Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebt meine Schwester einen Gigolo?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Vampirialana, 8 Juli 2009.

  1. Vampirialana
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo Ihr,

    ich möchte auf diesem Wege einmal "Rat" von anderen suchen. Es geht dabei aber um den Freund meiner kleinen Schwester. Ich mache mir Sorgen ums sie.
    Leider muss ich ein wenig ausholen, um das alles verständlich zu machen.

    Ich selbst bin 25 und sie ist 19. Wir sind eigentlich grundverschieden. Sie hatte bis vor ihm noch keinen Freund und ich hab sie damit auch öfters aufgezogen. Ich war im dem Alter ganz anders :zwinker:

    Sie hatte zwar schon eine Menge Verehrer könnte man sagen, aber keiner war ihr bisher gut genug oder hat ihrer Tests bestanden. Sie hat die Jungs auch echt leiden lassen. Keiner hatte genug Geduld um mit ihr fertig zu werden :grin:

    Sie sagte immer, so könne sie sich eine Menge Enttäuschungen ersparen und ich war auch echt stolz auf sie für diese Einstellung. Ich dachte immer sie wäre für Männer einer unknackbare harte Nuss. Als ich aber aus dem Urlaub zurück kam, erzählte sie mir dann ganz stolz, dass sie einen Freund hätte. Er ist 27!

    Genauso wie es mich für sie freute, erschrecke es mich. Einmal das ihr überhaupt einmal jemand gut genug war und dann das Alter. Aber noch heftiger fand ich, dass die beiden am ersten Abend zusammen im Bett gelandet sind. Ich hab meine kleine Sis überhaupt nicht mehr wiedererkannt.

    Ich kann ihren Freund einfach nicht einschätzen, in keine Schublade packen. Er ist "glibschig" wie ein Fisch. Wenn man glaubt man hätte ihn, überrascht er einen doch immer wieder. Er kommt mir vor wie ein Casanova. Ich kann mir ja nur ein Bild aus dem machen, was sie mir erzählt. Aber was meint ihr?

    Er fährt einen Oldtimer, hat zwei Wohnungen (eine hier und eine in einer Großstadt rund 130km entfernt) und zwei Ausbildungen, aber handelt mit alten Autos. Er kauft alte Wagen, lässt die reparieren und verkauft sie wieder. Aber er rührt dabei keinen Finger. Kann man davon so gut leben?

    Trotzdem hat er genug Zeit fast jeden Tag ins Fitnissstudio zu gehen und sich dann auch noch mit ihr zu treffen. Neulich ist er spontan mit ihr unter der Woche nach London geflogen. Es ist als wäre er arbeitslos und hätte unbegrenzt Zeit. Seinen Eltern gehört wohl eine Hotelkette, aber er sagt immer, er würde sein eigenes Geld verdienen und das würde schon reichen.

    Ich selbst bin froh mit meinem Freund zusammen so finanziell über die Runden zu kommen und er schmeißt mit Geld wohl einfach so um sich. Er prahlt nicht und spricht auch nicht über Summen, aber man sieht auch an seiner Kleidung, dass es ihm wohl recht gut geht.

    Als er meine Schwester neulich abholte um ans Meer zu fahren, trug er Kragenhemd mit Umschlag und Manschettenknöpfen. Das ist derbe overdressed. Aber er trägt wohl immer solche Sachen.

    Ich kenne ihn ja nur vom sehen und wir haben nur mal wenige Sätze gewechselt. Er scheint kein Sunnyboy zu sein und sieht auch nicht super umwerfend aus, aber er hat ein....ja, wie nennt man sowas..."charisma"?

    Ich habe das Gefühl, er kann Menschen sehr leicht manipulieren und er weiß genau um seine Wirkung. Jeder Satz, jede kleinste Bewebung wirkt durchdacht und geplant.

    Sei es, wenn er eine Tür aufhält oder ihr einfach spontan ein Kompliment macht...Das ist für mich einfach ein Casanova. Ein Typ, der genau weiß was er tut und alles im Voraus plant.

    Jetzt sind die beiden vier Monate zusammen. Aber er scheint ihr treu zu sein...das passt doch alles nicht. So jemand hat doch immer eine Handvoll Frauen auf Abruf, oder? Aber warum macht er sich so viel Arbeit mit meiner Schweister?

    Meine Sis fragte ihn mal, mit wievielen Frauen er schon geschlafen hätte. Darauf stellte er die Gegenfrage, ob eine Zahl so wichtig sei, ob es nicht wichtiger sei, dass seine Gefühle echt seien, küsste sie und die Frage war vergessen. Das ist doch pure Manipulation. Zumindest wirkt es so...

    Aber jeder Rat zur Vorsicht prahlt an ihr ab. Sie ist ihm voll und ganz verfallen. :confused:

    WAS IST DAS FÜR EIN TYP? Was ist eure Meinung?
     
    #1
    Vampirialana, 8 Juli 2009
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ehrlich gesagt versteh ich überhaupt nicht wo dein Problem liegt. Deine kleine Schwester hat einen Mann gefunden, der für sie passt, ich sehe da nirgends einen Anflug von "Casanova".

    Kann es sein dass da bei dir ein Anflug von Neid sichtbar ist? :zwinker: Ich meine, so wie du oben geschrieben hast dass du grad so finanziell über die Runden kommst und der Freund deiner Schwester es sich leisten kann das Geld zum Fenster rauszuwerfen...

    Warum passt es nicht das er treu ist? Was stellst du dir bitte vor? Nur weil man Geld hat, ist man nicht treu oder bewegt sich nur in den oberen Kreisen? Freu dich doch für deine Schwester dass sie so glücklich ist! Schon mal dran gedacht dass er wirklich was empfindet für deine Schwester, nur weil er 27 ist, heißt dass nicht dass er sie nur verarscht!

    Bezüglich der Frage wieviele Frauen er schon gehabt hat: Ich finde nicht dass das Manipulation ist, ich finde seine Antwort sogar sehr klug. Normalerweise regt sich Frau auf wenn sie weiß wieviele der neue Freund vor ihr hatte :zwinker:
     
    #2
    User 66223, 8 Juli 2009
  3. Vampirialana
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Danke ersteinmal für deine schnelle Antwort und das du dir das alles durchgelesen hast.

    Nein, ich bin nicht neidisch. Ich mache mir wirklich nur Sorgen. Genau seine Antwort ist ein Beispiel für seine "Gerissenheit".

    Aber auch das er z.B. am Abend des ersten Dates ganz zufällig ihre Lieblings CD im Auto hatte. Er konnte ja nichtmal wissen, dass sie mit ihm nach Hause fahren würde. Aber die CD zeigt doch, dass er sich selbst sicher war und zumindest soweit geplant hatte. Außerdem finde ich, dass er zu alt ist. 8 Jahre sind schon ein echter Unterschied.
     
    #3
    Vampirialana, 8 Juli 2009
  4. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Er hat vielleicht nicht gewusst dass sie mit zu ihm fährt, aber er hat vielleicht gehofft dass er sie nachhause fahren kann. Ich finde du siehst das zu sehr von der "besorgten Schwester-Seite".

    Was spielt da das Alter für eine Rolle? Ist doch heutzutage überhaupt nichts verwerfliches mehr. Ich würde mir eher Gedanken über sein Alter machen wenn deine Schwester 16 wäre! Außerdem solltest du es von der anderen Seite auch mal sehen, er steht mit beiden Beinen im Leben, so hört es sich zumindest an!
     
    #4
    User 66223, 8 Juli 2009
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    vielleicht lernst du den Freund deiner Schwester einfach mal besser kennen (vom Sehen und ein paar Sätze wechseln, kann man sich doch noch kein abschließendes Urteil bilden...höchstens Vorurteile, wie man es bei dir unschwer erkennen dürfte) und versucht dich nicht gleich als Schwarzmalerin mit einer allumfassenden Menschenkenntnis.

    Noch krasser finde ich, dass du deiner Schwester gleich Hörigkeit vorwirst - nur weil sie arg verliebt ist und gewisse "Annehmlichkeiten" genießen darf.
    Aber was ich bisher nicht wusste ist, dass man einen Casanova am Türe aufhalten und spontan Komplimentemachen gepaart mit einer enormen Großzügigkeit erkennt...da werde ich mir aber gleich mal meinen Lover zur Brust nehmen und fragen, ob es neben mir nicht noch Dutzend andere Frauen gibt. :zwinker:

    Eigentlich kann ich nicht erkennen, dass du dir richtige Sorgen um dein Schwesterherz machst, (wobei ich eigentlich nicht wüsste, weshalb) sondern aus dir spricht mehr der Neid, auch wenn du das von dir weist.
    Ich denke, sie ist erwachsen genug, um ihre Erfahrungen machen/sammeln zu können - positive, wie negative! Gönne ihr das Glück und versuche nicht, den Freund irgendwie schlecht zu machen, denn das ist keine feine Art und zeugt nicht von Geschwisterliebe.
     
    #5
    munich-lion, 8 Juli 2009
  6. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Aehm naja er ist halt 27 steht fertig im Leben und verdient halt sein Geld und kommt aus Kreisen wo er ein sicheres gewantes Auftreten quasi mit der Muttermilch mitbekommen hat also was solls. Freu dich doch das deine Schwester einen Mann gefunden hat der sie auf Haenden traegt udn wo alles zu passen scheint.

    Ich war auch knapp 28 selbstständig etc als ich meine jetzige Frau kennen lernte. Sie war auch 19 oder knapp 20 zu diesem Zeitpunkt. Viele dachten auch ich will sie eh nur flachlegen ich müßte doch noch andere haben etc vor allem weil bei uns auch noch eine wahnsinnige Distanz von 500 km dabei im Spiel war, aber es ist bei mir von Anfang an echte Liebe im Spiel ich habe die selben antworten gegeben etc...aber ich hab seit dem ich mit ihr zusammen bin andere Frauen nicht mehr angeschaut zumindest n icht mit Hintergedanken und nun ja heute sind wir glücklich verheiratet
     
    #6
    Stonic, 8 Juli 2009
  7. Vampirialana
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht seh ich das echt zu verkrampft. Ich hab nur die Sorge, dass nach einem solchen Höhenflug ein um so tieferer Absturz folgt. Davon hatte ich bereits genug in der Vergangenheit und sie muss nicht die gleichen Erfahrungen machen wie ich. Sie hat bei weitem nicht ein so dickes Fell wie ich.

    Natürlich find ich es besser, dass sie mit jemandem zusammen ist der mit beiden Beinen im Leben steht. Aber ich frage mich auch, ob das jemand kann der kaum oder gar nicht wirklich arbeitet. Mein Freund und ich arbeiten beide in Vollzeit und am Monatsende bleibt kaum was übrig. Ich war mal neugierig und hab ein wenig recherchiert. Sein Wagen kostet im Internet mehr als mein Freund und ich im Jahr zusammen brutto verdienen.

    Ich kennen keinen Mann ohne Macken, ohne Kanten oder den man sich nicht zumindest zu Recht biegen muss. Eben es ist auch sein "sicheres Auftreten". Er ist ihr in allem Überlegen, kein Gegner...sie ist ein leicht verletzbares Wesen und er ein Felsen an dem alles abzuprallen scheint. Wie soll man das beschreiben? Wenn er einen Raum betritt weiß er, dass die Blicke in seine Richtung wandern einfach wg. seiner ständig overdressten Erscheinung, seiner ultralangen dunklen Haare und seines praktisch in der Luft liegenden Egos. Man kann sich versehentlich so verhalten, aber man spührt, dass er es absichtlich macht und die Blicke genießt...als ob das ganze Leben für ihn ein einziges Spiel wäre. Ich verstehe nicht, warum er mit meiner Schwester zusammen sein will. Sie ist das genaue Gegenteil.

    Wirkt das auf euch nicht auch, als ob er es mag "Prinz" zu spielen und auf seinem weißen Pferd daher geritten zu kommen? Mit einem versteckten Ego das größer sein dürfte als unser Universum....

    Ach man, ich gönn es ihr, aber ich will nicht, dass jemand sie verarscht :frown:
     
    #7
    Vampirialana, 8 Juli 2009
  8. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Dann isses doch kein Wunder, dass ihr Freund schon nen bisschen älter ist. Die meisten Jungs in ihrem Alter waren mir ihr einfach überfordert. Hast du ja auch selbst schon erkannt.

    Ja, Mann! Der Kerl weiß, was er will und wie ers bekommt. Wo liegt da das Problem für dich? Deine Schwester ist alt genug.

    Der Freund deiner Schwester inst ein Mann, der weiß wie er mit Frauen umgehen muss, um zu bekommen was er will. Solange er die Gefühle deiner Schwester nicht verlezt, alles kein Problem.
    Und wenn ers tut: Schlechte Erfahrungen müssen gemacht werden. Auch wenn sie so lange gewartet hat um sie zu vermeiden.

    Du tust ja echt so, als wollten die beiden heiraten. Dann aber gleich typisch Frau erstmal den Kontotand überprüfen... :grin:

    Und ja, man kann davon leben. Man kann davon sehr gut leben.
    Du siehst ja, dass er zwei wohungen hat. Das Geschäft scheint für ihn ja nicht schlecht zu laufen. Dass er dabei keinen Finger krümmt spricht für seine geschäftsmännischen Fähigkeiten.
    Alo mit dem Job, is er auf jeden Fall nen heißer Tip zum heiraten.

    Der Kerl lässt andere für sich arbeiten. Er hat genauso viel Zeit, wie ein Arbeitsloser. Der einzige unterschied ist: Er hat wesentlich mehr Geld.

    Und dass er mal nach london fliegt, muss nicht unbedingt zur Erholung sein. Gibt auch sowas wie Geschäftsreisen. Und englische Oldtimer stehen hoch im Kurs.

    Der Mann hat einfach Geschmak. Und sies mal so: jemand der Oldtimer verkauft muss so aussehen. Seine Kunden werden entsprechend auch die Brieftsche etwas lockerer sitzen haben und gerade im Urlaub ist die Wahrscheinlichkeit (potentiellen) Kunden zu begnen entsprechend hoch. Bei Meer denk ich jezt mal Richtung Yachthafen. Ein Boot am Meer, den Rouls Roys inner Gerage.

    Wenns nur aufs Aussehen ankäme, wär ich heute noch... naja, reden wir nicht drüber. :grin:

    Dsas kenn ich, einem Mann, der weis, wie man Frauenherzen höher schlagen lässt wird immer gleich sowas unterstellt.
    Der Mann ist einfach ein Gentleman, muss er ja auch: Er verkauft Oldtimer.
    Üner diesen Punkt hier weiter zu diskutieren macht aus meiner Sicht keinen Sinn. Es werden dutzende beiträge kommen, in denen geraten wird deine Schwester soll den Kerl abschießen.
    Ich hingegen würd ihr Raten den Mann zu behalten.

    Okey, zuegeben, ganz dumme Idee, aber vielleicht meint er es einfach ernst mit ihr. Und dass auch andere Frauen, außer deiner Schwester diesen Mann attraktiv finden, ist sicherlich nicht sein Fehler.

    Das ist keine Manikulation. Das ist die hohe Kunst der Verührung.
    (ich seh schon die ertsen Anti-Posts :cool:)
    Wenn es deine Schwester wirklich interessieren würde, mit wie vielen Frauen er bereits geschlafen hat, hätte sie ihn nochmal gefragt.
    Mit der Frage wollte sie sicher nur die bestätigung, dass sie nicht nur die nächste Bettgeschichte für ihn ist. Und ich hab den Eindruck, dass er es durchaus ernst mit ihr meint.

    Sie ist ihm nicht verfallen, sie ist verliebt. Wie würdest du reagieren, wenn sie versuchen würde dir deinen Freund schlecht zu reden?

    Ich werd dir an dieser Stelle mal keine unterschwellige Eiversucht unterstellen... :zwinker:

    ThirdKing

    Edit:
    Was sein auto betrifft: Den Preis den du im Internet gefunden hast, ist der Preis, den sine Kunden für den Wagen zahlen. Er hat vielleicht 20% von dem ausgeben müssen. Er hat den Wagen wahrscheinlich irgenwo als Rostlaube günstig eingekauft und dann durch seine eigenen Leute restaurieren lasssen. Das macht das für ihn sehr viel billiger.
     
    #8
    ThirdKing, 8 Juli 2009
  9. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Sei mir nicht böse aber du kannst mir nicht erzählen dass du nicht eifersüchtig darauf bist, dass er genug Geld hat und sich auch keine Sorgen darüber machen muss ob er mal mehr ausgeben kann! Schon alleine dass du nachsiehst wie teuer sein Auto ist sagt schon alles und das hat nichts mit Beschützerinstinkt zu tun!

    Wenn ich es mir leisten könnte ein teures Auto zu fahren würde ich das genauso machen, und du auch :zwinker: Er weiß eben wie er zu seinem Geld kommt bzw. tut sicher auch was dafür. Nur weil seine Eltern eine Hotelkette haben, heißt dass nicht dass er der verwöhnte Sohn ist! Er scheint ja ein eigenes Geschäft zu haben.

    Bevor du ihn so schlecht redest, solltest du dich wirklich mal mit ihm und deiner Schwester zusammensetzen und ihn besser kennenlernen.

    Noch was: Deine Schwester muss ihre eigenen Erfahrungen machen, da nützt es dir nichts sie dafür zu beschützen. Sowas prägt :zwinker:
     
    #9
    User 66223, 8 Juli 2009
  10. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Schau, ich verstehe dich ja und finde es schön, dass du dir Gedanken um deine Schwester machst. Aber sie muss ihre eigenen Erfahrungen machen und nur weil du vielleicht in der Vergangenheit gewisse Abstürze erlebt hast, muss das doch noch lange nicht bedeuten, dass alle Männer "schlecht" sind und Frauen verarschen, denn Verarsche ist kein "Privileg" von vermeintlich wohlhabenden Prinzen, sondern ganz einfach ein mieser Charakterzug, der sich durch alle Alterklassen/Schichten ziehen kann...

    Aber kann es vielleicht sein, dass du das Gefühl hast, deine Schwester hätte sich charakterlich verändert? Ist sie in deinen Augen irgendwie hochnäsig, unzuverlässig, eingebildet etc. geworden?
    Oder befürchtest du, dass dieser Mann sein Geld mit krummen Geschäften verdient oder gar ein Hochstapler ist, der über seine Verhältnisse lebt?

    Ich kann dir nur eines raten: Zeige deiner Schwester, dass sie jederzeit zu dir kommen und auf deinen Rat hoffen kann, weil du immer für sie da bist und ihr helfen wirst. Aber ungefragt würde ich mich aus ihrem Leben heraushalten, denn auch eine 19 Jährige hat Recht auf Liebe, Glück und Erfahrungen sammeln.

    Ach nochwas: Im Gegensatz zu dir finde ich es eher aufmerksam als berechnend, wenn er ihre Lieblings-CD besorgt hat...
     
    #10
    munich-lion, 8 Juli 2009
  11. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Achja und woher weißt du wieviel Zeit er wirklcih arbeitet er ist selbstständig kann sich die Zeit frei einteilen ud daher auch Zeit haben wenn deine Schwester ihn sehen will ihn deswegen gleich als Casanova abzustempeln finde ich verfrüht

    Zudem ja Maenner lieben es den Prinzen zu geben und angehimmelt zu werden genauso wie Frauen ganz gerne Prinzessin sind und verwöhnt werden ist doch normal
     
    #11
    Stonic, 8 Juli 2009
  12. Vampirialana
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Da muss ich doch erstmal echt gratulieren. Da hast du echt viele Opfer auf dich genommen für die Beziehung damals. Bei einer solchen Entfernung.

    Ist deine Frau damals/heute auch so grundverschieden wie du? Reizt es so sehr, das komplette Gegenteil der eigenen Persönlichkeit als Partner zu haben?
     
    #12
    Vampirialana, 8 Juli 2009
  13. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    @TS wenn du mich meinst ja meine Frau und ich sind auf der einen Seite sehr verschieden aber auf der anderen Seite auch sehr änlich was man aber von außen kaum sehen kann deswegen funktioniert unsere Beziehung wahrscheinlich auch so gut und mit den Jahren haben wir uns natürlich auch aneinander angepaßt...aber ob ich mit einer Partnerin die mir absolut aenlich ist klar kommen würde ich glaube nicht das wäre auf die Dauer dann doch langweilig.
    Ich sehe es immer so das eine Beziehung aus Geben und nehmen besteht und das was ich geben kann und will nimmt sie gerne an aber gibt auf ihre Art mir das zurück was ich brauche und dadurch ergänzen wir uns einfach perfekt.
    Vieleicht ist das hier ja auch so....er möchte etwas von seinem geld und seinem Glück das er im Leben hatte teilen und bekommt dafür die Herzenswärme deiner Schwester gegeben was vieleicht genau das ist was ihm gefehlt hat
     
    #13
    Stonic, 8 Juli 2009
  14. Vampirialana
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Das klingt so, als ob du das früher selber gerne gemacht hättest. Dann hattest du auch viele Frauen im Bett oder hast mit denen gespielt? Du scheinst ihn ja prächtig zu versehen.

    Schau mal, wenn ein Mann eine Frau verwöhnt macht er das ja nicht ohne Hintergedanken. Für mich ist das ein stummes Betteln nach Sex.
     
    #14
    Vampirialana, 8 Juli 2009
  15. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Wo bitte zeigt das, dass es nur um Sex geht? Du dramatisierst hier etwas wo gar nicht so ist und das obwohl du den Freund von ihr nicht mal wirklich kennst!

    Du scheinst zu glauben dass reiche Männer, die sich um eine Frau kümmern, sowieso nur Sex wollen...
     
    #15
    User 66223, 8 Juli 2009
  16. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Ich verwöhn Frauen eionfach gerne und mach sie glücklich ohne sexuelle Hintergedanken zu haben das kannst du mir glauben ...ich bin halt einfach so

    Und ja ich hatte einige Frauen im Bett aber ich habe nie mit ihnen gespielt sondern immer mit offenen Karten gelebt wenn es nur was einmaliges oder eine Affaire sein sollte dann hab ich es gesagt bevor es überhaupt zu den ersten intimitäten kam.

    Ich mag es einfach eine Frau die mir symphatisch ist glücklich zu machen
     
    #16
    Stonic, 8 Juli 2009
  17. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Ich finde auch, dass eine Beziehung der Gegensätze besser ist als wenn zwei Menschen sich zu ähnlich sind. Die grundlegenden Lebenseinstellungen sollten schon passen, aber gerade durch die Unterschiede ergänzt man sich doch erst richtig.

    Und warum er deine Schwester interessant findet? Du hast es selbst geschrieben: sie ist eine harte Nuß und nicht für jeden zu haben. Sie weiß genau was sie will und ist nicht bereit sich mit weniger zufrieden zu geben. Sie fällt nicht auf Heuchler herein und erspart sich Enttäuschungen indem sie mögliche Partner erstmal mit Vorsicht betrachtet. Dadurch wird sie gerade für selbstbewußte Männer unheimlich attraktiv. Ein Mann mit Charisma, Geld und gutem Aussehen hat tausend Frauen um sich herum, die ihn anhimmeln und ihm verfallen sind. Er braucht nur einen Finger zu rühren und schon springen sie. Wie würdest du dich fühlen, wenn dir deine Mitmenschen zu Füßen liegen? Gelangweilt? Beschämt? Ratlos? Möchtest du einen Mann, der sich für dich zum Sklaven macht?

    Deine Schwester tut das alles nicht. Und damit ist sie für ihren Freund eine ernstzunehmende Partnerin und eine erfrischende Abwechslung (und das meine ich jetzt nicht so abwertend wie man es interpretieren könnte!). Wenn er ein echter Gentleman ist, dann wird er sich freuen, endlich eine Frau gefunden zu haben, die ihm ebenbürtig ist und die er erst erobern muß. Eine Frau die sein Verhalten schätzt, aber ihm nicht völlig hörig ist.
    Und sollte er doch ein Blender sein, dann muß deine Schwester diese Erfahrung alleine machen. Du kannst es ihr leider nicht abnehmen. Wenn sie dich nach deiner Meinung fragt, dann kannst du ihr ja sagen, dass du skeptisch bist. Aber du solltest ihn nicht ungefragt schlecht machen sondern erstmal näher kennenlernen. Im Moment interpretierst du nämlich nur den ersten Eindruck, den du von ihm hast und das kann böse daneben gehen. Ich verstehe deine Bedenken, denn ich habe selbst zwei jüngere Schwestern, aber man kann sie eben nicht vor allem schützen.
     
    #17
    Silverbell, 8 Juli 2009
  18. Vampirialana
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Ja, sie hat sich sehr verändert. Sie ist nicht hochnäsig oder eingebildet geworden, aber sie bekommt eine spitze Zunge. Sie ist frech geworden. Das war früher nicht ihre Art.Und natürlich hat sie nur ein Thema: Ihn oder was sie beide zusammen gemacht hätten.


    Da liegst du nicht ganz falsch. Nicht er selbst, aber er hat einen komischen Freundeskreis.

    Außerdem hat er einen "besten Freund" der wegen Totschlags im Gefängnis sitzt und ihn öfters dort besucht.HALLO? Er ist mit jemandem gut befreundet der im Knast sitzt? Er hat wohl viele russische Freunde von denen ich ein paar kenne, weil ich mit denen zur Schule gegangen bin. Die waren öfters in Schlägereien verwickelt, was die heute machen weiß ich nicht. Von einem weiß ich, dass er früher Drogen verkauft hat.Vielleicht macht der das sogar heute noch. Der kennt viele Verbrecher.Also wird er es mit dem Einhalten von Gesetzen auch nicht besonders ernst nehmen.


    Ich bin immer für sie da. Das weiß sie auch. Ich mach mir einfach nur wirklich Sorgen. Die beiden sind so grundverschieden und kommen aus anderen Welten.


    Und warum? Um sie ins Bett zu kriegen.
     
    #18
    Vampirialana, 8 Juli 2009
  19. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Bei dem letzten Satz dachte ich gerade nur :eek:
    Wieso soll er sich denn keine Arbeit mit deiner Schewester machen?? Vielleicht liebt er sie ja wirklich, ist das so ein abwegiger Gedanke?? Wenn du deine Schwester als wertvollen Menschen siehst, dann sollte dir die Frage gar nicht aufkommen, wieso sich jemand Mühe um sie macht :confused:

    Ich verstehe nicht, wieso du den Mann nicht einfach mal kennenlernst und dir dann ein Bild machst? Unternimm doch mal mit deiner Schwester, ihrem Freund und deinem Freund was zusammen?

    Und ich verstehe schon, dass du ihn vielleicht komisch findest, aber offensichtlich strahlt er ja auch was aus, was dich ebenso in den Bann zieht wie deine Schwester. Du scheinst den Kerl mächtig interessant zu finden und möglicherweise spielt ein klein Wenig Neid auch ne Rolle. Wer will schon keinen Freund, der so selbstsicher, erfolgreich, undurchschaubar und wissend um die Bedürfnisse einer Frau ist und nebenbei auch noch unglaublich viel Kohle zu besitzen scheint und ihr damit alles bieten kann?

    Ich denke, du solltest versuchen, ihn kennenzulernen und deine Schwester ihre eigenen Erfahrungen machen lassen. Selbst wenn sie enttäuscht wird - das könnte genauso gut der Nachbarsjunge von nebenan tun, der sie betrügt oder ausnutzt. Dazu brauchts doch keinen Oldtimer und irgendwelche teuren Klamotten.
     
    #19
    LiLaLotta, 8 Juli 2009
  20. Vampirialana
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    Darüber muss ich echt ersteinmal nachdenken. Das sind viele Argumente. So hab ich ganze echt noch nicht gesehen. Ich dachte ja auch, er würde sich nach wenigen Tagen nicht mehr melden.

    Vor meinem geistigen Auge war der erste Freund meiner Schwester ein schüchterner Skater in ihrem Alter mit Dreadlocks der kaum ein Wort heraus bekommt :grin: Sie mochte ja schon immer Kerle mit langen Haaren. Eine Geschmacksverirrung. Aber darüber lässt sich bekanntlich streiten.

    Es ist fast automatisch. Innerlich läuft in mir immer die Frage ab, warum er ausgerechnet meine Schwester will. Aber dein Text gibt mir echt zu denken. Danke!
     
    #20
    Vampirialana, 8 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebt Schwester Gigolo
xyz987
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2016
6 Antworten
Früchtemüsli
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2016
18 Antworten
Hannah87
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
51 Antworten