Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe vs. Freundschaft!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rosenkavalier, 26 März 2003.

  1. Rosenkavalier
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    Hab grad mit großem Interesse den Thread gelesen, wo es um die Unterschiede von Liebe und Freundschaft geht!

    Ich frag mich grad wie ist das denn bei euch so? Kommt ihr mit dem besten Freund/Freundin eures Partners gut klar oder gibts da Probleme und deshalb auch mal streit in eurer Beziehung?

    Bei uns läuft das zum Glück ganz gut! Kommen jeweills beide gut mit unseren "besten Freunden" aus! Würde mir das ganz schön stressig vorstellen wenns net so wäre!

    Was auch mal ganz interessant wäre! Was würdet ihr tun bzw. wie reagiert ihr wenn ihr mitbekommt das euer beste Freund auf euch steht obwohl ihr in einer Glücklichen Beziehung seid??
    Bei nem Kumpel von mir ist es "leider" so, dass seine Freundin von ihrem besten Kumpel begehrt wird! sie es zwar auch weiß ihm auch schon gesagt hat das da nicht draus wird aber trotzdem immer wieder was mit ihm unternimmt und sie sogar verreisen!
    Mein Kumpel macht sich darüber nen Kopf, weil er den Kumpel seiner Freundin net abhaben kann, verständlich!
    Ich persöhnlich find das Verhalten seiner Freundin jedenfalls sehr eigenartig!

    Naj was denkt ihr darüber?
     
    #1
    Rosenkavalier, 26 März 2003
  2. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ähm, ganz gut normalerweise... teilweise sind wir wie Hund und Katze (zb wenn ich schlechte Laune hab *g*), aber sonst gehts. Wenn wir uns mal in die Haare kriegen, hat es net selten irgendwas mit seinem Freund zu tun... der sich mal wieda kurzfristig angekündigt hat, ewig zu spät kommt usw. :zwinker:
    Ich reg mich halt gern mal auf, und er verteidigt ihn gern mal... aber danach is wieda alles in Butter *gg*.

    Nun, und zur zweiten Frage. Ich würd mal sehr strikt die Fronten klären, aber dann net vorsätzlich Abstand halten, wenns wirklich mein bester Freund is (momentan hat niemand diesen Titel... in mask. Ausführung zumindest net).
    Aber ich würd halt versuchen, ihn nicht vorsätzlich dauernd Hoffnungen zu machen, sonst wird das Verhältnis nur unnötig belastet, würd ich mal sagen.
    Also zb mit ihm allein verreisen, wie du das als Beispiel genannt hast, würd ich nicht.
     
    #2
    Teufelsbraut, 26 März 2003
  3. Rosenkavalier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    Er sagt mir ja auch immer, dass er seiner Freundin voll und ganz vetraut und das er sich auch nicht vorstelllen kann das da wirklich was läuft aber irgendwie ist er sich da doch nicht so sicher!

    Von dem was er erzählt hat über den Kumpel seiner Freundin- halt ich auch net viel! So meint er kann so nicht mehr weil er sich in sie verliebt hat und als sie ihm das dann wohl klargemacht hatte hieß es plötzlich gut so gehts auch oder so ähnlich!

    Also ich finde das seine Freundin sich das ein bisschen zu leicht macht! Sie schadet ja nicht nur der Beziehung (und das tut sie da er sich wirklich gedanken macht) sondern ja auch irgendwie ihrem Kumpel!
     
    #3
    Rosenkavalier, 26 März 2003
  4. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Mein Freund und ich haben eigentlich so ziemlich denselben Freundeskreis,manche Leute davon kenne ich jedoch besser,weil ich ihn mit dazu gebracht habe,andere Leute hat er mir vorgestellt.
    Ich hab einen sehr guten Freund,es ist auch mein bester und wir kommen gut miteinander aus,mein Freund stichelt manchmal ein bisschen,aber das läuft gut,weil die beiden Jungens sich auch gut verstehen.
    Ich hab eigentlich fast nur männliche Freunde,daher muss mein Freund eh damit auskommen,aber das schafft er auch ganz gut.

    Zu dem mit deinem Freund: Das ganze finde ich nicht ok,wenn sie sogar mit ihm in den Urlaub fährt.Fahren die beiden dann alleine oder mit mehren Freunden und deinem Freund?
    Sonst gegen das generelle Treffen von den beiden würde ich ja nichts sagen,wenn sie sich gut verstehen und sie an der Freundschaft festhalten will,aber das andere ist schon ein bisschen schleierhaft.
     
    #4
    ~VaDa~, 26 März 2003
  5. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Also ich komme wieder gut aus mit dem "angeblichen" besten Freund meines Freundes. Es gab Zeiten, da hätte ich ihn teeren und federn können. Dieser beste Freund hat mich zwar mit meinem Freund zusammengebracht, aber Monate später wieder das Gegenteil versucht. Ich kenne dieses besten Freund schon mein Leben lang. Wie auch immer. Dieser Freund hat sich schon einige "Hammer" geleistet, aber mein Freund lässt komischerweise nichts auf ihn kommen. Ich sage dazu auch nichts mehr. Im umgekehrten Falle kommt mein Freund mit meinen Freunden gut klar und hatte bisher auch keine Probleme mit denen.

    Ansonsten würde ich sagen, daß Dein Kumpel mal ein ernstes Wörtchen mit seiner Freundin reden sollte.
     
    #5
    Speedy5530, 26 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Freundschaft
Chris96s
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
4 Antworten
Heisenberg.228
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
0 Antworten
Disobey666
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
4 Antworten