Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe zu einem 10 Jahre älteren Mann

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von nelly12, 26 Februar 2009.

  1. nelly12
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    Verliebt
    Hallo,

    in letzter Zeit habe ich irgendwie das Gefühl das alles irgendwie schief geht!
    Seit 2005 bin ich jetzt hier in der Firma und kennen ihn auch schon, man war halt die erste Zeit rauchen, dann mal 3 Wörter auf dem Flur ausgetauscht...
    Aber seit Oktober 2008 ist alles irgendwie anderes...
    Die Gespräche wurden viel intensiver, man sprach über private Dinge und tauschte die Nummern aus..
    Die ersten Tage haben wir stundenlang telefoniert und uns nur über das Thema Sex unterhalten.
    Dann haben wir uns irgendwann getroffen und es war klar was passiert. Am Telefon sagte er damals er sei nicht auf eine Beziehung aus´...
    Das mwollte ich auch nicht, wirklich nicht, ich habe mich auch vorher von meinem Freund getrennt und wollte erstmal für mich ganz alleine sein..
    Aber unsere Treffen wurden immer häufiger, wir verbrachten mal die ein oder andere Nacht zusammen...
    Er schrieb mir SMS´en er will mich öfter sehen, mit mir was unternehmen, da ich es zu diesem zeitpunkt nicht wollte blockte ich ab und hielt nur den "normalen" telefonischen Kontakt!
    Aber dann ging es auch bei mir nicht mehr...
    Wir fingen an uns E-Mails auf der Arbeit zu schicken, indem er mir dann auch gestand, dass er sich in mich verliebt hatte und ich ihm antwortete das es mir nicht anderes geht!
    Es kam da nur zurück, es ist ihm eine Last genommen!!
    Und dann war auf einmal schlagartig alles anders, zumindestens habe ich das gefühl...
    er hat sich zurück gezogen...
    auf meine fragen warum reagierte er kaum....
    irgendwann sagte er zu mir: Ich bin seine Arbeitskollegin, auf derArbeit würden alles reden, weil wir einen Altersunterschied haben von 10 Jahren!
    Er blockte alles an Fragen ab, kam jedoch trotzdem vorbei...
    Vor ungefähr 2 Wochen ging es dann nicht mehr ich habe ich gefragt, ob er sein verhalten gut findet und was das soll...
    Seine antworten waren hart und verletzlich, er hätte angst seine gefühle zuzulassen aber warum??
    Er sagte ich setze ihn unter druck, wenn ich weiter fragen würde, und dann würde er auch den kontakt abbrechen ist das normal?
    Am nächsten Tag kam dann eine E-mail, ob ich nicht lust hätte mit ihm was zu unternehmen...
    Unsrer ausflug war auch echt schön...
    Den nächsten tag ist jemand in meine wohnung eingebrochen, ich hatte ihn angerufen und er hat mich sofort abgeholt. Das war vor 4 tagen, seit dem bin ich bei ihm und schlafe auch da, aber über uns spricht er nicht!
    Ab und zu kuscheln wir mal, aber dann ist alles wieder so kühl...
    Was kann ich bloß tun??
    So ganz egal kann ich ihm ja gar nicht sein, sonst würde er das doch nicht tun, oder??
     
    #1
    nelly12, 26 Februar 2009
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    KLingt komisch was er macht da 10 Jahre Altersunterschied nicht die Welt sind und ich annehme das du volljährig bist.
    Seid ihr wirklcih nru kollegen oder bist du noch ind er Ausbildung und er dein Vorgesetzter?
     
    #2
    Stonic, 26 Februar 2009
  3. RosaWeib
    Sorgt für Gesprächsstoff
    79
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Nelly,

    unabhängig von dem Altersunterschied, der gewiss nicht tragisch ist - es sei denn Du bist erst 14, 15, 16 ... ? - seid Ihr beide Euch offensichtlich jeder für sich nicht über die wirkliche Tiefe Eurer Gefühle füreinander im Klaren.

    Er hat Dir ja schon mehrfach gezeigt, dass er nicht nur Interesse am Sex hat - da wolltest Du aber nicht mehr ... jetzt ist es vielleicht umgekehrt, und er kommt ins Grübeln ...

    Warum nicht der ganzen Beziehung einfach mehr Zeit lassen ...?
    Trefft Euch, habt Spaß und wartet ab, wie sich Eure Gefühle entwickeln ...

    Viel Glück
    Rosa
     
    #3
    RosaWeib, 26 Februar 2009
  4. Neato
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Die 10 Jahre altersunterschied denk ich nicht das das ein wirkliches Problem ist. Kann auch besser klapppen als gleich alt und ist doch im normalen Bereich bei volljährigkeit.
    Sein "Problem ist denk ich eher weil ihr beide Arbeitskollegen seid. Da hat er vielleicht angst was so geredet wird bzw. das ebend alle Kollegen das mitbekommen. Man hat da irgendwie weniger "Privatsphähre". Aber wenn wahre Gefühle da sind ist das denk ich nur ne Frage der Zeit und das wird für Ihn in Ordnung sein.
     
    #4
    Neato, 27 Februar 2009
  5. nelly12
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Verliebt
    Danke, dass ihr mir geschrieben habt!
    Ich bin 21 und er ist 31 Jahre alt!
    Ich bin nicht mehr in der Ausbildung und er ist auch nicht mein Vorgesetzter...
    Diese Situation ist verdammt schwierig für mich!
    Manchmal habe ich das Gefühl, alles ist in Ordnung und dann zeigt er mir wieder nur kälte und alles ist wieder sch....!!
    Ich wünschte ich hätte mal den Mut mich einfach 2 -3 Tage nicht zu melden, um dann zu gucken, ob er sich meldet, weil dann kann ich ihm doch gar nicht unwichtig sein, oder sehe ich das falsch?
    Ich bin im Moment ja sowie so bei ihm, weil bei mir eingebrochen wurde, das Wochenende war auch schön...
    Würde man das alles für jemanden machen, wenn man einem egal ist??
     
    #5
    nelly12, 2 März 2009
  6. User 27629
    User 27629 (33)
    Meistens hier zu finden
    703
    128
    136
    nicht angegeben
    Ich würde mal alle körperlichen Annäherungen abblocken, solange er sich nicht festlegen will. Entweder ganz oder gar nicht. Wenn es wirklich nur um Sex ginge, wäre ja alles okay, aber bei dir sind schließlich Gefühle im Spiel. Bei ihm vielleicht auch, nur dass er anscheinend etwas Bindungsangst hat. Natürlich könntest du auch alles locker laufen lassen und dich freuen, wenn er mal wieder etwas Nähe für dich übrig hat, aber mir wäre das zu unverbindlich, wenn ich in diese Person verliebt wäre. Macht auf Dauer nur unglücklich.
     
    #6
    User 27629, 2 März 2009
  7. nelly12
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Verliebt
    Ich möchte mich noch mal für eure Beiträge bedanken!!!
    Die ganze Situation zerrt an meinen Nerven...
    Ich habe Gefühle zu ihm, das Problem bei ihm ist nur das er manchmal seine Gefühle zu mir zulässt und manchmal versucht sie zu unterdrücken! Heute morgen war er ganz liebevoll, aber er muss immer eine spitze bringen, die alles wieder kaputt macht!
    Ich werde heute die letzte Nacht bei ihm schlafen und ab morgen wieder zu mir gehen, mal sehen, wie es denn weitergeht....
    ich schlafe nicht mehr mit ihm, weil ich nicht möchte, dass er nur deswegen lieb zu mir ist!
    Er sagt zu mir es tut ihm gut, wenn ich bei ihm bin!
    Alles das sind so sachen, die mich immer wieder hoffen lassen, dass er endlich mal über seine gefühle spricht, aber das macht er einfach nicht!
     
    #7
    nelly12, 3 März 2009
  8. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Weißt du, wie oft Männer mir die Dinge gesagt haben, die dein Arbeitskollege dir momentan sagt? Sie seien sich ihrer Gefühle unsicher, hätten mich aber gern bei ihnen, ich solle sie nicht unter Druck setzen bla bla.

    Und weißt du, bei wievielen von denen daraus eine feste Beziehung wurde? Bei maximal einem und das war von Anfang an ein riesiges hin und her mit mehreren Trennungen.

    Nach meiner Erfahrung sagen nur Leute solche Sachen, die der Beziehung gegenüber so negativ eingestellt sind, dass sie sowieso nicht zustande kommt oder wenn, dann so abläuft, dass die andere Person (also du) immer wieder hingehalten wird, sich öfter meldet und die ganze Zeit auf Besserung hofft. Die Äußerung mit dem Altersunterschied halte ich sowieso für komplett vorgeschoben. Das würde an sich nämlich kein Problem darstellen, wenn er denn eine Beziehung eingehen wollte.

    Sei stark und melde dich mal einige Tage nicht bei ihm bzw. geh Gesprächen auf der Arbeit aus dem Weg, falls das möglich ist. Renne ihm nicht hinterher. Ich denke, er ist sich dir nämlich sicher. Selbst wenn er sich meldet: Was hast du dann? Einen Mann, der dich mal trifft, aber noch immer keine Beziehung will? Das ist doch nix. Ich finde, er sollte dir klar sagen, wenn er für eine Beziehung bereit ist und ansonsten solltet ihr den Kontakt einstellen. Du machst dich sonst kaputt.
     
    #8
    User 18889, 3 März 2009
  9. bella2662
    bella2662 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    26
    0
    Single
    Vielleicht steckt da auch mehr hinter?
    Für mich hört sich das so an als ob es da vielleicht noch ganz andere Probleme gibt (auf seiner Seite) die ihn insgesamt zweifeln lassen.
    Oder er kämpft mit sich selbst: seine Gefühle sagen ja (so hört es sich für mich an) und sein Verstand nein (wegen der Arbeit zum Beispiel).
    Ich würde versuchen das Gespräch zusuchen, ganz im Ruhe ihm seine Angst zunehmen..

    Ich selbst habe/mache immer noch ähnliche Erfahrungen:
    Ich habe seit über einem Jahr was mit einem Kerl, der fast durchgehend eine andere Freundin hat.
    Ich war ne Zeitland sehr oft bei ihm und da lief nichts, er kommt immer bei mir an, ob ich ihm nicht gesellschaft leisten will etc..

    Ausnahmsweise möchte ich behaupten dass da von seiner Seite aus mehr ist, aber ich komme nicht an ihn ran. Er möchte keine Beziehung-das habe ich verstanden, trotzdem glaube ich dass da mehr ist.

    ich selbst bin nicht stark genug um das ganze zubeenden.

    Als das anfing war ich Auszubildende und er stellvertretender Oberkellner..
     
    #9
    bella2662, 3 März 2009
  10. nelly12
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Verliebt
    Ich habe das gefühl die ganze sitution wird immer verfahrener...
    Gestern hat er mir wie immer von irgendwelchen Frauen erzählt, die er gerne gehabt hätte und sagte dann, dass das vor unserer Zeit gewesen wäre...
    Das deutet doch darauf hin, dass zwischen uns mehr ist und 2 min. später kommt wieder der satz, wir haben keine beziehung...
    Heute morgen haben wir, wie so oft gekuschelt, da hat er gesagt es könnte alles so schön sein....
    Ich habe gestern das letzte Mal bei ihm übernachtet, weil ich ab heute wieder zu mir nach hause fahre...
    Ich bin gespannt, wie das weitergeht, ich habe nicht die kraft das zu beenden, weil er mir einfach zu wichtig ist!
    Natürlich möchte ich keinen Freund haben, der nicht zu mir stehen kann, der daurend seine meinung ändert und nicht über gefühle sprechen kann...
    Ich denke, wenn einem eine andere person egal, ist dann macht man doch nicht solche sachen, lässt diese person 1 1/2 wochen bei sich wohnen, sagt sachen wie du tust mir gut, kuschelt mit der person, oder??
    ich im moment weiß ich nicht so richtig, was ich noch machen soll...
    Ein gespräch habe ich schon gesucht, aber es wird abgeblockt bzw. er wurde böse und meinte, dass ich ihm unter Druck setzen würde und das er zeit benötigt und er den kontakt abbricht, wenn ich weiter mit dem thema nerve, dass ist doch nicht normal...
     
    #10
    nelly12, 4 März 2009
  11. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Wie gesagt: Leute reden viel, wenn der Tag lang ist. Ich durfte auch wochenlang fast durchgehend bei dem Mann von damals bleiben, wir haben oft gekuschelt, Sex gehabt, viel zusammen unternommen und trotzdem stand er nie so zu mir, wie ich zu ihm.

    Ich denke nicht, dass dein Kollege jemals zu eurer Beziehung stehen wird. Dafür ist er viel zu negativ eingestellt. Das wirst du aber selbst erkennen müssen.
     
    #11
    User 18889, 4 März 2009
  12. RosaWeib
    Sorgt für Gesprächsstoff
    79
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist irgendwie auch nicht richtig ...
    Einem 31jährigen Mann den Sex verweigern, weil er Dir keine klare Liebeserklärung macht?

    Also nee, das ist auch ziemlich teeniemäßig ...

    Beziehungen müssen wachsen dürfen ... und Sex gehört da auf jeden Fall dazu.

    Grüße
    Rosa
     
    #12
    RosaWeib, 4 März 2009
  13. Singlemami
    Singlemami (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    Verheiratet
    Mir kommt deine Situation nur all zu bekannt vor. Als ich meinen Freund kennen gelernt habe, war ich in genau so einer Lage. Wir sahen uns fast jedes Wochenende. Und hatten in der Woche entweder Telefonkontakt oder über ICQ. Wir haben viele Dinge gemeinsam gemacht. Also das WE gemeinsam verplant und sind gemeinsam auf Feiern gegangen. Und natürlich hatten wir oft Sex. Doch wenn ich ihn dann gefragt hatte was das zwischen uns ist. Kamen dann so Aussagen wie: es ist nett mit dir- ich genieße die Zeit- Du bist mir wichtig etc. Aber, wir sind nicht fest zusammen.
    Sobald ich ihn dann etwas bedrängt habe ging er auf Distanz. Das ganze ging bald 16 Monate und inzwischen sind wir über ein halbes Jahr fest zusammen. Und alles ist wunderschön.
    Damit möchte ich nur sagen, das ich Geduld haben musste um zu bekommen was ich jetzt habe.

    Vielleicht nicht hilfreich aber es erinnerte mich so an meine Geschichte. Wünsche dir viel Glück
     
    #13
    Singlemami, 4 März 2009
  14. User 27629
    User 27629 (33)
    Meistens hier zu finden
    703
    128
    136
    nicht angegeben
    Ist doch ganz einfach: Du willst ihn nicht verlieren, er will sich nicht festlegen, daher wird alles so bleiben, wie es ist - mit anderen Worten, wie er es gerne will.
    Er weiß, wie er dich locken und abblocken kann und du spielst sein Spiel mit.

    Wenn es denn eine Beziehung wäre..
    Klare Standpunkte finde ich eigentlich nicht teeniemäßig, sondern eher reif und erwachsen, ebenso wie Konsequenzen zu ziehen.
     
    #14
    User 27629, 4 März 2009
  15. nelly12
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Verliebt
    Ich habe ihn heute gefragt, ob wir samstag weg fahren wollen, einfach mal raus und er antwortete: ja, sehrgerne ich freue mich...
    Ich hoffe sehr, dass er irgendwann zu dieser beziehung stehen wird...
    Er hat mich gefragt,ob ich nicht am Freitag wieder zu ihm kommen kann und das wochenende bei ihm verbringen möchte...
    all das sind so kleine sachen, die michimmer wieder hoffen lassen...
    Ich will ja nichts überstürzen und alles ruhig beginnen zu lassen, aber irgendwann möchte man ja nicht mehr in der luft hängen, sondern schon wissen was los ist, immerhin geht das jetzt schon 5 Monate....
     
    #15
    nelly12, 4 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Jahre älteren
Piratin87
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2016
26 Antworten
evamarieh
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juni 2014
94 Antworten