Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Linux voooorsichtig entfernen.

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von BenNation, 2 August 2006.

  1. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Auf meiner Platte habe ich eine Linux-Partition, die ich jetzt löschen und neu aufteilen möchte, OHNE dass der Win-Partition etwas passiert!
    Ich habe nur die Suse 10.1-DVD, geht das damit? Und wenn ja, wie sicher ist das für mich?
     
    #1
    BenNation, 2 August 2006
  2. beatle@travian
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    Single
    würd ich au mal gern wissen da ich au ne linux- und win-partition hab!:zwinker:
     
    #2
    beatle@travian, 2 August 2006
  3. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    So brutal zum Linux, und so sanft mit deinem Windows? :geknickt:

    :tongue:

    Schau mal bei linux-web.de - da solltest du über die Suchfunktion entsprechende Threads finden. Das Thema wurde jedenfalls schon tausendfach behandelt.
     
    #3
    Bakunin, 2 August 2006
  4. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    einfach mit ner LiveCD booten und die Partition löschen oder formatieren.

    Unter Win isses noch einfacher. Start -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung. Dort kann man Partitionen löschen. Linux sind die "unbekannten" Partitionen. (Windows denkt ja, es sei alleine auf der Welt)

    Dann ggf. noch mit der Windows-Cd booten und in der Reperaturkonsole den Master Boot Record wieder sauber machen (falls Grub darin ist): "fixmbr" eingeben.

    Off-Topic:
    Falls man wie ich eine Windows-Installation OHNE wirkliches Admin-Passwort hat,weil die Recovery-CD Mist ist und die Wiederherstellungskonsole nach dem Passwort verlangt, kann man diese Abfrage in der Registry deaktivieren.

    Unter HKLM \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows NT \ CurrentVersion \ Setup \ RecoveryConsole den DWORD-eintrag "Security-Level" auf "1" setzen.


    Schlimm, oder? :kopfschue
     
    #4
    User 24257, 2 August 2006
  5. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Wenn ich die Linux Partition gelöscht habe, wie bringe ich diesen Bereich dann wieder zu meiner restlichen Platte zurück?


    Ich hab nix gegen Linux, aber es bringt mir nicht viel...

    PS: Habe aus der kleinen Linux-Partition jetzt eine NTFS gemacht... jedenfalls sagt mir das die Verwaltung. Bei einem Rechtsklick auf den Bereich steht nur dran "Formatierung abbrechen" und auf die neue Partition (E:smile: kann ich nicht zugreifen.
     
    #5
    BenNation, 2 August 2006
  6. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    hehehe... so geht's mir mit windows.

    okay okay... ich hab wohl was gegen windows. :tongue:
     
    #6
    Bakunin, 3 August 2006
  7. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Aber nichts was wirkt :grin:
     
    #7
    Mr. Poldi, 3 August 2006
  8. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, das Formatieren mußte schon durchhalten. Das kann etwas dauern.
     
    #8
    User 24257, 3 August 2006
  9. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ah, tatsächlich... jetzt muss ich nur noch die leere Partition zu meinem Rest an Festpkatte dazumachen...
     
    #9
    BenNation, 3 August 2006
  10. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Partition Magic ist dein Freund, aber Vorsicht es ist nicht ungefährlich.
     
    #10
    ByTe-ErRoR, 3 August 2006
  11. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    Ich fürcht's fast. :tongue:
     
    #11
    Bakunin, 3 August 2006
  12. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Haha, die Erfahrung hab ich mit etwa 6 GB verlorenen Daten auch schon gemacht. Also wenn nix anderes geht, okay, aber vorher muss ich meine Daten sichern...
    Das Trennen einer Platte mit PM ist weitestgehen ungefährlich, aber eine Zusammenfügung hab ich noch nie erfolgreich (ohne Datenverlust) durchgeführt!
     
    #12
    BenNation, 3 August 2006
  13. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nun, auf der neuen Partition sind ja noch keine Daten drauf. Demnach ist das problemloser.

    Am einfachsten und schnellsten müßte aber sein, wenn du deine ex-Linux-parititon komplett löschst und dann Partition Magic o.ä. sagst, es soll deine Datenpartition einfach vergrößern. Dies erfordert am wenigsten "Denkleistung" und sollte problemloser gehen.
     
    #13
    Event Horizon, 3 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Linux voooorsichtig entfernen
void ray
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
5 Februar 2015
12 Antworten
BlackMirror
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
11 Februar 2012
25 Antworten