmi, 24 November 2006
  7. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Einen Begriff wie die Liebe zu erklären führt vllt in eine gemeinsame Richtung, aber niemals auf einen gemeinsamen Nenner wie bei einer mathematischen Formel.. ich persönlich weiß das alles manchmal nicht zu trennen, deswegen finde ich die Umfrage sehr interessant...


    Mir stellt sich die Frage ob man auch anders "verliebt" sein kann als mit Schmetterlingen im Bauch... wenn man später merkt/dnekt, man "liebt" bereits, hatte aber nie diese Schmetterlinge, eher von Anfang an einfach ein seehr gutes Gefühl gegenüber dem Menschen. Kann Liebe schon da sein wenn man sich lange kennt usw auch wenn man noch keine Beziehung geführt hat?
    Wie unterscheidet ihr zwischen Liebe zu einem Freund/eienr Freundin und Liebe zu DEM Freund/ DER Freundin?....


    *Biene*
     
    #7
    User 53748, 24 November 2006
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Was ist für Euch "Liebe"?
    Ein Gefuehl welches jeder Mensch kennt, aber keiner wirklich beschreiben kann.

    Kann man einen guten Freund/eine gute Freundin "wirklich lieben"?
    Ich liebe meinen besten Freund.
    Auf der ach so diskutierten freundschaftlichen Ebene.

    Wo hört "Verliebtheit" auf und wo beginnt "echte Liebe"?
    Die Schmetterlinge im Bauch verschwinden und ein weitaus schoeneres Gefuehl macht sich breit.

    Kann man "einseitig lieben"?
    Ja sicher. Einer kann auch mehr als der andere lieben.
    Wa gibt's nichts, was es nicht gibt.
     
    #8
    xoxo, 25 November 2006
  9. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Gute Freunde liebe ich nicht wirklich, Liebe assoziiere ich schon mit jemandem, mit dem ich mein Leben teilen will, mit allen Bereichen. Verliebtsein ist für mich die Vorstufe, die auf oberflächlicheren Motiven beruht und die unkritischer rangeht. Zur Liebe wird es dann, wenn man auch die negativen Seiten des Partners kennen gelernt hat und sich die Gefühle trotzdem vertiefen. Wenn man sozusagen einen Vorgeschmack auf negative Zeiten bekommen hat, zumindest erahnt, dass es nicht immer rosarot sein wird und man realistischer geworden ist - und man dennoch mehr denn je mit dem anderen zusammensein will.
     
    #9
    Ginny, 25 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe versus Liebhaben
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 November 2016
14 Antworten
Steven_003
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 Oktober 2016
71 Antworten
Tomeo
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 März 2006
42 Antworten
Test