Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe zu zwei Menschen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von wunderblume., 23 Juni 2009.

  1. wunderblume.
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo ich bin gerade sehr verzweifelt und habe Hoffnung dass ich hier ehrliche Meinungen und vielleicht auch Ratschläge finden kann..

    Wie der Titel schon sagt, ich liebe zwei Menschen..kann es aber mit meinen moralischen grundsätzen einfach nicht vereinbaren, so zu fühlen..

    Ich habe einen Freund mit dem ich schon seit drei jahren glücklich zusammen bin..( ich sage "schon" weil ich erst 15 war als ich ihn kennenlernte und normalerweise halten solche jungen Beziehungen ja nicht lang...)

    Er zu meinem ganzen leben geworden und ich brauche ihn so fürchterlich sehr, ich bin regelrecht abhängig von ihm, da er mich damals aus einer sehr schlimmen Zeit herausgezogen hat. natürlich liebe ich ihn auch.

    Und dann ist da noch dieser andere.Jemand den ich etwa seit 2 monaten kenne, und der mich einfach so fürchterlich in seinen Bann gezogen hat. Er ist ganz anders als mein freund, also komplett anders. ( dass heißt aber nicht dass ich bei meinen Freund etwas vermisse, nein er ist perfekt wie er ist.)
    Ich habe mich einfach hals über kopf in den anderen verliebt, ohne grund und obwohl ich meinen freund doch liebe.Das macht mich so sehr krank.

    Ich habe mich gesagt, dass das vielleicht vorbei geht mit der zeit, aber das passierte nicht.
    Und wie das schicksal das so wollte habe ich mich mit dem anderen getroffen, und er gesteht mit ohne ein wort meinerseits seine Liebe unter Tränen (er weiß dass ich einen Freund habe).
    Ich hab so wahnsinnig heftige Gefühle für ihn in diesem moment gehabt und habe nur geheult aber nichts getan, weil ich meinen Freund nie fremdgehen würde.

    Ich habe darüber nachgedacht, mich von meinem Freund zu trennen, aber mir ist klargeworden dass das einfach nicht möglich wäre.Meine ganze Welt würde mit einem schlag dann kaputtgehen weil er alles für mich ist.
    Dem "anderen" habe ich dies gesagt, es war fürchterlich und ich bin tausend tode gestorben, und nun merke ich dass es einfach so unendlich weh tut wie er leidet.und dass ich trotzdem nur an ihn denken muss.

    Ich danke euch dafür dass ihr meine geschichte gelesen habt..vielleicht wisst ihr ja was ich tun kann...

    ich würde am liebsten zu staub verfallen und verschwinden, weil ich es einfach nicht mehr aushalte.:flennen:
     
    #1
    wunderblume., 23 Juni 2009
  2. Shay
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    20
    Verliebt
    Hey, wunderblume..

    Hm ich denke das ist einfach nur eine Schwärmerei, die irgendwann auch vorbei gehen wird. Wäre ich in so einer Situation, würde ich womöglich Abstand von dem "Anderen" suchen. Triff dich nicht ständig mit ihm, schreib keine sms mit ihm (falls es so ist) und sonst auch nichts.. Du siehst ja, es tut dir nicht wirklich gut & deiner Beziehung zu deinem Freund auch nicht.

    Abstand wäre wohl das Beste
     
    #2
    Shay, 23 Juni 2009
  3. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ich kenn das..

    Du schreibst, du liebst deinen Freund und er macht dich glücklich.
    Somit würde ich diese Beziehung an deiner Stelle nicht aufs Spiel setzen.
    Verbing mit deinem Freund mehr Zeit, fahrts für ein paar Tage weg, erfrischt eure Beziehung.
    Zum anderen Typen brauchst du Abstand. Solang du in deiner Beziehung glücklich bist, wird die Zeit deine Schwärmerei wieder richten
     
    #3
    laura19at, 23 Juni 2009
  4. Baumwollpflanze
    Verbringt hier viel Zeit
    376
    101
    0
    nicht angegeben
    Liebe Wunderblume.

    Ich kenne diese Situation, die du beschreibst sehr gut.
    Ich war damals 2einhalb Jahre mit meinem Freund zusammen, als ich mich in meinen jetzigen Freund verliebte. :herz:

    Bevor du dich jetzt erschreckst: Zwischen unseren beiden geschichten liegt ein sehr großer Unterschied, der dir zeigen sollte, dass du die Beziehung zu deinem Freund nicht aufs Spiel setzen solltest und die Nähe des Anderen eher meiden solltest.

    Mir tat es nicht weh, dass ich mich neu verliebt habe. Mich hat es kein Stück fertig gemacht. Ich habe mir vorgestellt, wie es sich mit meinem jetzigen freund anfühlt, wie wir uns küssen etc.
    Ich habe mir nichts sehnlicher gewünscht, als mit ihm zusammen zu sein.

    Siehst du den Unterschied? Dir tut es furchtbar weh, dass du dich in jemand neuen verliebt hast. Das sollte dir zeigen, wie sehr du deinen Freund liebst. :smile:

    Meide den Kontakt zu dem Anderen und konzentriere dich ganz auf deinen Freund. Glaub mir es wird wieder besser werden.
     
    #4
    Baumwollpflanze, 23 Juni 2009
  5. wunderblume.
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    Ich danke euch für eure Antworten..wahrscheinlich habt ihr recht..

    Aber es tut einfach so verdammt weh ihn in ruhe zu lassen..

    Aber danke :herz:
     
    #5
    wunderblume., 24 Juni 2009
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Meiner Meinung nach ist Abhängigkeit (noch dazu als Priorität vor der Liebe gesetzt) keine gute Basis für eine dauerhafte Beziehung mit guter Zukunftsperspektive. Ich würde mich trennen, egal ob es mit dem Neuen klappt oder nicht.
     
    #6
    xoxo, 24 Juni 2009
  7. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Kinners, jetzt lass mal die Kirche im Dorf...

    Wegen einer Formulierung rätst Du gleich zu sofortiger Trennung? Kann ja auch sein dass sie einfach meint, dass er eben ein extrem wichtiger und großer Teil ihres Lebens geworden ist. Ich hab hier nix gelesen von "ich kann ohne ihn nicht leben" oder "ich geh ohne ein" oder dass die TS darunter leidet weil sie denkt, ohne ihn gar nicht mehr zu können... Wenn sie ihn liebt und nicht nur bei ihm bleibt, weil sie sich kein Leben ohne ihn vorstellen kann, sehe ich da keinen Trennungsgrund. :ratlos:

    Ich hab hier zumindest nicht rausgelesen, dass die momentane Beziehung der TS nicht gut tut oder nur noch Gewohnheit ist.

    Greetz,
    Brainie :smile:
     
    #7
    User 10802, 24 Juni 2009
  8. Baumwollpflanze
    Verbringt hier viel Zeit
    376
    101
    0
    nicht angegeben
    Dito! :zwinker:

    Liebe Wunderblume,

    natürlich ist es schwer loszulassen aber was willst du sonst machen? Etwa zweigleisig fahren? Du musst dich entscheiden, so schwer das auch sein mag. Ich kann dir nicht sagen, was ich in so einer Situation täte. Ich weiß nur, dass ich eine lange Beziehung niemals für eine Verliebtheit aufs Spiel setzen würde, wenn ich meinen Partner noch liebe.

    Lass dir das mal durch den Kopf gehen. :smile:

    Lg, Baumwollpflanze
     
    #8
    Baumwollpflanze, 24 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe zwei Menschen
Sebertian
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Dezember 2013
13 Antworten
Test