Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

lieber unerfahren...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Norialis, 28 August 2001.

  1. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    ...oder lieber erfahren ?

    ich hab bemerkt (die letzten Threads), dass halt viele noch ihren ersten Partner haben, mit dem sie beispielsweise auch das erste mal geschlafen haben. Wenn ihr ungebunden wäret(seid), wär(ist) euch ein Partner mit viel Erfahrung lieber als ein unerfahrener ? Oder wär(ist) das egal.

    Ich mein, was bewundert ihr an einem erfahrenen/unerfahrenen Partner und was würde euch z.B. stören? Oder gäbe es gar Probleme mit den Erfahrungen (ob nun viel oder wenig) des anderen...
     
    #1
    Norialis, 28 August 2001
  2. Suzie
    Gast
    0
    Ich bin auch immer noch mit meinem Freund zusammen, mit dem ich zum ersten Mal geschlafen habe. Wir hatten beide noch keine Erfahrung (was das Miteinanderschlafen angeht), ich war allerdings anfangs fest davon überzeugt, daß er schonmal hatte.
    Als sich dann rausgestellt hat, daß er auch noch "Jungfrau" (blödes Wort für einen Mann find ich... :rolleyes: :tongue:) war, war ich erstmal erleichtert.
    Es wäre nicht SO schlimm gewesen, wenn er schon Erfahrung gehabt hätte, aber mir war es lieber so. Wenn man selbst noch keine Erfahrung hat, der andere aber schon, macht man sich viel mehr Gedanken, ob man auch alles "richtig" macht.
    Wenn beide noch keine Erfahrung haben, muß man keine Angst haben, wenn nicht alles gleich klappt, denn man ist ja nicht der einzige, der noch "keine Ahnung" hat! :zwinker: Außerdem ist es schön, wenn man nach und nach alles mögliche gemeinsam entdecken kann und gemeinsam Erfahrungen sammelt. Keiner muß sich "unterlegen" fühlen.
    Klar, wenn einer schon Erfahrung hat, kann das denke ich mal auch so seine Vorteile haben - weniger Pannen am Anfang, beim ersten Mal ist zumindest einer nicht ganz so aufgeregt... Ich war froh, daß wir beide noch keine Erfahrug hatten, aber es wäre auch okay gewesen, wenn er doch schonmal mit einem Mädchen geschlafen hätte (obwohl ich mir da - wenn ich jetzt mal ganz ehrlich sein soll - vielleicht auch schonmal so meine Gedanken gemacht hätte, ob er mich mit der vergleicht, oder ich wäre vielleicht auch ein bißchen eifersüchtig gewesen, daß er sein erstes Mal mit einer anderen erlebt hat... weiß nicht genau, aber ich könnte mir schon vorstellen, daß ich mir da Gedanken machen würde... geht's anderen da genauso?).
    Ich weiß nicht, es hat alles so seine Vor- und Nachteile, aber wenn ich jetzt mal so an die Zeit vor meinem ersten Mal zurückdenke, da muß ich doch zugeben, daß es mir ganz recht war, daß ich nicht die einzige ohne Erfahrung war... :rolleyes: :zwinker:

    Ich hoffe, deine Frage ist damit beantwortet!

    Grüße,
    Suzie
     
    #2
    Suzie, 28 August 2001
  3. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Also ich bin doch schon recht lang nimmer mit meinem ersten Partner zusammen, hatte mittlerweile schon ein paar, und die Männer waren eigentlich alle erfahrener wie ich.
    Ich hab dem nie besonders viel Bedeutung beigemessen, doch hab ich mich schon immer gefragt wie es wohl wäre mit einem Mann zu schlafen, dessen erstes Mal es wäre! Ich habe mir immer mal einen Jung-"mann" gewünscht, daß einaml ich diejenige bin, die ihm alles zeigen kann, ihn quasi in die Sexualität einführen darf... Hätte mich sehr gereizt :grin: :tongue:
    Wenn ein Mann allerdings zuviel Erfahrung hat, finde ich das dann auch nicht unbedingt berauschend. Als ich von meinem Ex zB. erfuhr, wieviele Frauen er vor mir schon im Bett hatte, war ich nicht sonderlich glücklich, da die Anzahl weit jenseits der 20 lag...
    Da fragt man sich dann doch, was er überhaupt für einen empfindet, und ob Sex für ihn noch etwas Besonderes ist, was es für mich auf jeden Fall ist und immer sein wird!

    Als Resümee würde ich sagen, ich mag lieber einen Freund mit weniger Erfahrung als einen kleinen Don Juan!
     
    #3
    ElfeDerNacht, 28 August 2001
  4. Zelda
    Gast
    0
    Holla!
    Also ich finde, wenn man sein erstes Mal bereits hinter sich hat ist es egal ob man danach einen erfahrenen oder unerfahrenen partner hat. natürlich ist es schön einem Menschen zu "zeigen" wasman da alles so machen kann ....spirch, man is der erfahrene.
    Aber andereseits stelle ich es mit auch sehr schwierig vor. ich denke es wäre mir eigentlich egal. Könnte nicht sagen "Ich brauche umbedingt ne jungfrau oder jemanden der schon viele gehabt hat" Nö!
    Was ich mir jedoch vorstellen kann ist, das man sich für sein "erstes mal" einen schon etwas erfahrenen Partener wünscht. ar zumindest bei mir so. ich war froh das mein Freund sein erstes mal schon hinter sich hatte damit er mir "zeigen" kann wies geht :grin:

    Zeldi
     
    #4
    Zelda, 28 August 2001
  5. Björn
    Gast
    0
    Hallo!

    Ich meine, daß wenn der Partner schon Erfahrungen hat, ist es vielleicht für ihn nicht so schön, weil es halt nicht das erste mal ist, aber dennoch ist es ein Erlebnis der besonderen Art.

    Bei meinem ersten mal, war es so, daß meine Freundin (sie damals 18, ich 19) schon mehrere Freunde hatte, für mich war es das erste mal. Es war trotzdem ein einmaliges Erlebnis für uns beide.

    Es gibt da zwar auch sicher Ausnahmen, einige denken bestimmt auch: "Der / Die hat Erfahrung, der / die kann ...." Wenn das natürlich der einzige Grund sein sollte, ist da irgend was schief gelaufen.

    In der Natur ist die Bindung an "nur einen" Partner ja auch eigentlich die Ausnahme.

    Aber so ist halt das Leben.

    bis denn
     
    #5
    Björn, 28 August 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lieber unerfahren
Annie_90
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Oktober 2015
5 Antworten
christian2000
Aufklärung & Verhütung Forum
30 September 2013
0 Antworten