Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Londoner Polizei geht gegen Beschneidung bei Mädchen vor

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von User 20345, 11 Juli 2007.

  1. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    20.000 Pfund für Hinweise auf Täter

    London (pte/11.07.2007/10:25) - Die Londoner Polizei http://www.met.police.uk bietet 20.000 Pfund (29.500 Euro) für Hinweise auf Personen, die an Beschneidungen von Mädchen beteiligt sind. Die Kampagne wird zu Beginn der Sommerferien gestartet. In dieser Zeit besteht für die hauptsächlich jungen Mädchen aus afrikanischen Gesellschaften die größte Gefahr. Der Eingriff führt zu einer teilweisen oder gänzlichen Entfernung der äußerlichen Genitalien. Bis zu 7.000 Mädchen sind laut BBC in Großbritannien gefährdet.

    Der Eingriff wird teilweise im Ausland durchgeführt. Die Polizei geht jedoch davon aus, dass er auch in Großbritannien vorgenommen wird. 2003 wurde ein neues Gesetz verabschiedet, das nicht nur den Eingriff verbietet, sondern auch alle unter Strafe stellt, die ein Kind außer Landes bringen. Bisher wurde aber noch niemand strafrechtlich belangt. Laut Alastair Jeffrey, dem zuständigen Beamten, handelt es sich um Ereignisse, die im Verborgenen stattfinden und daher nur schwer verfolgt werden können. "Das ist Kindesmisshandlung. Es geht nicht um den Angriff auf kulturelle Werte. Es ist ein Angriff auf jene, die diese furchtbaren Verbrechen begehen."

    Islamische Gelehrte finden im Koran keine Rechtfertigung für die Beschneidung der Mädchen. Einige haben sich erst kürzlich dagegen ausgesprochen. Viele Familien glauben, dass es sich um einen wichtigen Schritt bei der Initiation ins Erwachsenenleben handelt. Für sie ist es die einzige Möglichkeit sicherzugehen, dass ihre Tochter "rein" und daher eine attraktive Heiratskandidatin ist. Laut einer Londoner Sozialarbeiterin wünschen sich manche Mädchen den Eingriff selbst. "Sie wollen ein Teil der Gemeinschaft sein. Sie wollen heiraten und nicht als schmutzig angesehen werden."

    In extremen Fällen wird das Mädchen nach dem Eingriff so verschlossen, dass nur noch eine winzige Öffnung übrig bleibt. In den meisten Fällen wird der Eingriff von älteren Frauen ohne medizinische Ausbildung durchgeführt. Eine Narkose gibt es nur selten. Die Beschneidung wird fallweise mit Rasierklingen oder Glasscherben durchgeführt. Die Folge können Infektionen, Inkontinenz, Unfruchtbarkeit und psychische Schäden sein. In manchen Fällen führt der Eingriff zum Tod des Mädchens. In Ägypten sind derzeit rund 90 Prozent der Frauen beschnitten. Kürzlich wurde der Eingriff dort aber verboten, nachdem im letzten Monat ein zwölfjähriges Mädchen an den Folgen gestorben war.


    Quelle: pressetext.austria - Redakteur: Michaela Monschein
     
    #1
    User 20345, 11 Juli 2007
  2. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    da müsste noch viel viel massiver gegen vorgegangen werden! im grund efehlen einem da nur die worte bezüglich so viel irrsinn, schamlosigkeit und glaubenswahn..
     
    #2
    Decadence, 12 Juli 2007
  3. al-pacino-koeln
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja!

    dem schliesse ich mich absolut und uneingeschränkt an! in diese kategorie fallen für mich auch ehrenmorde, blutschande, sehr junge frauen die gegen ihren willen früh verheiratet werden u.ä.
    dagegen sollte rigoros vorgegangen werden. sind doch wieder mal mittelalterliche vorstellungen, die sowas rechtfertigen sollen...
     
    #3
    al-pacino-koeln, 15 Juli 2007
  4. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    da geb ich dir vollkommen recht!
    :kopfschue

    Ich krieg Wut und könnte ausflippen, wenn ich Bücher zu dem thema lese oder Fernsehberichte anschaue! :angryfire :angryfire
     
    #4
    User 75021, 15 Juli 2007
  5. nice-Katja
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    vergeben und glücklich
    weiß den wer, ob und wie die deutsche Polizei/Justiz dagegen vorgeht?
     
    #5
    nice-Katja, 18 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Londoner Polizei geht
men
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
6 Dezember 2013
8 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
19 September 2011
4 Antworten
Hens
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
6 Juni 2006
6 Antworten