Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@Liierte: wenn der Partner nicht da ist, Damenbesuch/Herrenbesuch abends tabu?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 19 Juni 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn ihr mit eurem Partner unter einem Dach lebt aber euer Partner an einem Abend nicht daheim ist, ist es für euch oder für euren Partner tabu, dass ihr Damenbesuch/Herrenbesuch abends empfangt? Würde euer Partner das nur dann erlauben, wenn er selber daheim ist?
     
    #1
    Theresamaus, 19 Juni 2008
  2. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich weiß überhaupt nicht, was er dagegen haben sollte, dass mich auch männliche Freunde abends besuchen. Was wäre das denn für ein Quatsch?
     
    #2
    Schmusekatze05, 19 Juni 2008
  3. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Eben :ratlos: .
     
    #3
    User 15352, 19 Juni 2008
  4. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Vielleicht bleibt er länger abends, bis nachts und dann :drool:
     
    #4
    Theresamaus, 19 Juni 2008
  5. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Findest du solche Aussagen nicht etwas albern?
    Ich habe nicht vor mit sämtlichen männlichen Freunden, die abends bei mir zu Besuch sind ins Bett zu steigen (worauf du ja anscheinend hinaus willst).
    Mal davon abgesehen, dass man das dann ja auch tagsüber könnte, so man denn will....
     
    #5
    Schmusekatze05, 19 Juni 2008
  6. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Warum sollte ich nen anderen Mann in unsere Wohnung lassen? :ratlos: Also mich würd das stören wenn ne andere in unsere Wohnung kommen würde. Hab ja schon amRad gedreht als seine Versicherungstussi wegen ner Unterschrift vorbei kam. :tongue:
     
    #6
    capricorn84, 20 Juni 2008
  7. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    :ratlos: schon klar!! :kopfschue Man kann keine Freundschaft zu einem Mann haben, ohne mit ihm in der Kiste zu landen, oder wie??

    Wenn ich abends Besuch von einem Kumpel bekomme, dann weiß mein Freund davon.
     
    #7
    User 75021, 20 Juni 2008
  8. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Mein Partner kann Besuch von Frauen bekommen wann er will, ob ich da bin oder nicht. Ich werde ihm das sicher nicht verbieten. Mich können Freunde genau so Abends besuchen, wenn er nicht da ist. Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, wieso es ein Problem sein sollte, ausser man hat zu viel Phantasie.
     
    #8
    User 37583, 20 Juni 2008
  9. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ladet ihr nie Freunde ein oder wenn, dann nur gemeinsam?

    Das wäre ja nichts für mich. Ich habe auch noch ein eigenes Leben und beispielsweise Grillabende mit Freunden (wovon viele männlich sind) oder einfach so Besuch von Kumpels sind mir schon wichtig. Das würde ich mir nie verbieten lassen und es andersrum auch nicht (mehr) tun.
     
    #9
    User 18889, 20 Juni 2008
  10. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Kommt sehr sehr selten vor. Unter der Woche überhaupt nicht weil wir beide arbeiten. Am WE kommen ab und zu Freunde aber da bin ich auch immer zuhause. Die meisten seiner Freunde sind Single die interessiert das aber nicht dass die vorbei schauen die haben nur fortgehen (trinken) im Kopf.
     
    #10
    capricorn84, 20 Juni 2008
  11. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Klingt ja wie bei einer Annonce für ein Studentenzimmer in den 50ern. "Damenbesuch ist abends nicht erlaubt" :ratlos:

    Klar, kann es sein das der Besuch etwas länger bleibt durchaus auch bis nachts. Und klar kann es auch sein, dass es dann was leckeres zu Essen gibt (ich nehme mal an, dass Du das mit dem Smilie meinst). Ist doch aber nichts schlimmes bei.
     
    #11
    metamorphosen, 20 Juni 2008
  12. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Also so weit kommt es noch, dass da eine Erlaubnis vorliegen muss und falls eine solche kommen sollte, würde ich mir ernsthaft Gedanken über die Beziehung machen...:hmm:. Da ist doch nun wirklich nichts Verwerfliches dran.

    Das habe ich auch gedacht.:grin:
     
    #12
    User 67771, 20 Juni 2008
  13. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    genau!

    ganz bestimmt nicht. wenn ich paar männliche freunde (=kumpels) habe, heißt das nicht dass ich von allen was will und in sie verliebt bin. :rolleyes_alt:
     
    #13
    CCFly, 20 Juni 2008
  14. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #14
    Mìa Culpa, 20 Juni 2008
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    "Erlauben"?! Dazu muss ich doch keine Genehmigung einholen :ratlos:.
    Ich bin hier zuhaus und treffe mich, mit wem ich will. Tabu ist das sicher nicht, warum auch, ich hab Freunde des männlichen und weiblichen Geschlechts, klar können die mich auch besuchen. Ob mein Freund zuhause ist oder nicht.

    Weder wollte noch könnte ich meinem Freund etwas "verbieten". Er sieht das ähnlich. Dass wir uns niemanden einladen, um dann mit ihm Sex zu haben, ist einfach klar. Da braucht es keinen Wachhund.

    Die Formulierung "Herrenbesuch" irritiert mich, da doch etwas antiquiert wirkend. Früher gabs Zimmerwirtinnen, die ihren Mieterinnen Herrenbesuch auf dem Zimmer strikt untersagten - bzw. den männlichen Mietern Damenbesuch. Aus solchen Gründen haben meine Eltern sich recht bald verlobt, denn Besuch von Verlobten war gestattet... :engel:

    -- Ich sehe, die Assoziation hatte nicht nur ich...
     
    #15
    User 20976, 20 Juni 2008
  16. mil
    mil (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Merkwürdige Frage...
    Man muss ja nicht mit jedem Mann, mit dem man länger als 2 Minuten allein in einem Raum ist in die Kiste springen.
    Bei uns kommt öfters mal mein bester Freund vorbei, oder auch mal der beste Freund von meinem Freund, während mein Freund (uff!) noch auf der Arbeit ist. Ist doch nix dabei...

    Abgesehen davon, wenn er mir so schon nicht vertraut, dann dürfte ich auch sonst nichts unternehmen, denn bumsen kann ich nen Typen auch woanders. Nur "Herrenbesuch" nicht zu erlauben wäre genauso sinnfrei wie Eltern, die ihren Kindern verbieten, bei ihrem Partner zu schlafen, weil die ja Sex machen könnten. Aber nachmittags geht sowas nicht, ist klar. ^^

    Außerdem: Wenn mein Partner sich wirklich erdreisten würde, mir vorschreiben zu wollen, mit wem ich mich wo treffen darf, dann wär der aber ziemlich schnell unten durch. Ein Kontrollfreak ohne Selbstbewusstsein kommt für mich null als Freund in Frage!
     
    #16
    mil, 20 Juni 2008
  17. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hab männliche Freunde und die sind auch abends da, wenn mein Freund arbeiten ist (der arbeitet öfter mal Nachtschicht). Wär ja noch schöner, wenn er da rumtheatern würde... :ratlos: Zum Glück kommt ihm sowas absurdes auch überhaupt nciht in den Sinn.
     
    #17
    SottoVoce, 20 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @Liierte Partner Damenbesuch
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
17 März 2011
23 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
24 Mai 2010
13 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.