Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

LLC-Nutrition

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von SoloBoy87, 5 November 2005.

  1. SoloBoy87
    Gast
    0
    http://www.ironsport.de/Allgemeines-Diaeten.htm
    http://www.ironsport.de/KetoTheorie.htm
    http://www.ironsport.de/IS-Diaetplan.htm
    http://www.ironsport.de/LLC-Ernaehrung.htm

    habe ich hier im forum gefunden und in nem anderen thread gepostet.

    habe es mal ein paar tage damit probiert, und meine, ich kann schon erfolge sehen. kann das sein? im text steht ja dass man pro woche 1-2 kg fett verlieren kann.

    aber ich sorge mich auch um meine muskeln, dass die nicht abgebaut werden, und eben weil das ja nicht sooo gesund aussieht.
     
    #1
    SoloBoy87, 5 November 2005
  2. kLio
    Gast
    0
    Ich lese garnicht weiter...

    Diätform, bei der auf Kohlehydrate in der Ernährung ganz oder teilweise verzichtet wird. Dafür werden hauptsächlich Proteine und Fette gegessen.

    Das schreckt mich schon ab.
     
    #2
    kLio, 5 November 2005
  3. Hansi2000
    Verbringt hier viel Zeit
    439
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das klingt nach Attkins. Ist total ungesund. damit machst du dir deinen Körper kaputt.

    Jegliche Diät führt sehr oft zum sogenannten Jojo-Effekt. Willst du wirklich vernünftig abnehmen und auch langfristig, kommst du um Sport kaum rum. Sport und eine ausgewogene Mischkost und das langfristig. Damit wirst du glücklich!
     
    #3
    Hansi2000, 5 November 2005
  4. Gringo83
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single
    blablabla
    hab 40 Kg abgenommen ohne Sport, sondern so gut wie nur mit trocknem Brot, gemüse und wasser bzw. Cola light.
    Das ganze hat ungefähr 3-4 Monate gedauert...

    Ich frag mich, was ungesünder ist. 2-3 Monate ne Diät machen die dem Körper schadet oder lebenslang mit Übergewicht rumzulaufen...

    Hab auch nicht am Jojo Effekt gelitten aber es war schon nicht so leicht am Anfang...
    Es muss schon jeder seinen eignen Weg finden abzunhemen. Was für den einen gilt, gilt nicht zwangsläufig für den adneren :bandit:
     
    #4
    Gringo83, 5 November 2005
  5. kLio
    Gast
    0
    Was haste denn dann vorher alles gegessen, dass sich das (obwohl du keinen Sport gemacht hast angeblich) so extrem war? :eek4:
     
    #5
    kLio, 5 November 2005
  6. SoloBoy87
    Gast
    0

    also gelesen haste die seiten wohl nicht? die lcc diät umfasst ein komplettes sportprogramm. außerdem wird erkllärt wie mit "pausetagen" dem jojoeffekt vorgbeugt wird. und die lcc nutrition umfasst ja nicht mal einen kaloriendefizit, also kann man dadurch gar keinen jojoeffekt auslösen.
     
    #6
    SoloBoy87, 5 November 2005
  7. kLio
    Gast
    0
    Ach nein?
    WENN man hinterher wieder ganz normal ist kommt es betsimtm shcon zum jojo-effekt.
     
    #7
    kLio, 5 November 2005
  8. Guardian
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Verheiratet
    dafür hat man die refeed-days.

    @topic
    also muskeln verliert man wohl bei jeder diät, damit sich das aber in grenzen
    hält machst du ja die Low-Carb diät. davon abgesehen bauen sich muskeln
    welche schon mal vorhanden waren schneller wieder auf. wenn du dich in den
    ersten tagen etwas schwach fühlst kann ich dir vitamtabletten von zentrum
    empfehlen. die ersten kg die du abnimmst bestehen in der regel aus wasser.
    diese diät ist natürlich nicht gesund aber gesunde diäten gibt es nunmal nicht.
    grundsätzlich ist es zum abnehmen natürlich das beste wenn du deine ernährung
    umstellst und eben mehr "gesunde" sachen zu dir nimmst anstatt irgendwelche
    fast food sachen und den ganzen kram. wenn du allerdings nur zum definieren
    etwas fett verlieren möchtest ist diese diät imho das beste.


    Gruß Guardian
     
    #8
    Guardian, 5 November 2005
  9. SoloBoy87
    Gast
    0
    japp, ich würde gern 4 kg fett verbrennen um zu definieren! mir komts natürlich fast nur auf den bauch an....

    ich eghe davon aus, dass ich so viel esse, wie mein grundumsatz ist. nehme ich mit lcc nutrition oder diät ab und esse danach weiterhin meinen grundumsatz, wede ich nicht zunehmen, vor allem wird dank der lc diät kein fettaufbau mehr stimuliert
     
    #9
    SoloBoy87, 5 November 2005
  10. Hansi2000
    Verbringt hier viel Zeit
    439
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Brauchst keine Diät um Fett abzubauen. Mach Kraft- und Ausdauertraining und ernähre dich normal weiter. Dann solltet du deinen Körperfettanteil verringern können.
     
    #10
    Hansi2000, 6 November 2005
  11. Gringo83
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single

    Unterschiedlich. Vor allem halt viel. Neben dem, was ein Mensch normalerweise ißt, hab ich dann nachts um 3.00 noch ne Pizza warm gemacht etc.
    Dazu dann halt Schokolade und all den Mist. Halt einfach viel gegessen.
    Zum Bsp. meim Mc Donalds nen Maxi Menü + nen BigMac + noch ein eis und dann zu Hause noch was oder so.
    Heut mach ich viel, sehr viel Sport und eß eigentlich wieder fast so viel wie damals!
    Nur duch den Sport entsteht halt kein Fett mehr, sondern Muskeln und beim Ausdauer Training verbrennst du ja auch einiges!
    Sport zur Unterstützung ist was feines aber ich hätte damals NIEMALS so aktiv Sport betreiben können wie heute...
    Jemand der Dick ist kann normalerweise keine 5 Kilometer rennen. Meistens entsteht ja die Dicke nicht nur aufgrund schlechter Ernährung, sondern auch auf Grund von Bewegungsmangel...
    Es ist dann einfach sehr schwer als Dicker Mensch sich bewegen zu müssen, da man ja nach 200 Metern schon total fertig ist und alles weh tut. Man hat erstens Übergewicht hat und zweites ist man untrainiert. Das ist schon ein teufelskreis, den es zu durchbrechen gilt!
     
    #11
    Gringo83, 6 November 2005
  12. SoloBoy87
    Gast
    0
    glaub ich nicht, dass davond er bauch weggeht... schau dir mal die ganzen strongmen an.
     
    #12
    SoloBoy87, 6 November 2005
  13. Hansi2000
    Verbringt hier viel Zeit
    439
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nimmse dir die echt zum Vergleich?

    hatte vor nem halben Jahr einen kleinen Bauch. Habe Ausdauer und Kraftraining gemacht. Immer abwechseln 5 mal die Woche. Ernährung alles gelassen, da ich es eh kaum Fastfood und son Kram esse oder COla trinke.

    Und der Bauch hat sich zu nem SixPack gewandelt. Meine allgemeine Fitness hat sich generell verbessert.

    Gezielt Fett abbauen geht nicht. Der Körper baut meistens dort zuerst Fett ab, wo er als letztes angesetzt hat.

    Das der Körper Fett abbaut, erreichst du durch eine negative Energiebilanz, d.h. du verbrauchst mehr Kalorien als du zu dir nimmst.

    Kraftsport ist hier sehr effektiv.
     
    #13
    Hansi2000, 6 November 2005
  14. SoloBoy87
    Gast
    0
    mach ich seit einigen monaten, nützt aber kaum was, was den bauch betrifft...
     
    #14
    SoloBoy87, 6 November 2005
  15. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    bei kraftsport ist es so (kurzgefasst)

    wilst du muskeln aufbauen, kannst du kein fett verlieren ..
    willst du fett verlieren, baust du keine muskeln auf ..

    zum muskelaufbau brauchst du eine positive energiebilanz,
    zum abnehnem eine negative ..

    ich mach grad ne aufbauphase, da nehm ich ne gewisse menge fett in kauf ..
    läßt sich nicht wirklich vermeiden wenn man gescheit und schnell muskelmasse aufbauen will ..
    und danach dann ne längere diät um das fett wieder loszuwerden ..
     
    #15
    Fireblade, 6 November 2005
  16. Hansi2000
    Verbringt hier viel Zeit
    439
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Fireblade:

    Du verwechselst da was. Für den Muskelaufbau brauchst du kurz gesagt eine postivive Stickstoffbilanz.

    Für den Fettabbau eine negative Energiebilanz.

    Du kannst gleichzeitig Fett ab und Muskeln aufbauen. Das eine unterstützt das andere. Baust du Muskeln auf, erhöhst du deinen grundumsatz. Das wiederum führt zu einer negativen Energiebilanz.

    Krafttraining ist daher optimal geeignet für den Fettabbau, da Krafttraining einen hohen Kalorienverbrauch hat ( Nachbrenneffekt etc. )
     
    #16
    Hansi2000, 6 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten