Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.117
    248
    1.699
    Verheiratet
    23 Februar 2008
    #1

    Liebesfilm-Klassiker gesucht!

    Huhu!

    Ich suche einen Liebesfilm (am besten einen Klassiker aus den 50er/60er Jahren), in dem die männliche Figur einen machohaften Casanova spielt, der Frauen reihenweise verführt (so ein bisschen wie James Bond, wenn ihr versteht, was ich meine *g*).

    Ideen? Vorschläge? Tipps?
    Danke schonmal im Voraus!

    LG,
    Daylight
     
  • User 65149
    Meistens hier zu finden
    289
    128
    170
    nicht angegeben
    23 Februar 2008
    #2
    Naja, 50er/60er ist es jetzt zwar nicht, aber ich sage auf jeden Fall Vom Winde verweht!!!

    Klassiker schlechthin. :herz:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2008
    #3
    "Bettgeflüster" von 1959 mit Doris Day als Everybody's Darling und Rock Hudson als Playboy.
    Vielleicht auch "Über den Dächern von Nizza" mit Cary Grant als Gentleman-Gauner und Grace Kelly.

    "Vom Winde verweht" ist natürlich DER Hit, mit vier Stunden aber auch sehr zeitintensiv. ;-) Und stellenweise natürlich auch ganz schön traurig (Krieg etc).
     
  • tessa88
    tessa88 (29)
    Benutzer gesperrt
    334
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Februar 2008
    #4
    "Vom Winde verweht" ist in der Hinsicht wohl der absolute Dauerbrenner.....und das seit fast 70 Jahren :zwinker:
    Neben den anderen bereits genannten würde mir noch "Ein Herz und eine Krone" einfallen, ein Film aus 1951 mit Audrey Hepburn und Gregory Peck
     
  • derPuma
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    23 Februar 2008
    #5
    …Casablanca.
     
  • 23 Februar 2008
    #6
    Was sonst? :>
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    4.117
    248
    1.699
    Verheiratet
    23 Februar 2008
    #7
    Oops, ich sehe gerade, dass ich in meinem Eingangspost vergessen habe zu schreiben, dass der Film für 14-jährige Jungs geeignet sein muss -ich Schussel :schuechte!

    Von daher: nicht zu schnulzig, sondern männerkompatibel *g*. Außerdem sollte der männliche Protagonist für Jungs eine Identifikationsfigur darstellen bzw. eine Art Idol. So was wie James Dean, oder so.

    "Vom Winde verweht" ist zwar echt der Klassiker schlechthin, aber leider viel zu lang...
    "Casablanca" -naja, da gibt es, soweit ich weiß, keine richtige Liebesszene, oder?

    Meinetwegen könnt ihr auch aktuellere Filme nennen -vielleicht ist da eher was dabei...

    Danke nochmal :smile:!
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2008
    #8
    Aktueller vielleicht "Tage wie dieser" mit George Clooney und Michelle Pfeiffer, die sich erst anzicken und später ein Pärchen werden.
     
  • 23 Februar 2008
    #9
    Dann bleibt nur noch Indiana Jones übrig.

    Oder Star Wars OT :grin: :tongue:
     
  • velvet paws
    0
    23 Februar 2008
    #10
    vielleicht "happy end im september" mit rock hudson und gina lollobrigida...lustig, nicht schnulzig, aber auch mit einer netten liebesgeschichte.

    ob der durchschnittliche 14-jährige so alte filme aber überhaupt mag, wage ich mal zu bezweifeln.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    4.117
    248
    1.699
    Verheiratet
    23 Februar 2008
    #11
    Ja, das glaube ich eben auch. Deshalb sollte es auch mehr so ein Machofilm sein (okay, dann ist der Threadtitel nicht ganz so passend :schuechte ), in dem der Kerl die Frauen reihenweise abschleppt. Also ohne große Liebesgeschichte -eher so à la James Bond...
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    23 Februar 2008
    #12
    Bonnie und Clyde mit Warren Beatty und Faye Dunaway
    Ist Liebesfilm und Gangsterdrama in einem
     
  • velvet paws
    0
    23 Februar 2008
    #13
    warum dann nicht gleich james bond? :zwinker: er wird wohl kaum schon alle bondfilme gesehen haben...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste