Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lohn Bei Azubis. Wieviel verdient ihr im 1 Lehrjahr?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von kleiner123, 7 Juni 2004.

  1. kleiner123
    kleiner123 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    in einer Beziehung
    Lohn Bei Azubis. Wieviel verdient(et) ihr im 1 Lehrjahr?

    Huhu.
    Ich bekomm von den meisten gesagt, dass ich als Azubi viel bekommen würde, aber am ende vom Monat hab ich fast nie geld übrig, darum interesiert mich was ihr so bekommt.
    Ihr könnt ja auch schreiben was ihr lernt/gelernt habt...


    Danke...

    EDIT: Ich hab nicht wirklich "bekommt(et)" geschrieben??
    EDIT: DASS IST NATÜRLICH BRUTTO GEMEINT!!!!
     
    #1
    kleiner123, 7 Juni 2004
  2. kleinerprinz3
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    verdienst in der Azubiezeit

    Hi Ihr´s!!

    Also ich habe vor kurzem eine Abrechnung eines auzi gesehen. der verdiente ca. 660€. im ersten. Ich habe im erstn Lehrjahr 650 DM verdiend. eine steigerung von rund 100% in 10 Jahren. Muß sagen, nicht schlecht!

    gruß
    kleinerprinz
     
    #2
    kleinerprinz3, 7 Juni 2004
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Ich bin noch auf der Suche nach ner Ausbildungsstelle ...
    Mein Bruder ist jetzt noch im 1. Lehrjahr ... er macht ne Ausbildung zum Steinmetz und bekommt im 1. Jahr 350,-€ ... davon bleiben ihm ca. 280,-€ netto.

    Es kommt ja auch drauf an, was man lernt ... als Kinderkrankenschwester bekommt man um die 690,-€ ... als Mediengestalter für Digital- und Printmedien (Mediendesign) ca. 700,-€ ... Reiseverkehrskauffrau hingegen ist mit ca. 450,-€ weniger gut bezahlt.

    Juvia

    btw.: hab mal die Umfrage-Überschrift geändert :smile:
     
    #3
    User 1539, 7 Juni 2004
  4. Svala
    Svala (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    bin seit drei jahren in der erzieherinnenausbildung ( insgesamt sind es vier jahre ausbildung) und bekomme kein gehalt oder bafög.
     
    #4
    Svala, 7 Juni 2004
  5. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    auto-/industrielackierer (in der schweiz): 300€ im ersten, 400€ im zweiten, 550€ im dritten
     
    #5
    Dillinja, 7 Juni 2004
  6. SchwarzeFee
    0
    Ich fange im August meine Ausbildung zur Rechtsanwaltfachangestellten an und verdiene im ersten Lehrjahr 350€ brutto. Das steigert sich dann von Lehrjahr zu Lehrjahr um je 50€.

    Ich denke allerdings, es kommt auch drauf an (nach wie vor, leider), ob man im Osten oder Westen lernt. Eine Freundin von mir lernt das Gleiche und geht nach Baden Wüttenberg und verdient dort 500€ Brutto im ersten Lehrjahr. [​IMG]
     
    #6
    SchwarzeFee, 7 Juni 2004
  7. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Ich habe im ersten ca. 551 € verdient, ich weiß es nicht mehr ganz genau und habe jetzt auch keine Lust meine Gehaltsabrechnungen rauszusuchen :zwinker:
     
    #7
    *Anrina*, 7 Juni 2004
  8. kleiner123
    kleiner123 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    in einer Beziehung
    @ Juvia:
    Danke, mein Deutsch ist nicht grad das beste seit ich es nicht mehr in der Schule hab...


    Ich hab im ersten 667EUR Brutto bekommen, ca 530 Netto
    Ich lern Kommonikationselektroniker im Informationtechnischen Bereich
    (hat nix mit telefonen zu tun :gluecklic )
     
    #8
    kleiner123, 7 Juni 2004
  9. glashaus
    Gast
    0
    Ich hatte bruttp 785 falls ich mich noch recht entsinne :grin:
     
    #9
    glashaus, 7 Juni 2004
  10. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das Lehrlingsgehalt wird je nach Branche und nach Tarif bezahlt...
    in der Verwaltung als Angestellter bekomme ich im ersten Jahr 571€ Brutto (!)

    (Ost-Tarif *knurr* sag mir mal einer, dass ihr anderen 20% teurere Lebenserhaltungskosten habt. Meint ihr, dass Aldi im Ruhrgebiet etwa 20% Aufschlag verlangt oder hier 20% günstiger ist? Meint ihr die Spritpreise sind hier 20% billiger? Meint ihr unsere Mieten sind günstiger? Meint ihr bei den Versicherungen gibt es 20% Ermäßigung, weil wir im Osten nur 80% von "West-Tarif" bekommen? *euch mal die Augen öffnen* Nein es ist nicht so! Mit welchem Recht also??? :mad: )
     
    #10
    Matzakane, 7 Juni 2004
  11. My_secret
    My_secret (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    muss aber nicht immer so sein. ich mach auch bald ne ausbildung zur RA-fachangestellte und verdien im westen auch nur 320€ brutto, wobei mir 290€ netto bleiben. auch nich wirklich viel... :frown:
     
    #11
    My_secret, 7 Juni 2004
  12. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Soweit ich weiß, kommt es auch darauf an, ob der jeweilige Betrieb in der Gewerkschaft ist ... ist er es nicht, muss er sich auch net zwingend an die Tarife halten und kann selber entscheiden, wieviel er bezahlen möchte.

    Juvia
     
    #12
    User 1539, 7 Juni 2004
  13. vanillagirl
    0
    Also ich bin ja kein Azubi, und frage mich immer, wie man mit teilweise unter 400 Euro auch nur annähernd überleben will (vorausgesetzt man wohnt nicht mehr bei den Eltern).
    Ich studier und bekomme ungefähr 600 Euro im Monat (Eltern) und das reicht immer so gerade - aber für Urlaub muss ich extra jobben...
    Würd mich mal interessiern wie ihr das macht (falls es nicht zu sehr off topic wird)
     
    #13
    vanillagirl, 7 Juni 2004
  14. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    es wird schon vom Deutschen Staat dafür gesorgt, dass man Beihilfen bekommen WENN (!!!) man Hilfebedürftig ist. Dabei wird das Gehalt der Eltern mitberechnet... also wenn die Eltern "zu gut" (nach meinung der Bearbeiter) verdienen, dann kannst du Bafög oder Ausbildungsbeihilfe, Wohngeld usw. auch vergessen.
     
    #14
    Matzakane, 8 Juni 2004
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    studierst du rechtspflege und verwaltung??
     
    #15
    Beastie, 8 Juni 2004
  16. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Also ich hab 1999 Kauffrau für Bürokommunikation gelernt und brutto 700DM verdient + Zuschläge (Feiertage, Krankheitstagegeld), Zur Zeit mache ich ne Weiterbildung im Marketing und zahle 220 Euro dafür/monatlich.

    lg
    cel
     
    #16
    Celina83, 8 Juni 2004
  17. MatzeDD
    MatzeDD (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute,

    ich bin zwar kein Lehrling, aber dafür Student und bin erstaunt das ich mehr Bafög bekomme, als so mancher Lehrling. Bafög bekomme ich 330€ und dann noch 100€ von den Großeltern. Davon gehen noch 180€ Miete für Wohnheim ab und dann bleiben 250€ zum Leben, das reicht meistens. :smile:

    Matze
     
    #17
    MatzeDD, 8 Juni 2004
  18. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    @Eric|Draven

    Kindergeld bekommt man aber nur weiter, wenn man nen bestimmten Jahresbetrag net überschreitet.
    Und Ausbildungsbeihilfe richtet sich nach dem Verdienst der Eltern, ob noch weitere Kinder "durchgebracht" werden müssen etc. ...

    Hat man also net immer Anspruch drauf.

    Juvia
     
    #18
    User 1539, 8 Juni 2004
  19. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Mach ne überbetriebliche Ausbildung zur Mediengestalterin (Mediendesign) und bekomme in allen drei Jahren 280 Euerlinge. Wenn man noch zu Hause wohnt reicht das schon aber sonst wäre es recht schwierig möchte ich mal behaupten. Und wenn ich dann lese das meine Berufskollegen mehr als das doppelte wie ich kriegen könnte man schon fast das große Heulen kriegen.
     
    #19
    december, 8 Juni 2004
  20. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    *möööp* falsch!! solange man noch nicht älter als 27 is UND sich in einer AUSBILDUNG befindet hat man anspruch auf kindergeld.

    bei bestimmten behinderungen oder behinderungsgraden sogar noch länger
     
    #20
    Beastie, 8 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lohn Azubis Wieviel
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
28 Februar 2011
11 Antworten
starcruiser
Umfrage-Forum Forum
16 August 2009
48 Antworten
Jou
Umfrage-Forum Forum
27 Mai 2005
2 Antworten