Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebesgeschenke/-beweise

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ChrisNB, 27 März 2010.

  1. ChrisNB
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Guten Morgen..

    Also ,erstmal vorab,ich bin wirklich sehr sehr verzweifelt! Ich habe mich in meine Beste Freundin aber sowas von verliebt und ich will sie jetzt unbedingt für mich gewinnen.Folgendes Problem bzw. Vorgeschichte.Wir sind jetzt ca. schon 2-3 Jahre beste Freunde und sie hatte bisher einen Freund gehabt. Dann vor 1 1/2 Jahren oder so,hatte sie mit diesem Schluss gemacht und hatte starke Gefühle für mich, was ich Idiot aber nichtmitbekommen habe,aber schon damals habe ich was für sie empfunden,aber es nicht wirklich für wahr genommen..Dann ist sie mit ihren Freund wieder zusammengekommen,der aber nach einem Monat für ein Jahr nach Australien gegangen ist. Wir hatten dieses Jahr so eine verdammt schöne Zeit,sind uns auch näher gekommen,und bei ihr haben sich auch mehr oder weniger Gefühle entwickelt.Jetzt is er aber wieder hier und es ist alles anders. Ich weiß,dass sie die Frau meines Lebens ist und deswegen will ich unbedingt umsie kämpfen,doch ich weiß nicht wie.

    Habt ihr vllt Tipps,wie ich ihre Liebe entgültig gewinnen kann? Wart ihr auch schonmal in so einer Situation? Wie habt ihr das gemeistert? Ich bin total verzweifelt :frown:

    Ich hätte z.b gedacht,dass ich ihr jetzt jeden Tag Geschenke fertig mache und das mit den Worten: Ich Liebe Dich verbinde!
    Heißt also, dass erste Geschenk was ich ihr mache fängt mit I an,dann mit C,dann H usw. Was sagt ihr dazu? Was könnte man ihr da schenken? Es sollten nur kleine Geschenke sein,aber diese sollten halt passend sein.

    Bitte helft mir ! :frown:
     
    #1
    ChrisNB, 27 März 2010
  2. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Findest du das nicht viel zu umständlich? Das dauert ja total lange (naja gut, ein paar Tage)...einfacher wärs, wenn du ihr vielleicht in einer einigermaßen romantischen Atmosphäre sagen würdest, was du für sie empfindest. Persönlich gegenüberstehen fände ich persönlich viel schöner, als jeden Tag geschenke zu bekommen...Wobei deine Idee süß ist, aber vielleicht eher für andere Situationen bewahrt bleiben sollte...
     
    #2
    LiLaLotta, 27 März 2010
  3. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Ansich ist das ja eine süße Idee, aber ich würde es nicht so kompliziert machen. Ist auch ein bisschen viel für den Anfang, finde ich.

    Schnapp dir eine hübsche Blume, überreiche sie ihr und sag ihr einfach, was du empfindest. Rede einfach mit ihr. Dieses Anschleichen von hinten kann auch in die Hose gehen und dann bist du vielleicht noch mehr enttäuscht, als wenn du jetzt einmal in die Initiative gehst.

    Wenn du ihr einfach sagst, was du für sie empfindest, dann weiß sie, wodran sie bei dir ist und ganz egal, wie ihre Reaktion ausfällt: Du hast es hinter dir. Und weißt dann auch bald, wodran du bei ihr bist.

    Viel Glück!



    Off-Topic:
    Da war LiLaLotta bisschen schneller :grin:
     
    #3
    User 34605, 27 März 2010
  4. ChrisNB
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Vielen Dank für eure Antworten,aber sie weiß was ich für sie empfinde. Ich habe ihr das alles schon erzählt. Sie ist sich jetzt halt sehr unsicher und deswegen will ich jetzt alles dafür geben, dass sie sich für mich entscheidet!
     
    #4
    ChrisNB, 27 März 2010
  5. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Hm...aber ob Geschenke dann das richtige sind? Hat so einen komischen Beigeschmack, als wolltest du sie bestechen oder so. Ich würde eher versuchen, besonders nett oder aufmerksam zu sein und viel Spaß mit ihr zu haben, wenn ihr euch trefft...das bewirkt bei mir persönlich mehr als son Geschenk...wobei du es natürlich probiern kannst. Hast ja nichts zu verlieren, wenn sie es eh schon weiß...
     
    #5
    LiLaLotta, 27 März 2010
  6. ChrisNB
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Das Problem ist,dass sie ja wieder mit ihrem Freund zusammen ist...D.h meine Chancen stehen schlechter, aber sind aufjedenfall vorhanden. Deswegen muss ich irgendwas außergewöhnliches machen und ich weiß,dass sie halt gerne auf kleine Überraschungen/Geschenke steht. Vllt habt ihr ja noch nen anderen Vorschlag, was ich noch machen könnte...
     
    #6
    ChrisNB, 27 März 2010
  7. aiks
    Gast
    0
    ist sie denn überhaupt die Sorte Mensch die in so einer Situation schon "ich liebe dich" sagen würde? Mir wär das viel zu dick aufgetragen und würde mich eher verscheuchen.

    Für mich ist "ich liebe dich" etwas, dass man nach vielen Monaten in einer Beziehung sagt.

    Und wenn man mich mit Geschenken überhäufen würde (und ich liebe trotzdem kleine Geschenke), dann würde ich mir, wie schon gesagt wurde, bestochen vorkommen.

    Wenn sie sich nicht sicher ist, ob sie dich genug mag, dann kannst du da nicht viel daran ändern - Gefühle kann man nicht erzwingen. Ich würde einfach weiterhin ich selber sein, viel mit ihr unternehmen und mit ihr bei guten Gelegenheiten flirten.
     
    #7
    aiks, 27 März 2010
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich finde es seltsam, sie so "erkämpfen" zu wollen. Sie weiß, was Du empfindest. Nun muss sie sich entscheiden. Und das sollte sie anhand ihrer Gefühle für Dich und für ihren Freund tun.

    Ich würde auf solche Bestechungsgeschenke und guck-mal-was-ich-für-Dich-tue-und-wie-lieb-ich-bin-Aktionen verzichten. Sie soll sich nicht wegen irgendwelcher Geschenke für Dich entscheiden, sondern weil sie Deine Gefühle erwidert - wenn es denn so ist, dass sie Deine Gefühle heute erwidert. Blödes Timing, wenn man Eure Geschichte anschaut - aber so ist es eben, ob es sich nun so entwickelt, dass ihr gleichzeitig ineinander verliebt seid, kann man nicht voraussagen.

    Ich weiß, dass Du es nicht als Bestechung siehst, sondern als "Beweis" Deiner Liebe. Nur halte ich davon eben wenig, besonders in dieser Situation. Sie weiß, dass Du in sie verliebt bist. Sie kennt Dich ja bereits gut, da Ihr befreundet seid. Aus diesen Gegebenheiten heraus muss sie nun eben entscheiden, ob sie ihren Freund verlassen und mit Dir zusammen sein will oder nicht.

    Ich unterließe es an Deiner Stelle, sie "zu bearbeiten" - entweder entscheidet sie sich aus freien Stücken, weil sie davon überzeugt ist, dass Du und sie gut zueinander passt und weil sie eben auch verliebt ist. Oder nicht. Sie von ihrem Freund loszueisen, indem Du die große Romantiknummer fährst, ist mir jedenfalls eher suspekt.

    Mein heutiger Freund und ich waren lange gut befreundet und ich jahrelang anderweitig liiert. Er war überzeugt, dass er und ich besser zueinander passen - aber er hat nichts "unternommen", um mich dazu zu bringen, meinen Freund zu verlassen. Ich habe von seinen Gefühlen auch nichts erfahren, solange ich liiert war.
    Ich liebte meinen damaligen Freund und war nicht unglücklich mit ihm, obwohl wir in der Tat in einigen Bereichen nicht gut harmonierten. Es hat dann unabhängig von anderen Personen zwischen uns gekriselt, wir haben dann nach einigen Wiederaufbauversuchen die Trennung beschlossen. Aus meinem damals besten Freund und mir wurde dann ein Paar - aber mich hätten Versuche seinerseits, mich "abzuwerben", einfach nur abgestoßen.
     
    #8
    User 20976, 27 März 2010
  9. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Ich schließe mich der Blutsaugerin an: Letzten Endes vermittelst du den Eindruck, als würdest du ihren Freund versuchen mit Geschenken "auszustechen".

    Prinzipiell spricht ja nichts dagegen, ihr mal ein Geschenk zu machen, aber dann bitte, weil du ihr auch wirklich etwas schenken willst ohne Hintergedanken! Und selbst wenn du das machst, brauchst du nicht erwarten, dass sie dir als Erwiderung Liebesschwüre um die Ohren haut. Ein Geschenk ist eine Geste persönlicher Wertschätzung und kein "Werkzeug"... :schuettel:

    Darüberhinaus halte ich prinzipiell nichts von Ausstecherei und darauf läuft es bei dir hinaus: solange ihr Freund noch da ist, wirst du nicht an sie herankommen. In meiner recht vereinfachten Sicht der Dinge gibt es in solchen Situationen nur zwei Möglichkeiten: Die vergebene Frau erkennt aus freien Stücken, dass ihr Partner nicht zu ihr passt und erwählt den Nebenbuhler oder sie bleibt bei ihm. Versuche, sie dahingehend zu manipulieren, dass sie sich gegen ihren Freund entscheidet, erachte ich für sehr gefährlich, denn sie kennt ihren Freund besser als du und vielleicht passt es mit ihm doch besser, als es den Anschein hat?

    An deiner Stelle würde ich etwas Abstand von dieser recht aussichtslosen Geschichte suchen.
     
    #9
    Fuchs, 27 März 2010
  10. ChrisNB
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Es ist einfach verdammt schwierig sie gehen zulassen.. Das letzte Jahr,wo ihr Freund nicht da war,waren wir sogut wie immer zusammen. Wenn mal ne Party war,waren wir zusammen da, wenn mal irgendwo DVD Abend war, waren wir zusammen da. Auch haben wir oft Händchen gehalten und sie hat sehr oft bei mir geschlafen. Und das eine mal sind wir uns auch näher gekommen. Das letzte Jahr war ich mehr oder weniger ihre Nummer 1 ,ich war halt immer für sie da und nun komm ich einfach nicht mit der Umstellung klar, dass ihr Freund wieder da ist. Klar fühl ich mich irgendwie auch einwenig ausgenutzt,aber ich weiß ja, dass sie sich jetzt sehr unsicher ist. Mir ist einfach klar geworden, dass dieses Mädchen genau das Richtige für mich ist. Ich habs ja das letzte Jahr mitbekommen,wie glücklich wir doch sein können. Die Gefühle haben sich halt bei mir von mal zu mal mehr aufgebaut und seit diesem Jahr bin ich mir sicher,Ja,ich liebe sie! Ich will sie mit solchen Geschenken nicht bestechen,nein,ganz im Gegenteil. Sie soll sehen,dass ich mich bemühe,dass ich mir sage :Jetzt erst Recht! Ich bin wirklich sehr sehr verzweifelt..Und ja, mir sagen viele immoment ,dass ich auf Abstand gehen sollte. Aber es ist nicht so leicht. Das letzte Jahr waren wir ständig zusammen und dann soll ich jetzt aufeinmal auf Abstand gehen.Das würde mir so das Herz brechen. Genauso bricht es mir aber auch das Herz,wenn sie sich für ihren Freund entscheiden würde. Es ist wirklich eine verdammt schwierige Situation. Wenn ich sie jetzt gehen lasse, dann habe ich das Gefühl,dass ich sie aufgebe und das will ich nicht :frown:
     
    #10
    ChrisNB, 27 März 2010
  11. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    nicht, dass ich dich nicht verstehen würde und deine beweggründe dazu, aber willst du wirklich "erkämpfte" liebe? das ist zwar für den moment der gewinn von dem was du möchtest, aber du weisst nie ob sie sich von selber, aus freien stücken und wegen dir, deiner person, und ihren gefühlen für dich entschieden hätte. für mich hätte das immer, für die ganze beziehung, nen schalen beigeschmack.

    du mussts wissen, aber ich würd lieber auf eine noch so sehr gewünschte beziehung verzichten, als sie zu führen, ohne mir jemals sicher sein zu können.
     
    #11
    Nevery, 27 März 2010
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Tja, ich verstehe schon, dass das schwierig ist. Aber Du hast gewusst, dass sie liiert ist und ihr Freund nur vorübergehend im Ausland ist. Ich hoffe, Du hast nicht darauf spekuliert, dass sie sich in der Zeit entfremden und Du sie für Dich gewinnen kannst?

    Ich würde gerade aus dem Grund, dass es Dir wehtut, jetzt die Nummer 2 zu sein, auf Abstand gehen - schon damit sie Gelegenheit hat, Dich zu vermissen. Ich würde ihr auch sagen, dass es Dir wehtut, und Du nicht mehr nur ihr guter Freund sein kannst, weil Du dafür jetzt eben zu verliebt bist. Sie weiß doch, dass Du ihr sehr wichtig bist, und weiß auch, was sie an Dir hat. Entscheiden sollte sie aufgrund ihrer Gefühle und nicht anhand von Geschenken. Wenn Du ihr auch annähernd so wichtig bist, wie sie Dir wichtig ist, dann musst Du Dich nicht extra in Erinnerung rufen mit Geschenken und Aktionen. Ich halte eine freie Entscheidung für wichtig - ohne dass da jemand die ganze Zeit an ihr zupft und zieht und "Hallo, ich bin hier, hörst Du mich, siehst Du mich, haaalllooo!" ruft. Ja, er ist eh bei ihr - weil er eben ihr Freund ist. Ggf. ist sie so klug und nimmt sich ein paar Tage Zeit für sich, um herauszufinden, mit WEM sie denn nun sein will - und ob sie zur Zeit überhaupt mit jemandem zusammen sein will.

    Sie hat in der Zeit, als ihr Freund in Australien war, auf ihn gewartet, nun ist er wieder da und sie setzen ihre Beziehung fort. Entweder merken sie, dass sein Auslandsaufenthalt sie zu sehr entfremdet hat - oder sie merken, dass sie weiterhin miteinander glücklich sind. Und ich als Unbeteiligte finde, die Chance haben sie auch verdient. Wenn Du an ihren Freund denkst - hast Du da gar keine Gewissensbisse, ihm die Freundin auszuspannen? Auch wenn Du vielleicht schon vor ihm da warst - jetzt ist sie mit ihm zusammen, Euer Timing war mies, aber jetzt ist eben er ihr Freund und sie hat sogar seinen Auslandsaufenthalt in Kauf genommen, ohne sich zu trennen. Weiß er überhaupt, wie nah Ihr Euch gekommen seid? Ahnt er von ihren Zweifeln?

    Dass Ihr Euch in seiner Abwesenheit mal näher gekommen seid - nun, so richtig toll finde ich das nicht, sie vermisst ihn, Du bist halt da und "springst ein"... Da kann man auch sagen, dass Du ihre Sehnsucht und Einsamkeit ausgenutzt hast. Dir war doch klar, dass sie liiert und eben nicht frei ist.

    (Wenn sie sich nicht entscheiden kann, dann ist übrigens auch möglich, dass für keinen von Euch ihre Gefühle stark genug sind.)

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:14 -----------

    Ach ja. Nicht Du gibst sie auf - sondern eher sie Dich. Für sie war es natürlich bequem, im letzten Jahr Dich als "Freundersatz" zur Verfügung zu haben. Offensichtlich habt Ihr beide die Folgen nicht bedacht und auch nicht die Tatsache, dass ihr Freund, den sie doch liebt (?!), nur ein Jahr weg ist und wiederkommt. Das war ein wenig naiv, auch wenn ich verstehen kann, dass Du Dich dieser Nähe zu ihr gern hingegeben hast.

    Habt Ihr in diesem Jahr nie darüber gesprochen, wie Euer Verhältnis zueinander ist? Oder was war Euer Fazit, nachdem Ihr Euch nähergekommen seid? Genossen und geschwiegen?
     
    #12
    User 20976, 27 März 2010
  13. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Mosquitos Post ist an sich nichts mehr hinzuzufügen. Der beschreibt genau, wie es momentan aussieht und warum dich "Liebesbeweise" hier nicht weiterbringen werden. Der entscheidende Punkt ist für mich auch, dass es absehbar war, dass ihr Freund wiederkommt. Du hast dir falsche Hoffnungen gemacht und hast nun Angst, dass diese enttäuscht werden. Das ist der Grund für dein Leid im Moment und da wird dir leider auch nichts drüber hinweghelfen.

    Ich weiß, du willst von dir aus sagen können, dass du "alles" versucht hast, aber hier gibt es kein "Maximum" an Einsatz zu erzielen, denn manchmal ist es sogar von Schaden, zu viel zu tun. Fakt ist: sie weiß, wie du zu ihr stehst und sollte sie nicht an Amnesie leiden, benötigt sie dafür auch keine Erinnerung. Entscheide selbst, ob es eine kluge Idee ist, sie indirekt oder direkt zu einer Entscheidung zu drängen und sie vor die Wahl zu stellen. Früher oder später musst auch du dich entscheiden, ob du dich noch weiter mit schmerzhaften Illusionen selbst quälen willst oder ob du beginnst, sie langsam loszulassen.

    Off-Topic:
    You made my day... :tongue:
     
    #13
    Fuchs, 27 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebesgeschenke beweise
schokoeis:)
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 März 2014
3 Antworten
BananaPink
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Dezember 2012
3 Antworten