Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lustlosigkeit - woran liegts?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von timmy85, 21 Dezember 2005.

  1. timmy85
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    sie hat Lustlosigkeit - woran liegts?

    Ich bin jetzt schon bald 3 Jahre mit meiner Freundin zusammen und liebe sie auch sehr.
    Nur seit ca. nem halben Jahr ist alles komisch geworden. Sie zeigt kaum noch sex. Interesse an mir. Hab irgndwie das Gefühl, sie hat sowieso kaum Lust auf Sex.
    Ich verwöhne sie fast jede Woche oral, aber mehr wird auch nicht draus. Obwohl wir früher ganz tollen Sex, 2-3x pro Woche hatten. Jetzt , nachdem sie einen Orgasmus hatte (davon geh ich aus), legt sie sich hin und möchte nicht mehr. Meine Bedürfnisse bleiben auf der Strecke.
    Also ich hab auch schon viel mit ihr versucht und geredet. Ich sprach sie oft schon auf meine Wünsche an und hab sie auch nach ihren gefragt. Aber sie sagt dann immer, alles wäre i.O. so. Haben z.B. schon Pornos geschaut, zus. gebadet, Sexshop besucht, Sex im Freien gehabt, Analverkehr "versucht", ...
    Jedesmal nachdem ich sie fragte ob wir das mal öfters machen, stimmte sie zu. Doch alles ist jetzt nichmehr der Fall. Wenn ich sie nicht darauf ansprechen würde, würde sie nie was davon erwähnen. Sie sagte doch dass es ihr gefallen hat. :cry:
    Hab manchmal das Gefühl, dass sie mit ihrem Körper nicht ganz zufrieden ist. (Die üblichen Problemchen am Bauch und Schenkel) Obwohl sie echt hübsch ist und das auch von mir zu hören bekommt.
    Also, woran kanns liegen dass sie einfach weniger, oder kaum noch Lust darauf hat?
    Ich möchte sie einfach nicht schon wieder drauf ansprechen, denn komm mir schon blöd vor. Jedesmal sagt sie es würde sich ändern, aber es tut sich nichts.

    So, im moment fällt mir nicht mehr ein. Ist ja auch lang genug.
    Bitte, gebt mir nen Rat. Danke! :zwinker:
     
    #1
    timmy85, 21 Dezember 2005
  2. *peachy*
    Gast
    0
    ich weiß ja nicht genau was du schon alles versucht hast aber wenn sie sich slebst nich wohl fühlt dann solltest du ihr erst recht zeigen wie sehr du sie liebst, vlt mit nem romantischen abend oder so
    vlt hat sie zur Zeit aber auch andre Probleme die gar nicht direkt eure Beziehung angehn und hat deshalb einfach keine lust, vlt hilfts ja sie einfach n bisschen in ruhe zu lassen, vlt kommt sie ja bald wieder von alleine
    und so wie du das schreibst klingt das als wären eure gespräche nicht sehr ergiebig, versuchs weiter..
     
    #2
    *peachy*, 21 Dezember 2005
  3. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    fehlendes sexuelles interesse über längere zeit ist meist ein indikator für ein bevorstehendes beziehungsende.
    das heißt ihre gefühle sind schon weg .. emotional hat sie schon abgeschlossen.
    aber der verstand hält sie noch bei dir. aber das geht auch nur so lange gut, bis ihre emotionale seite sich in einen anderen verliebt. dann hat der verstand nix mehr zu sagen.

    das ist meine theorie .. muss nicht unbedingt in deinem fall stimmen, stimmt aber oft.
     
    #3
    Fireblade, 21 Dezember 2005
  4. Irrlicht
    Irrlicht (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Für die Lustlosigkeit kann es viele Gründe geben. Ein bevorstehendes Beziehungsende (wie es bereits beschrieben wurde) ist durchaus möglich. Das Verhalten ist dabei geschlechtsunspezifisch. In meiner ersten Beziehung habe ich nach 3 Jahren auch diese Lustlosigkeit empfunden.
    Andere Faktoren sind aber auch nicht auzuschließen. Stress im Berufs/Schulleben, die psychische Verfassung (z.B. Depressionen), körperliche Probleme (z.B. Müdigkeit) und nicht zuvergessen: das körperliche Wohlbefinden der Person.
    Ich kann dir nur wünschen, dass es an den anderen Faktoren liegt. Um das herauszubekommen solltest du offen mit ihr reden und sie auch auf ihre Gefühle ansprechen. Falls sie dir ehrlich sagt, dass die Gefühle stimmen, solltest du das akzeptieren und sie auf andere Ursachen ansprechen. Und ehrlich gesagt sollte man in einer Beziehung offen über diese Dinge sprechen können.

    Da fällt mir noch ein, dass ich vor einigen Wochen mit einem Freund über die Lustlosigkeit gesprochen habe. Bei ihm waren es mal 9 Monate ohne Sex! Und er ist mittlerweile mit ihr verheiratet. Grund für diese sexlose Phase: Stress...
     
    #4
    Irrlicht, 21 Dezember 2005
  5. InnocentAngel
    0
    Wenn sie sich derzeit nicht ganz wohl in ihrer Haut fühlt, kann das durchaus der Grund sein. Bei mir ist das auch bis vor kurzem so gewesen, dass ich mich selbst einfach nicht mochte, und dann hat man natürlich auch keine Lust, sich von jemand anderem anfassen zu lassen. Mein Freund hat mich dann irgendwann darauf angesprochen, weil es ihn doch deutlich störte und nach einer Ernährungsumstellung und einigen Pfunden weniger klappt es wieder besser.

    Wie schon meine Vorredner sagten, kann es viele Gründe geben und woran es letztlich liegt, wirst Du nur von ihr erfahren können. Sollte es daran liegen, dass sie sich selbst nicht hübsch findet, dann muss sie eben etwas daran ändern, dann ist sie selbst auch zufriedener :gluecklic
     
    #5
    InnocentAngel, 21 Dezember 2005
  6. timmy85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke schonmals für eure Ratschläge. Ich hoff zwar nicht dass es ein Beziehungsende andeutet, aber man weiß ja nie. Obwohl ich eigentlich davon nicht ausgehe.
    Sie darauf anzusprechen fällt mir auch garnicht mehr so einfach. Haben schon mehrere male darüber geredet und, wie gesagt, hat sich nicht irgendetwas geändert. Muss es halt leider weiter probieren. Hab halt manchmal das Gefühl ihr ist es unangenehm sich darüber zu unterhalten und sie mir nicht die 100%-ige Wahrheit sagt. :geknickt:

    Ich denke das mit dem Stress dürfte nicht der Grund sein. Wahrscheinlich eher das Unwohlsein bezüglich ihrer Figur (obwohl die echt klasse ist).

    Was könntet ihr mir den Raten. Wie kann ich ihr helfen damit sie sich in ihrer eigenen Haut besser fühlt?
     
    #6
    timmy85, 22 Dezember 2005
  7. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    es könnte ja auch sein, dass sie sich unter druck gesetzt gefühlt. schließlich sprichst du sie ja recht häufig darauf an...das ist an sich sehr gut und wichtig, dass du versuchst dieses problem mit reden zu lösen... blöd ist nur, dass es für sie scheinbar kein problem darstellt. tja, das is echt schwierig und ich habe mir damals auch sooft vorgenommen mich einfach zu "ändern", aber man kann nun mal nicht durch "wollen" lust auf sex kriegen! geht nicht! :kopfschue
    (im nachhinein kann ich ganz eindeutig sagen, dass es bei mir daher kam, dass die Beziehung einfach nicht mehr gut lief. folge: beziehungsaus)

    vielleicht müsstet ihr einfach ein bissel mehr abwechslung in euer leben bringen, damit meine ich nicht unbedingt sexuell (weil das versucht ihr ja), sondern öfter ausgehen, was unternehmen, eingeschlichene gewohnheiten brechen, euren "alltag" etwas durcheinander bringen...(natürlich weiß ich nicht inwiefern das auf euch zutrifft)

    noch was andres:
    ich glaube es wurde hier noch nicht angesprochen...? falls sie hormone zur Verhütung nimmt, kanns natürlich auch daran liegen und in dem fall sollte sie die einfach mal absetzen und schauen was passiert...

    *gwen*
     
    #7
    sweetgwendoline, 22 Dezember 2005
  8. obanb
    obanb (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Denke auch, dass es nicht unbedingt ein Indikator für ein bevorstehendes Beziehungsende ist. Bin mit meiner jetzt 9 Jahre zusammen und glücklich, und doch haben wir öfters mal Phasen wo sexuell einfach nichts läuft. Und das über mehrere Monate hinweg. Wir sind beide voll berufstätig in durchaus anspruchsvollen Positionen, haben ein grosses Haus gebaut dessen finanzielle Folgen manchmal auch belastend sind.
    Wir empfinden das aber beide nicht als Problem solange unsere tiefe Vertrautheit und die starke Sehnsucht aufeinander nicht wegfallen. Es haben sich halt irgendwie die Schwerpunkte unseres Zusammenlebens ein wenig verschoben. Angefangen haben wir damals auch mit mindestens zweimal Sex am Tag und diese "Bettphase" hat sich auch nach etwa 3 Jahren beruhigt.

    Rede viel mit Deiner Freundin, nicht mal unbedingt über Sex. Und hör in Dich hinein ob Du die Ursachen dafür vielleicht sogar kennst....
     
    #8
    obanb, 22 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lustlosigkeit woran liegts
vintage-girl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 August 2016
7 Antworten
Japangirl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 April 2015
40 Antworten
Kittykitty
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 Juli 2013
12 Antworten