Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

life is a bitch...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von len, 18 November 2002.

  1. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    ...but life goes on - warum kommt man auf diesen satz erst so spät?
    ich schreib hier ein verschenktes jahr nieder :frown:

    seit letzten jahr oktober waren wir zusmammen.
    unsere Beziehung war etwas besonderes.für beide (im nachhinein vielleicht nur für einen) die grosse liebe. es lief alles super, mal hier und da probleme, aber nicht der rede wert...das ist normal. nur schien ihr das nicht genug zu sein, sie klammerte immer mehr, spionierte mich aus, fragte freunde über mich aus, erzählte die ganze beziehung und intime details meinen und ihren freunden.deswegen gab es schon oft streit, nur vor 2 wochen war für mich entgültig schluss.

    leider nicht einfach so, um aus den klammerarmen zu kommen brauchte ich hilfe von einem guten freund. für die hilfe bin ich auch heute sehr dankbar.

    nun, nach dem ende kamen immer mehr gerüchte hoch, die alle kannten, nur ich nicht. sie hat in der beziehung mit dem, dem und dem geschlafen. hier und da wurde ich angeblich belogen.

    ich sah das als taktik an um mich zurück zu gewinnen, aber ich hielt es nicht aus zu ignorieren und rief sie an. was es mir gebracht hat? ich habe erfahren das sie 2 mal fremd gegangen ist ohne auch nur ein wort zu sagen(sie wurd rasend eifersüchtig wenn ich auch nur nen andres mädel angeschaut hab)

    Ich hab nur noch geheult, am lebenssinn gezweifelt. ich frag mich warum man so verletzt werden muss, warum man nicht ehrlich sein kann(hab einmal eine andre geküsst, und ihr sofort erzählt...und bereut)
    nur wenn man davon ausging, das selbst eine beendete beziehung was schönes an sich hatte und doch noch so bitter enttäuscht wird, das ist bitter.


    vielleicht ist einem von euch ähnliches passiert, oder jemand kann mir helfen damit fertigzuwerden. danke

    enttäuschter len :frown:
     
    #1
    len, 18 November 2002
  2. succubi
    Gast
    0
    tja len... leider gottes gibt es halt menschen, die einem ins gesicht lügen können ohne auch nur mit der wimper zu zucken.

    es tut mir leid für dich, dass du diese erfahrung machen hast müssen. das sie dich 2x betrogen hat, und du das erst jetzt erfahren hast, tut sicher weh und kränkt noch dazu den stolz.

    ich kann dir deinen kummer leider nicht abnehmen... ich kann dir nur sagen: es war sicher nicht nur verschenkte zeit. hattest ja auch ne schöne zeit mit ihr.
    versuch daraus ne erfahrung mitzunehmen - auch wenn's ne schmerzhafte is.

    ich denk so gut wie jeder hier, wurde schon mal in irgendeiner art und weise von einem ex-partner (oder sogar noch aktuellem partner) verletzt.

    ich denke, dass sie so extrem eifersüchtig war und geklammert hat, das lag allein daran, da sie dich ja auch beschi**en hat - und man schließt gern mal von sich auf andre... und außerdem halten sich viele net daran, dass man halt nur dinge tut, die man selber auch tolerieren könnte... :kopfschue

    sie is es halt leider einfach nicht wert, sich weiter den kopf drüber zu zerbrechen. den partner betrügen is für mich unterste schublade (und betrügen fängt bei mir bei küssen an, wohlgemerkt), das zeugt für mich von mangeldem respekt und mangelnder achtung. - und somit wird diese Beziehung dann für mich wertlos... ich könnte nie wieder vertrauen haben zu meinem partner, wenn er mich betrügen würde.

    und tja, ich bin von meinem ex-ex auch net grad auf die feine art verlassen worden... :smile: und vor ein paar monaten, also ca. 2 jahre nach unsrer "trennung" (war ja keine eindeutige trennung, er hat nur was von beziehungspause gebrabbelt und sich dann 7 monate nicht gemeldet *g*) bin ich draufgekommen, dass er mich damals als wir noch zusammen waren auch mal beschi**en hat. und die frechheit is halt dran, dass er es sowohl damals geleugnet hat (hab nämlich von dem mädel nen brief und ne karte gefunden bei ihm), als auch bei unsrem ersten treffen nach den 7 monaten (tjaja, ich hab mich wieder mit ihm getroffen und ihm die chance gegeben sich zu entschuldigen...) und danach irgendwann wieder.
    dann war wieder lange zeit funkstille zwischen uns und naja, beim nächsten treffen dann bin ich ihm draufkommen... *g* ich mein, jetzt isses mir schon mehr als egal, nur find ich's halt eine bodenlose frechheit... hätt ich des damals gwusst, hätt ich die beziehung beendet und mir viel kummer erspart.

    kopf hoch, len... glaub ma's, der schmerz geht vorüber. und so ein mensch isses nicht mal deine tränen wert...

    grüsse succi :drool:
     
    #2
    succubi, 18 November 2002
  3. NSR01
    Gast
    0
    Will dazu auch garnich mehr viel sagen, nur soviel: Der Schmerz geht wirklich vorüber!! Es dauert seine Zeit doch dann wirst du merken dass all diese schmerzhaften Gedanken schon viel an ihrer Wirkung verloren ham...Ich hab letztes Jahr im Mai erfahren (auch über andre) dass meine Freundin mich zweimal betrogen hat; nunja, und heute nach ca. anderthalb Jahren bin ich zumindest so weit dass ich beim Gedanken daran nich mehr weinen muss....Warts ab, die Zeit heilt alle Wunden..
     
    #3
    NSR01, 18 November 2002
  4. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Joooo kenn ich alles und wie ich das kenne *narf*

    Ihr nachzuweinen bringt aber garnichts... Sein wir mal ehrlich, die ist es garnicht wert! Aber um das zu erkennen braucht man immer ne Weile. Bei mir hats fast ein halbes Jahr gedauert dann hatte sich meine Ex so offensichtlich unbeliebt gemacht das ich langsam erst veratand wo der Hase im Pfeffer liegt.

    Und dein Ex scheint auch kein besseres Kaliber zu sein. Was du wahrscheinlich vermisst ist die Beziehung als Solche unabhängig von der Freudin, weil so als Single ist man eben ein bisschen einsamer.

    Denk mal drüber nach, vieleicht freuste dich einfach darüber das du sie los bist.
     
    #4
    DerKeks, 18 November 2002
  5. Jeanny
    Gast
    0
    Also so was is echt total sch*** . Einer Freundin von mir ging es genauso, und ich kann mir gut vorstellen, wie man sich da fühlt. Man kommt sich einfach total blöd und hintergangen vor... ist echt ne blöde sache. aber deswegen ist das Jahr trotzdem nicht verschenkt, denn ihr habt doch sicher auch viele schöne Zeiten miteinander gehabt, und das wirst du im Nachhinein doch nicht bereuen oder? Auch wenn du jetzt bestimmt total sauer und mega enttäuscht bist, weiter geht das Leben auf jeden Fall und du darfst dir nich zu viele Gedanken darüber machen, denn das ist sie echt nicht wert, wenn sie dich so belogen hat. Versuch, mit der Sache abzuschließen und versuch trotzdem auch an ihre guten Seiten zu denken, damit dir die Beziehung nich als vollkommen vergeudete Zeit vorkommt. Und jetzt kann sie dich wenigstens nicht mehr belügen.

    Grüßle
    Jeanny
     
    #5
    Jeanny, 18 November 2002
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Na sowas lieb ich ja - klammern wie Sau und eifersüchtig sein bis zum get-no und dann selber fremdficken :rolleyes:
    Sorry für den Ausdruck aber wenn ich sowas hör könnte ich echt immer austicken!
    Und was soll das denn für ne Taktik sein, zu erzählen, dass man einen betrogen hat?!
    Also durch diese Taktik würd ich echt net zum Ex zurück gehen, sondern eher noch wütender sein...
     
    #6
    Mieze, 18 November 2002
  7. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    diese *taktik*
    so blöd sie auch klingt, ist leider oft im freundeskreis passiert. aber zu meinem text möchte ich noch was sagen: heute nachmittag hab ich erfahren, das sie am selben tag, sowohl mit mir als auch mit ihm im bett, war beide wurden angelogen, das ist noch viel schlimmer. mein freund, den sie sich gekrallt hat, hat es mir erzählt, seine geschichte...dann ich meine, und es fanden sich parallelen, eine aussprache blieb mit ihr ohne erfolg, sie lästert bei mir über ihn und bei ihm über mich, welchen zweck das auch immer haben soll.

    ich muss dazu sagen das es mir einmal anfangs der beziehung passiert ist(zwar küsse, aber tut nichts zur sache), wie ist auch egal, aber meine entschuldigung wurde angenommen, ich rief sie 2 stunden danach an und beichtete es.
    sie hat garnichts gesagt, das wäre immer so weitergegangen, das ist das traurige.

    klar geht der schmerz weg, aber dann wenn er da ist ist es am schlimmsten, ich esse seit tagen nichts mehr, trinke nichts mehr, mir ist nur schlecht.

    ich kann leider nur sagen, das es menschen gibt, die meinen vertrauen brechen zu müssen, das ihnen mehr oder minder leichtfertig in die hand gelegt wurde.
    ein verschenktes jahr, richtig, das bekomme ich nicht wieder, ich bin grad 18, da ist das noch so wild :zwinker: aber das muss man doch vorher wissen.
    man ärgert sich über sich selber, obwohl man eigentlich keine schuld hat.

    nunja, jetzt hat sie jedenfalls keine freunde mehr, die hat sich durch die aktion verloren(alle gegen sie*g*)
    hm, net lustig, aber das tut meinen gefühlen ein wenig gut

    @blondeMieze
    dein erster satz, es passt einfach nur, musste schmunzeln, aber es ist ja wahr

    @DerKeks
    es ist für mich schwer zu vergleichen, erste liebe, erste gefühle. ob ich traurig bin ob die beziehung kaputt ist, oder weil ich angst hab ins single leben zurückzukehren, das kann ich nicht beantworten


    danke das ihr mir geholfen habt, das beruhigt echt, und bringt zeit vernünftig drüber nachdenken


    btw: warum betrügen frauen eigentlich, mal ganz allgemein? schliesslich ist es doch so, das männer ständig neue frauen brauchen, wie es in büchern steht(mit vernünftigen begründungen, die logisch sind)
    das ist keine entschuldigung, nur ne erklärung, aber kam mir grad so in den kopf

    len, dem es schon viel besser geht :smile:
     
    #7
    len, 18 November 2002
  8. succubi
    Gast
    0
    @len
    fein das dir etwas besser geht :smile:

    was deine ex da abgezogen hat war unter aller sau... aber naja, sie hat ihre gerechte strafe. "verachtet" werden sollt ihr eine lehre sein...

    zu deiner frage wieso frauen betrügen... da gilt meiner ansicht nach das selbe wie bei männern die betrügen - seh da keinen unterschied.
    für mich haben menschen die ihre partner betrügen, keine achtung und keinen respekt vor andren menschen. und traurigerweise anscheinend am wenigstens vor ihrem eigenen partner.
    und es gibt halt net nur männer die neue frauen brauchen, sondern auch frauen die immer wieder neue männer brauchen.

    allerdings nehm ich mal an, dass deine ex net viel älter is als du, also so um die 18... sie is noch jung und hat wohl net drüber nachgedacht was das für konsequenzen für sie haben könnt.
    und vielen in dem Alter - sowohl männchen als auch weibchen - is es scheissegal ob sie wen verletzen oder net. sie gehn ja net davon aus, dass sie sozusagen erwischt werden.

    ich persönlich kann es nicht nachvollziehen, wieso man seinen partner betrügt. nicht mal wenn ich nix mehr für ihn empfinde, könnt ich das tun... da beend ich vorher das alte und fang dann was neues an.
    diese gefühlskälte kann ich nicht verstehen.
     
    #8
    succubi, 19 November 2002
  9. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    @succubi

    in einem eineinhalb stündigen telefongespräch fielen folgende worte :zwinker: :
    gib mir noch eine chance, ich liebe dich, verzeih mir, glaub mir, keine absicht.

    nunja, da mag sich jeder denken was er dazu möchte, ich kann da nix mehr zu sagen, ich schmunzel darüber.

    sie ist 17, also um den dreh, richtig, aber ich finde nicht das das was mit den Alter zu tun hat. eher mit gesellschaftlichen und partnerschaftlichen umgangsformen an die sich einfach gehalten wird. wie du sagtest, bei betrug würde bzw hab ich beendet
    (mir ist wie oben geschrieben dies einmal passiert, habs erzählt und gesagt besser wenn ende ist, nur das wollte sie nicht...)
    nunja, vielleicht mag sowas an der erziehung auch liegen. ich sollte sowas studieren, interessiert mich :zwinker:

    ausserdem, jeder von uns hat denk ich mal repekt vor anderen personen, das kann doch nicht fehlen? mag sein das ich da leichtgläubig bin, aber das ist irgendwie unverständlich, wenn auch richtig.

    positiv: mein feundeskreis der auseinander getrieben wurde von ihr ist nun gefestigt worden, durch stundenlange aussprachen. smot ist es wie vor der beziehung, und ich/wir können sie vergessen. ist boshaft, ich weiss :zwinker:
     
    #9
    len, 19 November 2002
  10. succubi
    Gast
    0
    nein, is nicht boshaft - hat sie sich selber eingebrockt die suppe... :smile:

    und ich find's gut von dir, dass du dich net nochmal einwickeln lässt. ich gratulier dir! :smile:
     
    #10
    succubi, 19 November 2002
  11. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    ok, dann nicht boshaft :zwinker:

    muss ich auch nicht haben, 2 chancen in der beziehung reichen vollkommen, eigentlich fast 2 zuviel. nunja, ich kann langsam wieder essen, das ist schon was :smile:

    len
     
    #11
    len, 19 November 2002
  12. succubi
    Gast
    0
    hm, also ich bin da ziemlich hart... wenn ich mich mal entscheid das schluss is, dann is das auch so.
    und wenn sich mein partner entscheidet das schluss is, dann gibt's da für mich bei aller liebe auch kein "nochmal versuchen".
     
    #12
    succubi, 20 November 2002
  13. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    der meinung bin ich auch, ja

    nur bin ich im endeffekt ziemlich anhänglich, was mir im moment sehr schwer fällt zu unterdrücken, diese abhängigkeit zu ihr.

    letztenendes sehe ich nur das gute im menschen, das war schon immer mein problem, es sind nicht alle gut :frown:
    nunja, das gefällt mir selber nicht

    muss in der hinsicht noch viel lernen
     
    #13
    len, 20 November 2002
  14. succubi
    Gast
    0
    leicht wäre es für mich bestimmt auch nicht... bin ziemlich gefühlsbetont und auch anhänglich...

    nur wenn mich mal jemand verlässt, dann hab ich auch meinen stolz... :smile:
     
    #14
    succubi, 20 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - life bitch
Maus2400
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Mai 2014
7 Antworten
Oceanheart
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 April 2012
6 Antworten