Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebeskummer - was kann ich dagegen tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mädchen, 6 März 2008.

  1. Mädchen
    Mädchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Verliebt
    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir der eine oder andere ein paar Tips geben wie ich meinen Liebeskummer bekämpfen kann...
    :cry: :cry: :cry:

    Mir geht es immer noch nicht besser. Ich kann jetzt schon Tage nicht mehr richtig schlafen, wache auf und heule mich wieder in den Schlaf. Essen widert mich an. Ich kann mich nicht mehr konzentrienen. Mir ist es egal wie ich rumrenne...

    Immer nur der eine Gedanke:
    Hab ich einen Fehler gemacht???:cry:

    Chips, Eis, einen romantischen Film, weggehen,... nicht hilft...:cry:

    Ich bin so am Ende...
    :flennen: :flennen: :flennen:
     
    #1
    Mädchen, 6 März 2008
  2. Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    3
    nicht angegeben
    Ich kenn das nur zu gut... Ging mir auch lange Zeit so....

    Versuch mal dein Kummer, Wut bzw deine gesamten Gefühle irgendwie rauszubringen.

    Durch Sport, z.B. Joggen, oder such was, in was du reinschlagen kannst...

    Ansonsten dauert so was recht lange.... Kann Monate, aber auch gut länger dauern. Aber das Kummer-Gefühl wird mit der Zeit schwächer....

    Beschäftige dich ruhig mit deiner Situation und warum das alles so passiert ist.

    Durch verdrängen wird das ganze nämlich auch nicht besser.
     
    #2
    Chimaira, 6 März 2008
  3. Pearl24
    Verbringt hier viel Zeit
    543
    103
    8
    nicht angegeben
    oh je, du Arme! Fühl dich erstmal ganz fest gedrückt :knuddel:

    das hatte ich letztes Jahr auch, alles war nur noch total doof, nichts hat mehr Spaß gemacht, ich hab einfach nur noch geheult egal wo ich war.. und mir hat auch nichts geholfen.

    Ein Kumpel hat mich mal zur Aufmunterung zum Eisessen eingeladen, aber ich hab die ganze Zeit (bestimmt 3 Stunden) nur geheult. Das gute war, das mein Kumpel garnicht versucht hat zu sagen "ach das wird schon wieder" oder so Floskeln, sondern er hat mich einfach weinen lassen und mein Herz ausschütten lassen und mich in den Arm genommen. Ich glaube in so einer Situation kann man auch nicht viel sagen.

    Bei mir hat einfach nur die Zeit geholfen und dass ich ihn wegen einem Auslandssemester (bin immer noch in Australien) jetzt schon fast 9 MOnate nicht mehr gesehen habe. Hier habe ich so viel Ablenkung gefunden, habe aber trotzdem Angst davor was ist wenn ich ihn wieder sehe..

    Naja, ich hoffe du hast ein paar gute Freunde die für dich da sind. Manchmal ist es ganz gut den SChmerz zuzulassen und einfach zu heulen und einfach zuzulassen dass es einem so richtig SCh*** geht! Das ist eine ganz normale Phase nach einer TRennung!

    Irgendwann kommt dann der Punkt wo es nicht mehr ganz so weh tut, und dann musst du versuchen dich abzulenken und viel mit deinen Freunden zu machen und die Gedanken einfach mal wegschieben. Das hat bei mir geholfen..

    Du schaffst das schon! Auch wenn es jetzt alles trostlos für dich erscheinen mag, bin ich mir sicher das es dir bald schon wieder besser gehen wird :smile:
     
    #3
    Pearl24, 6 März 2008
  4. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Oh ja der Liebeskummer, eines der schlimmsten Gefühle und Situationen, die man mitmachen kann. Ich kenne das auch sehr gut. Leider.

    Ich kann dir leider nur sagen, was mir damals geholfen hat, dass ich mit meinen Freunden, darüber reden konnte. Wirklich alles rauslassen was mich bedrückt und auch das Weinen. Ganz wichtig ist, dass du nicht alleine bist und alles in dich hineinfrisst.

    Sieh zu, dass du raus kommst. Wieder sachen machst, die dir Spaß machen. Sich auf einer Seite ablenken aber auch probieren die Sache zu verarbeiten. Durch reden etc.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und ich wünsche dir alles erdenklich gute, dass du möglichst schnell darüber hinweg kommst.

    :knuddel:
     
    #4
    ToreadorDaniel, 6 März 2008
  5. cheerfulsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann eigentlich allen hier nur zustimmen. Manchen setzt der Liebeskummer mehr zu und anderen weniger. Ich gehöre leider zu ersteren. In solchen Phasen hat es mir geholfen, zu weinen, wenn mir danach war, viel mit freunden zu reden (ich bin ihnen bis heute dankbar, weil ich sicher oft nicht einfach war) und täglich lange spaziergänge zu machen, bei denen ich musik gehört habe. Diese Zeit, in der man einfach vor sich hin läuft und die Füße tragen lässt, lässt einen etwas freier denken und es wirkt nicht mehr alles ganz so schwer für eine Weile.

    Deshalb wünsche ich auch dir, dass viele gute Freunde für dich da sind-mit der Zeit wird es besser werden (klingt abgedroschen, ist aber letztendlich doch so)
    Spätestens, wenn du wieder anfängst, andere nett oder gutaussehend zu finden (selbst wenn man mit denen nicht gleich anbandelt) merkst du, dass es wieder vorwärts geht. :knuddel:
     
    #5
    cheerfulsoul, 6 März 2008
  6. Schulformbeat
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Sehr, sehr sehr schön gesagt, könnte glatt von mir sein :smile:


    Was ich noch dem TS sagen will, wie schon cheer es erwähnt hat, bei jedem dauert es unterschiedlich, bei mir ging so eine sache 2-3 jahre :S Heute kann ich sagen: yey ich habs hinter mir. Bei anderen meiner Fälle ging das ziemlich flott, da es nur kurze schwärmerei war, vielleicht sag ichs mal so : gesteigerte Interesse !

    Wenn du arbeitest, ich ja weiß nicht ob du noch zur schule gehst oder so, aber wenn du dann noch nebenbei arbeitest und unter arbeitskollegen bist, wird dir das auch ganz sicher weiterhelfen :smile: Ich hab es zumindest mehr oder weniger so überwunden, oder anders: es hat dazu was beigetragen weil ich dann andere Menschen gesehen habe.

    Was ich dir noch sagen kann: nie zu hause bleiben, zumindest möglichst nie ohne etwas zu tun, weil das einem zum nachdenken anregt und dann steigt das einem so zu kopf dass man echt am ende ist :frown:

    Nun ja, so far fühl dich von mir gedrückt :knuddel:
     
    #6
    Schulformbeat, 6 März 2008
  7. cheerfulsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke :smile:

    Kann man nur bekräftigen!
    Vllt bist du ja auch in einem Verein oder so? Oder es gibt ein Projekt, auf das du dich konzentrieren könntest? Such dir irgendwas, was du gerne tust, oder schon immer machen wolltest. Je mehr Beschäftigung man hat, desto zufriedener ist man mit sich selbst und deste besser kann man so eine schmerzliche Lage auch mal ein wenig nüchterner betrachten.
     
    #7
    cheerfulsoul, 6 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebeskummer dagegen tun
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
4 Antworten
TheSibirianHusky
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Dezember 2010
8 Antworten
teddy022
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 März 2009
2 Antworten