Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Ist euch Euer oder der Orgasmus des Partners am wichtigsten?

  1. M: mein eigener

    4,3%
  2. M: der der (Sex-)Partnerin

    53,4%
  3. W: mein eigener

    10,3%
  4. W: der des (Sex-)Partners

    31,9%
  • 18 September 2004
    #1

    Lieber eigener oder des Partners Orgasmus?

    Hallo an Alle!

    Was ist Euch beim Sex wichtiger? Euer eigener Orgasmus oder der der Partnerin bzw. des Partners?

    Viele Grüße!
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    18 September 2004
    #2
    Ich finde als Frau darf man egoistisch sein :zwinker:
     
  • pfmd86
    pfmd86 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    18 September 2004
    #3
    Idealerweise natürlich beide. Aber sonst ist mir ihrer Wichtiger...
     
  • Blue-Ice
    Blue-Ice (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 September 2004
    #4
    eindeutig ihrer und möglichst nicht nur einer :zwinker:

    cu Blue-Ice
     
  • 18 September 2004
    #5
    Vielleicht sollte ich auch selber mal etwas dazu sagen, LOL! IHRER!
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.001
    598
    7.477
    in einer Beziehung
    18 September 2004
    #6
    an erster stelle steht mein orgasmus, an 2. stelle der des typens *gg*

    wenn er beim poppen vor mir kommt, ists aber auch net tragisch oder so. es sei denn, er kommt immer viel zu früh. (sprich immer unter 2 minuten :zwinker: )
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    18 September 2004
    #7
    ich glaub ich bin da auch so egoistisch :tongue:
     
  • 18 September 2004
    #8
    Man beachte den Unterschied zwischen den weiblichen und männlichen Antworten! LOL! Aber aufgrund meiner Einstellung darf die Frau da natürlich egoistisch sein. Wenn Sie aber letztendlich auch auf meinen Wert legt ist es natürlich umso schöner.
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    18 September 2004
    #9
    Ich finds immer lustig wenn der Mann sagt das der Orgasmus der Partnerin am wichtigsten ist, sich dann aber nach dem eigenen umdreht und einpennt und die Frau unbefriedigt liegen lässt ^^
     
  • Faerie
    Gast
    0
    18 September 2004
    #10
    Ich finde den Orgasmus des partners wichtiger.
    Man gewöhnt sich an alles. Ich komme nicht so oft und wenn er dann auch nicht kommt, finde ich das ziemlich depremierend
     
  • pfmd86
    pfmd86 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    18 September 2004
    #11
    Da kannst du aber nicht alle über einen Kamm ziehen! Außerdem ist jede Nacht lang genug... Wenn es beim erstenmal nicht klappt, macht man halt weiter. Aber umdrehen und einpennen is ja mal voll Assi. Scheinst schlechte Erfahrungen zu haben!
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    18 September 2004
    #12
    Mein eigener, er kommt doch sowieso früher oder später, da kann ich mich ohne schlechtes Gewissen auf mich konzentrieren.
     
  • morea
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    Single
    18 September 2004
    #13
    Mit Egoismus könnte ich beim Sex nicht umgehen.
    Mir macht es Spass den Partner zu verwöhnen und es ist mir wichtig, seinen Höhepunkt zu spüren und mit zu erleben.
    Ich selbst brauche nicht "immer" einen Höhepunkt.

    Doch je mehr ich gebe, umso mehr bekomme ich zurück :zwinker:
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.440
    248
    1.453
    vergeben und glücklich
    18 September 2004
    #14
    Für einen eigenen kann ich auch selbst Hand anlegen.

    Nichts schöner, als zu sehen und zu spüren wie "mein Körper" meiner Partnerin unbeschreibliche Gefühle durch den Körper jagt :zwinker:

    Außerdem: Wenn ich mal beim Sex keinen Höhepunkt hatte, weiß ich wenigstens, dass ich umso schneller ein zweites Mal kann :grin:
     
  • Safi
    Gast
    0
    18 September 2004
    #15
    Mir is seiner wichtiger.
    "Guter" Sex, bei dem ich nich komme, is schöner als "schlechter" Sex, bei dem ich komme. Hängt also absolut nich vom Orgasmus ab.
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    18 September 2004
    #16
    wow, die männer hier sind ja einfühlsamer und rücksichtsvoller, als ich dachte!

    (oder schummeln beim abstimmen :zwinker: )
     
  • 18 September 2004
    #17
    <<<< würde nie schummeln!
     
  • Sveta
    Sveta (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 September 2004
    #18
    Also wenn ich sehe (oder spüre) wie er kommt, dann bringt mir das genausoviel (oder manchmal fast mehr) als wenn ich selbst komme... bin ich normal? :eek4:
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.440
    248
    1.453
    vergeben und glücklich
    18 September 2004
    #19
    Ich glaube, das hat einen simplen Grund: Gerade weil die Männer fast immer zum Höhepunkt kommen und ihre Partnerinnen nicht immer, schätzen sie den ihrer Partnerin als wichtiger ein.

    Aber das ändert ja trotzdem nichts daran, dass die Rollen ungleich verteilt sind :zwinker: Wenn der Mann zum Höhepunkt kommt, ist die Sache erstmal zu Ende. (Es sei eben, er kümmert sich mit Hand oder Zunge um die Stimulation). Wenn die Frau zum Höhepunkt kommt, können beide meist weitermachen.
     
  • magic25
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    93
    1
    nicht angegeben
    18 September 2004
    #20
    Der meiner Freundin, weil es nicht selbstverständlich ist, daß sie kommt, während ich immer kommen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste