Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe verweichlicht und macht angreifbar......

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von xXCherryXx, 16 Februar 2005.

  1. xXCherryXx
    xXCherryXx (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tagchen Leute,
    wollte mal wissen was ihr davon haltet das liebe verweichlicht, angreifbar und schwach macht.
    Ich habe dies schon öfters nun gehört von Leuten und das nur von Männern...
    Na ja, wollt nur wissen was ihr davon haltet, ich finde das es nicht stimmt.

    *wink*
    Cherry :engel:
     
    #1
    xXCherryXx, 16 Februar 2005
  2. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das waren wohl eher pubertierende "Männer" oder absolute Machos! :angryfire
     
    #2
    Recon, 16 Februar 2005
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Ich denke es stimmt auf seine Weise.

    Keine Person kann einen mehr verletzen, als ein Mensch, den man liebt und wenn ein "harter Kerl" heult, dann steckt meistens entweder Bambi oder eine Frau dahinter.

    Man sollte nur nicht vergessen, dass Liebe auch eine andere Seite hat, dass sie unendlich viel Kraft geben kann..
     
    #3
    User 505, 16 Februar 2005
  4. superfalk
    superfalk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    0
    Single
    genau das ist das risiko bei der ganzen sache, aber wenn du es nicht zu lässt und immer unnahbar bleibst, wen willst du dann noch kennenlernen???
     
    #4
    superfalk, 16 Februar 2005
  5. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann Serenity nur zustimmen. Liebe kann das schönste auf der Welt und zugleich das schlechteste auf der Welt sein - je nachdem, wie es grade läuft.

    Finde auch, niemand kann mich mehr verletzen, als ein mensch, den ich Liebe. Und das hat vor über ner Woche jemand getan... :cry:

    lg Seppel
     
    #5
    seppel123, 16 Februar 2005
  6. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Muss dem zustimmen! Geht zumindest mir so. Bin leider unglücklich verliebt und muss sagen das mich das ziemlich schwach und angreifbar macht. Leute die davon wissen brauchen nur die falschen Kommentare abzulassen und schaffen es dadurch mich völlig aus der Fassung zu bringen. Wenn diese Liebe erwiedert werden würde, würde ich aber wahrscheinlich genauso angreifbar bleiben, nur das sie dann diese "Macht" hätte.
    Nur würde ich das ganze nicht nur als negativ ansehen, es gehört einfach dazu, das man sich persöhnlich öffnet für jemanden und das bietet nun mal angriffsmöglichkeiten.
    Gruß koyote
     
    #6
    Koyote, 16 Februar 2005
  7. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich denke an dem Satz ist viel dran. Ich selber merks jedenfalls sehr. Ich bin normal nen sehr starker Mensch, aber wenns um meinen Schatz geht, da mal Streß ist oder so, bin ich total leicht anzugreifen und auch schnell total kaputt deswegen. Auch weine ich sonst nie, aber wenn ich wirklich traurig bin, z.B. weil mein Schatz [Fernbeziehung] mal wieder nach langer Zeit nach Hause muss und mein Schatz dann da ist, dann kommen die Tränen einfach, dann bin ich schon weicher als sonst, weil ich ihm einfach vertraue, weiß, dass ich die Tränen mal einfach laufen lassen kann - konnte ich vorher vor niemanden...
     
    #7
    BloodY_CJ, 16 Februar 2005
  8. xXCherryXx
    xXCherryXx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Natürlich hat liebe auch seine schlechten seite, wie alle dinge auf der welt... aber es ist ja noch lange kein Grund die Liebe dadruch so schlecht zu machen find ich....

    *wink*
    cherry :engel:
     
    #8
    xXCherryXx, 16 Februar 2005
  9. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    mich macht sie nicht weich und angreifbar in dem sinne. aber ich wurde auch nie verletzt von jemandem, den ich geliebt habe. im gegenteil. ich habe immer unheimlich viel zurückbekommen. die liebe hat mich eher stark gemacht und gleichgültiger dem gegenüber, was außen vor sich geht. wer auch immer was auch immer zu mir sagt, mein mann, meine familie und meine wenigen guten freunde lieben mich wie ich bin. also kann ich nicht so schlecht sein.

    das schicksal hat es nicht immer zu gut mit mir gemeint, aber ich hatte immer und immer wieder personen, die vollkommen kompromisslos hinter mir standen.
    ich konnte mich immer auf jemanden absolut verlassen, ohne zweifel. bin ein glückskind :grin:
     
    #9
    klärchen, 16 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe verweichlicht macht
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 09:53
1 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 14:14
14 Antworten
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten