Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lustige Internet Macken *ärger*

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von User 505, 10 Juni 2004.

  1. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Wir haben neuerdings leichte Probleme mit der AOL Flat oder dem Router (nö, nich meine Flat, bin doch net wahnsinnig :zwinker: ) oder mit sonstwas.

    Ab und zu ist das Internet tot. Das ganze Internet? Nein. Eine kleine tapfere Seite (immer verschieden..) funktioniert. Ebenso wie ICQ. Alles andere geht nicht.

    Kann mir mal bitte irgendwer erklären, was das Dingens hat? Ich schließ jetzt einfach mal aus, dass spontan das ganze Internet bis auf eine Seite down ist. Wunderbarerweise gehen momentan sogar 3 Seiten!

    Webradio mag es übrigens aus Prinzip nicht..


    Und weil ich genau weiß, dass es kommt: Nein Kirby, es liegt nicht an meinem Mac :zwinker: 2 Windoof Rechner haben die selben Probleme
     
    #1
    User 505, 10 Juni 2004
  2. Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    Seit ich bei AOL bin, bereue ich es, dorthin gewechselt zu haben. Habe auch einige Probleme und wenn ggf. unter gewissen Umständen mal zufälligerweise eine Tauschbörse bei uns geöffnet ist, hat das Internet gar keine Leistung mehr - und das trotz DSL.
     
    #2
    Tusse, 10 Juni 2004
  3. evi
    evi
    Gast
    0
    Schonmal die IP in deinem Router mit der IP in der Konfiguration (oder wie auch immer das heißt) abgeglichen?

    Ich hatte so ein Problem vor kurzem auch und die IP Adressen stimmten nicht überein. Nachdem das geändert wurde, hat es wieder reibungslos geklappt.

    evi
     
    #3
    evi, 10 Juni 2004
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also auch wenn ich AOL aums Verreckenn nicht ab kann dene ich nicht dass es daran liegt, ebensowenig wie an deinem iBook :zwinker:

    Hast du denn wenn das passiert mal versucht die betreffenden Seiten zu tracen?

    Ich am ehesten Vermuten dass der Router Probleme hat (NAT-Table voll?). Mal geschaut ob es da ein Firmware-Upgrade gibt?

    > Webradio mag es übrigens aus Prinzip nicht..
    Hmm, weiß ich jetzt nicht auswendig ob das ohne Port-Forwardings geht.
    Welches Protokoll/Player denn?

    > ggf. unter gewissen Umständen mal zufälligerweise eine Tauschbörse bei uns geöffnet ist, hat das Internet gar keine Leistung mehr
    Wenn KaZaa & Co. den ganzen Upstream verbraten ist das auch kein Wunder. Da hilft nur eine Priorisierung von ACKs sowie ggf. eine Beschränkung des Upstreams.
    Hat nichts mit AOL zu tun sondern ist allgemein so.
     
    #4
    Mr. Poldi, 10 Juni 2004
  5. User 505
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Ist nicht mein Router, bin vollkommen unschuldig :grin:

    Firmwareupdate könnt ich mal nach suchen (wenn ich rausgefunden hab wie das blöde Ding sich schimpft..)

    Webradio läuft übern Real Player. Bei mir daheim gehts einwandfrei (auch über Router) - nur hier nicht..

    Sowas nerviges :zwinker:
     
    #5
    User 505, 10 Juni 2004
  6. Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Antwort Kirby aber bin so was von Laie auf diesem Gebiet - was heißt das?
    Warum hatte ich bei T-online keine Probleme und bei tiscali weniger Probleme damit, zeitgleich down zu loaden und im Internet zu surfen?
     
    #6
    Tusse, 10 Juni 2004
  7. Paper
    Paper (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    es könnte auch einfach an dem benutzten dns liegen das problem hab ich auch ab und an mal wenn die ihre ips wechseln oder die dinger mal crashen.... einfach in den router ne feste dns ip eingeben z.b 194.25.0.125 oder 62.27.27.62
     
    #7
    Paper, 10 Juni 2004
  8. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Genau, DNS könnte es auch sein - wollte ich heute mittag noch schreiben aber hatte keine Zeit mehr :-/

    Es wäre halt mal gut zu wissen wie sich die Nichterreichbarkeit äuert, also ob keine IP aufgelöst werden kann, keine Route gefunden werden kann, Pakete irgendwo hängenblewiben, etc.

    Ein normaler Download (FTP/HTTP o.ä.) )verursacht auch keinen so großen Upstream - eMule, KaZaa & Co. aber sehr wohl da Du hierbei Dateien ins Internet sendest.
    Und das kann deinen Upstream (=die Kapazität der Leitung für Datentransfer Richtung Internet) voll ausgelastet ist.
    Nun muss aber für jede Seite die du aufrufst eine Anfrage an diese Seite gestellt werden (Datentransfer Richtung Internet), ebenso muss der Empfang von angeforderten Daten (Text, Bilder, etc.) bestätigt werden - auch dies ist Datentransfer Richtung Internet.
    Tja, und wenn dann der Upstream voll ausgelastet ist dann geht das halt nur sehr langsam.
     
    #8
    Mr. Poldi, 10 Juni 2004
  9. fully-fledged
    Verbringt hier viel Zeit
    444
    101
    0
    Single
    wow, danke Kirby, bei dieser ausführlichen Schilderung verstehe ich auch mal

    Ist es denn so, dass bei maximalem Upstream der Seitenaufbau langsamer läuft als bei maximalem Downstream(?) ?

    Ist es für die Internetleitung was anderes, ob ich was hoch- oder runterlade oder hab ich da mit meinem ISDN immer nur meine 8KB?
     
    #9
    fully-fledged, 15 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lustige Internet Macken
Hawker
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
30 Oktober 2013
1 Antworten
Schwarzes Blut
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
20 November 2011
6 Antworten
Dirac
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
2 Mai 2011
60 Antworten
Test