Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

liebeswochenende oder doch mit kind????

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von gwyneth, 14 Januar 2005.

  1. gwyneth
    Gast
    0
    ich fahre nächstes wochenende mit meinem freund für drei tage weg, ist das erste mal, dass wir erstens länger als ein paar stunden/ eine nacht miteinander verbringen, zweitens, dass wir was zusammen machen, dass sich nicht nur auf sex beschränkt. naja, nicht ganz, zu sivester haben wir gemeinsam gefeiert und dafür sogar seine vier wände verlassen und wir unterhalten uns auch vor und nach dem sex. (obwohl vorher manchmal wegfällt...). ich hab ein bißchen probleme damit menschen auch emotional nahe an mich heran zu lassen und schließe ihn bis jetzt ziemlich aus meinem alltag aus, er ist halt die anlaufstelle, wenn ich einfach mal ausspannen will und den ganzen alltagsschrott hinter mich lassen.
    aber irgendwie kann ich all die gefühle, die ich für ihn habe, nicht so wirklich unterdrücken und das macht mir wahnsinnig angst.
    wir fahren freunde von ihm besuchen, die ein kind im Alter meiner tochter haben, werden ein bißchen in die therme gehn und so weiter... jetzt haben diese freunde von ihm gemeint, ich sole unbedingt meine kleine mitnehmen. er hat gesagt, er wäre in erster linie an mir interessiert, aber er wäre durchaus bereit sich auch mit meiner tochter auseinander zu setzen und sie gehöre halt zu mir, da kann er nichts machen. das läßt sehr viel interpretationsspielraum und da ich zur zeit in einer mir völlig unbekannten situation bin, kann ich nicht einschätzen, wie er wirklich dazu steht. mehr ist aber nicht aus ihm herauszukitzeln, als es liege an mir, ob ich sie mitnehme oder nicht.

    soll ich sie also mitnehmen, oder nicht????
    wenn ich sie mitnehme fällt kuscheln, sexeln etc. wahrscheinlich aus, da meine tochter in einer fremden umgebung sehr anhänglich ist und ich sie auch nicht mit meiner neuen Beziehung überfordern möchte. sie schläft dann zum beispiel bei mir im bett macht zu hause meistens auch, auf grund der wohnungsgröße). sie hätte wahnsinnige angst, wenn es nicht so wäre. da er aber nicht der vater ist käme nicht in frage, dass er auch bei uns schläft, wär zu seltsam für mich. es wäre also relativ distanziert zwischen uns, es gäbe aber die chance, die beiden miteinander vertraut zu machen....
    ich schwanke ganz stark zwischen liebesurlaub - und kindkennenlern urlaub (naja, ist nur ein we, aber immerhin)

    würde mich über anregungen, meinungen sehr freun, da ich irgendwie auf der stelle trete.....
    liebe grüße
    gwyneth
     
    #1
    gwyneth, 14 Januar 2005
  2. Lala
    Gast
    0
    Auf jeden Fall musst Du Dir überlegen, ob Du Deine Tochter dabei haben willst. Wenn Du selbst von Dir aus sagst, dass Du allein mit ihm sein willst, dann fahre allein. Wenn Du sehen willst, wie er mit ihr umgeht dann nehm sie mit. Tu was Du willst. Also, wenn Du denkst, dass Du sie bei Dir haben willst, dann sag es ihm und nehm sie mit. Und wenn er es wirklich nicht verstehen sollte und danach sich komisch verhält weil er nichts machen konnte "ausser reden" dann musst Du Dir darüber klar werden, ob Du eine Beziehnung zu einem Mann führen möchtest wenn er Dein Kind nicht will. Denn Kinder kommen immer an erster Stelle, oder nicht!?
     
    #2
    Lala, 14 Januar 2005
  3. gwyneth
    Gast
    0
    ich kann mir beides schön vorstellen und das mein kind immer an erster stelle steht ist klar
    aber mein problem ist ja genau, dass ich keine ahnung habe, was ich will....
    auf der einen seite uns gegenseitig besser kennenlernen, einfach ein schönes we nur zu zweit verbringen oder ein kennenlernen und herantasten an eine echte Beziehung mit allen seiten, dazu gehört nun mal auch meine tochter, auf "neutralem terrain"....
    wann stellt man dem kind den neuen partner vor? bei uns ist ja noch alles recht frisch. erst, wenn man sicher ist, das die beziehung von dauer ist? oder schon relativ am anfang um zu sehen, ob überhaupt auch zu dritt eine harmonie möglich ist? gibt es einen mittelweg?
    ich habe nicht das gefühl, dass er zu einer bezugsperson für sie werden möchte, ist ja auch nicht notwendig - im moment. aber ein doppelleben, also diesen teil von meinem leben, den wichtigsten, total ausklammern, kann ich auch nicht lang...
    hach, ist das schwierig :frown:
    und jetzt auf biegen und brechen ist ja nicht notwendig, aber was mach ich bloß mit dem we....
     
    #3
    gwyneth, 14 Januar 2005
  4. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ihr seit schon fest zusammen??? hm, komisch, wenn sich eure Beziehung im moment nur auf sex bezieht irgendwie.

    demzufolge schließe ich auch, dass er deine Tochter nicht kennt?

    Wie alt ist deine Tochter??
    Ist sie noch klein, würde ich sie eher nicht zuhause lassen,
    Aber wenn ihr zeitfür euch wollt, kann deine tochter doch sicher auch bei den freunden bleiben, oder??


    edit: hast ja noch was geschrieben *gg*
    wann den partner vorstellen? ich denke, das hängt davon ab, wie das verhältnis zum vater des kindes ist. wenn du nicht ständig neue partner anschleppst und das kind dem vater nicht "nachtrauert" finde ich ein vorstellen besser wenns früh ist, damit die beiden sich uach gut kennenlernen
     
    #4
    Pfläumchen, 14 Januar 2005
  5. Lala
    Gast
    0
    Wie gesagt, schwierig.
    Ein We unbeschwert und mit Spass oder mit Kind.
    Hast Du die Möglichkeit Deine Tochter abzugeben wo es ihr gut geht?? Dann tue es. Lerne ihn besser kennen. Und wenn es für Dich ernst wird und Du genau weisst was Du von ihm willst, dann stell ihm Deine tochter vor. Wie alt ist sie?? Wenn sie noch sehr jung ist würde sie es zwar mitbekommen aber es wäre nicht so schwierig (für sie und ihn) sich kennenzulernen wie wenn sie in einem Alter zwischen 14-20 steckt.
     
    #5
    Lala, 14 Januar 2005
  6. gwyneth
    Gast
    0
    wenn meine tochter nicht mitkommt ist sie bei ihrem vater, bei dem es ihr sehr gut geht....
    ich glaube, meinem freund ist es sehr ernst mit mir. aber diesen punkt haben wir bis jetzt völlig ausgeklammert.
    und ja, es stimmt, anfangs hat unsere "beziehung" nur aus sex bestanden, aber irgendwie ist da mehr draus geworden. ohne das wir beide das wollten, haben sich auf beiden seiten starke gefühle entwickelt

    ach ja, meine maus ist drei
     
    #6
    gwyneth, 14 Januar 2005
  7. Lala
    Gast
    0
    Die Kleine ist 3? Ok, dann geb sie zu ihrem Vater. Macht Euch ein schönes Wochenende und genieß es. Du kannst immer noch beim nächsten Treffen Deine Tochter mitnehmen aber nicht an diesem Wochenende. Lernt Euch nochmal richtig kennen. Auch mal weg von allem "gewohnten". Danach wirst Du mehr wissen.
     
    #7
    Lala, 14 Januar 2005
  8. bergfan
    Verbringt hier viel Zeit
    316
    101
    0
    Single
    Ichhab grade eine ganz ähnliche situation,wir haben uns kennengelernt und ich weis auch das sie eine tochter hat,die aber schon 8 jahre ist.
    Ich hab gemeint,das wir zuerst wir beide alleine uns kennenlerne sollten,denn wenn es mit uns nicht klappt dann is ihre tochter aussen vor,und bekommt weniger mit.Wir hatten bisher noch keine sex und stehen halt ganz am anfang.Ich weis auch nicht,wie ich reagieren soll.Lass das aber alles erstmal an mich rankommen.Da ich schon seit geraumer zeit alleine bin und nun eine kennengelernthabe mit tochter is das für mich was neues.
    Aber wie gesagt ichwürde nur zu zweit fahren.denndann bist du dir etwas sicherer,oder es bestätigt dich in deiner meinung.
     
    #8
    bergfan, 15 Januar 2005
  9. gwyneth
    Gast
    0
    @ bergfan
    wie ist es für dich, dass sie ein kind hat? ist es ein hinderungsgrund für eine beziehung für dich? ein problem? oder einfache eine tatsache, die aber deine gefühle für die frau nicht beinflußt, mit der man irgendwie umgeht?
     
    #9
    gwyneth, 15 Januar 2005
  10. Lautreamont
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    Lass deine Tochter bei ihrem Vater. So wie du es beschreibst kennst du ihn selber ja nicht einmal richtig, und wenn du von deiner Tochter immer abgelenkt bist, wird es auch nicht viel mit näher kennen lernen.

    Du selbst musst ihn erst einmal richtig einschätzen können, und erst wenn du dir überhaupt vorstellen kannst, dass er mal eine Bezugsperson für deine Tochter sein könnte (vielleicht entpuppt er sich schnell als problematisch in der Hinsicht, wer weis?), würde ich die beiden zusammenbringen.
    Er weis ja dass du ein Kind hast, dies war für ihn bisher auch kein Hinderungsgrund, und ich weis nicht, ob sich evtl. Konflikte bei deiner Tochter schon mit 3 äußern würden? Aus eigener familiärer Erfahrung würde ich sagen, dass das Kind, wenn es viel Zeit mit seinem Vater verbringt, anfangs sowieso etwas abweisend sein könnte (trotz des jungen Alters) und auf den Vater fixiert ist. Deshalb ist nicht unbedingt damit zu rechnen, dass es nie mit den zweien klappen könnte, man muss dem manchmal auch Zeit geben (ausser es ist eine totale Abneigung da, man darf Kinder mit drei halt nicht unterschätzen).
    Ich habe jedenfalls erlebt, wie sich trotz Anfangsschwierigkeiten eine richtig tolle Beziehung zwischen Kind und (inzwischen) Stiefvater aufgebaut hat. Die echten Probleme können auch viel später kommen, wenn ein gemeinsames Kind dazukommt...
    Meine Meinung:
    Erst musst du ihn etwas besser kennenlernen, dann kannst den nächsten Schritt machen. Vielleicht ergebn sich ja öfter mal vergleichbare Gelegenheiten?
     
    #10
    Lautreamont, 15 Januar 2005
  11. bergfan
    Verbringt hier viel Zeit
    316
    101
    0
    Single
    @gwyneth

    Ich weis nochnicht was ich davon halten soll.Is für mich eine neue Erfahrung.
    Ich kenn sie nochnicht richtig und muß sie erstmal kennenlernen.Hatte eben vorher noch nie eine feste und kann nicht sagen wie es wird.Wir müssen uns erstmal verstehen
     
    #11
    bergfan, 15 Januar 2005
  12. gwyneth
    Gast
    0
    wollt nur noch schnell erzählen, dass ich meine maus doch mitgenommen habe, weil ihr vater lernen mußte und dass es total super gelaufen ist. nicht nur, dass wir ein super-entspanntes, lustiges wochenende hatten, die beiden haben sich gut verstanden, sie mag ihn richtig gerne und er sie auch. hat vorhin nochmal angerufen um zu sagen, wie sehr er sich gefreut hat, wie süß sie ist etc. und mir ist auch ein riesen stein vom herzen gefallen.

    es ist ja nicht so, dass ich einen neuen vater für sie suche, sie hat ja einen tollen vater. aber ich weiß nicht, ob ich mir eine beziehung mit jemandem vorstellen hätte können, der ein problem mit meiner tochter hätte oder den sie nicht mag. zweifel zerstreut. und jetzt wo keine sorgen und andere blöde hirngespinste im weg stehen, könnte das echt was werden mit uns.
    es ist einfach schön und ich hätte nicht gedacht, dass ich je jemanden treffe, der es schafft, mich derart glücklich zu machen und mich einfach so akzeptiert wie ich bin und meine tochter auch. :smile: mal schaun, man soll ja nichts verschreien, aber das könnt echt was werden mit uns....

    oder ich hab einfach noch den nach-urlaubs-koller und alles ist deshalb so rosarot und himmelblau :rolleyes2 :grin:
     
    #12
    gwyneth, 23 Januar 2005
  13. Silke74
    Silke74 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    Verheiratet
    Also ich hätte dir auch dazu geraten, die kleine mit zu nehmen.

    Es istja auch das eingetreten was ich mir gedacht habe, nämlich das er sie kennenlernt und akzeptiert ode rnicht.

    Wenn er sie nicht akzeptiert hätte, hätte ich persönlich einen Schlussstrich gezogen, denn ein Mann der nur mich will und nicht mein Kind, auf den könnte ich verzichten.

    Schön das alles so gut gelaufen ist.
     
    #13
    Silke74, 23 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebeswochenende kind
Miky89
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juli 2016
3 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Juli 2016
25 Antworten
Pink Bunny
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2007
24 Antworten
Test