Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lust nur noch vor dem PC?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von TobiasH, 24 Juli 2005.

  1. TobiasH
    Benutzer gesperrt
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo, mache mir in letzter Zeit ein paar Gedanken über meine Art mir Lust zu verschaffen...

    Es gibt eine Art von pornographischen Texten und Darstellungen, die mich überhaupt nicht kalt läßt und das eigentlich schon immer: Beschreibungen zu lesen oder Bilder/Videos von Frauen anzuschauen, wenn sie sich selbst streicheln und befriedigen...

    Und neulich habe ich dann eine Seite gefunden, wo sich Frauen genau dabei zeigen. Und man erkennt an den Bildern, daß es keinesfalls gestellte Aufnahmen sind, sondern einfach von ganz normalen Frauen, die andere Leuten (wie mich) damit erregen wollen. Für mich zeigen diese Bilder Frauen in den intimsten Situationen und das erregt mich unheimlich. Und so bin ich da gelandet, wo ich eigentlich immer ausgeschlossen habe, daß ich mal so etwas tue: Ich sitze mehrmals die Woche heimlich vor dem PC und befriedige mich zu diesen Bildern. Es läßt mich einfach nicht los und ich brauche immer stärkere Reize und Kicks. Wart Ihr schonmal in einer solchen Situation bzw. wie denkt ihr darüber, vor allem in Anbetracht der Tatsache, daß meine Freundin sich für mich auch in diesen Situationen zeigt, ich aber das Fremde so aufregend finde...
     
    #1
    TobiasH, 24 Juli 2005
  2. derPuma
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    ...

    ...zieh mal die Notbremse uns geh ab ins richtige Leben. Ist auch sehr schön und bringt dich deiner Freundin wieder näher und auf andere Gedanken.
     
    #2
    derPuma, 25 Juli 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Wie du bereits merkst, stumpft dich das ganze ja nur ab. Wenn du kannst, dann verzichte da mal drauf. Verbringe lieber mehr Zeit mit deiner Freundin.
     
    #3
    Doc Magoos, 25 Juli 2005
  4. Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ähnliche Situation auch bei mir:
    Meine Freundin will/kann mir nicht so viel Sex geben, wie ich gern hätte, bzw. "brauche".
    Daher onaniere ich auch regelmäßig und schau mir dabei Pornos auf dem PC an.
    Ich würde jedoch nicht sagen, dass ich dadurch abgestumpft o.ä. wäre. Wenn ich dann mal wieder mit meiner Freundin schlafe, dann komme ich meistens sogar noch zu schnell...
    Wo ich mich jedoch dran gewöhnt habe, ist die Selbstbefreidigung. Früher, wo ich noch nicht die Möglichkeit hatte solche Filme anzuschauen, war es meine reine Phantasie, die mir mit meiner Hand zum Orgasmus verholfen hat. Das reicht jetzt selten aus...

    Wenn ich das nicht machen würde, dann wär ich jedes Mal, wenn ich bei meiner Freundin bin so spitz, dass ich an nichts anderes mehr denken kann und den ganzen Abend nur an ihr rumfummel, in der Hoffnung, dass es noch zum Geschlechtsverkehr kommt...
    Naja, und wenn ich mir vorher einen runter geholt hab, dann ist das nicht ganz so schlimm.
     
    #4
    Benediktiner, 25 Juli 2005
  5. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Deine Freundin tut mir leid!
     
    #5
    LadyMetis, 25 Juli 2005
  6. magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.152
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ... würde ich mir an deiner Stelle auch machen. :grrr:
     
    #6
    magic, 25 Juli 2005
  7. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Das würde ich gar nicht mal so hart sagen. Auf jeden Fall würde ich dir raten mal mit deiner Freundin darüber zu sprechen. Denn ganz ehrlich: Ich würde mich ziemlich schlecht fühlen, wenn mein Freund gerne mal nen Porno guckt, das auch geil findet, egal ob das nun nen Video nen Bild oder nen Text ist, aber ich nichts davon wüsste. Klar wenn du es ihr jetzt schon verschwiegen hast, was dann? Trotzdem reden! Ich wäre an der Stelle auf keinen Fall sauer auf meinen Freund oder so, aber ich würde es wissen wollen... Auch wenn das nur mal selten ne ganz kleine Sache ist... auch dann und auch wenn er es mir schon ne Zeit lang nicht gesagt hat würde ich wollen, dass er auf imch zu kommt und mir das sagt, mit mir drüber spricht. Das gehört denke ich auch dazu in einer Beziehung, dass man auch mal über sowas redet, dass man halt über alles offen redet. Dass man solche Vorlieben vielleicht hat. Vielleicht auch nur ein oder zwei mal gerne sowas schaut. Aber das sollte der Partner wissen und ich denke es ist nie zu spät ihm das zu sagen.
     
    #7
    BloodY_CJ, 26 Juli 2005
  8. makki81
    makki81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    Hey,

    also ich würde jetzt auch nicht sagen das man da abstumpft. Ist doch blödsinn. Was glaubt ihr wohl warum es mehr "Sex-Seiten" als alles andere im Internet gibt?! Natürlich wenn man nur noch vom PC sitzt und sich solche sachen ansieht und kein Intresse mehr an "echten" Frauen hat, dann stimmt etwas nicht. Also ich würde das auch nicht so dramatisch sehen. Aber du solltest schon mit deiner Freundin drüber sprechen, das du dir so was manchmal an siehst. Es gibt auch frauen die sich sowas gerne ansehen und daran gefallen finden bzw. haben. Sicherlich nicht so viele wie Männer. Vielleicht seht ihr euch das auch mal gemeinsam an. Also ich hatte schon Freundinnen die das ganz intressant fanden von denen ich das überhaupt nicht gedacht hätte.

    Lg
     
    #8
    makki81, 26 Juli 2005
  9. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Findest du deine Freundin denn noch anziehend genug?

    Macht sie dich an, wenn du sie siehst / an sie denkst?
    Oder freust du dich eher auf diene täglichen Seiten?

    Wie lange seid ihr zusammen und seit wann ist das so mit den Sexseiten?

    Habt ihr evtl. ein eher zurückhaltendes Sexleben zu zweit?
    Hat sich das von deiner oder von Ihrer Seite geändert?

    Lässt du dir was anmerken?
     
    #9
    Xenana, 26 Juli 2005
  10. darkman84
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Ein ernsthaftes Problem von Pornos und der einfachen Verfügbarkeit
    per Internet ist, ist dass man die Realität mit Pornos gleichsetzt.
    In Pornos haben Frauen immer Lust und sind zu allem bereit. Im realen
    Leben eben nicht (genausowenig wie die Pornodarsteller im realen Leben
    nur am pimpern sind). Es prägt sich aber langsam das Bild der Frau als
    Pornodarstellerin (übertrieben) was Männer auf Dauer unzufrieden machen
    kann. Diese Prägung läuft umso schneller ab je häufiger man diesem Bild
    der Frau ausgesetzt ist. Irgendwann sind die hauptsächlichen Erfahrungen
    mit Frauen und Sex eben Hardcore Pornos. Deshalb sind in meinen Augen
    heute auch Dinge wie "ich will ihr ins Gesicht wichsen" etc. Thread so
    verbreitet hier. Wenn man sich viele Dinge hier durchliest kommen sehr viele
    Dinge die typisch für Pornos sind. Ich will nicht sagen, dass diverse Praktiken
    schlecht sind, aber man sollte sich überlegen warum man unbedingt
    bestimmte Dinge mit seiner Freundin machen möchte und warum einen
    bestimmte Dinge geil machen.
     
    #10
    darkman84, 26 Juli 2005
  11. *spaceboy*
    *spaceboy* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    meine freundin und ich haben mit 11 jahren hardcorepornos gesehen. ich meine echtes hardcore. wir sahen dinge, wie gangbangs wo ein dutzend männer zum schluss auf die frau spritzen, fetisch, eine vergewaltigung, dp, schwulenpornos, diverse dinge z.B drei Hühnereier in einer frau, schokoladeneier in einer frau und der mann aß die eier anschließend, goldene bäder und nicht zu vergessen: ein menschenknäuel mit einer frau die 2 in der scheide hatte, einen anal und 2 blies, alles zur gleichen zeit.

    damals sagte ich mir, dass das eh nur pornos seien und ich diese mit der wirklichkeit nicht zu vermischen habe.
    nun bin ich mit dieser einen freundin zusammen, wir erkennen nun, dass diese ding uns leider nachhaltig geprägt haben, und uns das heute in unserem sexleben probleme bereitet.

    heute haben pornos unsere gesellschaft verseucht. kool savas, prinz porno, taktlo$$ und konsorten machen frauenverachtenden pornorap. das geschäft läuft.
    auf unseren schulhöfen werden gebrannte cd's mit aufgemalten gechlechtsteilen umhergereicht. einige haben mehrere GB pornos im zweistelligen bereich auf ihrem rechner....bei kazaa machen tierpornos die runde. so sieht es heute aus.
    im nachhinein mir pornos & co. nicht gutes gebracht.

    *spaceboy*
     
    #11
    *spaceboy*, 26 Juli 2005
  12. Jenny87
    Gast
    0
    Ich glaube solage du deine Freundin dadurch nicht vernachlässigst, und so wie du das schilderst tust du das ja nicht, sollte es kein Problem sein. Wenn du aber diese Seite mehr willst und brauchst als sie dann würde ich sagen du hast ein Problem.
    Den Reiz gewisser Seiten kennt wohl jeder, sein es nun Texte, Bilder oder auch Videos. Das "Problem" am Internet ist eben der schnelle Zugang zu allem. Aber ich glaube nichts kann dir realen Sex ersetzen.
    Aber wenn du mit deiner Freundin darüber redest kann das nicht falsch sein!
     
    #12
    Jenny87, 27 Juli 2005
  13. derPuma
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    Mir?? :grin:

    ok, mach ich, ich rede gern mit ihr... :grin:

    ...aber mich betrifft es ja nicht... :grin:

    (Scherz)

    - ich seh das überhaupt nicht dramatisch - ich denke er bekommt das schon hin...
     
    #13
    derPuma, 27 Juli 2005
  14. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Tjo ist ja nichts dabei, kann er ja gerne lassen, nur weil er sich mal nen paar Filmchen anschaut heißt das ja nicht, dass er seine Freundin vernachlässigt, nur darüber bescheid wissen sollte sie halt. Und das ist das, was er hinbekommen muss. Weil wenn sie das so mal irgendwie rauskriegt stellen sich bei ihr sicher einige Fragen. Warum macht er das? Wann? Wie oft? Wo hat er das Zeug her? Sind das alles welche aus dem Internet oder vielleicht auch von Leuten // Mädels die er kennt - in real oder übern Chat oder so - usw. Und die Fragen sollte er ihr beantworten, ansonsten kann das zu miesen Missverständnissen führen. Also lieber einmal mehr offen sein, als einmal zu wenig. Oder er sollte sie halt nochmal von sich aus direkt drauf ansprechen, ob das für sie so in Ordnung ist, oder sie noch Fragen hat, die sie bedrücken oder so, wenn er nicht sicher ist, dass das für sie so abgehakt ist. Wenn das dann alles geklärt ist, dann sind Pornos gar kein Problem für eine Beziehung, aber halt erst, wenn man drüber geredet hat, ausführlich, nicht nur irgendwann mal angerissen. Da muss er auf sie zugehen, und nicht andersrum...
    Das ist ja ne ganz andere Sache... da habt ihrs ja zusammen gemacht und nicht nur einer, heimlich, ohne, dass der andere das wusste und die Möglichkeit hatte mit ihm darüber zu reden.
     
    #14
    BloodY_CJ, 27 Juli 2005
  15. Spätstarter
    Benutzer gesperrt
    365
    0
    0
    Verliebt
    Vor ein paar Wochen hat ein bekannter Sexaufklärer früherer Tage gesagt, wir sind auf dem besten Weg, ein Mannsvolk von masturbierenden Internet-Usern zu werden und würden allmählich die Fähigkeit verlieren, Frauen in der Realität zu verführen. Ich muss zugeben, dass auch ich als später Anfänger -vor meinem ersten Mal - Filmsequenzen im Internet konsumiert habe - und das waren bestimmt nicht wenige! Jetzt, wo ich meine ersten Erfahrungen in der Realität gesammelt habe, reizt es mich mehr, die Kunst des Flirtens und des Verführens zu erlernen. Außerdem bin ich jetzt so viel im Forum - wahrlich keine schlechte Alternative! :zwinker:

    Dass wir Männner ja nicht nur von unserem Verstand gesteuert werden, dürfte mittlerweile dem anderen Geschlecht bekannt sein. Warum sollen wir da nicht ab und zu heimlich vor dem Computer sitzen und uns an anderen Frauen bis zur Selbstbefriedigung ergötzen, die wir eh nie real erleben? Womöglich bist Du dann sogar voller Vorfreude auf den nächsten Sex mit deiner Freundin. Viel gravierender wäre doch ein Seitensprung in der Realität oder wenn Du in Gegenwart Deiner Freundin zu sehr flirtest, meinst Du nicht auch? Ich würde darüber kein Wort verlieren (Geheimnisse gehören auch zur Partnerschaft!), aber aufpassen, es nicht zu übertreiben. Es kommt eben auf die richtige Dosierung an. Aber das ist nur meine ganz persönliche Meinung. :zwinker:
     
    #15
    Spätstarter, 28 Juli 2005
  16. SchwanzusLongus
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    Single
    Ich würde dir raten, die Seiten zu meiden, evtl alle pornographischen Dinge auf deinem Rechner löschen und vielleicht auch ein wenig Zeit mehr mit deiner Freundin verbringen bzw an der Luft :smile: So habe ich das auch gemacht, nix mehr auf der Platte, meine Freundin und Fantasie reicht mir.

    Wobei man sagen muss, dass Internetpornos das neue Medium sind, früher waren es Zeitschriften, die man zuhause versteckte oder der Fernseher, wo man heimlich nachts Filme schaute, um sich als man Anregungen zu holen, es ist einfach so, dass unsere Fantasie wohl nicht so weit reicht, wie die des weiblichen Geschlechtes und wenn jemanden was erregt, dann kann man sich das auch mal anschauen, wenn man Freude daran hat, man sollte es aber nicht zur Sucht verkommen lassen.
     
    #16
    SchwanzusLongus, 28 Juli 2005
  17. *himbeere*
    *himbeere* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.830
    123
    1
    nicht angegeben
    Ja das hört sich gut an. Du wirst auch bald merken, wie viel anregendender die Fantasie ist als das vorgefertigte Bild. Die Gedanken haben freien Lauf und man kann das eigene Sexualleben so gestalten, wie man es selbst will.
    In Pornos sieht man aber so viele Dinge, die man abstoßend findet oder zu hart, die einem nicht gefallen. Mit einer echten Freundin kann man das aber bereden und sowieso viiiiiel mehr Spaß haben als wenn man immer nur selbst Hand anlegt.


    Ich frage mich sowieso wieso manche soooo oft Lust auf SB haben. Ich meine ich mache es manchmal weil ich bei Berührungen meines Freundes keinen Orgasmus bekommen kann und ich depressiv werde, wenn ich nicht wenigstens manchmal komme :zwinker:
    Aber viele haben täglich Sex und brauchen noch SB, das ist irgendwie paradox. Sex ist doch viel geiler und sollte eigentlich erfüllen.

    lg
    *himbeere*
     
    #17
    *himbeere*, 28 Juli 2005
  18. *spaceboy*
    *spaceboy* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    zitat:

    Ich würde dir raten, die Seiten zu meiden, evtl alle pornographischen Dinge auf deinem Rechner löschen und vielleicht auch ein wenig Zeit mehr mit deiner Freundin verbringen bzw an der Luft So habe ich das auch gemacht, nix mehr auf der Platte, meine Freundin und Fantasie reicht mir.

    so habe ich es auch gemacht. habe heute keinen einzigen kb mehr an pornos.

    *spaceboy*

    mit dem programm "powerscan" kann man alle pornodateien auf einem pc finden, auch coookies u.ä.
    ist sehr lustig.
     
    #18
    *spaceboy*, 29 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lust nur noch
Caravaggio
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 November 2016 um 09:53
16 Antworten
Kekzie99
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 Februar 2016
9 Antworten
Nori87
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 November 2015
17 Antworten