Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lohnt es sich zu kämpfen oder mach ich mich kaputt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von rainflower, 26 Februar 2006.

  1. rainflower
    rainflower (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ... ich bin in letzer Zeit ziemlich nachdenklich - es gibt da einen Mann der mir nicht aus dem Kopf geht!!! Wir sind ca. 3 Jahre befreundet. Letzen Herbst haben wir ziemlich viel miteinander unternommen ( obwohl er ca. eine Autostunde entfernt wohnt und ne Freundin hat) - wir verstanden uns super klasse und hatten immer total viel Spaß!!! Nach einiger Zeit merkte ich wie sich zwischen uns was entwickelt - es hat total geknistert!!!
    Aus arbeitstechnischen Gründen ist er Ende letzten Jahres zu mir in die STadt gezogen.... wir haben uns jede Woche ein oder mehrmals gesehen, und es war wunderschön :herz_alt: Er ist so ein toller Mensch..... naja er ging mir die ganze Zeit nicht aus dem Kopf - aber da ich wusste er hat ne Freundin hab ich mich zurückgehalten... nachdem er dann einige Andeutungen gemacht hatte, wurde mir schon "etwas anders" :zwinker: - wir haben zusammen nen Cocktailabend gemacht und ich hab bei ihm geschlafen... ich hab angeboten auf der Couch zu schlafen... ihr wisst ja Freundin und so.... aber er meinte er hat kein Problem mit... naja so weit so gut- hab dann bei ihm im Bett geschlafen... und nach einiger Zeit haben sich unsere Hände gefunden, und wir haben die ganze Nach gekuschelt - das war so schön!!! :smile: Ich hatte ein schlechtes Gewissen weil er ne Freundin hat und man das echt nicht machen sollte... und habe ihm gesagt dass das geklärt werden muss!! Naja wir haben uns dann nochmal getroffen, und an dem Abend haben wir uns das erste mal geküsst, es war sowas von traumhaft :cry: :cry: .... da ich das ganze satt hatte hab ich ihm gesagt dass er sich mal ernsthaft gedanken machen muss, was er will -er meinte dass ich ihn total durcheinander bringen würde und sich gefühle entwickelt haben, die er nicht haben dürfte... und dass er nicht weiß ob er seine Freundin liebt - sie sind 2 jahre zusammen und alles wäre nur noch routine - es wäre nicht so dass er sie nicht gerne hätte... aber vielleicht wäre ich ja die Richtige... er weiß es nicht... und wäre darum total am Ende!!!!
    Ich habe ihm ne Woche Zeit gegeben um sich in Ruhe klar zu werden... naja und dann haben wir uns wieder gesprochen... er meinte er weiß einfach nicht was richtg ist, er hat so viele Gefühle und ist verwirrt!!! Er entscheidet sich nicht gegen mich, aber er kann sich auch nicht für mich entscheiden, weil er nicht weiß ob er das mit seiner freundin beenden kann.... er wäre sich einfach zu unsicher... ich hab gesagt er soll mich in ruhe lassen, für immer :cry: ... obwohl ich mir das nicht gewünscht habe, aber ich habe es ihm gesagt!!!
    Ein Monat später, an neujahr hat er mir ne Karte geschrieben, und gemeint er würde mich schrecklich vermissen und hat schon oft dran gedacht sich zu melden.... naja und jetzt an fasching haben wir uns "zufällig" bei ner veranstaltung gesehen... er kam zu mir, hat mich umarmt, auf die backe geküsst... alles ganz normal :kopfschue Ich versteh die Welt nicht mehr, und es geht mir wieder beschissen, ich liebe ihn... ich kann ihn einfach nicht vergessen :frown: !!
    Er hat gemeint wir können mal zusammen boarden gehen, aber ich habe erstmal abgeleht... es tut mir so weh :frown: ihn zu sehen und nicht haben zu können!!!
    Ich weiß einfach nciht was er will, warum meldet er sich auf einmal wieder? was soll das?
    Ich würde alles dafür geben ihn als freund zu haben.... ich kann ihn nicht vergessen :flennen: :cry:
     
    #1
    rainflower, 26 Februar 2006
  2. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Hi rainflower,

    ich befinde mich in einer ähnlichen, wenn auch nicht ganz vergleichbaren Situation. Ich denke, dass es in deiner Situation nichts bringt, ihm noch hinterherzulaufen. Er hat klar gemacht, dass er dich zwar mag, aber er dafür nicht seine alte Beziehung beenden will. Zweigleisig -- das kann ich verstehen -- willst du nicht. Was bleibt dir also?

    Dich mit ihm treffen, womöglich wieder in Verhaltensmuster fallen, die dir irgendwelche Hoffnungen geben, dass du etwas mit ihm anfangen könntest? Er fängt wieder was mit dir an, trennt sich aber dennoch nicht von seiner Freundin => du hast nichts gewonnen, sondern leidest einfach weiter!

    Triffst du dich nicht mehr mit ihm oder lässt du eine gewisse Distanz zwischen euch beiden, die ihm signalisiert, dass er dich nicht haben kann und du dich nicht verletzen lässt, dann besteht für dich die Chance, im Laufe der Zeit von ihm loszukommen und dich mit der Realität abzufinden. Und die lautet scheinbar in deinem Falle, dass er nicht genug Mut hat, es mit dir zu versuchen.

    Lauf ihm nicht hinterher, mach dir nicht Hoffnungen, interpretiere nicht in Situationen irgendwas hinein -- ich weiß, dass man das macht, aber versuche, dir dessen zumindest bewusst zu sein. Irgendwann wirst du sehen, dass es auch ohne ihn geht, einfach aus reinem Selbstschutz: Es bringt dich nicht weiter, dich in ihm zu verlieren und dich selbst aufzugeben!

    Grüße
    matthes
     
    #2
    matthes, 26 Februar 2006
  3. Andi-K
    Andi-K (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    Ja da muss ich Matthes Recht geben, leider. Kling ja anfangs nach einer schönen Romanze, aber das hin- und hergeziehe tut Dir weh, und glaub mir, wenn er jetzt noch mit seiner Freundin zusammen ist, dann bleibt das auch so. Ich kenne ihn nicht, und will mit auch nicht anmaßen hier sein Verhalten zu analysieren, aber meiner Meinung nach gibt es nur zwei Varianten:

    1. Er KANN sich wirklich nicht entscheiden, er will vielleicht gerne was neues, frisches mit Dir anfangen, aber seine Vernunft sagt Ihm dass er die lange Zeit mit seiner Freundin nicht einfach so wegwerfen will. Was man ja unter Umständen auch verstehen kann. Ist dies der Fall, glaub mir, beende Du die Sache, bevor er es irgendwann tut. Und das ist mit Sicherheit schmerzhaft.

    2. Er WILL sich gar nicht entscheiden und fährt zweigleisig. Die Gewohnheit, Geborgenheit und Liebe bei seiner Freundin, und das Kribbeln bei Dir.

    Aber wie gesagt, das sind alles Spekulationen, ich will ihm da nichts unterstellen. Alles in allem sehe ich da leider (zumindest momentan) keine Chance für Dein Glück mit ihm.

    Mein Tip wäre (wobei es bei sowas eigentlich leider keine hilfreichen Tips gibt) die ganze Sache mal aus der Entfernung zu beobachten. Du musst ja den Kontakt nicht ganz abbrechen, vielleicht mal ne SMS oder so, aber ohne der Nähe die ihr bisher hattet. Wenn er Dich wirklich will dann macht er früher oder später Schluß mit seiner Freundin. Aber ehe das nicht passiert, lass lieber die Finger von ihm.

    Liebe Grüße und viel Glück, Andi
     
    #3
    Andi-K, 27 Februar 2006
  4. rainflower
    rainflower (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr beiden.... danke für dei Antworten!!! Ich hab eihm an dem Tag an dem er gesagt hat , dass er sich nicht entscheiden kann gesagt dass ich keinen Kontakt mehr möchte weil mir das weh tut... ich hab mich von mir aus nichtmehr gemeldet!!! Er hat von sich aus nach einem oder eineinhalb Monaten versucht wieder Kontakt zu mir aufzunehmen - "weil er mich vermisst und nicht vergessen kann, und es ihm weh tut"!!!
    Ich muss sagen mir ist es leichter gefallen gar keinen Kontakt zu haben, auch wenn ich ihn schrecklich vermisse! :flennen:
    Gesehen haben wir uns in den letzen 3 oder 4 Monaten nur dieses eine Mal "zufällig" - also zumindest von meiner Seite aus wars zufällig... er wusste anscheinend von nem gemeinsamen Freund von uns dass ich dort bin!
    Und seitdem ich ihn wieder gesehen habe ist alles irgendwie wieder hochgekommen :frown:

    Ihr habt recht, ich darf ihm nicht hinterherlaufen, und das habe ich in den letzen Monaten nicht gemacht... ich habe nie von mir aus Kontakt aufgenommen.. ich weiß dass es für uns wohl keine Chance gibt, auch wenn alles so schön war anfangs!!!!

    Aber ich kann echt nicht verstehen warum er das mit der "kontaktsperre" nicht gehalten hat - vorallem "für seine freundin" - ich meine er ist fremd gegangen... wenn mans wirklich ernst mit der Freundin meint, dann sagt man doch von sich aus, man lässt den Kontakt dann, dass die andre Beziehung nicht kaputtgeht - finde ich zumindest!!!
    und dann noch den dummen spruch: Ich hab mich nicht für dich entschieden, aber auch nicht gegen dich.... und ich weiß ich werd mir immer Gedanken drüber machen, ob ich nciht glücklicher gewesen wäre wenn ich mit dir zusammen bin"

    Also so dumme Sprüche echt - ich mein wenn er gesagt hätte er liebt seine Freundin, darum kann er das nicht, dann wäre es "vollkommen" ok gewesen für mich... aber wenn er schon sagt, dass er sie gerne hat, aber nicht weiß ob er sie liebt und die Zukunft mit ihr verbringen will... dann kann die Beziehung ja nicht mehr wirklich intakt sein - ist zumindest meine Meinung!!! Aber ich glaube da sagt eben oft der Verstand was andres, wie einer von euch schon gesagt hat... die ganzen Erinnerungen eben, und klar hat man sich sehr gerne...
    Naja... jedenfalls ist dei Situation trotz dass wir wenig Kontakt haben schwer für mich :kopfschue - immernoch, nach 3 oder 4 MOnaten ohne wirkliches Sehen...
     
    #4
    rainflower, 27 Februar 2006
  5. Shakti
    Shakti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Ich war mal in genau derselben Situation...

    ICH WEISS ES TUT WEH... UND IST NICHT SO EINFACH !!!

    Aber glaub mir, es geht mit der Zeit wirklich "einfach" vorbei...
    (es sagt sich leicht, man soll die Finger von ihm lassen, aber wenn Gefühle mit im Spiel sind, hält man sich nicht an vernünftige Ratschläge...wenn du stark genug bist, tu es aber!)

    Ich hätte ansonsten so ähnlich geantwortet wie Andi-K ...er wird nicht so schnell die Sicherheit bei seiner Freundin aufgeben (VOR ALLEM wenn er weiß, er könnte dich gleichzeitig haben, aber auch sonst...viele Jungs fürchten die Enttäuschung ihrer Freunde/Bekannte etc..., daher riskieren sie nichts...)...

    Klar würde es ihm gefallen zweigleisig zu fahren, davon kenn ich auch paar Exemplare :rolleyes:

    Warte ab...deine einzige Hoffnung dürfte sein, er trennt sich auch so irgendwann von seiner Freundin und ist frei...
    aber bis dahin kann es dir passieren, dass du selbst schon abgeschlossen hast...

    Sei stark, viel Glück!
     
    #5
    Shakti, 27 Februar 2006
  6. rainflower
    rainflower (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Shakti :smile:

    .. ja du hast recht, wenn man Gefühle hat dann macht man oft Dinge die man wenn sie andre tun als total bescheuert halten würde... das kenn ich nur zu gut!!! Ist echt sehr schwer - ich würde sehr gerne mit ihm Weggehen wie er vorgeschlagen hat, aber ich weiß dass es nichts besser macht und darum hab ich abgelehnt, ich will einfach Abstand von ihm, anders geht das nicht!!! Ich habe ihm von Anfanga n klar gemacht, dass es nur eine gibt - etweder seine Freundin oder ich... das war für mich nie ne Lösung als "affäre! da zu sein!!!

    ... falls er sich von seiner Freudin trennt, oder sie sich von ihm, denke ich nicht dass ich ihn noch möchte... ich möchte dass er mich nimmt weil er Gefühle für mich hat, und nicht weil seine Freundin vielleichts chluss gemacht hat... "als Notlösung" sozusagen!!! Ich müsste immer nachdenken ob er wirklich mich will, oder einfach nur ne Freundin haben möchte um nicht alleine zu sein... :kopfschue
     
    #6
    rainflower, 27 Februar 2006
  7. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Find ich auch. Das schlimmste ist, noch zu hoffen, dass er sich "in nächster Zeit" von seiner Freundin trennt. Klar, danach würde man ihn vielleicht immer noch wollen, aber dann kommt man sich wie eine "wenn-sonst-nix-da-ist"-Alternative vor. Also hoffe nicht, dass er demnächst Schluss macht: Wenn er es bis jetzt nicht getan hat, hat er es halt vergeigt, Pech für ihn. Dein Kummer geht auch bald vorbei, dauert leider ne Weile, aber immerhin weißt du auch, dass du nicht mit jemandem zusammen bist, der gerne aus Bequemlichkeit mal zweigleisig fährt!

    Grüße
    matthes
     
    #7
    matthes, 27 Februar 2006
  8. rainflower
    rainflower (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    .. ja da hast du recht, ich will auch auf keinen Fall "Notlösung" sein.. oder "Überbrückung" - ich hoffe auch ehrlich gesagt dass sie sich nicht von ihm trennt, oder umgekehrt... weil ichs dann sehr schwer haben werde zu wiederstehen - ich weiß genau dass es falsch wäre ihm dann ne Chance zu geben, das sagt zumindest der Kopf :frown: Aber ich weiß nicht genau was passieren würde wenn er wirklich ankommen würde :ratlos:
     
    #8
    rainflower, 27 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lohnt kämpfen mach
Achhillis
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2016
16 Antworten
k1994
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2014
6 Antworten
weight
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 August 2014
5 Antworten