Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

liebeskummer und alles was dazu gehört...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von steinmann, 5 Januar 2004.

  1. steinmann
    Gast
    0
    Hallo erstmal an alle...

    Ich komme besser direkt zum Problem...
    Ich war 2 1/2 halb Jahre mit meiner Freundin zusammen. Nicht die erste Freundin, aber das erste mal das es länger hielt als 3-4 monate und ich wirklich dachte "Jetzt weißt du was Liebe ist!".

    Naja auf jeden Fall hatten wir die letzten zwei monate in unserer Beziehung Stress. Nein eigenlich gar nicht, sondern es war einfach anders. Ich glaube das was man ausseinander gelebt nennt.
    Da wir uns aber noch lieben und einfach super verstehen, sie ist einfach der wichtigste Mensch in meinem Leben, sie hat mich dazu gebracht mit dem rauchen aufzuhören, mich wieder aufgebaut als ich wirklich total unten war (RIESEN Krach in der Familie) und mir einfach zurück ins Leben geholfen hat, haben wir unsere "Lösung" getroffen.

    Die "Lösung": Wir haben immer noch superviel miteinander zu tun, schlafen auch bei und miteinander, sind aber nicht mehr zusammen. Jetzt sagt nicht "Das klappt doch nie!" Das hab ich schon von sovielen Leuten gehört und weiß seit den letzten tagen auch, dass das stimmt. Das ist das große Problem! Ich liebe sie wie vorher und sie mich auch, aber weil es einfach nicht mehr mit uns in einer Beziehung klappt...
    siehe oben.

    Also eigentlich doch nicht auseinander gelebt...

    Das ging jetzt 6 Wochen gut doch auf einmal habe ich totale Probleme damit! Seit wir ausseinander sind, hatten wir beide schon Abstürze und ONS ohne das ich das irgenwie schlimm gefunden hab. Ich habe jetzt auch wieder nach 2 Jahren angefangen zu Rauchen ich könnte mich dafür in den Arsch beissen wenn ich nur dran käme.
    Auf jeden Fall bin ich jetzt total am Boden zerstört weiß aber selber nicht warum. Vielleicht habt ihr ja mit dieser Lösung schon irgendwelche erfahrungen gemacht und könnt mir davon berichten. Freu mich über alle Beiträge.

    H.S.

    P.S. Tschuldigung wenn das alles irgendwie durcheinander oder schwer verständlich ist. Ich kriegs im moment nicht besser hin.
     
    #1
    steinmann, 5 Januar 2004
  2. Miezerl
    Gast
    0
    ähem soweit ich das mit gekriegt habt teilt ihr euch noch bett und wohnung.aber es herrscht beziehungsmäßig tote hose?.und ihr habt nebenbei noch one nigstands??Sorry wen versucht ihr euch was vorzumachen??.....Wenn ihr euch liebt..Versucht euch z usammen zu raufen und die Probleme zu bereden du redest hier von Streß,.sagst aber nicht genau worums es geht..Sorry kann hier auch nur Vermutungen anstellen wieso es mit euch beiden nicht mehr so gut läuft...Du sagst ja selbst du denkst ihr habt euch auseinander gelebt..tja da gibts nur 2möglichkeiten sich drüber bereden wie es soweit gekommen ist und sich ne 2 chance geben auf nen neuanfang und hoffen es klappt..
    Ansonsten jeder geht seiner wege und lässt den anderen ziehen so sehr es auch weh tun mag..
     
    #2
    Miezerl, 5 Januar 2004
  3. Peppertree
    Gast
    0
    hi...

    also ich weiss genau von was du redest - als ich deine Worte las, hatte ich das Gefühl sie seien von mir selbst geschrieben.
    Vor ca. 5 Wochen hat mein Freund mit mir schluss gemacht... er meinte er wolle seine freiheit zurück, keine Verpflichtungen mehr - sich um niemanden kümmern müssen...
    Wir gingen nicht im Streit auseinander und die Liebe war nach wie vor da... so kam es, dass wir uns weiterhin regelmäßig sahen, viel Spass miteinander hatten (vielleicht sogar mehr als davor)... ja und wir landeten auch immer wieder gemeinsam im Bett. Am Anfang war ich so froh darüber und auch irgendwie glücklich... ich hatte geglaubt es würde ewig so weiter gehen und wir würden vielleicht auch wieder zusammenkommen.
    FALSCH GEDACHT

    Als ich endlich realisiert hatte, dass es nichts mehr werden würde wurde ich totunglücklich... unsere Trennung hatte ich bis dahin total verdrängt, ich hatte einfach so weitergelebt wie es zuvor war...
    Es wurde plötzlich zu einer furchtbaren Belastung, dauernd zu überlegen - wo ist er gerade, bei einer anderen?
    Ich hatte auch einige Abstürze... war am Boden...
    Ich hab es nicht mehr ausgehalten, es zerriss mir mein Herz!!!

    Erst vor ca. einer Woche hat es bei mir "Klick" gemacht... was für ihn schon seit Wochen klar war, wurde mir erst da klar - es ist entgültig aus.

    Ich habe mich dann nicht mehr mit ihm getroffen, hab es beinhart durchgezogen... nach dem Motto "aus den Augen aus dem Sinn", habe mich viel mit meinen besten freundinnen getroffen, habe mit anderen Männern geflirtet und bin meinen Hobbies mehr als sonst nachgegangen... die ganze "Ablenkungs-Kiste" durch.
    Ich hätte es davor ja selbst nicht geglaubt, aber es hat funktioniert!

    Ich kann dir nur raten für einige Zeit jeglichen Kontakt zu vermeiden, vielleicht mal telefonieren und selbst dann total cool zu bleiben und ihr nicht das Gefühl zu geben, dass du sie so unendlich vermisst...
    Erst nach einigen Monaten wird es dir wieder möglich sein ihr schmerzlos in die Augen zu sehen...

    Du musst sie aus dem Kopf bekommen, anders gehts nicht!!!
    Ich wünsche dir dabei viel Kraft - NICHT AUFGEBEN!!!
    Es wird bald wieder leichter...

    Lg
     
    #3
    Peppertree, 5 Januar 2004
  4. steinmann
    Gast
    0
    Ja Peppertree bei mir ist das glaub ich das gleiche!!! Bei mir war es die Freundin die ihre Freiheiten und so wieder haben wollte.
    Das blöde mit dem vergessen ist nur, dass ich nicht einfach ein paar monate die schule schwänzen kann, nur um sie nicht zu sehen. Das blöde ist, dass wir relativ viele kurse zusammen haben. Okay jetzt kann man sagen ich setz mich möglichst weit von ihr weg. Aber ich habe mit ihr über mein Problem geredet und sie versteht das einfach nicht. Ihr zu sagen dass ich nichts mit ihr zu tun haben will bring ich nicht übers herz, ehrlich nicht!!! Da ist einfach soviel was uns auch ausserhalb der Beziehung verbindet.

    Aber vielleicht habe ich auch die ganze zeit gehofft, dass wieder was draus wird und jetzt mit einem mal eingesehen, dass das nicht klappt.

    Naja ich werds überleben, nur im Augenblick gehts mir total zum kotzen.

    Aber nen ganz dickes DANKE an dich.


    H.S.
     
    #4
    steinmann, 5 Januar 2004
  5. bei mir war das so, dass es für meine freundin auch aus war, sie dann aber als ich sie links liegen gelassen hab wieder zurück gekommen ist, so eine pause tut richtig gut, und wenn man sich richtig geliebt hat kann dieses gefühl ja durchaus wiederkommen, bei mir war es so und bei ihr anscheinend auch, also ich würde mir jetzt nicht einreden dass da niewieder was sein wird. mach ihr das klar und lass sie dann ersteinmal in ruhe
     
    #5
    Wohl$tandskind, 5 Januar 2004
  6. Peppertree
    Gast
    0
    das ist natürlich blöd, wenn ihr euch "zwangsweise" weiter seht in der Schule... das ist wirklich schwer.

    Aber welcher Gedanke mir auch immer wieder geholfen hat ist: wenn du sie doch so liebst - willst du nicht auch dass sie zu 100% glücklich ist? Selbst wenn sie das ohne dir ist? Ist es nicht schöner sie glücklich zu sehen, als dass sie glaubt sie verpasst was oder ist eingeengt mit dir?

    Ich habe versucht es einmal aus dieser Perspektive zu sehen... denn die Menschen die ich liebe sollen nun mal so glücklich wie möglich sein, nur dann kann auch ich wirklich glücklich sein.... auch wenn das eigene Glück dafür eine Zeit lang zurückgeschraubt werden muss...

    Versuche die Freundschaft zu ihr so gut wie möglich zu erhalten... lass sie aber nicht mehr spühren als platonische Freundschaft... sei für sie da wenn sie einen Freund braucht, aber auf keinen Fall mehr!
    Ich hatte vorher auch gar nicht gemeint dass du sie absolut verbannen sollst :smile: es ist nur am Anfang wirklich am besten Abstand zu gewinnen...

    Du schaffst das schon, ich habe es auch (fast)!

    Lg
     
    #6
    Peppertree, 5 Januar 2004
  7. steinmann
    Gast
    0
    Danke für eure Tipps.

    Ich hab heute nacht nochmal lange mit ihr darüber gesprochen, und wir wollen jetzt versuchen das ganze zwischen uns immer weiter abzubauen, so dass wir am ende bei einem eher geschwisterlichen Verhältnis sind.

    @Peppertree: Klar ist mir wichtig, dass sie glücklich ist. Aber grade das ist sie mit dieser Lösung die mir ja irgendwie dieses Problem bereitet.
    Naja irgendwie wirds schon klappen. oder auch nicht.

    Vielleicht ist es gut,
    dass der ganze stress in der Familie im moment wieder hoch kommt,
    dass lenkt mich dann ja auch gewissermaßen ab. Vielleicht nicht die beste Ablenkung, aber immerhin.

    Vielen Dank

    H.S.

    P.S.
    @wohlstandskind: ja wäre schön wenn ich daran glauben könnte, dass
    daraus wieder was wird, aber wir ham schon mal ne pause gemacht, dann liefs nen monat gut, dann zwei monate schlimmer als vorher, und dann kam das was mich grade so beschäftigt.
    DAS ENDE
     
    #7
    steinmann, 6 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebeskummer alles dazu
Leobienchen
Kummerkasten Forum
8 Mai 2016
1 Antworten
Jenny96
Kummerkasten Forum
21 April 2016
3 Antworten
BalckQuattro
Kummerkasten Forum
6 März 2016
2 Antworten