Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    10 September 2009
    #1

    Liebeskugeln

    Hallöle liebes Forum :smile:

    Ich habe beschlossen, dass ich mir Liebesperlen zulegen möchte. :grin:

    Aber, bevor ich das mache, würd ich doch gern mal wissen, was ihr damit zu für Erfahrungen gemacht habt! Könnt ihr die empfehlen? Welche würdet ihr empfehlen? Welche Preisklasse?
    Hab gehört, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, sie zu tragen, welche dieser Mögichkeiten sorgt am besten für Beckenbodenmuskulaturtraining? (puh..langes Wort)

    Danke sehr :smile:

    LG, Hasi
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Liebeskugeln
    2. Liebeskugeln
    3. Liebeskugeln
    4. Liebeskugeln
    5. Liebeskugeln
  • Sheilyn
    Sheilyn (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    11 September 2009
    #2
    also ich habe die von FF und die waren soweit ich es in erinnerung habe 60.- CHF. also wohl ca 40 euro.

    ich finde es gut, sind die 2 kugeln so fest aneinander gemacht, alles andere wäre wohl für mich ein ziehmlicher mist! ich finde es schon genug schwierig die dinger so ein zu führen, auch wenn sie zusammen sind.

    verschiedene möglichkeiten sie zu tragen? keine ahnung :zwinker: ich hab einfach immer beide ganz rein getan :zwinker:.

    ich trage sie sehr sleten. weil ich es sehr unangenehm finde sie rein zu tun, aber noch viel unangenehmer, sie wieder raus zu nehmen!!!

    ich würde mir an deiner stelle aber welche kaufen :zwinker:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    11 September 2009
    #3
    Nun die LiebesPERLEN würde ich persönlich mal besser über den Kuchen oder die Plätzchen streuen.:grin::zwinker::tongue:

    Nein, im ernst, ich habe auch die von FF und bin damit sehr zufrieden, evt. sind sie für geübte aber auch schon zu leicht, ich empfinde das zumindest so.

    Aber es ist auch nicht immer wichtig, dass sie schwer sind, hauptsache pflegeleicht und guter Qualität, zudem wichtig ist das man sie bei der Bewegung spürt und die Muskeln gezielt anspannen kann, sie sind eher so als Erinnerungshilfe und Gegendruck gedacht (wohlige Gefühle bekommt man davon definitiv NICHT):zwinker:.

    Ideal sind sie beim Sport oder bei der Hausarbeit zu tragen (gerade letzteres bekommt da doch gleich einen angenehmeren Sinn:zwinker:) oder wenn man viel läuft.

    Es hilft einem nicht nur den Beckenboden, sondern auch wirklich die Bauchmuskeln anzuspannen und zu trainieren, beim Einatmen die Muskeln an Unterbauch und Sitzhöcker anspannen und die Kugeln bewusst umklammern und beim ausatmen entspannen. Seit ich das beim Sport mache fällt mir auch die korrekte Anspannung leichter, einfach weil man das besser in Gegendruck spürt, wo man anspannen soll. Schon ist Fitness auch nicht mehr so totlangweillig.:grin::zwinker:

    Mein absolut heißester Tipp in Bezug auf Beckenbodentraining - das Wii - Balanceboard und Liebeskugeln.:jaa:
    Die Kugeln einführen und 20-30 Minuten Balancespiele oder Yoga trainieren und den Effekt spürt man schon nach 14 Tagen.

    Nach einigen Monaten sollte man dann Nüsse knacken können.:grin::tongue:
    Naja vielleicht doch eher nicht.:grin:

    Du kannst sie natürlich auch ganz normal im Alltag oder bei der Arbeit tragen, wie gesagt du, wirst keinerlei irritierende oder erregende Gefühle davon bekommen, dass ist ein absolutes Ammenmärchen.

    Anfangs am besten nur max. 1 Stunde tragen, dann kann man langsam aufbauen, ich habe sie auch schon den ganzen Tag getragen, aber man bekommt auch so einen leichten Muskelkater davon und hat man dann an so einem Abend Sex ist es wirklich seltsam und intensiver oder evt. leicht unangenehm (für dich:grin:, für ihn wird es toll sein:zwinker:).
    Je regelmäßiger man sie trägt um so schneller spürt man den Effekt (so ab 3-4 Wochen) und es wird immer angenehmer.

    Noch ein Tipp, evt. können die Kugeln, wenn sie richtig fest sitzen, dass Pinkeln erschweren, also unbedingt mitbedenken, dass man unterwegs evt. eine saubere Toilette zur Hand hat, wo man sie zum Pinkeln rausnehmen, kurz abwaschen und wieder einführen kann (also Toiletten mit Waschbecken in einer Kabine) oder eben ein hygienisches Behältniss (es gibt eine Tupperdose da passen sie ziemlich genau rein:grin:) dabei hat wo man sie dann unterbringen kann oder eben rechtzeitig wieder ZUhause ist.

    Man sollte bedenken das sich schon nach kurzem Tragen (ca. 1 Stunde) eine wirklich beachtliche Menge "Schleim" um die Kugeln und dahinter ansammelt (zumindest bei Frauen ohne hormonell gedämpften Zyklus) , was Männer beim anschließenden Sex durchaus geil finden können, beim Toilettengang (ohne Waschbecken in der Nähe) aber schon zu einem "Problemchen" (wohin mit dem Gesabber) führen kann.:zwinker:

    Das Einführen und rausziehen kann je nach Übungszustand Probleme bereiten, mit der richtigen Entspannung und evt. Gleitgel, gelingt es einem aber schnell das problemlos zu bewältigen.

    Zur Reinigung: einfach mit lauwarmen Wasser und Handseife abwaschen, trockentupfen, ich persönlich desinfiziere sie regelmäßig nach dem Tragen mit einem speziellen Desinfektionsmittel für Silikontoys und lasse sie trocknen bevor ich sie wegpacke.

    Falls noch Fragen offen sind nur zu.:zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.365
    598
    8.351
    in einer Beziehung
    11 September 2009
    #4
    hrhr - das war auch mein erster gedanke. bzw, was das für ne eklige masse gibt, wenn man die einführt :grin:

    aber zum eigentlichen thema: ich konnte mit den liebeskugeln nie was anfangen. entweder, es waren schlichte kugeln - hohl, oder vollmaterial - und damit einfach völlig langweilig. das tragen unbemerkt, von irgendwelchem training keine spur, und das rausnehmen unangenehm. oder aber, es waren welche mit "beweglichem innenleben", dann war das zwar nen ganz witziger effekt beim laufen, mir aber zu laut um sie ausserhalb des hauses zu tragen.

    letztendlich habe ich mich völlig gegen diese dummen kugeln entschieden, und sie durch gewisse deko-eier aus glas ersetzt. gabs mal bei ikea, verschiedene grössen, vollmaterial, anständiges gewicht dass es auch tatsächlich ein training ist, wahlweise vorher zu kühlen oder zu wärmen für ein wenig vergnügen an der sache, auskochbar (das find ich persönlich enorm wichtig!), und das rausholen ist zwar etwas schwerer, aber weniger unangenehm. naja, und ganz abgesehen davon ist so ein netz glasdeko für 6 euro doch ein kleiner unterschied zu den üblichen preisen :grin: - achja, training war dann auch durchaus zu bemerken :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    11 September 2009
    #5
    Meine haben keine 5 € gekostet, ich wollte nur, dass der Durchmesser stimmt. Farbe war mir sowas von egal, ich trag die Dinger ja und seh sie eh so gut wie nie. Ich trage sie immer auf unterschiedlichen Wegen, damit die Muskulatur auf jede erdenkliche Weise trainiert wird.
     
  • Torrus
    Sorgt für Gesprächsstoff
    110
    41
    0
    Verheiratet
    11 September 2009
    #6
    Nun leider habe ich selber keine Erfahrung damit! Finde es aber toll wenn Frauen solche teilchen in sich tragen und man die auch ins Liebesspiel mit einbauen kann.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    11 September 2009
    #7
    Ich hab die Smartballs von Fun Factory, knapp 30 Euro haben die gekostet, wenn ich mich richtig erinnere.
    Ich kann sie auf jeden Fall empfehlen. Sehr angenehm zu tragen.
    Ich hatte vorher mal "Billigkugeln", aber auch die paar Euro kann man sich noch sparen.

    Ich sollte meine Smartballs viel öfter tragen...
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    11 September 2009
    #8
    Dafür finde ich sie eigentlich sehr unspannend, ok das Rausziehen, Abschlecken kann nett sein oder auch während des AVs, aber ansonsten? :ratlos:
    Wobei ich ja schon gehört habe, dass es Leute gibt die mit den Kugeln drinne poppen, also ich habe das jetzt noch nie versucht und möchte es vermutlich auch gar nicht.
    Im sexuellen Bereich habe ich sie aber auch so gut wie nicht eingesetzt, war eher immer störend.
    Sind bei mir rein zur Vorbereitung zum Sex oder eben zum regelmäßigen Training.
     
  • D.J.27
    D.J.27 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    103
    1
    in einer Beziehung
    11 September 2009
    #9

    liebesperlen sind doch zum essen, oder???:winkwink:
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    11 September 2009
    #10
    Off-Topic:
    Bei Wikibedia steht der Begriff Liebesperlen, aber jaa, ich hab mittlerweile verstanden, dass ihr es anders versteht..aber ihr wisst ja, was gemeint ist :tongue:
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    11 September 2009
    #11
    Nicht noch mehr Tipps und Erfahrungen? :smile:
     
  • *Sunshine*
    Verbringt hier viel Zeit
    766
    103
    10
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2009
    #12
    Ich persönlich konnte mit den Dingern nie was anfangen.

    Ich habe auch die Smartballs von FunFactory, spüre aber weder Training noch Erregung beim tragen und außerdem fand ich das einführen und wieder rausnehmen ziemlich unangenehm.
    Es scheint aber genug Frauen zu geben, die diese Liebeskugeln als angenehm empfinden.
    Die 30 € sind mir das wirklich nicht wert.
     
  • Sandra33
    Benutzer gesperrt
    72
    0
    0
    nicht angegeben
    13 Oktober 2009
    #13
    Die Anatomie der Frau ist auch nicht dafür gedacht 2 Kugeln einzuführen, da ist eine viel besser....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste