Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lieblinsrezepte gesucht!Was kocht ihr am liebsten?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Neugierix, 10 Juli 2006.

  1. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    448
    101
    0
    Verliebt
    Da meine liebe Mutter sich hartnäckig weigert, für mich zu kochen (O-Ton: "Du bist alt genug, wieso kochst du mir nicht was?" -.- ) müss tihr mir unbedingt helfen mit Kochtipps und Kochrezepten! Bin absoluter Neuling und bracuh mal die Standart Sachen wie Palatschinken/Pfannkuchen und sonst noch leckeres.


    Wenns geht kein Schweinebratnzeugsl das mag ich nicht^^ Gesund wär gut, aber schmeckn solls auch *g*:cool1: Also bitte her mit rezepten!!!

    Danke, eure ausgehungerte Neugierix:zwinker:
     
    #1
    Neugierix, 10 Juli 2006
  2. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hier mein Killer-Überflieger-Rezept, Pesto Rosso (zu Nudeln).
    Ist sehr simpel, du brauchst im Prinzip nur ein hohes Gefäß und einen Pürierstab:

    7-8 getrocknete Tomaten (aus dem Glas, die in Öl eingelegten)
    2 EL von diesem Tomatenöl
    3 EL Olivenöl
    1/2 TL Zucker oder 1 TL Honig
    1 Handvoll Walnüsse oder geröstete Pinienkerne
    30 g (+/-) Parmesan oder Pecorino
    ein bißchen Basilikum, nach Geschmack
    8 schwarze kernlose Oliven
    1-2 Zehen Knoblauch.
    Salz und Pfeffer.

    Alles zu Mus machen, bis Du eine grobe Sauce hast.
    1 EL über einen Teller Nudeln machen, Parmesan drüber = totlecker.
     
    #2
    cooky, 10 Juli 2006
  3. succubi
    Gast
    0
    spaghetti bolognese mit fertigzeugs... brauchst nur faschiertes (hackfleisch in deutschen kreisen) anbraten, angegebene menge wasser drauf, fertigmischung dazu und kochen lassen.
    nudeln kochen kannst du wohl auch ohne anweisung... *gg*

    spaghetti mit gorgonzola-sauce.
    du nimmst österkron-gorgonzola (das is der beste dafür, meiner erfahrung nach), schneidest ihn in kleine würfel, gibst ihn in einen topf... ich geb anfangs immer ein bisschen milch dazu damit er nicht anbrennt... und dann einfach creme fine zum saucen verfeinern dazu. das ganze lässt du so lang kochen und rührst immer wieder um, bis eine sauce draus geworden is und keine bröckchen mehr drin sind.

    ich hab auch ein paar strudel-rezepte (thunfisch, lachs, speck-ei, spinat,... ganz einfach mit fertigem blätterteig). die weiß ich aber jetzt nicht auswändig. is aber kinderleicht und geht schnell.
    ich schreib's dir ein andres mal auf.
     
    #3
    succubi, 10 Juli 2006
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wenn ich jetzt mal die Kalorien beiseite lasse, dann hab ich zwei Lieblingsrezepte: Nudelpfanne und Bauernfrühstück. Für die Nudelpfanne Nudeln (klar) kochen, dazu eine Dose geschälte Tomaten (evtl. auch Tomatenmark), Champignons, Zwiebeln und alles mögliche an Gemüse, z.B. Kidneybohnen, Mais, Zucchini und Paprika hinzu, am Schluss mit mehreren Käsescheiben belegen und diese schmelzen lassen. Toll ist auch Brokkoli als Gemüse und das dann mit dem Käse nochmal im Ofen überbacken.

    Für's Baunerfrühstück gekochte Kartoffeln braten, Zwiebeln, Speck, Champignons, Tomaten und Eier dazu, evtl. auch hier noch mit Käse belegen.
     
    #4
    Ginny, 10 Juli 2006
  5. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oh, noch was.
    Klingt so einfach, ist es aber nicht: richtig gute Bratkartoffeln.

    1. Festkochende Kartoffeln am Vortag in der Schale kochen. So ca. 5-6 Stück.
    2. Am nächsten Tag pellen und in Scheiben schneiden. Klar: je dünner die Scheiben, desto schneller geht's.
    3. Fett in der Pfanne erhitzen. Die Scheiben nebeneinander reinlegen. Das ist ganz wichtig, dass sie nebeneinander und nicht übereinander liegen.
    Dann bei großer Hitze anbraten. Nicht wenden. Am besten gar nix machen, ab und zu mal leicht an der Pfanne rütteln, damit sie nicht anbacken. Aber ansonsten - echt mal 5 Minuten in Ruhe lassen.
    4. Währenddessen eine Zwiebel schälen und feinhacken.
    5. Die Kartoffelscheiben beobachten - wenn sie anfangen, von unten zu bräunen, ist es Zeit, zu wenden. Auf der angebratenen Seite sollten sie schon ziemlich knusprig und dunkelbraun aussehen.
    Dann wenden.
    6. 3-4 Minuten warten, noch etwas Fett zugeben, dann erst die Zwiebeln dazugeben. Ab dem Moment kann man dann anfangen, vorsichtig (damit die Kartoffeln nicht kaputtgehen), zu rühren.
    DIe Zwiebeln dann glasig werden lassen.
    7. Am Schluss würzen, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, was man halt mag.
     
    #5
    cooky, 10 Juli 2006
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Was auch sehr einfach und lecker ist: Tortellini mit Käse-Sahne-Sauce!

    Einfach Sahne in den Topf, dazu Scheiblettenkäse (So toastkäse) und Schinkenwürfel hinzugeben. Der käse schmilzt dann schön, sodass die Sauce lecker käsig schmeckt (ich mach immer so 3 scheiben rein).

    Nudeln einfach kochen lassen und fertig! und das gehört zu meinen Lieblingsessen! :smile:
     
    #6
    User 37284, 10 Juli 2006
  7. concept
    Benutzer gesperrt
    720
    0
    0
    nicht angegeben
    Jetzt hab ich Hunger :smile:

    Vorallem die Gorgonzola Sauce von succubi und die Tortellini mit Käse-Sahne-Sauce von san-dee hören sich lecker an! :jaa:

    Da habe ich auch gleich noch ne Frage:
    Was ist Creme fine? Ist das sowas wie creme fraiche oder was? Ich höre zum ersten mal davon, habs auch im Supermarkt noch nie gesehen.
     
    #7
    concept, 10 Juli 2006
  8. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ist ein fettarmer Sahne-Ersatz. Irgendwo zwischen Creme fraiche und Sahne.
    Soweit ich weiß, heisst das aber nur bei Rama so. D.h.=Eigenkreation von Rama, nix eigenständiges.
     
    #8
    cooky, 10 Juli 2006
  9. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    448
    101
    0
    Verliebt
    Ui ui klingt alles sehr lecker, werd ich alles aufschreiben und kochen :smile2: Immer her mit mehr rezepten die nicht allzu scher und zeitaufwändig sind :smile:
     
    #9
    Neugierix, 10 Juli 2006
  10. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Mein Tipp: Gemüsenudelpfanne

    1. 250 g Nudeln (am besten Fusilli) kochen.
    2. Parallel dazu 1 Packung Tiefkühl-Buttergemüse in eine Pfanne, dazu 1 zerschnittene Zwiebel, 1 zerschnittene Paprika, Olivenöl, Pfeffer, Petersilie, Brühpulver.
    3. Wenn alles gar ist, die Nudeln abgießen und in die Pfanne geben, alles gut durchrühren und etwas anbraten.
    4. Mit geriebenem Käse servieren.

    Kostet insgesamt weniger als 1 Euro(Nudeln 15 Cent, Buttergemüse 35 Cent), ausreichend für 2 Personen bzw. 2 Mahlzeiten. Sehr gesund, schmackhaft und vegetarisch. Kochzeit: ca. 15 min. :smile:
     
    #10
    ProxySurfer, 10 Juli 2006
  11. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Quarkkeulchen

    125g Mehl
    30g Hefe
    ¼ l Milch
    65g Zucker
    2 Eier
    250g Quark
    75g Rosinen
    1 Prise Salz
    125g Mehl

    Alles miteinander verrühren und den Hefeteig aufgehen lassen. Danach in Öl backen.
     
    #11
    Félin, 11 Juli 2006
  12. Djinn
    Djinn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    200-300g Rindfleisch
    100-200g Bandnudeln

    Rindfleisch mit salz würzen und mit etwas Butter bestreichen. Dann ab ins Ofen damit.
    Nudeln im kochenden Wasser kochen.
    Und fertig......:tongue:

    Stat Rindfleisch kann man auch Puten oder Hähnchenfleisch nehmen.
     
    #12
    Djinn, 11 Juli 2006
  13. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Auch wenns kein "warmes" Essen ist... und vielleicht auch nicht sooo gesund :grin:

    Tiramisu

    und es is jedes mal richtig luftig lecker... und total einfach und schnell zu machen.

    4 Eier
    500 g Mascarpone
    1 Packung Löffelbiscuits
    4 Esslöffel Zucker
    Kakaopulver
    Kaffee

    1. Eigelb und Eiweiss in getrennte Töpfe schlagen.
    2. Eigelb mit dem Zucker vermischen und leicht schaumig schlagen.
    3. Mascarpone hinzufügen und rühren bis keien Klumpen mehr vorhanden sind.
    4. Eiweiss schaumig schlagen.
    5. Eiweiss unter die Mascarponemischung ziehen.
    6. Ein Platte für Auflauf oder Kuchen auslegen mit Löffelbiscuits (auch am Rand)
    7. Mit Kaffee beträufeln
    8. Mischung darauf geben.
    9. 4-5 Stunden in den Kühlschrank.
    10. Mit Kakaopulver bestäuben und Essen.
     
    #13
    Spaceflower, 11 Juli 2006
  14. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Tortellini mit Spinat und Käse überbacken

    Tortellini und Spinat (Tiefkühlspinat) ganz normal kochen. Dann erst die Nudeln und dann den Spinat in ne Auflaufform geben, bisschen durchrühren, damit sich der Spinat gut verteilt. Käse drüber und in den Backofen bei 200°C, bis der Käse geschmolzen ist, so 10-15 Minuten etwa.
     
    #14
    Deufelinsche, 11 Juli 2006
  15. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich hab mal was Einfaches gemacht, was total lecker war. Und zwar hab ich ein Putenschnitzel klein geschnitten und gebraten. Und dann hab ichs mit Currysoße (fertig) noch bissl braten lassen, dann Naturreis dazu gemischt. Und fertig ist der Geflügel-Curryreis :tongue:
     
    #15
    Dreamerin, 11 Juli 2006
  16. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Das klingt ja lecker. :drool: Werd ich wohl diese Woche mal kochen. :engel:

    Ich hab auch noch ein ganz einfaches Rezept.

    Hühner-Nudel-Eintopf:
    (Menge nach "Frei Schnauze" *g*)

    • Suppennudeln kochen
    • Hähnchenunterschenkel anbraten, Fleisch von Knochen befreien und klein schneiden
    • Brühwürfel in Hühnerbrühe aufweichen
    • Suppennudeln und Fleisch dazugeben
    • mit Wasser auffüllen und mit Gewürzen abschmecken
    • Petersilie dazu geben
    • erhitzen
    • und schmecken lassen
     
    #16
    User 37900, 11 Juli 2006
  17. desh2003
    Gast
    0
    #17
    desh2003, 11 Juli 2006
  18. evita
    evita (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    Capresenudeln:

    1. Nudelwasser aufsetzen ==> Wasser viel salzen!! (Am besten Fusilli oder Penne benutzen, ist aber auch egal....)

    2. Auf nem Brett während die Nudeln kochen Tomaten (z.B. Kirschtomaten, ist aber ebenfalls egal), Mozarella und Basilikum schneiden.

    3. Wenn die Nudeln fertig sind diese Mischung draufkippen, dadrauf noch Olivenöl, Salz und Pfeffer, für die dies mögen: kleingeschnittene getrocknete Tomaten.

    Dauert insgesamt genau die Kochzeit der Nudeln, ist billig, sauuuu lecker, trotz des Olivenöls eher kalorienarm und auch richtig gesund... meine Schwester will das jeden Tag essen obwohls sowas banales ist.
     
    #18
    evita, 11 Juli 2006
  19. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Poulet mit Rahmsauce und Teigwaren:

    Puolet mit öl in der pfanne anbraten. wenn es gut angebraten ist einen schluck weisswein darüber giessen. stufe herunterschalten rahm hinein giessen und dekcl drauf ziehen lassen.

    neben bei Teigwaren wasser aufkochen. salz rein (musst halt probieren wie viel) dann wenns heisst ist und sprudelt teigwaren rein und kochen allesn (achtung kocht gerne über, kein deckl)

    Et Voilà!
     
    #19
    User 49007, 11 Juli 2006
  20. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    her damit :eek: *g

    mh was ich mal ne Zeit lang gemacht hab;

    1. Reis
    2. TK Seelachsfilet
    3. Maggi Fix Kräutersoße und n bissl Sahne *g

    also Reis kochen, den Fisch in die Pfanne, im anderen Topf die Soße machen und nach dem Aufkochen n bissl Sahne rein :smile:

    dieses Lachsgrastin-beutelchen schmeckt auch net schlecht :grin: da macht man halt alles im Backofen..

    und was man unbedingt probieren sollte; beim Plus gibt es so Truthahnfilets in Blätterteig.. dazu Reis und ne xbeliebige Soße SAU LECKER :grin:

    vana
     
    #20
    [sAtAnIc]vana, 11 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lieblinsrezepte gesucht kocht
Mizuki
Lifestyle & Sport Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten
Mizuki
Lifestyle & Sport Forum
29 Juni 2016
11 Antworten
ParkAvenue
Lifestyle & Sport Forum
9 Dezember 2016 um 18:23
2.202 Antworten