Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebesgeständnis

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von love-x3, 7 August 2010.

  1. love-x3
    love-x3 (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    41
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hallo.
    Hmm...also ich hab in nächster Zeit vor einem Jungen zu gestehen das ich mich in ihn verliebt habe. Ich bin irgendwie nervös...und kann nicht so richtig schlafen.Bin gerade im Urlaub,deshalb ist das ganze so blöd.
    Und wie viele andere die jmd ihre Liebe gestehen,weiß ich nicht so genau ob er mich auch auf diese besondere Art mag ...

    Ich hatte zu Anfang das Gefühl das er Interesse an mir hatte.
    Immer wenn wir in ICQ gechattet hattet,war er sehr offen und war dauernt überzeugt das wir uns mal persönlich treffen.Er hat mich auch zu sämtlichen Treffen eingeladen,die ich wegen einer guten Freundin von mir,die auf ihn steht,abgelehnt habe.
    Es kam später doch zu einem Treffen,aber mit meiner Freundin.Wir waren zusammen im Kino und er sofort sehr zuvorkommend,hat sogar angeboten mein Popcorn zu bezahlen.Aber ich hatte versucht immer einwenig Abstand zu ihm zu halten...zu dem Zeitpunkt sollte er ja meine Freundin kennenlernen (und nicht mich). Ich war da auch noch nicht in ihn verliebt.Nach dem Kino...war alles so angespannt,weil meine Freundin sich nicht wirklich mit ihm unterhalten konnte und ich "nervös" war...seine Augen :what: ?!!
    Danach kam es zu noch einem treffen,aber nicht allein sondern waren wir auf seiner Abschlussfeier.Er hat sich als wir uns gesehen haben ziemlich komisch verhalten.
    Irgendwie musste ich den ersten Schritt machen.Er hatte zuvor alle die er kannte (einschließlich meine Freundin) zur begrüßund umarmt.Nur bei mir hatte er gezögert.Also hab ich ihn zur begrüßung umarmt und "Hallo" gesagt.
    Während der Abschlussfeier...als er auf der bühne am Klavier auftrat,wurde mir eindeutig bewusst,dass ich langsam Gefühle für ihn entwickel.Wie ich ihm beim Klavierspielen zu sah und so ein überwältigtes Gefühl hatte...mir war klar das ich mich langsam in ihn verliebe...dachte aber nur an meine Freundin. ( Sie steht doch auf ihn) und ich musste die Gefühle irgendwie verdrängen.Also hab ich mich in diese Verkupplungssache reingestürzt und meine Freundin motiviert mehr auf ihn zu zugehen.Auf der Disco danach,als wir uns gesehen haben ( meine Freundin stand daneben) ist er zu mir gekommen und mich zum tanzen aufgefordert. Ich wollte ihm kein Korb geben,also stimmte ich zu. Hmmm...und irgendwie war das alles so angespannt (ich dachte nur an meine Freundin,sie sollte soch mit ihm tanzen,sie sollte diejenige sein die ihn fragt.)
    Naja..irgendwann haben wir uns voneinander gelöst und ich schnell zur meiner Freundin,damit ich sie dazu überredetete ihn aufzufordern mit ihr zu tanzen.Doch aus irgendeinen Grund hat er sie nicht verstanden.Angeblich die Musik zu laut...Aber als ich ihm ins Ohr flüsterte verstand er mich.Irgendr kam wann kam meine Freundin zu mir und fragte mich: "Soll ich ihm sagen,dass ich auf ihn stehe?" Ich:"Mach doch".... und so wartete sie auf den Moment...
    Irgendwann kam er wieder zu mir und fragte mich: Ob wir nicht in den oberen Teil der Tanzfläche gehen wollen.Er nahm mich bei der hand und zog mich mit.Ich zu ihm:" Warte ich muss noch (NAme der Freundin) bescheid sagen." Er: Wir können nicht warten...Also ging ich mit ihm mit..(wieso weiß ich auch nicht) aber später kam meine Freundin dann hinterher und er lies meine Hand los als ich mich wieder ihr wendete.....Ende der Discogeschichte

    Meine Freundin und ich haben dann irgendwann mal darüber geredet.Ich habe ihr gesagt,dass er sich mit mir alleine ohne sie treffen wolle,und das ich ihn ganz sympathisch finde und mir vorstellen könnte mich mit ihm anzufreunden.Sie: Es ist mir ehrlich gesagt egal."
    Ich: Wirklich?
    Sie:Ja.Ich weiß auch nicht ob ich was von ihm will (weil sie irgendwie nicht an ihn herankommt)
    Ich:Ok

    Und beim Chatten hatte er dann wieder versucht mich einzuladen und ich hab diesmal zugesagt.

    Bei dem treffen waren wir jedoch nicht alleine,sondern seine Freunde waren auch da...
    ja...anfangs war er sehr lieb.Bot sich an meine Sachen zu tragen ,weil ich an dem besagten Tag doofe Schuhe an hatte die meinem Fuß schmerzen ließen...Bei der Freundin angekommen,waren da sein bester Freund und nochmal ne gute Freundin. Ich war da sozusagne die neue.so locker flockig war ich da nicht...ich brauch immer etwas länger um mich leuten zu öffnen.Joa...und er und ich saßen auf dem sofa...haben uns ab und zu angeschaut,uns angelächelt und wieder weggeguckt :grin: Ich hab ihm etwas auf meiner Geige gezeigt ,er was auf dem klavier und wir haben es beide nicht wirklich hinbekommen auf dem anderen instrument was zu spielen
    Er hatte sich auch während des Konzerts einer Freundin (dazu hatte er mich eigenladen)zu mir nach hinten hingesetzt und joa...ab und zu mir geguckt...(ich aber nicht ihn) und wenn haben wir uns wieder angelächelt...
    Seine Freunde saßen eine Reihe vorne...er uns ich ganz allein hinten..
    hmm und dann begann das konzert und joa...(ich fands teilweise echt langweilig,er wahrscheinlich auch (hat dauern gezappelt) )
    Bei der Pause,hatte er dann vorgeschlagen....mir ein Eis zu spendieren...wir sind dann rausgegangen haben uns ein Eis gekauft...aber irgendwie hab ich uns dann ein Eis spendiert...
    egal...
    wieder angekommen...hab ich auf die Uhr gestarrt und musste nach hause (hatte meinen Eltern nichts von dem treffen gesagt)
    Das konzert war zu ende...und wir gingen Pizza essen,was die Freundin von ihm uns bezahlte (hatte das Konzert gewonnen)
    Er war nahc dem Konzert irgendwie nicht merh so offen und war mehr bei seinen Freundinnen,hat auch nicht mehr angeboten mir die sachen zu tragen,obwohl er gemerkt hatte das ich fußschmerzen hatte,was ich nicht shclimm fand aber merkwürdig.
    und am Ende hat er sich dann nur seinen Freundinnen zugewendet...ich war dann auch ganz still...und kamm mir wie ein Außenseiter vor...(war müde ,hatte Fußschmerzen...war deshalb auch nciht so gesprächig..)
    Naja...Er und seine Freunde haben mich dann ein stück nach hause begleitet mussten ja auch in die Richtung...Als eine seiner Freundinnen eine Sms bekommen hatte,indem sie mit dem hund gassi gehen sollte,hatte er sowfort vorgeschlagen sie zu begleiten,...
    Als sich unsere Wege trennten (Klingt komisch...aber wir mussten in unterschiedliche Richtungen) hab ich wegen morgen angesprochen,da wir uns zu morgen verabredet hatten. Ich sagte das ich ihn anrufe...
    (hatte aber nicht seine Nummer,ich schlaue)
    Ich bin wieder diejenige gewesen die auf ihn zugekommen ist und umarmt hat... ( ICh bin es immer ,weil er nur da steht und nciht weiß was er machen soll oder mich nicht umarmen will,weil ich so klein bin)
    naja
    Hab meine freundin angerufen und sie nach seiner nummer gefragt,ihn dann angerufen....und während des GEsprächs erfahren das auch er meine Nummer hatte(von meiner Freundin)
    Er wollte mir für die Arbeit viel Glück wünschen,wollte mir deshalb eine SMS schreiben,aber meine Freundin meinte es wäre sinnlos,da ich sowieso nie antworte (stimmt nciht....hab nur nie Geld ode rmein auladekabel verloren)
    naja...ich hab ihn dann während des telefonats näher kennenglernt...über jenes und dieses geredet...während seine Mutter uns heimlich belauscht hat.Haben über das treffen an diesem Tag geredet und er meinte seine Freunde würden mich mögen und hätten andeutungen gemacht...und seine Freunde hn fragten wieso er mich einlud: Er " Ich fand es passend,weil sie auch auf Musik steht".
    als ich ihn auf die Andeutungen angesprochen hatte,meinte er ich wisse schon was gemeint ist...ich hab mich aber doof gestellt und...er hat irgendwie nichts zu gesagt -.-
    ...
    Naja...
    Und in letzter Zeit ist er nicht mehr so zuvorkommend...vorallem wenn Freunde in der Nähe sind,ist er nur bei denen...und steh einfach da.
    Wenn wir alleine sind,sind da so Momente zwischen uns...hm...die sehr vertraut sind. Oder beim Chatten bin ich immer diejnige die er anschreibt XDD...und anrufen tue ich ihn auch immer (weil ich keinen richtigen anschluss habe) aber ich hab auch nciht das Gefühl das er sich dafür interessiert mich zu erreichen...
    Und ich hab das gefühl,er ist zu seinen Freunden irgendwie anders als zu mir .... Er bevortzugt sie irgendwie...
    Ich weiß nicht wie ich das manchmal deuten soll .
    Und wenn wir uns unterhalten,verwirrt er mich manchmal mit seinen Aussagen über die Liebe....wenn er sagt er sei in jemanden verknallt oder irgendwie auch nicht...war doch ein versehen??
    Er denkt er ist verknallt und wiederrum doch nicht...
    Er sagt er achtet nicht so auf das aussehen sondenr nur auf den charakter und doch steht er eher auf den dunkleren Typ ?
    Ich hab ihm gesagt,das er mich verwirrt.Daraufhin ha er nur gelacht und gesagt..das mache er damit die leute das was er sagt deuten.
    Als ich ihm gesagt habe er solle das lassen,meinte er,dass er es nicht mit absicht mache...es würde einfach so passieren...

    Ja...Ok ich hab gemerkt das,dass Theme Liebesgeständnis ganz klar abschweift...Ich werde es ihm trotzdem sagen...warte nur auf den richtigen Moment ?? Wann kommt dieser?
    und denkt ihr über seine Gefühle für mich. (Ich weiß von meiner Freundin,das er mich sehr mag,also sind wir Freunde)
    hmm.....Er verwirrt und ist so wiedersprüchlich
     
    #1
    love-x3, 7 August 2010
  2. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    was also wird passieren, wenn du ihm deine "liebe" (sagen wir bitte: gefühle...) gestehst? glaubst du, dass er dir dann

    a.) näher kommen oder
    b.) sich entfernen

    wird?

    ich kanns dir verraten: B

    ist ein teufelskreis: zeig einem menschen der auf abstand geht aufgrund der tatsache, dass du angst hast ihn/sie zu verlieren, dass du ihn wirklich willst bzw. gefühle für ihn hast und er wird sich noch mehr entfernen oder dinge wie "lass uns freunde bleiben" sagen.

    was du tun kannst: schreib ihn NICHT an, ruf ihn NICHT an, widme dich DEINEN freunden usw. ich meine: hast du's nötig ihm nachzulaufen? und genau das machst du! du - läufst - ihm - nach. da er nichtmal ansatzweise um dich kämpfen muss, macht er's auch nicht.

    "aber wenn er jetzt nicht mehr schreibt, nicht mehr anruft?" --> dann siehst du doch SOWIESO was du ihm wert warst!
    und wenn er anruft: schenk ihm doch bitte das gefühl, dass du nicht (mehr) so leicht zu haben bist. sei halt nicht mehr GANZ so happy am telefon, hab mal keine zeit für ihn, vergiss mal zurück zu rufen usw.

    viel glück
    -RR-
     
    #2
    rough_rider, 7 August 2010
  3. love-x3
    love-x3 (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    41
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hmm,...das ist ja das was ich im moment mache .Ich bin sehr abweisend zu ihm...und das war ich während er mich kennenlernen wollte...und danach wurde ich eben offener zu ihm und aufgeblühter...er hat mich kennengelernt und ich hab das gefühl...dass seine Freude ihn mehr zu interessieren scheinen als ich :grin:
    Ich war danach sehr abweisend zu ihm,als wir mal alleine rumstanden...hab ihn aber bei icq wieder angeschrieben und da wurde er wieder voll offen und hat total viel erzählt...keine ahnung. Ich verhalte mich in seiner Gegenwart nie happy,ich versuch normal zu bleiben...keiner merkt das ich ihn mehr mag...nicht mal meine Freundin und ich hab sie danach shcon gefragt :smile: Sie sieht es nicht.
    Er wahrscheinlich auch nicht :tongue:
     
    #3
    love-x3, 7 August 2010
  4. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    na ja: das ist dann auch wieder was anderes... wenn du stets abweisend bist bzw. nie einfach offen und fröhlich deine art rauslässt: warum sollte er dann auf dich stehen? weil du hübsch bist? das sind viele...
    dementsprechend: schlag ihm doch einfach vor was zu unternehmen "bla bla da is so ein blutiger film im kino, irgendwie hab ich keine lust mir den alleine anzusehen - gehst du mit *großeaugenmach*".

    willigt er ein --> kuschelst du dich ihm kino einfach zu ihm hin - ohne ein wort zu sagen. spätestens dann (!) ist er am zug etwas daraus zu machen.

    halte dich mit liebesgeständnissen zurück, dafür ist es noch zu früh. genieß lieber die zeit und handle --> taten sagen mehr als worte.

    lg
     
    #4
    rough_rider, 7 August 2010
  5. love-x3
    love-x3 (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    41
    31
    0
    Es ist kompliziert
    Ich glaube der Kerl ist einfach zu schüchtern. Er schreckt sogar davor mich zu umarmen und ich bin wirklich nicht furchterregend :grin: Wir waren schon einpaar mal zusammen weg,aber...hmm...eher freundschaftlich :tongue:
    Wir kennen uns schon,sind acuh schon Freunde :smile: Ich weiß das er mich gut leiden kann ,aber nicht auf diese bestimmte Art und Weise :grin:D
    Ich bin zu ihm wie eine Freundin...ich verhalte mich normal...mal abweisend und mal aufgeblüht.
    Keine ahnung...der Kerl ist wirklich komisch....aber.Wir verstehen uns trotzdem voll gut ,deshalb hab ich mich auch in ihn verliebt :smile:
     
    #5
    love-x3, 8 August 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebesgeständnis
oranje
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2011
19 Antworten
Previal
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Oktober 2010
11 Antworten
Test