Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

loslassen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von missLiza, 15 Mai 2007.

  1. missLiza
    Gast
    0
    hi,
    ich weiß viele werden mir sagen, dass ich selberschuld bin an meiner Situation aber ich wusste nicht von Anfang an woran ich bin...

    Also vor 3 Monaten lernte ich einen Mann kennen, den ich sehr sympathisch fand. Ich gab ihm meine Nummer, dachte aber nicht, dass er sich nochmal melden würde... Doch schon einen Tag später meldete er sich und daraufhin folgten viele Telefonate und Treffen. Erst später erzählte er mir, dass er eine Freundin hat und mit dieser schon 6 Jahre zusammen ist:geknickt: .
    Ich war wie vor den Kopf gestoßen, wollte ihn nicht mehr sehen und loslassen. Doch irgendwie war ich in der Sache schon zu tief drin, als das ich die Sache beenden hätte können....was jetzt im nachhinein wohl ein Fehler war.
    Ich besuchte ihn und wohnte sogar ein paar Tage bei ihm, da wir sehr weit von einander weg wohnen. Er machte sogar mit ihr Schluss, doch mittlerweile ist er wieder mit ihr zusammen...(trifft sich aber mit mir und sie weiß es auch)
    Er sagt, dass er sich nicht entscheiden kann zwischen uns... Er weiß nicht ob er seine Freundin noch liebt oder nicht...
    Ich würde ihn gerne vergessen, da ich nicht denke, dass er sich irgendwann mal für mich entscheidet...
    Außerdem gehe ich daran langsam kaputt...bin extrem launisch und kann verletzlich...
    Am liebsten würde ich einfach einen Schlussstrich unter die Sache ziehen...doch das funktioniert nicht...
    haben schon probiert den Kontakt abzubrechen...aber irgendwie kammen wir doch wieder zu einander...

    Es ist für mich vielleicht auch schwer loszulassen, da ich mich so gut wie nie verliebe und er der erste Typ nach vielen Jahren ist, bei dem ich das Gefühl des verliebt-seins wieder haben... aber warum er?? es ist aussichtslos..eher gehe ich daran kaputt, als das er sich für mich entscheidet....

    Was soll ich machen?? Wie kann ich ihn loslassen oder für mich gewinnen?
     
    #1
    missLiza, 15 Mai 2007
  2. Shorty23
    Shorty23 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Ich war in einer ähnlichen Situation, da hilft einfach wirklich nur Kontakt abbrechen und alles löschen und ich meine alles. Du wirst noch lange an ihn denken und es wird noch lange weh tun aber du wirst darüber hingwegkommen. Es ist wie du sagst aussichtslos.

    Such dir eine Beschäftigung und lenk dich ab so schafft man das am besten finde ich zumindest.

    Lg Shorty23
     
    #2
    Shorty23, 15 Mai 2007
  3. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Ich würde auch sagen, dass du denn Kontakt abbrechen bzw. voll auf Abstand gehen sollst. So wie es jetzt ist, kann es ja nicht weitergehen. Es macht dich doch nur kaputt!
     
    #3
    User 48753, 15 Mai 2007
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hab den Scheiß mit meinem Ex auch durch und es ist echt zu einem Desaster geworden bei uns... :rolleyes_alt:

    Er hat mich anderthalb Jahre lang hingehalten und als er sich dann für mich entschieden hat, war seine Ex (die in der Zwischenzeit sogar ein Kind von ihm bekommen hatte) die ganze Zeit präsent, weil er selbst nach der vermeintlichen Trennung eigentlich keine echte Entscheidung getroffen hatte. Gewissermaßen sind seine Ex und ich selbst Schuld an der katatrophalen Situation gewesen, weil keine ihn je gezwungen hat, sich zu entscheiden... Als wir uns letztendlich einfach nur noch gestritten hatten, hat er dann Schluss gemacht - und ist jetzt wieder mit seiner Ex zusammen. :rolleyes: Er hat mir dann sogar noch erzählt, dass er vielleicht doch nochmal wieder mit mir zusammenkommen wolle...

    Echt, es war alles in allem grauenhaft! :kopfschue

    Mach nicht den gleichen Fehler! Ich hab das ganze dann letztendlich dadurch beendet, dass ich ihm strikt verboten hab, sich bei mir zu melden und ich mich bei ihm auch nicht mehr gemeldet hab. Das war anfangs wirklich schwer, nur war ich nach all den Jahren dann echt wütend, und dann ging es irgendwie doch. Er hat sich tatsächlich anfangs nicht bei mir gemeldet... Später dann doch, einige Male, aber ich hab nie mehr geantwortet... sonst hätte alles wieder von vorn angefangen...
     
    #4
    SottoVoce, 15 Mai 2007
  5. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Lass bloß die Finger von dem. Du machst dich und andere nur totunglücklich damit. Habe so eine ähnliche Situation 3 1/2 Jahre mitgemacht und es hat mit dem Super-GAU geendet.

    Such dir lieber einen anderen, der es ehrlich mit dir meint UND keine Freundin hat!
     
    #5
    StolzesHerz, 15 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - loslassen
HaJa
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 März 2016
4 Antworten
micha93
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Januar 2016
11 Antworten
loda
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2015
10 Antworten