Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Loslassen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hagakure, 17 August 2006.

  1. Hagakure
    Hagakure (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    113
    65
    Single
    Hi,

    ( sorry etwas länger :[ )

    Also ich war mit meiner "großen Liebe" ("Susi"), wobei bemerkt werden sollte,
    dass das meine erste richtige Beziehung war, genau 2 Jahre zusammen...
    Kennengelernt hatten wir uns damals durch die Schule, daher ich kenne sie schon lange,
    zueinander gefunden haben wir aber erst als sie die Schule schon längst gewechselt hatte :grin:
    aber dafür dann auch umso doller...
    Das war die Frau mit der ich mich zum ersten Mal richtig geküsst habe, das war die Frau
    mit der ich zum ersten Mal Sex hatte, und die Frau die zum ersten mal nachts an meiner Seite lag..
    Wir hatten so 1 1/2 Jahre eine echt prickelnde Beziehung, hingen wirklich fast nur
    miteinander ab, auch wenn es ab und zu Zweifel gab, vor allem wegen mir
    (Eifersucht und so Sachen...), gebe ich zu :[
    Sie sagte: "Ich bin die Liebe ihres Lebens, wir bleiben ewig zusammen, wir kriegen Kinder, etc..."
    Im ersten halben Jahr, hat sie an manchen Abenden aus Freude geweint, so glücklich war sie... und ich auch.
    Letztes halbes Jahr war dann schon irgendwie etwas distanzierter...
    Sie fuhr auch oft weg und so...
    Dann der letzte Monat...........
    Sie fuhr weg, kam wieder und warf mir alle meine Fehler und so Sachen vor,
    sie wollte Schluss machen, ich redete mit ihr und sie gab mir noch eine Chance.
    Ich versuchte also mich zu bessern...
    Sie fuhr wieder weg, ich vermisste sie wie noch nie, bereite ihre "ankuft" vor,
    freute mich tierisch...
    Sie kommt wieder, meldet sich nicht, nächsten Tag macht sie dann endgültig
    Schluss haha.........

    Grund:
    "Sie möchte nichts in ihrem Leben verpassen, sich nicht länger so einschränken,
    "frei" sein, was ich mal als Rumgehure interpretiert habe, und irgendwelche belanglosen Sachen..."

    Ich war irgendwie echt ne zeitlang verstummt.
    Das Schärfste kommt aber noch...
    Die nächsten 2 Monate hatten wir eigentlich fast regelmäßig noch SEX,
    weil da waren wir irgendwie wie füreinander geschaffen was das angeht :cool1: ,
    so richtig auch mit Küssen etc... aber wir sind ja nicht zusammen.. ohh...
    Ich habs halt mitgemacht, weil ich sie noch so geliebt hab...
    Dann irgendwann war eine Party, ich musste mal wieder Türsteher machen,
    hatte nen stressigen Abend, Typen rauswerfen, Feuer im Keller...
    Dann sehe ich sie da halt mit dem anderen "rumflirten", gehe nachher raus,
    frag' sie ob sie Zeit hat morgen oder so, sie labert irgend' nen Müll und irgendwas
    was mich tierisch aufregt, ich ticke irgendwie bißel aus, werde laut und schubs sie weg...
    gehe rein und mach' ne Absperrung kaputt...... :ratlos:

    Seitdem haben wir eigentlich nie wieder richtig miteinander gesprochen........
    Es gab ein paar Briefe und 2mal ein "Hallo" wo sie nicht mit mir reden wollte,
    allgemein will sie "nichts mehr mit mir zu tun haben"....
    haha!...

    Alle die bis hierhin durchgehalten haben,
    RESPECT!
    Meine Frage ist einfach.
    Ich habe sie bis heute nicht vergessen, ich hänge an ihr, dabei hab' ich sie
    echt lange nicht gesehen (2-3 monate?)...
    Aber es gibt soviel das uns verband, soviel was mich immer wieder erinnert...
    z.B. jedesmal wenn ich eine Pinguin sehe = Susi denken...,
    oder andere Sachen ist ja auch egal.........

    Wie soll ich damit umgehen?
    Wie soll ich von sowas loslassen?..

    Ich habe gelernt dass nicht ganz so krass nach außen zu tragen und
    ich bin auch nicht dauerdepri oder so, aber nachts zum Beispiel...
    da kommt sowas immer wieder...
    Gleichzeitig bin ich übelst gefrustet, weil fast alle meine Kumpels und
    sogar mein großer Bruder Stress mit Frauen haben irgendwie...
    der eine kriegt die nicht, der andere hat sone Schlampe, mein Bruder
    so hässlich die sich hat schwängern lassen..........
    Und alle Frauen die ich treffe, haben irgendwie den IQ eines Toastbrots,
    sehen aus wie ein Toastbrot oder sind 10 mal so arrogant wie ein Toastbrot...
    Gleichzeitig gebe ich aber auch zu etwas schüchtern zu sein :schuechte
    Daher ich verliere so langsam die Hoffnung und auch den Willen was das Thema Frauen angeht...

    Wie gehe ich mit dieser Verunsicherung, vllt. Schmerz um?
    Wie lasse ich los?
    Wie fange ich an die Sache positiver zu sehen? :[

    Schreibt was ihr wollt, ich akzeptiere jeden tipp.
    Sorry für den langen text.
    greetz.
     
    #1
    Hagakure, 17 August 2006
  2. technofreak204
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ok eigentlich wollte ich nen neuen thread aufmachen aber mir geht es ähnlich " erste große liebe, erster sex usw" wir sind aber nun schon seid 3 Monaten getrennt doch auch bei mir ist es so das abends manchmal die gedanken an meine ex hoch kommen (man muss dazu sagen es gab so gut wie keine negativen sondern nur positive und wir haben uns getrennt weil wir uns auseinander gelebt haben). Das Problem dabei ist jetzt nur ich habe eine neue kennengelernt, sind auch zusammen, sie liebt mich DOCH ich habe immer wieder gedanken an meine ex ich kann sie einfach nich vergessen und in viele situationen ist es eben komisch. bei meiner neuen z.b. empfinde ich die küsse und das kuscheln usw nich so schön wie bei meiner ex bei ihr war es eben intensiver. Ich weiß aber das es mit meiner ex nie mehr klappen wird sondern nur noch auf freundschaftlicher basis laufen wird

    Wäre schön uns (thread ersteller und mir) mal einen rat zu geben wie man loslassen kann? hobbies usw ist klar bringt ja aber nix da die gedanken ja eher abends kommen wenn man im bett liegt
     
    #2
    technofreak204, 17 August 2006
  3. derGeru
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Verliebt
    Ich hab auch ein ähnliches problem. Wäre echt toll wen jemand Tipps geben könnte
     
    #3
    derGeru, 17 August 2006
  4. Blubberknutsch
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    103
    2
    Es ist kompliziert
    mensch, wenn ich das lese werd ich richtig traurig... ich trauere auch meinem Ex nach (seit 3 Monaten Schluss) OBWOHl ich jemand neues habe der mich liebt und obwohl ICH schluss gemacht habe... weil wir nicht zueinander gepasst haben (oder doch?) :geknickt: Eigentlich dachte ich ich wäre über ihn hinweg, dann hat er mich geködert, gefangen und nachdem ich sturzbetrunken war letzte Woche und "willig" eiskalt abserviert (zum glück)... ich hab (doof wie ich bin) 2 Std. geheult, mich zusammen gerafft, überlegt und jetzt geht es mir besser!! (muss aber gestehen das ich ihn seit dem (ist letzten Samstag passiert) nicht mehr gesehen hab...)

    Ich glaube es gibt keine Tipps um über den den man immr noch liebt hinwegzukommen. Es braucht Zeit, und ... ja was eigentlich noch??

    Und ich glaube auch, dass Frauen irgendwie doch anderst damit umgehen als Männer. Ich denke einfach, dass MÄNNER wenn sie wirklich LIEBEN dann auch richtig lieben, mit Haut und Haaren, und Frauen oft nur "oberflächlich". Mein jetziger Freund z.B. hat nachdem seine Ex (seine erste Freundin, hat ihn auch entjungfert) ihn wegen nem anderen nach 2 Jahren verlassen hat 8 Monate NICHTS mehr von Weibern wissen wollen, dann hat er sich "ausgetobt"... vielleicht auch ein bisschen Rache geübt. Er hat erst kürzlich zugegeben, dass er fast 2 Jahre gebraucht hat um RICHTIG über sie hinweg zu kommen.... ich hoffe ich mach euch jetzt keine Angst.....

    ohje..
     
    #4
    Blubberknutsch, 17 August 2006
  5. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Oje oje.. das tönt ja wirklich deprimierend hier bei euch...

    Viel machen kann man da wohl nicht, sich ablenken und sich Zeit lassen!!

    Leider geht alles Schöne irgendwann zu Ende. Und im Fall von Hagakure kann ich den Entscheid der Ex auch irgendwie verstehen, wenn mich jemand "wegschubsen" würde, würde ich wohl auch erst einmal auf Distanz gehen.
     
    #5
    *Cara*, 17 August 2006
  6. Aaliyah
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich denke mal, dass fast jeder sowas ähnliches schon mal druchgemacht hat. Wenn ihr abends an sie/ihn denkt, dann schreibt es auf, fasst es in Worte, hört Musik, aber keine Kuschelmusik (es sei man möchte sich so richtig ausheulen), sondern irgendwas fröhliches oder was fetzt. Ob es hilft, die negativenSeiten des/der Ex aufzuschreiben oder aufzuzählen, weiß ich allerdings nicht.
    Man muss die ganze Beziehung und den Schmerz verarbeiten und wie lange das dauert ist sehr unterschiedlich.
    Hoffe, dass sich euer Schmerz bald in Luft auflöst.

    Gruß Aaliyah
     
    #6
    Aaliyah, 17 August 2006
  7. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Oh ja! Sowas kenn ich nur zu gut!
    Aber mach dir keinen großen Kopf um die Sache. Ich weiß, das sagt man immer so schnell, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass es sich einfach nicht lohnt, jemandem hinterher zu heulen... Dann ist man so mit dem "heulen" beschäftigt, dass man andere "Möglichkeiten" einfach verpasst, weil man sie vor lauter Trauer nicht wahrnimmt.
    Stürz dich ins Leben! Geh raus, geh feiern, mach was!
    Ich sag dir, es wird nich lang dauern und du hast ne neue!
     
    #7
    keep0r, 17 August 2006
  8. Hagakure
    Hagakure (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    113
    65
    Single
    Ich finde es gibt vor allem zwei Sachen die mich tierisch runterziehen,
    1.) Die Trennung ist jetzt 6monate her, und
    2.) Ich werde diesen Moment, als sie aus dem Urlaub wieder kam, nie vergessen könnnen... so ein Fall von "boah wird das toll" auf "das Schlimmste was passieren konnte..", keine Ahnung ob man sowas verarbeiten kann...
    Sowas nochmal zu erleben, ist die einzige Angst die ich in mir trage, aber dafür umso krasser...
     
    #8
    Hagakure, 17 August 2006
  9. Aaliyah
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    Verarbeiten, in den meisten Fällen schon.
    Vergessen, das wird man nie.
    Ich hab ma über 4 Jahre gebraucht wirklich komplett eine gescheiterte Beziehung zu verarbeiten. Hat aber viele Komponenten, die diese lange Zeit verursacht haben.
    Die Angst wird immer bleiben, aber wenn da jemand ist, dem man vertraut, dann tritt sie in den Hintergrund.
     
    #9
    Aaliyah, 17 August 2006
  10. Hagakure
    Hagakure (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    113
    65
    Single
    Bis jetzt viele Fragen und "Gleichgesinnte" aber kaum Antworten T_T
     
    #10
    Hagakure, 18 August 2006
  11. technofreak204
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Doch es gibt antworten nur keine die uns helfen vlt kann man uns nich helfen da es keine hilfe gibt :geknickt:
     
    #11
    technofreak204, 18 August 2006
  12. Aaliyah
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    Wenn man in einer solchen Situation ist, sieht man meist die Hilfe nicht. Öffnet die Augen, lest zwischen den Zeilen und probiert einige Tipps aus. Und die größte Hilfe sind eure Freunde.
     
    #12
    Aaliyah, 18 August 2006
  13. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    es gibt verschiedene methoden ..

    mit 20 anderen frauen schlafen ..
    oder
    jegliche erinnerungen verdrängen ..
    oder
    über alles nachdenken und versuchen die erinnerungen zu akzeptieren und schön zu finden, aber das ganze abzuhaken
    oder
    jemand neues finden, den man genauso oder mehr liebt


    ich hab das gleiche problem ..
    so ne richtige lösung hab ich aber noch nicht für mich.
     
    #13
    Fireblade, 18 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Loslassen
HaJa
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 März 2016
4 Antworten
micha93
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Januar 2016
11 Antworten
loda
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2015
10 Antworten