Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lieblingsbücher....

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Angelfire, 5 Juli 2006.

  1. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hey,
    mittlerweile wird ja immer weniger gelesen,aber vielleicht gibt es doch noch leseratten von euch?! wenn ja dann schreibt mir mal eure lieblingsbücher oder solche die ihr mir empfehlen könnet....
    brauche nämlich dringend mal ein neues gutes buch :smile:
    von daher schonmal danke und ich freu mich auf antworten...
     
    #1
    Angelfire, 5 Juli 2006
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Naja, auf was stehst du denn schon? Ich kann "Für immer vielleicht" von cecelia ahern empfehlen aber nur, wenn man auf Romanze steht :tongue:
     
    #2
    User 37284, 5 Juli 2006
  3. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    bin für alles offen,schreibt mir einfach was für bücher euch gefallen :smile:
     
    #3
    Angelfire, 5 Juli 2006
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Noah Gordon - Der Medikus :herz:
     
    #4
    Numina, 5 Juli 2006
  5. enteo
    Gast
    0
    Geschmackssache, aber wunderbar und fesselnd geschrieben:

    Stephen King - Christine
    Stephen King - Duddits
     
    #5
    enteo, 5 Juli 2006
  6. Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    101
    1
    offene Beziehung
    Thorey empfiehlt...

    Ken Follett - Die Säulen der Erde
    Ein richtig schön dicker Schmöker, der sich über mehrere Jahrzehnte erspannt. Hat mich sehr gefesselt und das Buch war in Rekordzeit gelesen. Eines der wirklich besten Bücher, die ich kenne

    Dan Brown - Illuminati
    Für alle, die auf Verschwörungen stehen :zwinker: Gefiel mir noch besser als Sakrileg

    Julianne Lee - Das Schwert der Zeit
    Wer kennt Diana Gabaldon? Auch hier geht es um einen Zeitreisenden der ins Schottland um die Zeit der Schlacht von Culloden geschickt wird. Das Buch (bzw. die Bücher, es sind vier) hat/haben allerdings eigene Ideen und einen eigenen Stil. Ich hatte nicht das Gefühl, einen billigen Abklatsch zu lesen sondern fand es stellenweise sogar besser

    Jilliane Hoffmann - Cupido
    Ein 'schöner' Thriller um einen perversen Serienmöder, der mit der gegen ihn Ermittelnden (war sie Polizistin oder Staatsanwältin? *grübel*) ein fieses Katz-und-Maus-Spiel treibt.
     
    #6
    Thorey, 5 Juli 2006
  7. ~batidakirsch~
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    103
    1
    nicht angegeben
    Donna W. Cross - Die Päpstin
     
    #7
    ~batidakirsch~, 5 Juli 2006
  8. jeff499
    jeff499 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    • "Die Stadt der Träumenden Bücher" von Walter Moers
    • ALLE Bücher von James Rollins
     
    #8
    jeff499, 5 Juli 2006
  9. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    "Die Bibel nach Biff"
     
    #9
    Bakunin, 5 Juli 2006
  10. _TheQuietPlace_
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Kai Hermann - Engel & Joe
     
    #10
    _TheQuietPlace_, 5 Juli 2006
  11. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    103
    6
    Single
    "Insel der blauen Delphine" von Scott O'Dell

    Sehr leicht geschrieben und auch für junge Menschen hervorragend zu lesen. Allerdings eine sehr traurige Geschichte!
     
    #11
    DerRabauke, 5 Juli 2006
  12. elocin84
    elocin84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    88
    1
    nicht angegeben
    James Patterson - Tagebuch für Nikolas
    Nicholas Sparks - Wie ein einziger Tag
    Nicci French - Glaspavillion
     
    #12
    elocin84, 5 Juli 2006
  13. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Stephen King - Der Dunkle Turm, sind 7 Bücher, das erste ist etwas komisch zu lesen, danach wirds deutlich besser. SInd alles insgesamt knapp 5000 Seiten Lesestoff.

    Wenn ich nicht schon verheiratet wäre, würd ich diese Bücher heiraten :grin:
     
    #13
    Gilead, 6 Juli 2006
  14. BpFaN
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    101
    0
    vergeben und glücklich
    xxxxxxxxxxxx
     
    #14
    BpFaN, 6 Juli 2006
  15. JFM
    JFM (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Das beste Buch das ich bisher gelesen habe war wohl
    "AirFrame" vom Michael Chrichton. Der hat auch JurassicParcs geschrieben. In Airframe geht es um die Aufklärung eines Flugzeugabsturzes. Sehr Interesanttes Buch.

    Zur Zeit Lese ich "Gibt es Intelligentes Leben?° von Dieter Nuhr. Auch sehr Interesant und lustig ^^

    Naja und Stupid White Men vom Michael Moore sollte man auch mal lesen ...
     
    #15
    JFM, 6 Juli 2006
  16. flottebiene2312
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    93
    1
    Single
    Ich empfehle dir:

    Wüstenblume - Waris Dirie
    Im Alter von fünf Jahren hat Waris Dirie die Qualen der Beschneidung erlebt - ein Ritual, an dessen Folgen ihre Schwester und zwei Cousinen gestorben sind. Waris Dirie wuchs in einer Nomadenfamilie in der somalischen Wüste auf. Mit 13 lief sie fort, weil sie nicht den Mann heiraten wollte, den ihr der Vater zugesprochen hatte. Sie floh zu Verwandten nach Mogadischu und arbeitete vier Jahre als Hausmädchen bei ihrem Onkel in London.
    Mit 18 wurde Waris Dirie als Model entdeckt. Sie posierte für Levi's, Revlon und l'Oreal, schritt über die Laufstege von Paris, Mailand und London und lebt heute in New York. Lange konnte sie mit niemandem darüber sprechen, was ihr in jungen Jahren geschehen war. Doch nach und nach reifte in Waris Dirie der Entschluß,ihre Leiden der Öffentlichkeit nicht mehr länger vorzuenthalten. Heute kämpft sie als Sonderbotschafterin der UNO weltweit gegen die Genitalverstümmelung von Frauen, die heute noch in 28 Ländern praktiziert wird. Täglich werden 4.ooo junge Frauen beschnitten, auch in Deutschland; weltweit leiden 130 Millionen unter den Folgen dieses grausamen Eingriffs.
    Waris Dirie: Eine Nomadin, die zu den begehrtesten Models der Welt gehört, wurde zur Anwältin schweigender Opfer.


    PS Ich liebe dich - Cecelia Ahern
    Holly findet in Gerry die Liebe ihres Lebens. Doch jetzt ist Gerry tot und die 29-jährige Holly kann nur noch schreien vor Schmerz. Doch dann findet sie Briefe von Gerry, die sie langsam ins Leben zurückführen.
    Holly trauert - und Holly feiert. Holly weint - und Holly lacht.


    In meinem Himmel - Alice Sebold
    Ich hieß Salmon, wie das englische Wort für Lachs; Vorname Susie. Ich war vierzehn, als ich am 6. Dezember 1973 ermordet wurde."
    Susie Salmon führt das ganz normale Leben eines Teenagers in einer amerikanischen Kleinstadt - bis zu jenem Tag im Dezember, als sie allein durch ein Maisfeld nach Hause geht. Denn dort lauert ihr ein Nachbar auf, ein Mann, der sie vergewaltigen, töten und ihre Leiche verschwinden lassen wird. Aber Susies Existenz ist damit nicht ausgelöscht. Von "ihrem Himmel" aus verfolgt sie das Leben auf der Erde, beobachtet sie, wie ihre Geschwister, Eltern und Freunde mühevoll nach Wegen suchen, um den Verlust zu verarbeiten. Bis die Wunden vernarbt sind, neues Leben entstanden, und die fragile Balance menschlicher Existenz wiederhergestellt ist. Und auch Susie ihren Seelenfrieden gefunden hat und die Welt hinter sich lassen kann...

    Alles drei wirklich klasse Bücher!!!

    Viel Spaß beim lesen
     
    #16
    flottebiene2312, 6 Juli 2006
  17. alex-b-roxx
    0
    [​IMG]

    Zu Beginn des 21. Jahrhunderts liegt die Weltraumfahrt auf der Erde danieder - es fehlt an Geld, vor allem aber an sicherer und effizienter Technik. Dann aber werden plötzlich Funksignale einer außerirdischen Intelligenz aufgefangen. Ihnen zufolge liegt auf dem Mond ein Datenspeicher, der das kulturelle Erbe der Tiberianer genannten Spezies enthalten soll. Aber erst die Bergung des zweiten Datenspeichers auf dem Mars gelingt. Die Menschheit erfährt von den Versuchen der Tiberianer, 7000 v. Chr. die Erde zu kolonisieren. Obwohl sie den Menschen ca. 10.000 Jahre voraus waren, scheiterte das Unterfangen - die Eroberer assimilierten sich mit den Menschen. Dank des tiberianischen Wissens gelingt nun endlich der Sprung zur interstellaren Raumfahrt.

    Vielleicht ist noch interessant zu erwähnen, daß Buzz Aldrin einer der ersten drei ist, die zum Mond flogen. Allerdings war er der, der im Raumschiff warten musste.
     
    #17
    alex-b-roxx, 6 Juli 2006
  18. Tassia
    Tassia (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    nicht angegeben
    Sie war Staatsanwältin. :smile:
    Und ja das Buch kann ich auch empfehlen, is recht gut

    Und dann evtl. noch:
    Stephen King - shining
     
    #18
    Tassia, 6 Juli 2006
  19. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Alle Bücher von Haruki Murakami. Am besten find ich da "Kafka am Strand" oder Mr. Aufziehvogel

    "Das Lied von Eis und Feuer" von George Martin

    "Die geheime Geschichte" von Donna Tartt

    Die Brunetti Krimis von Donnal Leon

    "Das Bildnis des Dorian Gray" von Oscar Wilde
     
    #19
    User 16687, 6 Juli 2006
  20. Mee
    Mee
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    nicht angegeben
    Uuuh, das hier ist genau mein Thread :grin:
    Ich empfehle jedem um mich rum wärmstens Charles Bukowski, und zwar alles, aber das ist Geschmackssache (und gefällt fast nie jemandem :flennen: :zwinker: ), außerdem Hunter S. Thompson- Fear & Loathing in Las Vegas (das Buch ist sogar noch besser als der Film).
    Und natürlich der andere Autor von dem ich alles verschlungen habe: Douglas Adams. Außer der Per Anhalter durch die Galaxis- Reihe hat der nämlich noch andere tolle Sachen geschrieben. Wem das gefällt, der mag auch Terry Pratchett.

    Dann außer den so bekannten Sachen: Die Kinder von Torremolinos von A. Michener. Da geht es um Einzelschicksale ein paar völlig verschiedener Jugendlicher Ende der 60er deren Wege sich dann eben in Torremolinos kreuzen. Sehr geil, danach hatte ich noch mehr den Drang mein Leben wies bisher war über den Haufen zu werfen als nach Kerouac- On the Road, und dabei gehört das auch schon zu meinen Lieblingsbüchern.
    Ansonsten.. Ich finde Burrough genial, oder auch T.C. Boyle.
    Und auf Stephen King stehe ich auch total :schuechte
     
    #20
    Mee, 6 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lieblingsbücher
BettyM
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
17 Juni 2012
23 Antworten