Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • heart_beat
    heart_beat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    29 Januar 2007
    #1

    "Liebestropfen"

    Ihr kennt doch bestimmt alle aus der guten alten BRAVO den Begriff "Liebestropfen".
    Ich stelle mir gerade folgende Frage: Kann man sagen, dass wenn der "Lieberstropfen" kommt, der Mann ca. xy Prozent seines Weges bis zum Höhepunkt hinter sich gebracht hat? Oder ist das von Mann zu Mann oder auch vielleicht von Mal zu Mal verschieden?
    Ich kann es echt nicht einschätzen, da ich mir bei meinen bisherigen Partnern nie Gedanken um den guten Tropfen :zwinker: gemacht habe, das dementsprechend auch nicht "beobachtet" habe, wann er genau kommt.
    Ich frage nur, weil ich gerade einen neuen Bett-Gefährten habe und man ja am Anfang noch nicht so unbedingt abschätzen kann, wie lange er noch braucht. Und als ich dann gestern sein Tröpfchen bemerkt habe, habe ich mich gefragt, ob ich das jetzt als Indikator für ein baldiges Kommen sehen "muss" oder nicht. Ich will ja nicht, dass er mir schon beim Vorspiel kommt :tongue:
    Danke für Antworten!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Liebestropfen beim Mann
  • Sarah5286
    Sarah5286 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #2
    Ich denke nicht, dass es was mit dem Kommen zu tun hat.Ist denke Ich vergleichbar mit dem feucht werden der Frau.

    Kann dir aber nicht 100% versichern dass meine Aussage stimmt.

    Lg Sarah
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    29 Januar 2007
    #3
    Bei Wikipedia findet man folgendes:

    Kann also früher oder später austreten, so genau festlegen kann man das wohl nicht, ob dann immer der Samenerguss kurz bevor steht.
     
  • nora18
    nora18 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    709
    103
    15
    in einer Beziehung
    29 Januar 2007
    #4
    also bei meinem Freund kommt dieser Tropfen im Verhältnis immer schon sehr, sehr früh...manchmal schon in die Boxershorts...das heißt aber net, dass er dann schon annähernd kommt...ist nämlich eher ein Spätkommer...das kann bei ihm auch z.B. mehrmals währenddessen passieren..aber das 1. Mal meistens bestimmt schon so ne halbe Stunde vor der Ejakulation...
     
  • tom_84
    tom_84 (34)
    Benutzer gesperrt
    29
    0
    0
    Single
    29 Januar 2007
    #5
    das ist die Flüssigkeit die die Harnröhre "desinfiziert" ! Es kommt meistens kurz bevor man kommt! Das man das Kommen dann noch theoretisch rauszögern kann, ist ne andre Sache! :zwinker:
     
  • Frind
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    29 Januar 2007
    #6
    Also ich weiß ja net, aber bei mri kommt der immer früh... Hängt mit dem Grad der Erregung ab, hat aber mit dem Kommen an sich gar nix zu tun...
    Das mit dem feucht werden der Frau triffts glaub ich am besten.
     
  • Mecharion
    Mecharion (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #7
    Also pass auf, ich erklär dir das mal...

    Der Liebes oder auch Lusttropfen entsteht so!

    Wenn du mit deinem Freund rumschmusst und ihr euch mit küssen oder so scharf macht bekommt er vielleicht nen ständer...

    Dann Kuschelt ihr noch ne weile weiter und der ständer wird wieder schlaf... bzw. der Penis wieder kürzer...

    So...

    Das geht jetz noch ein paar mal so... auf... nieder... auf... nieder...

    Wenn der Penis steif ist wander eine kleine Menge Sperma nach oben in den Schaft richtung eichel...

    Wenn er sich wieder zusammenzieht geht das meist schneller als das sperma zurückfließen kann und es tritt dann eben oben aus der öffnung aus...

    Das is die ganze Zauberei :zwinker:

    Und das Sperma wandert deswegen in den Steifen Penis nach oben wegen der Lust und der geilheit... mit dem Orgasmus hat es nichts zu tun... er is eben nur sehr eregt! Heißt aber nicht das er gleich abspritzt! Achso und ganz nebenbei reinigt es auch die Harnröhre vor zurück gebliebenen Urin resten... aber das hat ein vorposter ja schon erwähnt :zwinker:

    Hoffe geholfen zu haben :zwinker:
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2007
    #8
    Ja, bis darauf das --- wie im Wikipedia-Artikel geschrieben --- es sich nicht um Sperma handelt, sondern um ein Sekret, das Spermien *enthalten kann*.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste