Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe, Verzweiflung und Dreier

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von fürimmer, 28 Juni 2009.

  1. fürimmer
    fürimmer (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    Woher die Verzweiflung kommt? Daher: Liebe. Naja und Sex. Obwohl der im Moment nicht wichtig ist, da ich guten habe. Meine Freundin ist ein sehr süßer Mensch. Wir sind jetzt schon fast ein Jahr zusammen und eigentlich war ich immer glücklich. Sie hat eine so goldige, naive Art und dazu sehr große Augen die einen entzücken lassen. Und der letzte Sommer mit ihr war wunderschön, als wir frisch verliebt und frisch zusammen waren, meine Welt sah da noch ganz anders aus. Ich lag zum ersten Mal damals in ihrem Himmelbett mit ihr und dachte; das ist eine absolute Traumwelt und das wird für immer so sein und alles ist perfekt und blablabla. Ich war sehr blind und verliebt. Es hat alles zusammengepasst, ihr Wesen, die Ferien, der Sommer, das Haus, ja sogar der Geruch. Das hat sich alles zusammen quasi zu einem neuen Gefühl gebildet. Bei mir ist das immer so; bedeutende oder bewegende Situationen in meinem Leben bestehen in der Erinnerung als ein Gefühl welches immer einzigartig bleiben wird und welches ich nie mehr erleben werde. Das stimmt mich oft sehr sentimental wenn ich an meine Vergangenheit denke und daran dass ich „schon“ so alt bin. Aaaaber das hat damit nicht so viel zu tun. Ich merke nur dass dieses Gefühl dieser Art dieses Jahr nicht mehr da ist. Es war schon über den ganzen Winter nicht mehr so da. Aber jetzt, seit dem Sommer ist, fällt mir das erst auf. Also ich rede hier nicht von dem Gefühl „Liebe“ sondern einfach nur von diesen ganzen vergangenen Eindrücken die sich zu einem Gefühl zusammengeschlossen haben. Und dass es mir fehlt ist mir aufgefallen, als mir im Frühling ein anderes Mädchen, welches ich den Winter lang nicht gesehen hatte, über den Weg gelaufen ist. Sie kenn ich nämlich schon sehr lang und ich war schon immer sehr fasziniert von ihr und wir waren damals auch immer kurz davor ein Paar zu bilden. Nur dass sie dann immer irgendwelche Freunde hatte. Nun ja, vielleicht waren wir auch nur aus meiner Perspektive fast zusammen, sie interessiert sich nicht so sehr für mich wie ich mich für sie. Aber sie ist definitiv fast wie ich. Ihr ganzes Wesen basiert auf Verhaltensweisen und Ansichten wie ich sie nur von meinem kenne. Nur dass sie noch mehr drauf hat und so sein kann wie ich gerne wäre. Das Problem ist dass sie im Laufe der Jahre immer hübscher geworden ist. Und ich fand sie damals schon hübsch. Meine Freundin ist ebenfalls ein absolut hübscher Mensch und auch in vielen Sachen so wie ich. Aber ich habe immer mehr entdeckt was uns unterscheidet. Und vor allem kann sie mit mir nicht die Liebe zur Musik teilen. Dabei ist die Musik für mich auf gleicher Stelle wie Liebe und das ganze… also ganz oben. Und für sie ist es nur… so normal. Wie bei jedem anderem Menschen. Ich finde immer mehr an ihr, was mir fehlt. Zum Beispiel läuft sie ganz einfach mit Scheuklappen durch die Welt. Ihr Horizont ist klein. Sie ist ein total mitfühlsamer und lieber Mensch aber sie hat einfach keinen Sinn für tiefere Psychologie und für ein Zusammensein mit der Menschheit und der ganzen Welt. Allgemeinwissen ist ihrer Meinung nach absolut unwichtig und man findet bei ihr hauptsächlich unrealistische Visionen und Phantasievorstellungen von ihrer Welt, die keinerlei Zusammenhänge mit den wirklich wichtigen Sachen im Leben bilden. Das mag vielleicht süß sein. Und es fällt zu erst auch nicht wirklich auf. Aber weil ich ganz anders drauf bin, werde ich echt depressiv sobald ich versuche mit ihr über so etwas zu reden. Die Verzweiflung kommt also daher: Ich bin Fanatiker und Verehrer eines Mädchens, das sich nicht viel für mich interessiert und nicht meine Freundin ist doch gleichzeitig häng ich an meiner Freundin weil ich schon so viel mit ihr erlebt habe, so viel Spaß mit ihr hatte und sie der zweite Teil meiner Welt ist und deswegen praktisch nicht zu entreißen ist. Doch das andere Mädchen lässt mich daran denken wie es wär wenn letzten Sommer alles anders gelaufen wäre und ich mit ihr zusammen gekommen wäre. Das bedeutet, ich liebe sie, denn es kribbelt wenn ich an sie und mich denke. Allerdings kribbelt es ebenso wenn mir meine so gut vertraute Freundin (und auch bester Freund) mit ihrer vertrauten, überzeugten Stimme sagt dass sie mich liebt. Nun… Ihr ist das natürlich alles aufgefallen. Sie meinte ich wäre in das andere Mädchen verliebt und so weiter. Ich hab alles abgestritten weil ich mich ja selber dagegen wehren wollte… Aber ich hab hier jetzt viel über sie gelästert, dabei gibt es auch zahllose schöne Sachen über sie zu sagen. Ebenso viele schöne Sachen allerdings auch über das andere Mädchen… Ich liebe also zwei Mädchen. Dabei bin ich eh kein Fan von der typischen Liebe wie sie immer beschrieben wird, also ewige Liebe und Schicksal und so weiter. Weil das ist einfach zu unrealistisch und ich bin ein verfickter Realist. Ich hatte nie vor einer zu werden aber meine Gedankengänge haben immer ein logisch-trockenes und unverblümtes Fazit als Ende. Zumindest wenn es um größere, philosophische Sachen geht. Das kann einem die Euphorie in Millisekunden abschnüren. Jedenfalls zerreißt es mich wenn ich bei ihr immer an sie denken muss und bei ihr immer an sie. Es gibt irgendwie auch noch keine Lösung für das Problem. Eine Vision wäre natürlich eine 3er-Beziehung… Aaaaber als Realist stell ich mir das als ein, vor allem in unserem Alter, fast unmögliches Unterfangen vor. Es gibt nun mal nicht 3 Geschlechter und es kommt selten vor dass ein Geschlecht das gleiche Geschlecht genauso lieben kann wie das andere. Wenn ich mit meiner Freundin Schluss machen würde, wär das für sie wie das Ende der Welt, da sie mir ihre ganze Seele geschenkt hat, und es würde zwei Welten zerstören. Meine und ihre. Wenn ich mit dem anderen Mädchen zusammenkommen würde, würde sich wieder ein neuer, intensiver Gefühlsbatzen bilden und alles wär wunderschön und verdammt aufregend und spaßig und erfüllend und bla bla mit ihr, sie würde auch mich selbst im Leben voranbringen. Allerdings würde ich dann nie wieder etwas mit meiner Freundin zu tun haben, da das mit dem „Freundebleiben“ anscheinend nicht funktioniert. Und eine 3er Beziehung geht nur wegen der Eifersucht nicht. Meine Freundin wär dem gleichen Geschlecht (zumindest sexuell) gar nicht abgeneigt, aber ihre Eifersucht ist krankhaft. Ich könnte es auf jeden Fall schaffen beide gleich zu „lieben“ oder was das auch ist, aber sie würden sich nicht „lieben“ und sie wären gegenseitig eifersüchtig. Das macht mich doof im Hirn. Die ganze Zeit hin und her in meinem Kopf, dabei sollte ich mich auf Schule und Musik konzentrieren. Doch wenn ich single bin geht’s mir genauso, da ich dann Sehnsucht nach Liebe habe. Und ich hör schon die ganze Zeit während ich das schreib Sky and Sand von Paul Kalbrenner. Das Lied passt irgendwie, weil es melancholisch ist aber gleichzeitig tröstend. Obwohl meine Dauerstimmung eher auf das Lied Bloodstone von Amon Tobin passt… Man sollte mich manchmal nicht zu ernst nehmen. Es tat trotzdem gut das zu schreiben :smile: Danke.
     
    #1
    fürimmer, 28 Juni 2009
  2. WhiteStar
    WhiteStar (38)
    Toto-Champ 2006
    781
    103
    15
    Single
    Sorry, aber das kann doch hier nicht Dein Ernst sein. Wer soll das bei diesem Aufbau lesen?

    Wenn man in ein Forum kommt, einen Thread erstellt und um Hilfe/Meinungen usw. bittet, sollte maqn darauf achten, sein Anliegen so vorzutragen, dass die anderen User das möglichst gut lesen und verstehen können.

    Du würdest es den Usern bedeutend einfacher machen, wenn Du hier mal ein paar Absätze einfügst. :zwinker:
     
    #2
    WhiteStar, 28 Juni 2009
  3. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Urkh....:eek: Ich habs geschafft, den Text durchzulesen, und eins kann ich Dir jetzt schon sagen: Mit einer Dreiecksbeziehung handelst Du Dir nur Probleme ein.
    Entsprechend gibt es für Dich folgende Alternativen:

    - Du machst mit Deiner Freundin Schluss

    - Du vergisst das andere Mädchen

    - Du machst mit beiden Schluss und bist dann frei für was ganz Neues.

    Wenn Du Dich nicht entscheiden kannst, bleibt Dir nur noch letzteres als Möglichkeit.
     
    #3
    User 48403, 29 Juni 2009
  4. fürimmer
    fürimmer (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    auch schon gedacht...

    also erstmal: ja tut mir leid, ich hab den text zuerst einfach nur so geschrieben um mich zu beruhigen und um klarheit in mein "problem" zu schaffen. daher ist er nicht sehr thread-like und nicht leicht lesbar ^^ und die ganzen abschweifungen in das emotions und theorie gewusel gehören eig nicht wirklich hier her.
    aber ich wollte ihn dann auch nicht einfach so löschen also hab ich ihn hier reingestellt. ich dachte es tut gut mal ein paar neutrale feedbacks zu bekommen. im freundeskreis ist sowas ja nicht möglich.


    und: ich habe zuerst versucht das andere mädchen zu vergessen. doch spiel ich mit ihr in einer band und bei jeder bandprobe verlieb ich mich mehr in sie. sie hat eine göttliche stimme :engel:
    also fällt die letzte möglichkeit auch weg weil ich sie einfach nicht vergessen kann. und weil die band mir auch sehr wichtig ist.

    mit meiner freundin kann ich einfach nicht schluss machen. sie ist einfach wie meine zweite hälfte und zu tief in meinem leben drin.

    mit dem anderen mädchen hatte ich auch schon ein paar mal was (bevor ich mit meiner freundin zusammen war) und wir hatten soger einen dreier :grin: aber das ist nunmal keine Beziehung. wir waren auch noch nie zusammen. und so toll war der dreier eigentlich nicht, eher peinlich/belustigend als schön... voll mit sangria im regen :link: und ich will sie endlich ganz haben wenn ich daran denk.

    ich hab mir auch schon überlegt einfach abzuhaun und diesen text an beide zu schicken xD aber das geht natürlich nicht. trotzdem wäre es gut wenn einfach die wahrheit ans licht käme und beide einfach bescheid wüssten.

    naja... aber übrigens danke fürs durchlesen! hätte nicht gedacht dass sich jemand tatsächlich die zeit dafür nimmt ^^

    bless
     
    #4
    fürimmer, 29 Juni 2009
  5. sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    103
    4
    Single
    Ich finde es heftig, dass du deine Freundin als "krankhaft eifersüchtig" bezeichnest, weil sie keine Dreiecksbeziehung ertragen würde. Ich hab natürlich keine repräsentativen Studien, aber die die meisten Menschen, mit denen ich bisher geredet habe, bevorzugen Zweierbeziehungen, ohne dass ich je Anzeichen "krankhafter Eifersucht" feststellen konnte.

    So wie dein Text klingt, kannst du entweder bequem sein, oder aber mit deiner Freundin Schluss machen, da dir ja offensichtlich ihre Lebenseinstellung nicht ganz passt. Dein Text klingt so, als würdest du sie zwar attraktiv finden (wenn auch nicht nur auf der "sexy" sondern auch auf der "niedlich, süß, hübsch" -Ebene), aber nicht als Partnerin haben, mit der du auch über ernste Dinge reden kannst. Dein Text klingt so, als sei sie ein Haustier für dich: Hübsch anzuschauen, vorzuzeigen und auch zum Spielen. Du hast dich an sie gewöhnt. Aber das andere Mädchen zeigt dir: Da könnte mehr sein. Jemand, mit dem du dich auf ganz anderer Ebene auseinandersetzten kannst.

    Ich bin ja gegen Bequemlichkeit...
     
    #5
    sommerregen89, 29 Juni 2009
  6. Magic-T75
    Magic-T75 (41)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    Single
    Der Sommerregen trifft es ziemlich gut mit seiner Aussage.

    Auch ich denke, wenn du schon so sehr realist bist, dann sei es auch wirklich und tue das was du wirklich willst.
    Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende sagt man...
    Reden hilft - vielleicht packts ja deine Freundin auch die "Scheuklappen" abzulegen - obwohl, vergiss es, das hatte ich damals bei einer vier Jahre dauernden Beziehung auch gedacht... :engel:

    Jetzt wäre es natürlich von Vorteil, wenn du wüsstest, ob sich deine "Flamme" auch für dich erwärmen kann. Weil das scheint mir ja momentan noch nicht so der Fall zu sein, wie du schreibst.

    Und deine Einstellung und Denkweise kommt mir seeehr bekannt vor^^
     
    #6
    Magic-T75, 29 Juni 2009
  7. miraculixa
    miraculixa (35)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    72
    31
    0
    Single
    liebst du deine freundin oder ist es für dich nur ne einfache lösung eine beziehung zu haben? hatte nicht den eindruck, dass du deine freundin liebst, da du hauptsächlich negativ über sie schreibst. nimm dir ein zwei tage auszeit aus deiner gewohnten umgebung und denke inruhe drüber nach, was du wirklich möchtest. eine beziehung, die dich langweilt oder eine beziehung, die du event nicht bekommen kannst.
     
    #7
    miraculixa, 29 Juni 2009
  8. fürimmer
    fürimmer (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    hilfe kritik! ^^

    "mit meiner freundin kann ich einfach nicht schluss machen. sie ist einfach wie meine zweite hälfte und zu tief in meinem leben drin."

    das hab ich geschrieben. ihr habt recht, das klingt eher als ob ich unbedingt schluss machen will aber es ist nicht so. ich hab ja gesagt dass ich mit ihr viel spaß hab und eigentlich alles perfekt wäre, hätte mir "die andere" nicht gezeigt, wie es auch sein könnte ^^.
    (ich bin kein mensch der sich von reiner schönheit verzaubern lässt :tongue:)
    ich hab nicht nicht schluss gemacht weil ich faul bin sondern weil ich nicht weiß ob es das richtige wäre.

    ich hab halt die schlechten sachen hingeschrieben weil ich grad über das negative an ihr nachgedacht hab. mann xD ... schwer.

    ich denke nunmal dass ich sie noch liebe. und dass ich trotzdem in ein anderes mädchen verliebt bin. aber das passt nicht in die theorie der ewigen liebe, deswegen ist es schwer zu verstehen.

    und wir sind alle ziemliche hippies (von wegen einstellung zur freien liebe und so) aber umsetzen tun wirs nicht. nur ansatzweise.

    an alle die denken ich wollte hier über meine freundin lästern: stimmt nicht :smile: ich bin sogar glücklich mit ihr. aber ich will immer mehr oO

    und achja: das mit krankhaft eifersüchtig ist keine beleidigung, dazu steht sie ja auch. also sie sagt es mir immer ^^ ich bezeichne sie nicht so weil sie so eine beziehung nicht ertragen würde. ich weiß ja nicht mal ob ich sowas ertragen würde, ich hab hier nur mal überlegungen in den raum gestellt.

    danke für eure hilfe! :smile:
     
    #8
    fürimmer, 29 Juni 2009
  9. engelchen88
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hm weiß nicht...irgendwie klingt das alles so als wäre der eine sommer mit deiner freundin einfach so super gewesen und hat ganz bestimmte gefühle geweckt. und dann hast du dieses jahr genau das selbe gefühl wieder erwartest. was ja quatsch ist weil menschen und situation sich ändern und auch gefühle sich verändern ohne das das negativ ist.
    glaub das mit der anderen ist nichts ernstes sondern bloß der reiz des neuen...oder glaubst wirklich das nach über nem jahr mit der anderen noch genauso denkst?!

    an deiner stelle würde ich mir lieber mal wieder vor augen halten was fürn glück du hast ne liebe und tolle und hübsche freundin zu haben un nach eigener aussage eine eigtl. perfekte beziehung.
    scheinst ja fast nach nem problem/drama zu suchen ^^

    mach mehr mit deiner freundin erlebt wieder schöne sachen aber hab nicht den maßstab von letztem jahr im hinterkopf und nicht das du dich entscheiden musst. es gibt nichts zu entscheide. du hast ne freundin und bist glücklich. wenn dus nicht bist mach schluss.
    so einfach ist das :smile:
     
    #9
    engelchen88, 29 Juni 2009
  10. Timbuktu
    Sorgt für Gesprächsstoff
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Hey,

    ich kann dein "Problem" zum gewissen Grad sehr gut nachvollziehen, weil ich auch schon mal in einer ähnlichen Situation war. Zunächst gibt es ja einen wesentlichen Unterschied zwischen verliebt sein und der Liebe zu einem Menschen, dass du in beide verliebt bist, nehme ich dir sofort ab, auch dass du darüber hinaus sehr viel für deine bisherige Freundin empfindest, trotz vieler Dinge, die du an ihr "negativ" bzw. zu dir nicht passend oder als nicht zufrieden stellend bzgl. einer längeren Beziehung, beschrieben hast.

    Du schreibst weiter, dass du ein verdammter Realist bist und daher eh nicht an die einzig wahre und lebenslange Liebe und Bindung an einen Menschen glaubst und ja die gibt es in dem Sinne auch nicht pauschal; es geht letztlich immer darum, für was du dich entscheidest und ob du auch Kompromisse eingehen willst, denn wenn du einen Menschen mit all seinen Macken, Unzulänglichkeiten und in deinen Augen auch "Fehlern" liebgewonnen hast und eine Basis besteht, die nur jeder für sich selbst definieren kann, dann liegt es an dir, diese Vorstellung einer längeren, gar lebenslangen Beziehung zu verwirklichen mit all den Höhen und Tiefen, die dabei immer wieder auftauchen werden, d.h letztendlich auf deinen "Fall" bezogen, dass du herausfinden musst/solltest, ob dir deine bisherige Partnerin diese Basis geben kann, oder eben nicht und falls nicht, dann ist es auch wirklich an der Zeit, diese Beziehung zu beenden, vor allem auch ihr zu liebe und egal, ob du bei der anderen Chancen hättest oder nicht, denn letztendlich würde es nach dem was du geschrieben hast eh auf kurz oder lang darauf hinauslaufen, da euch meiner Ansicht nach eher eine tiefe Freundschaft bindet.

    Im übrigen glaube ich auch, dass so etwas wie "freie liebe" schon funktionieren kann, aber unter den heutigen gesellschaftlichen Bedingungen, sowohl bezogen auf die Strukturen, als auch auf die darauf basierenden Meinungen, Ansichten, Werte und Verhaltensweisen, wird es nur in seltenen Fällen für alle Beteiligten glücklich enden.
     
    #10
    Timbuktu, 3 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Verzweiflung Dreier
kv99
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Mai 2016
6 Antworten
coldphoenix
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2016
14 Antworten
Muhaha
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2015
9 Antworten