Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Linux

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von blauwalangler, 6 Juni 2004.

  1. blauwalangler
    0
    ....
     
    #1
    blauwalangler, 6 Juni 2004
  2. TermUnitX
    Gast
    0
    Mit MPlayer und einem entsprechenden "LiveStream"-Plugin vielleicht? Hat bei mir aber nie geklappt.

    Aber mit dem RealOne bzw. RealPlayer geht es wunderbar.

    Es gibt keine freien Browserplugins, und ich bezweifle, dass es mittlerweile überhaupt welche für Linuxbrowser gibt.
     
    #2
    TermUnitX, 6 Juni 2004
  3. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    ich meine schon, das das geht...


    Beim automatischen plugindowenload bei mozilla wird man ja zuu einer netscape-seite geführt, evtl geht das.


    vl installiert die linux-version des RealPlayers aber auch ein Netscape/Mozilla lugin mit..sollte in der Install.-Anleitung stehen..
     
    #3
    Kanaldeckeldieb, 6 Juni 2004
  4. blauwalangler
    0
    ....
     
    #4
    blauwalangler, 6 Juni 2004
  5. blauwalangler
    0
    ....
     
    #5
    blauwalangler, 6 Juni 2004
  6. TermUnitX
    Gast
    0
    Anobach,
    RedHat ist nur noch kaufbar, die freie Version davon heißt Fedora und ist als ISO downloadbar. Aber das ist off topic.


    Zum Threadstarter:

    RealPlayer, RealPlayer, RealPlayer, RealPlayer, RealPlayer, ...

    BTW, was Google nicht weiß, mache dich nicht heiß.
     
    #6
    TermUnitX, 6 Juni 2004
  7. blauwalangler
    0
    ....
     
    #7
    blauwalangler, 6 Juni 2004
  8. TermUnitX
    Gast
    0
    Träume was, Anobach! Die Edit-Taste sei mit dir! :smile:
     
    #8
    TermUnitX, 6 Juni 2004
  9. TermUnitX
    Gast
    0
    *lol*

    Bei mir läuft der n-tv.de Livestream im Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; en-US; rv:1.6) Gecko/20040426 Firefox/0.8.

    Mit dem RealPlayer-Plugin.

    Ich brauch zum Nachrichtengucken nicht mehr aufstehen, juhe.
     
    #9
    TermUnitX, 7 Juni 2004
  10. blauwalangler
    0
    ....
     
    #10
    blauwalangler, 9 Juni 2004
  11. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    Wer nicht weiss sich anders zu beschäftigen als sich mit 4 RoteGrütze-CDs herumzuschlagen.. mein Beileid :zwinker:


    Es gibt soviele herrlichere, erffrischende,sichere, stabilere und sogar durchdachtere Betriebssysteme als Linux.
     
    #11
    Kanaldeckeldieb, 24 Juni 2004
  12. TermUnitX
    Gast
    0
    Oh, Flammenfreund! Abgesehen davon, dass dies hier off topic ist: Linux ist ein Kernel und nicht das Betriebssystem! Außerdem weiß doch jedes Pinguinkitz, dass Linux nicht den aktuellsten Idealvorstellungen der Kerneltheoretiker entspricht, sondern einen Kompromiss auf einen gut funktionierenden Kernel von vor einem Jahrzehnt ist, ts. Aber ich nehme an, du meinst mit "erfrischend" z.B. das noch nicht kritisch-einsatzfähige GNU/Hurd oder das halbkommerzielle BeOS!? Oder gar die BSD-Gebrüder? Oder QNX? :zwinker:
     
    #12
    TermUnitX, 24 Juni 2004
  13. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Linux ist ein Kernel und nicht das Betriebssystem!
    Das wissen aber auch nur wenige ...
    Die meisten installieren sich "Linux" 9.x (SUSE, RedHat, etc.), dabei sind wir gerade mal bei 2.6 :zwinker:

    > Oder gar die BSD-Gebrüder?
    Würde ich vermuten.
    Außerdem hast du Solaris, OS/2, Tru64, etc. vergessen :zwinker:

    Aber bitte keine OS-Flamewars - dafür gibt's die Heise Foren.
     
    #13
    Mr. Poldi, 24 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Linux
BlackMirror
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
11 Februar 2012
25 Antworten