Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Natalie
    Benutzer gesperrt
    98
    93
    1
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2008
    #1

    Lieder zusammenschneiden!!!

    Hallo!

    Kennst jemand ein Freeware - Programm zum Runterladen mit dem man die Lieder die man auf eine CD aufnehmen möchte zusammenschneiden kann, sodass zwischen dem Ende eines Liedes und Anfang des neues Liedes kein Übergang da ist und die dann so ineinanderlaufen???

    Wer kann mir da weiterhelfen?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Filme zusammenschneiden
    2. Liedsuche
    3. Liedsuche!
    4. Liedsuche
    5. Liedsuche
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2008
    #2
    Für Musikbearbeitung aller Art: Google -> Audacity
     
  • Natalie
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    98
    93
    1
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2008
    #3
    Danke..hab mir das auch runtergeladen..

    aber gibt es auch etwas, was leichter zu bedienen ist - da blickt ja kein Mensch durch!:kopfschue
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #4
    Naja, der kann viel und da sollte man nicht erwarten, dass er alles mit einem Klick macht.

    Wenn ich heute Nachmittag daheim bin, kann ich dir helfen, ich habs grade hier nicht auf dem Laptop.
     
  • ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    9 Januar 2008
    #5
    Du willst die Lieder aber trotz allem einzeln ansteuern können? Also einfach nur "gapless" abspielen? Ohne Pause zwischen den einzelnen Tracks?
    Soll das eine MP3-CD sein oder eine normale Audio-CD?
    Wenn es eine normale Audio-CD sein soll, z.B. bei Nero alle Dateien markieren, dann rechtsklick, Eigenschaften und da sowas wie "Pause zwischen Tracks" rausmachen. Ist jetzt aus dem Kopf notiert, kann also auch anders heißen.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #6
    Ich ging mal davon aus, dass sie quasi einen Nonstop-Mix will. Da bringt das Pause entfernen eher wenig, da an Liederanfängen und -enden selbst meist eine Pause eintritt oder der Sound leise wird.

    Ich hätte mit Audacity die Lieder ineinander geschnitten, sodass sie sich etwas überlagern. Mit dem Nero Wave Editor könnte das auch gehen, aber kA, ob sie Nero hat und AC ist halt kostenlos.
     
  • ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    9 Januar 2008
    #7
    Da sie ja nicht richtig gesagt hat, was sie will, können wir hier nur raten :zwinker:
    Wenn sie einen Nonstop-Mix will, dann ist AC wohl das beste Mittel. Man könnte natürlich auch noch das ein oder andere Programm in den Thread werfen, aber wie war das mit den Kanonen und den Spatzen? :zwinker:
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #8
    Stimmt schon, aber sie sagte "ineinanderlaufen", was für mich danach klingt, als ob sie den DJ ihrer Lieblingsdisse kopieren will^^
     
  • ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    9 Januar 2008
    #9
    Ach, egal :zwinker: Wenn sie den DJ kopieren will, sollte man vielleicht doch eher Programme von Steinberg und Konsorten einsetzen, damit es ordentlich klingt, aber das würde hier zu weit führen. :zwinker:
     
  • Natalie
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    98
    93
    1
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #10
    Danke schonmal für eure Antworten!!

    Zu der Frage was ich denn genau will?

    Ich möchte halt das sich das Ende eines Liedes und der Anfang des nächsten Liedes überlagern - sodass kein Anfang und Ende da ist.

    Man muss die Lieder auch nicht einzeln ansteuern können und es muss eine Audio-CD sein!

    Ich brauch die CD für einen Kurs den ich im Fitnesstudio mache und die Lieder sollen dann eine Stunde von Anfang bis Schluss durchlaufen - ohne Pause!
     
  • Lino
    Lino (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Single
    10 Januar 2008
    #11
    Audacity hätte ich jetzt auch empfohlen, mit Nero geht das nur recht eingeschränkt, der kann nämlich nicht mehr als zwei Spuren simultan, man müsste also auf gut Glück mixen.

    Ich persönlich benutze für solche Zwecke MixMeister (6), aber das ist für dich leicht überdimensioniert und nicht kostenlos.
     
  • ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    10 Januar 2008
    #12
    Dann versuch dich doch mal in Audacity reinzuarbeiten oder frage jemanden, der etwas PC begeistert ist :zwinker: wenn du es nicht sooo bist.
     
  • neruda
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    88
    9
    nicht angegeben
    10 Januar 2008
    #13
    Ich meine mich zu erinnern dass es in Nero Crossfading bzw. "Kreuzblende" gibt. Hab mal danach gesucht und im Chip-Forum folgende Anleitung gefunden:

    konvertieren wave => mp3 mit cdex1.5
    kreuzblende in nero:
    tracks selektieren => rechter mausklick => eigenschaften => haken bei "kreuzblende mit vorherigem" => zeit/sektoren für crossfade einstellen.
    leider keine möglichkeit den übergang vor zu hören!

    Vielleicht bringts ja was :smile:

    edit: Hier gibt's eine ausführliche Anleitung: ftp://ftp6.nero.com/Support_doc/D-PDF-Audio/CrossFade.pdf
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste