Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Like The Ex II

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von desh2003, 20 März 2007.

  1. desh2003
    Gast
    0
    Wenn ihr jemand neues kennenlernt und ihr stellt Ähnlichkeiten im Verhalten und dem Charakter einer ehemaligen Beziehung fest,
    ... ist das euch egal oder
    ... denkt ihr darüber nach?

    Bei mir ist es so: Wenn mir Sachen auffallen, die mich früher genervt haben oder mit denen ich weniger zurecht kam, da reagier ich allergisch drauf. Das ist schon beinahe eine Phobie, ich such schon beinahe danach (als ob ich was zum Mäkeln bräuchte)... Ich glaub ich hätte es echt leichter, wenn ich mir um sowas keinen Kopf machen würde.
     
    #1
    desh2003, 20 März 2007
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Wenn ich bei meinem Schatz Characterzüge meiner Exen festgestellt haette wäre ich nciht mehr mit ihr zusammen
     
    #2
    Stonic, 20 März 2007
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja, sicher, wenn mich bestimmte Sachen am Ex sshr gestört haben, dann will ich nicht gerade, dass mir wieder ein Mann damit begegnet. Es gibt auch ab und zu Deja-Vu-Erlebnisse, wenn ich mich fühle wie in ner damaligen Beziehung und das schlechte Gefühl wieder hochkommt, wenn die Situation ähnlich ist. Da reagiere ich dann leicht über, weil ich mich so stark an damals erinnert fühle.
     
    #3
    Ginny, 20 März 2007
  4. glashaus
    Gast
    0
    Da hätte ich definitiv ein Problem mit, vor allem wenns Ähnlichkeiten zu meinem ExEx wären. Der hat Eigenschaften und Macken, die ich nie wieder bei einem Freund haben möchte!
    Es würde mich also schon zum nachdenken anregen, inwiefern ich damit umgehen kann.
     
    #4
    glashaus, 20 März 2007
  5. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich reagier auf gewisse Sachen auch sehr allergisch. Ob es nun das Verhalten ist oder nur eine bestimmte Tonlage oder bestimmte Worte.
    Kriege schon die Krise, wenn mein Freund mal nen eifersüchtigen Spruch ablässt, auch wenn er nicht ernst gemeint ist. Aber wenn man lange mit einer krankhaft eifersüchtigen Person zusammen war, kann einen dann selbst ein einziges Wort sehr treffen.
     
    #5
    ~Vienna~, 20 März 2007
  6. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    xxxx
     
    #6
    Blume19, 20 März 2007
  7. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    :jaa:
     
    #7
    User 12900, 20 März 2007
  8. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    nun ja die Eigenschaft mir Rosen mitzubringen würde ich acuh ein zweites Mal hinnehmen :grin:
    Andere Charaktereigenschaften würden hingegen schon beim kennenlernen dazu führen, dass da nicht mehr zu stande kommt zum beispiel aufbrausendes Temparament!
     
    #8
    Tinkerbellw, 20 März 2007
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    da kommt es wohl darauf an, weshalb die Beziehung zum Ex auseinandergegangen ist, hatte es etwas mit Charaktereigenschaften zu tun, wird man wohl allergisch darauf reagieren :zwinker:
     
    #9
    User 37284, 20 März 2007
  10. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Die negativen Eigenschaften versuch ich schon zu vermeiden, aber
    die positiven such ich irgendwie wieder...
     
    #10
    Auricularia, 20 März 2007
  11. *PennyLane*
    0
    Naja, sowas fällt einem dann natürlich doppelt und dreifach negativ auf und mich würde das ganz sicher davon abhalten, mich auf die Person einzulassen. Man soll ja aus seinen Fehlern lernen (und der Fehler ist gewesen, bestimmte Fehler des Ex zu akzeptieren.)
     
    #11
    *PennyLane*, 20 März 2007
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    meine drei männer waren insgesamt sowohl äußerlich wie innerlich recht unterschiedlich. in manchen dingen gibts natürlich auch überschneidungen. der erste fällt da eh nochmal raus, zu lange her. allerdings reagiere ich noch heute auf bestimmte formen von zynismus etwas empfindlich, weil mich das an den ersten freund erinnert... mein freund ist auch ironisch, aber zum glück ANDERS.

    mein freund und mein exfreund können mich schon beide auf die palme bringen - aber mit sehr verschiedenen dingen. wirkliche ähnlichkeiten, was macken angeht, hab ich da nicht bemerkt. außer, dass sie beide manchmal zu viel am computer sind...

    mir fällt noch ein, dass ich mich selbst sehr zügelte, als ich gewisse überschneidungen "neuer männer" mit meinem ersten freund feststellte. weil ich mich fragte, ob ich grad positiv auf ein "muster" reagiere. 1.: gut zwei jahre nach meinem ersten Liebeskummer interessierte sich einer für mich, bei dem ich sofort bei mir auf die innerliche bremse trat: erfolgreicher naturwissenschaftler... (ja, das war ungerecht - aber ich hab die bremse dann aufgehoben, der kontakt brach "so" aus anderen gründen ab.)

    2.: und weil ich erst dachte, dass ich von einem bestimmten mann irgendwie diffus angetan bin, weil er mich in manchen zügen an meinen ex erinnert, hab ich bewusst abstand gehalten (auch mitte 30, hang zum zynismus, ähnlich groß, sportlich - und: die selben initialen UND auch noch ein ähnlicher allerweltsname wie der erste freund....). tja, ich war dann eh in einen anderen verliebt, ganz unabhängig von diesen überlegungen.

    heute bin ich mit dem "bestimmten mann" zusammen und weiß, dass die "ähnlichkeiten" mit dem ex von damals nur marginal sind... *grins*.
    ein bisschen hat mich das damals abgehalten, mir das verlieben zu erlauben, aber vor allem kam ich mir damals einfach so "unterlegen" vor, und das wollte ich nicht. das hatte ich schon mal. und der, in den ich mich dann damals tatsächlich heftig verliebte, schien mir ebenbürtiger...konnte ich damals so gar nicht analysieren. dass mein heutiger freund damals auch nicht so cool und überlegen war, wie ich dachte, merkte ich erst später. tja, hat ja ein gutes ende genommen, und damals hätte es mit uns aus diversen gründen nicht wirklich klappen können, er war nach eigener ansicht da zu verkorkst für mich unerfahrenes ding. und über die jahre mit meinem früheren freund bin ich immer noch ziemlich glücklich :smile:. hab also nix falsch gemacht...
     
    #12
    User 20976, 21 März 2007
  13. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit
    378
    101
    1
    Single
    hatte bis jetzt 2 fixe freunde....

    und mein zweiter ist das GENAUE GEGENTEIL von meinem ex. sowohl äusserlich als auch "innerlich"...
    er hat alle eigenschaften, die mir bei meinem ex gefehlt haben bzw. NICHT die eigenschaften, die mich bei ihm gestört haben... voll witzig :zwinker:
     
    #13
    Liebesengel, 21 März 2007
  14. kathili
    kathili (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    103
    1
    Single
    nein,eigentlich passiert mir das nicht,da das mit dem neuen partner ja immer was ganz anderes ist.was mir nur aufgefallen ist,ist dass ich manchmal unbewusst vergleiche zwischen der alten und der neuen beziehung ziehe.
     
    #14
    kathili, 21 März 2007
  15. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    wenn mein Partner so wäre wie mein Ex, dann hätte ich schon längst die Flucht ergriffen.
    Mein jetziger Partner hat einige Charakterzüge meines ersten Freundes und damit habe ich absolut kein Problem, da das positive Dinge sind.
     
    #15
    User 37583, 21 März 2007
  16. Syber
    Syber (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ...naja egal wäre es mir wohl nicht! es kommt wohl darauf an, welche charakterzüge es sind.., aber bissher haben sich meine freundinen immer total von einander unterschieden.. :smile:
     
    #16
    Syber, 21 März 2007
  17. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich

    dito! positive eigenschaften von früher nehm ich natürlich beim neuen auch gerne!
     
    #17
    bunnylein, 21 März 2007
  18. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Wenn meine Partnerin irgendwelche negativen Züge meiner Exen aufweisen, wäre ich wohl kaum mit ihr zusammen.
     
    #18
    User 48403, 21 März 2007
  19. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn ich feststelle, dass es charakterliche Aehnlichkeiten gibt,
    dann mache ich mir darueber auf jeden Fall Gedanken.
     
    #19
    xoxo, 21 März 2007
  20. succubi
    Gast
    0
    würde mich wohl beschäftigen bzw. würde es mich stören. je nachdem welche eigenschaft es is und wie sehr sie mich am ex gestört hat.
     
    #20
    succubi, 21 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Like The
Mikiyo
Liebe & Sex Umfragen Forum
14 Juni 2016
24 Antworten
MrWood
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 Januar 2012
17 Antworten
Eramus
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 April 2007
23 Antworten