Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe zu Kriminellen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von ProxySurfer, 5 November 2002.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    In einem TV-Beitrag hat man mal gezeigt, daß es nicht wenige Mädchen und Frauen gibt, die sich in Kriminelle verlieben. Darunter welche, die schon lange in Haft sitzen. Aber das Heftigste ist, daß es sogar welche gibt, die Vergewaltiger oder Kinderschänder lieben. Ich finde das echt krass und kann es nicht verstehen. Natürlich weiß ich, daß harte Kerle, die auch zuschlagen können, bei Mädchen hoch im Kurs stehen, im Gegensatz zu schüchternen Jungs (wozu ich mich zähle). Aber müssen es gleich Kriminelle sein? Wie seht ihr das?
    :eek:
     
    #1
    ProxySurfer, 5 November 2002
  2. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hm würd mal sagen man muß da unterscheiden ob sie es vorher wissen oder nicht.
    Wenn nicht dann ist das ja eine normale Person in die man sich verliebt.
    Und wenn ja. Hm denk man das das die Anziehungskraft des verbotenem ist, der harte Kerl der alles macht usw.
    Man muß da aber sicherlich auch unterschieden wie kriminell man ist. Gibt ja haufen verschiedene Arten. Versicherungsbetrug oder so ist ja auch kriminell aber eben nix gewaltätiges.
    Aber kommt da eben immer drauf an wie sich die Person gibt und wie sie Anziehend auf die andere wirkt.
     
    #2
    mhel, 5 November 2002
  3. kaninchen
    Gast
    0
    Kann da vielleicht was aus dem entfernteren Bekanntenkreis erzählen: Der (neue) Mann von der Mutter einer Freundin hat sich an dem Mädchen vergriffen (nur bewiesen is das leider noch nicht :mad: ) und die Mutter steht immer noch zu ihm, besucht ihn in der JVA und verleugnet ihre Tochter... Für mich ist das unvorstellbar... :angryfire

    Naja, und dann zum Schluß noch n schlauer Spruch zu dem Thema: Liebe macht nicht blind - sie will nicht sehen! Passt in dem Fall vielleicht... Die Leute die sich verlieben wiegeln Verbrechen warscheinlich ab und sehen sie nicht mehr als ganz so schlimm an... Wo die Liebe hinfällt :frown:
     
    #3
    kaninchen, 5 November 2002
  4. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.942
    198
    653
    Single
    @ mhel:
    Die meinten in dem Beitrag Frauen, die sich erst in ihn verliebten, als er bereits im Knast saß. Z.B. einen brutalen Mädchenmörder (!), den sie im Fernsehen auf der Anklagebank gesehen haben. Die haben ihnen dann Liebesbriefe in den Knast geschrieben, Plüschtiere geschickt und es gab sogar welche, die sich mit denen verheiratet haben! Also nicht nur 1 Fall! Unfassbar, aber gibts wirklich! Die Psychologen und Experten sagten dazu, diese Frauen nehmen an, daß sie dem Mörder die Liebe geben können, die diese (die Täter) nie erlebt haben (darum schicken auch Mädchen Plüschtiere in den Knast). Hm, komische Begründung, aber vielleicht stimmt das sogar. Trotzdem weiß ich nicht, was in den Köpfen solcher Frauen und Mädchen vorgeht.
     
    #4
    ProxySurfer, 6 November 2002
  5. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hm wenn das so ist dann versteh ich das auch nicht. *grübel* Keine Ahnung wie man sich so verlieben kann.
    Und zum Heiraten: Hm bezweifele da das der Kriminelle da auch was fühlt. Ist vielleicht nur Ablenkung vom öden Gefängnisleben. Wer weiß...
     
    #5
    mhel, 6 November 2002
  6. succubi
    Gast
    0
    nachvollziehen kann ich es nicht.
    ich persönlich mag keinen mann haben, der wegen jeder kleinigkeit gleich droht dem andren eine auf's maul zu haun. - es reicht, wenn ich mich selber bei ihm sicher fühlen kann, da brauch ich aber keinen schläger... *g*

    wie gesagt... ich kann es nicht nachvollziehen, dass man sich in einen mann der kinder missbraucht, frauen vergewaltigt oder sogar jemanden umgebracht hat verlieben kann. - nicht wenn man es vorher weiß. da schreib ich dem gar net erst einen brief oder so. interessiert mich nicht die bohne.

    was anderes wäre es, wenn ich den mann als "normalen typen" kennenlern und mich so in ihn verlieb. allerdings würd ich dann nachher wohl ziemlich schnell die kurze kratzen, wenn ich drauf komm, dass ich mich da mit nem kinderschänder oder so eingelassen hab.

    ich denk es is einfach schwierig sich in so ne frau reinzuversetzen.
     
    #6
    succubi, 6 November 2002
  7. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Also dazu muss ich erst mal sagen, dass ich dann eher auf die schüchternen Jungs steh, als auf so Draufgänger ... und Kerle, die schlagen, mag ich generell net *g*.
    Und zur Frage: Hm ... also wirklich verstehen kann ich es net, dass man was mit nem Vergewaltiger oder Kinderschänder anfängt. Aber ich denke auch, dass es als Aussenstehender, der noch nie in solch einer Situation war, leicht gesagt ist, dass einem sowas nie passieren würde. Ich mein, ich weiß net, ob ihr die aktion von der Post kennt. Nennt sich 'LetterNet' und vermittelt Brieffreundschaften. Und vor ner gewissen Zeit bestand auch die Möglichkeit, Jugendlichen, die in ner Jugendstrafanstalt sitzen, zu schreiben. Und ich mein, wenn man da dann erst einmal über Briefe ne Freundschaft aufbaut, kann ich mir schon irgendwie vorstellen, dass man sich vielleicht auch mehr für den anderen interessiert. Natürlich kann man die kleineren Delikte wie Diebstahl etc. (womit ich die Taten nicht verhamlosen will!) der Jugendlichen nicht mit Vergewaltigung etc. vergleichen, aber was ist wenn man sich wirklich in so jemanden verliebt? Ich mein, gegen Gefühle kann man ja nix tun. Aber ich denk mal, es kommt auhc drauf an, ob wann schon weiß, wegen was derjenige im Knast sitzt. Weiß man von Anfang an, dass jemand wegen Vergewaltigung sitzt, ist es sicherlich schwieriger, sich in die Person zu verlieben, als wenn man es erst erfährt, wenn man schon verliebt ist.
     
    #7
    User 1539, 6 November 2002
  8. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.942
    198
    653
    Single
    @ Juvia:
    Dann bist du aber eher eine Ausnahme, denn alle schüchternen, netten Jungs, die ich kenne, haben große Pobleme, eine Freundin zu finden. Die rücksichtslosen Kerle dagegen kriegen einfach jede. :eek4:
     
    #8
    ProxySurfer, 8 November 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. succubi
    Gast
    0
    @proxysurfer
    ich will auch keinen rücksichtslosen mann haben... *tz* was mach ich mit so einem? - mit so einem geh ich vielleicht mal ins bett, aber beziehungstechnisch kann ich ma des beim besten willen nicht vorstellen.
    ich hatte fast 2 jahre lang nen ziemlichen egoisten als freund - kann ich gut und gern drauf verzichten.

    ich bevorzug ein mittelding aus "softie" und "macho" - also keinen der immer ja und amen sagt zu allem was ich sag und nie den mund aufkriegt, aber der genauso auch mal nachgeben kann... und vor allem sollte er auch mal sensibel sein können. ich mag männer nicht, die immer ihre gefühle verstecken. ich bevorzug männer mit denen man auch mal über gefühle oder so reden kann.
    einer der immer den harten typen raushängen lässt, den nichts erschüttern kann, wär mir echt zu blöd.
     
    #9
    succubi, 8 November 2002
  10. -NoName-
    -NoName- (21)
    Ist noch neu hier
    0
    0
    0
    nicht angegeben
    Kann sein das hier schon vorbei ist, aber ich kenne jemanden der nich mshr so ne reine weste hat, abef ich hab mich tzd in ihn verliebt und es fühlt sich ok an.Jeder soll selbst endscheiden wen er mag und ich finde es ok.Wahrscheinlich weil ich es au,h selber gerade durchmache:/
     
    #10
    -NoName-, 30 Juli 2014
  11. User 96053
    User 96053 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    1.137
    248
    1.477
    Verheiratet
    Ich denke, da gibts auch nicht unbedingt ein schwarz oder weiß. Manches kann man "verzeihen" und damit leben, mit anderen Verbrechen nicht. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg in der Beziehung.
    Bist du auch vorbestraft, oder was meinst du mit "gerade durchmachen"?
     
    #11
    User 96053, 30 Juli 2014
  12. User 135918
    Meistens hier zu finden
    2.784
    138
    857
    Single
    Ich denke, dass es auch offt eune besondere Form des Helfersyndroms ist.
     
    #12
    User 135918, 30 Juli 2014
  13. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Oder die Tatsache, dass der Mann aus dem Knast heraus natürlich die Frau quasi auf ein Podest stellt, weil sie oft sein einziger Kontakt zur Außenwelt ist, wenn sich seine restliche Familie und Bekanntschaften von ihm abgewandt haben. Außerdem besteht im Knast nie die Gefahr, dass er sie betrügen oder ihr davonlaufen könnte.
    Dass irgendwas mit den Frauen nicht stimmt, wenn sie sich in einen Inhaftierten verlieben, steht aber wohl außer Frage (wer will schon gezielt einen Häftling kennenlernen?).
     
    #13
    User 12900, 30 Juli 2014
  14. User 135918
    Meistens hier zu finden
    2.784
    138
    857
    Single
    Besonders Serienmoerder und Vergewaltiger haben riesen Mengen an weiblichen Verehern. Diese sind meist sehr krank oder haben aehnliche Tendenzen nur in der Subrolle.
     
    #14
    User 135918, 30 Juli 2014
  15. Lukas;*
    Ist noch neu hier
    29
    3
    4
    Verliebt
    naja
    wo die liebe halt hinfällt.
    Du kannst dir nicht aussuchen in wen du dich verliebst
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 30 Juli 2014 ---
    ja ist so
     
    #15
    Lukas;*, 30 Juli 2014
  16. User 96053
    User 96053 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    1.137
    248
    1.477
    Verheiratet
    Doch, zu einem gewissen Grad schon.
    Klar, mit 14 ist es immer die unsterbliche Liebe... aber wenn man älter und erwachsen wird, sollte der Verstand nicht aussetzen, nur weil da ein eventuell gut aussehender Mann steht. Der Verstand sagt einem: "Der hat jemanden vergewaltigt oder umgebracht, willst du dir das wirklich antun?".

    Ich würde schon verhindern, so jemanden so nah kennenzulernen, dass ich mich überhaupt verlieben könnte.
     
    #16
    User 96053, 30 Juli 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  17. Lukas;*
    Ist noch neu hier
    29
    3
    4
    Verliebt
    ja stimmt auch wieder
     
    #17
    Lukas;*, 30 Juli 2014
  18. McCeline
    McCeline (19)
    Sehr bekannt hier
    1.355
    188
    1.465
    Single
    Bäh..wie ich das hasse das es iimmmer wieder gesagt wird^^ solch ein Quatsch^^
    Niemand meiner Freundinnen stehen auf Machos oder diese harten Kerle, echt..niemand. Alle wollen lieber den ruhigen netten Kerl. Nur, wenn die Frau auch eher schüchtern ist und der Mann auch, ja..wer spricht dann wenn an? Da ist es als schüchterne Frau wesentlich einfacher sich von solch einen selbstbewussten Macho anquatschen zu lassen. Ob es Sinn macht ist ne andere Frage, aber eine Erklärung dafür das die schüchternen netten oft eher single sind als die selbstbewussten Idioten

    Zu der Sache mit Kriminellen..kann ich absolut nicht nachvollziehen, und würde niemals selber auf die Idee kommen einen Mörder oder sonst was einen Liebesbrief zu schreiben
     
    #18
    McCeline, 30 Juli 2014
  19. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.942
    198
    653
    Single
    Sorry, aber mein Thread (bzw. Antwort) ist aus dem Jahre 2002 (!), und inzwischen sehe ich das auch etwas anders. :tongue:
     
    #19
    ProxySurfer, 30 Juli 2014
  20. McCeline
    McCeline (19)
    Sehr bekannt hier
    1.355
    188
    1.465
    Single
    haha sry, gut das du es nun anders siehst^^ trotzdem nochmal für alle anderen Jungs (sind ja meist eher die jüngeren die das so sehen) nein! werdet keine Machos deswegen, das bringt nichts xD
     
    #20
    McCeline, 30 Juli 2014

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Kriminellen
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Dezember 2016 um 00:05
61 Antworten
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 November 2016
14 Antworten