Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sam
    Sam
    Gast
    0
    13 Dezember 2004
    #1

    Lustropfen? Ist meine Freundin schwanger?

    Hi, ich hab mich grad erst angemeldet, weil ich im moment panische Angst habe dass meine Freundin schwanger ist. Ich brauche jemanden der mir genau sagen kann ob, und wie hoch die wahscheinlichkeit ist, dass man durch Lusttropfen schwanger wird.
    Meine Freundin reagiert allergisch auf Kondome, und nimmt noch nicht die Pille. Wir wollten, wie das halt so ist, natuerlich trotzdem miteinander schlafen (da wir und nur alle 3 Wochen sehen). Also haben wir ca. 6 manl ohne Kondom miteinander geschlafen. Ich habe immer lange bevor ich einen Orgasmus hatte "rausgezogen", aber jetzt lese ich all diese Dinge ueber Lusttropfen und habe panische Angst.
    Bitte sagt mir wie hoch die wahrscheinlichkeit ist, dass sie schwanger ist, ob Lusttropfen immer produziert werden, ob Spermien enthalten sind, etc.
    Danke! :ratlos: :frown:
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    13 Dezember 2004
    #2
    Da dreht sich mir doch grade mal dezenterweise der Magen um..

    sechs mal?!

    einmal ist schon zu viel.. natürlich kann sie da schwanger geworden
    sein,wenn ihr nicht anderweitig verhütet hab .. oh man..
    Herr lass Hirn regnen!

    Wenn es diesmal noch mal gut gegangen ist, da könnt ihr wahrlich von
    Glück reden! Sie soll machen, das sie die Pille kriegt.. meine Güte..


    Tinu,
    total entsetzt
     
  • get_it!
    Gast
    0
    13 Dezember 2004
    #3
    Der Lusttropfen reicht locker aus um eine Eizelle zu befruchten. Vielleicht habt ihr Glück gehabt und immer ihre unfruchtbaren Tage erwischt (gibt immerhin nur ca. 8 fruchtbare Tage pro Zyklus). Auf jedenfall sofort zum Frauenarzt Schwangerschaftstest durchführen lassen und Pille verschreiben lassen. Keine Ahnung wie alt ihr seid, aber ich glaube bis 18 gibts die Pille kostenfrei (korrigiert mich bitte, wenn ich da falsch liege). Ausserdem ist doch Sex viel entspannender wenn man nicht panisch aufpassen musst nicht in ihr zu kommen ...
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    13 Dezember 2004
    #4


    Davon sollte man aber nie ausgehen! Da der Eisprung immer schwanken kann,
    und die Überlebensfähigkeit der Spermien muss noch dazu gerechnet werden..

    Sofort zum Frauenarzt wird nur was nützen, wenn ihre Tage schon ausgeblieben sind.. ansonsten nicht wirklich viel...

    Sex ist dann nicht nur entspannender, sondern auch nicht mehr so leichtsinnig und verantwortungslos!
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    13 Dezember 2004
    #5
    Auch wenn ich es etwas freundlicher ausgedrückt hätte als Tinu :zwinker: , muss ich ihr leider Recht geben.

    Meine Eltern haben vor 21 Jahren nämlich auch gesagt "wir passen schon auf" - und heraus kam Klein-Linda :grin:

    Im Lusttropfen müssen nicht zwingend Spermien enthalten sein, die Wahrscheinlichkeit ist allerdings nicht übel.. Und bei 6x..

    Machen könnt ihr erst mal gar nichts, wartet ob sie die Tage bekommt. Wenn sie komplett ausgeblieben sind, könnt ihr einen Schwangerschaftstest aus der Apotheke/Drogerie holen. Und dann würd ich mir a) latexfreie Kondome holen (vermutlich ist sie auf das Latex allergisch) oder/und b) zum Frauenarzt gehen und die Pille besorgen..
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    13 Dezember 2004
    #6
    ja was soll ich dazu noch sagen...meine vorredner haben schon alles gesagt...

    mich würde mal interessieren wie alt ihr seid?
     
  • illina
    illina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2004
    #7
    habt ihr euch vorhher nciht informiert ? das ungeschützter sex immer zu einer schangerschaft führen kann ?? und dann noch sooo oft ? klar kann sie schanger sein ... dann drück ich euch mal die daumen und hoffe as ihr draus lernen werdet
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    13 Dezember 2004
    #8
    DITO!!!

    Ich verstehe das nicht.. warum verdammt informiert ihr euch nicht VORHER?? Ihr habt ja offensichtlich Möglichkeiten in zb. ein Forum zu schreiben. Und Bücher lesen kann auch jeder.
    Immer kommen alle erst danach an und wollen dann wissen was man jetzt noch machen kann.

    *Kopfschüttel*
     
  • 13 Dezember 2004
    #9
    Komisch.. das gehörte in der Schule zu den Themen, wo alle mitreden konnten.. schon bei mir *lol*
    ..oder kam es mir nur so vor und vor lauter lachen hat keiner mitbekommen worum es da eigentlich ging?
    Gibt es noch das Thema Aufklärung im Biounterricht.. oder ist schwänzen mittlerweile so in, dass selbst so wichtige Themen keiner mehr mitbekommt??

    UND was tun eigentlich diese wahnsinnig verantwortungsbewussten Eltern während ihre Kinder fröhlich poppen??
    ..da regt sich meine Mutter auf, weil sie bei meinem Bruder (16) Kondome findet.. Statt ihm zu sagen wie toll sie es findet, dass er sich offensichtlich damit mal beschäftigt hat ! *verstehdieweltnichtmehr*
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    14 Dezember 2004
    #10
    Tut mir leid... :grin:

    War aus nem Impuls raus.. da platzt einem doch echt der Kragen.. Kann ich
    absolut garnicht verstehen sowas.. :rolleyes2
     
  • profimailer
    0
    3 Januar 2005
    #11
    Wenn doch schwanger

    Und was ist wenn Sie jetzt doch schnwanger ist, kann man da noch was machen (außer Abtreiung)
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    3 Januar 2005
    #12
    Also ich denke, wenn's mal passiert ist, es für die Pille danach zu spät ist und die Schwangerschaft 100%ig festgestellt wurde - dann bleibt außer abtreiben oder das Kind bekommen nichts übrig!

    Sternschnuppe
     
  • profimailer
    0
    3 Januar 2005
    #13
    Ja wie meinst du dass wenn 100 % feststeht (kann das auch nict 100 % sein)

    und ist abtreiben schlimm, ab wann kann man das machen.

    .
     
  • Lhuna
    Lhuna (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    Verlobt
    3 Januar 2005
    #14
    Abtreiben, Kind bekommen und behalten oder Kind bekommen und in eine von diesen sogenannten Kinderklappen geben.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    3 Januar 2005
    #15
    Mit "100%ig" meinte ich, wenn es auch wirklich definitiv vom Frauenarzt festgestellt wurde. Schnell-Schwangerschafts-Test aus der Drogerie KÖNNEN nämlich u.U. ein falsch-positives Ergebnis anzeigen. Natürlich gibt's keine 50%ige Schwangerschaft! :zwinker:

    Was das Abtreiben angeht: Die Frage ist glaube ich nicht AB wann, sondern BIS wann. Soweit ich mich erinnere (bin mir aber nicht ganz sicher) die ersten 12 Wochen (also ca. 3 Monate) ab dem nachträglich errechneten Empfängnistermin.

    Wieso fragst du das? Bist du gerade in der Situation mit deiner Freundin?

    Sternschnuppe
     
  • profimailer
    0
    3 Januar 2005
    #16
    und wie groß ist die wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, vor dem ersten mal. ich meine wenn das Jungfernhäutchen noch da ist

    richtig die situaitin habe ich zur zeit

    und ich fühle mich voll scheisse
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2005
    #17
    schildere doch deine situation genauer....
    denn es sind zwei paar schuhe ob ihr z.b. noch gar keinen sexuellen kontakt hattet
    oder
    ob ihr z.b. heavy petting gehabt haben und du ihren "eingang" vollgespritzt hast!
     
  • fiorentina575
    0
    4 Januar 2005
    #18
    Frau kann auch schwanger werden, wenn das Jungfernhäutchen noch da ist. Sobald man nicht mit Pille oder ähnlichem verhütet, gerade seine fruchtbaren Tage hat und Sperma in die Scheide gelangt, kann es passieren.

    Aber tierchen hat recht, beschreib den Vorgang mal genauer!
     
  • reini86
    Gast
    0
    4 Januar 2005
    #19
    So, vermutlich werdet ihr mich jetzt mal alle schlagen, zumindest in eueren Gedanken, aber ich hab mit meiner ex 6 Monate lange Sex gehabt, ohne irgendeine Art der Verhütung anzuwenden.
    Aber eine riesen Bitte an alle: TUT DAS NICHT! Jetzt danach bin ich 100mal gscheiter. Jedes Monat das bange Warte, dass sie die Regel bekommt.
    Also nochmal TUT ES NICHT!!!
    Ich weiß es war dumm und alle Beschimpfungen die jetzt kommen sollten sind zurecht.
    Warum ich das hier schreibe? Es komm ja auch der Lusttropfen in der Frage von "Sam" vor und ich hatte immer das Gefühl(und anscheinend hat es mich nicht gettäuscht) wann der da unten bei mir rauskommt.
    Eigentlich heißts ja immer, das spürt man nicht, aber irgendwie spür ich das. Ich hab das schon öfters gehört, dass manche das spüren, also man kanns auch kontrollieren.
     
  • profimailer
    0
    4 Januar 2005
    #20
    Entwarung

    Hi

    Ich gebe entwarnung sie war beim frauenarzt und hat sich die pille geholt

    und nebenbei getestets ob sie schwanger ist. nein

    hurra ich werde noch nicht vater

    gottseideank

    in zukunft opassen wir beide besser auf bzw. machen nur noch mit
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste