Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • CandyGirl007
    Benutzer gesperrt
    303
    101
    0
    Single
    2 September 2009
    #1

    lustlos..

    Bin seit kurzem wieder glücklich vergeben...
    und er hat mir erzählt, dass er eig "sexsüchtig" ist, also er könnt oft mehrmals am Tag und hat eig immer Lust!
    Wir haben auch schon miteinander geschlafen, aber er hat irgendwie nie so wirklich Lust...
    An was liegt das? Er versteht es selber nicht!?
    Ich weiß schon wie ich ihn geil machen kann, dann schlafen wir auch manchmal mitteinander, aber dann sagt er eigentlich intressierts ihn gar nicht...

    Was könnt ich noch anstellen, dass er gar nicht mehr auskann und unbedingt will?

    Er hat auch gsagt es hat auf keinen Fall mit mir zu tun...
     
  • Night2110
    Night2110 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    103
    4
    Single
    2 September 2009
    #2
    Wie ihr schlaft miteinander, ohne das er Lust hat?
    Wie lang war er denn solo bevor er mit dir zusammen gekommen ist?
     
  • CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    2 September 2009
    #3
    Ja ich weiß auch nicht... die Initiative geht ja von mir aus... und dann schlafen wir miteinander, dann sagt er irgendwann, dass er eig keine Lust hat! Dann frag ich eh, wieso er dann überhaupt anfängt, dann meint er, weil er hofft das er doch Lust hat... kA *g*

    Nicht so lange... 1-2 Monate
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    2 September 2009
    #4
    Eines steht fest: Von der Sexsucht ist dein neuer Partner so weit weg wie ich von einer Heirat mit dem Papst...

    Für mich klingt das eher wie eine Entschuldigung oder Ausrede, denn normalerweise können und wollen die meisten Männer (und auch Frauen) in der ersten Zeit ihrer Verliebtheit immer und das mit sehr großem Interesse.

    Es ist schwierig, hier eine Ferndiagnose zu stellen, wenn er schon nicht weiß, woran es liegt. (wenn er wirklich ehrlich zu dir war)
    Vielleicht hat er zu viel Stress, irgendwelche Probleme familiärer, finanzieller und gesundheitlicher Art, Erektionsschwierigkeiten, die er vertuschen will, Abgestumpftheit, Langeweile, vielleicht doch zu wenig Gefühle...die Liste lässt sich x-beliebig fortsetzen.

    Nun, du könntest ihn aufs Bett werfen, knebeln und fesseln...dann kann er dir auch nicht mehr aus. Ob er das aber in der momentanen Situation als sexuell reizvoll empfindet, wage ich doch schwer zu bezweifeln.

    Vielleicht soll er mal in sich gehen und in seinen Erinnerungen kramen seit wann das Ganze nun schon so ist und ob ihn die Selbstbefriedigung ebenfalls als uninteressant vorkommt.
    Ihn zum Sex nötigen zu wollen, wird wohl nichts bringen. Lieber tauscht ihr mal eine Weile nur Zärtlichkeiten aus - ohne dass es ansatzweise zum Sex kommt- und du schaust dann, ob er von sich aus wieder Lust bekommt.

    Ich kann mir schon vorstellen, wie schwer es dir fällt, nichts besonders viel unternehmen zu können, weil frau dann auch gewisse Selbstzweifel hat, aber irgendwie scheint dein Partner eine lustlose Phase zu haben, die ich mir als Außenstehender so gar nicht erklären kann, weil ich auch keinen Einblick in eure Beziehung besitze und somit zu wenig Anhaltspunkte habe.
    Klar, nicht immer ist Lust vorhanden, aber dass die sich während der sexuellen Aktivitäten auch nie einstellen will, erscheint mir schon etwas merkwürdig.
     
  • Night2110
    Night2110 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    103
    4
    Single
    2 September 2009
    #5
    Stimme munich-lion da zu.
    Stress, welcher Art auch immer, ist ein Lustkiller.

    Was machst du denn um in ihm die Lust zu entfachen?
     
  • CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    2 September 2009
    #6
    Ja ich glaub auch eher das Stress dahinter steckt...

    Wenn ich ihm am Bauch oder am Rücken ganz unten streichle wird er eig immer geil...
    und Erektionsschwierigkeiten hat er auf keinen Fall...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    2 September 2009
    #7
    Etwas komisch, dass er eine Beziehung anfängt mit der Äußerung, er wäre praktisch sexsüchtig. :confused:
    Oder hat er das erst gesagt, nachdem offensichtlich wurde, dass er nicht so oft will wie du?

    Wie auch immer, es ist eine seltsame Entschuldigung.
    Auch in einer frischen Beziehung kann es Lustkiller geben. Lustkiller, für die du gar nichts kannst.
    Wie sieht sein Alltag denn aus?
    Gibts da genug Freiräume nur für euch beide? Oder ist er sehr eingespannt?
     
  • Night2110
    Night2110 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    103
    4
    Single
    2 September 2009
    #8

    Verwechsel Errektionsprobleme nich mit Lustlosigkeit.
    Nur weil ein Mann erregt wird muss es nich gleichzeitig sein das er Lust hat.
    Das ist ein ganz normal das ein Mann bei bestimmten Stimulationen, ob körperlich oder geistig, erregt wird. Was aber nicht bedeutet das ein Kerl gleich Sex haben will/muss nur weil er nen Ständer hat :zwinker:
     
  • CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    2 September 2009
    #9
    er hat sicher nicht mit der Äußerung die Beziehung angefangen!
    Wir können sehr offen mitteinander reden, also haben wir auch über das gesprochen!

    Also wir ham sehr viele Freiräume... ich weiß echt ned woran es liegen kann... aber vielleicht gibt es sich ja mit der Zeit...
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    2 September 2009
    #10
    So ist es...man könnte das auch als eine Art Reflex ansehen.

    Ich finde es ja schon mal gut, dass er zu dir ehrlich ist und dir nicht was vorspielt, was er gar nicht empfindet. Aber mehr als verständnisvoll abwarten, wird dir wohl momentan nicht übrig bleiben...und schenke ihm anderweitige Streicheleinheiten, so dass er auf andere Gedanken kommt.
     
  • CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    2 September 2009
    #11
    das hab ich auch nicht gemeint, aber oben hast du geschrieben dass er vl Errektionsprobleme hat!

    Nagut, dann wart ich mal ab ...
     
  • Night2110
    Night2110 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    103
    4
    Single
    2 September 2009
    #12
    Zeigt er denn sonst "sexuelles" Interesse?
    Also küsst er dich, streichelt er dich, usw. von sich selbst aus oder musst du da auch immer die Initiative ergreifen?

    Du könntest versuchen ihn mal richtig zu verführen, vielleicht würde das seine Lust entfachen.
    Oder einfach ein wenig verwöhnen ohne Gv, muss dabei auch nicht immer bis zum Ende gehen.
     
  • CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    2 September 2009
    #13
    Nein nein, er ist schon lieb zu mir :zwinker:

    gut dann werd ich ihn mal versuchen zu Verführen...
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    2 September 2009
    #14
    Ich sag's mal ganz platt: normal finde ich das nicht. Bei einem jungen Mann und in einer Beziehung, die noch ganz frisch ist. Und wenn es doch mal so ist, dass ein Mann wenig Lust auf Sex hat, dann wird er in den allermeisten Fällen durchaus eine Idee haben, woran das liegt. Wenn ihr so offen reden könnt, dann stellt sich aber natürlich die Frage, warum er damit nicht rausrückt..

    Ohne seine Auskunft kann man jetzt hier nur spekulieren, es gibt ja verschiedene Möglichkeiten. Ich kenne z.B. einen Mann, der unheimliche Angst hat, die Frau beim GV zu schwängern, weil er schon entsprechende Erfahrungen gemacht hat und hatte deshalb echt Probleme, den Sex bis zur letzten Konsequenz wirklich "durchzuziehen". Aber das ist eben nur ein Beispiel.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste